Noch kurzfristig raus in die Wildnis Europas

09. August 2021 Teilen

Ob Natur und Abenteuer im wilden Rumänien, im Kajak und zu Fuß auf der Spur von Wolf, Braunbär und Wisent in der unberührten Natur Ostpolens oder ursprüngliche Regionen rund um Island erwandern – Europa bietet ursprüngliche Wildnis. Auch die europäischen Länder warten mit einer Vielzahl an ungezähmten Gebieten auf, die Sie aktiv und ohne lange Anreise erkunden können. 

Im Spätsommer/Herbst sind auf diesen Reisen noch einige wenige Plätze frei:

  • Polen

    Wildnisse im Herzen Europas

    Im Kajak und zu Fuß auf den Spuren von Wolf, Braunbär und Wisent in der unberührten Natur Ostpolens

    auf Anfrage
    • Dauer 13 Tage
    • 5–11 Teiln.
    • POLWIL

Corona-Reiseschutz der HanseMerkur

In turbulenten Zeiten bestens versichert bei Anreise, vor Ort und Abreise.

Sie zögern noch bei der Buchung Ihrer nächsten Reise? Mit dem speziellen Corona-Reiseschutz der HanseMerkur Versicherung können Sie Ihren bestehenden Versicherungsschutz aus der Reiserücktritts- und Abbruchversicherung (Urlaubsgarantie) nun optimal ergänzen. Auch zusätzliche Quarantäne- oder Flugumbuchungskosten werden übernommen, selbst wenn man nicht positiv getestet wurde, sondern in Kontakt mit einem Corona-positivem Mitreisenden war.

Infos zum Corona-Reiseschutz >

Ihre Reise-Expertin für Europa

Sylvia Wesser

Sylvia Wesser

Teamleitung Verkauf Nordamerika, Europa, Arktis & Antarktis