Oman

Abenteuer Oman

Natur- und Kulturrundreise

Ihr Reisespezialist

Preis ab 2580 EUR
Dauer 8 Tage
Teilnehmer 2–12
Reiseleitung deutschsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode OMABOF

Beschreibung

Folgen Sie uns auf eine spannende Spurensuche durch den geheimnisvollen Oman. Freundliche, aber zurückhaltende Bewohner, endlose Sandwüsten, die Berggipfel des Hajar-Gebirges und lange Sandstrände am Arabischen Meer machen dieses Land einzigartig und interessant. Erst seit den 1970er Jahren ist es überhaupt möglich, dieses sehr ursprüngliche Land im Südosten der Arabischen Halbinsel zu bereisen. Während ihres Aufenthaltes besuchen Sie die schönsten Orte des Landes, wie das religiöse Zentrum Nizwa mit seinem großen Viehmarkt, die Stadt der Dhaus – Sur, die jahrhundertelang Zentrum des Omanischen Reiches war und die leicht zu erreichende, aber nicht minder faszinierende Küstenwüste Ramlat al Wahiba mit ihren rötlichen Dünen. Der Besuch im wohl schönsten Bergdorf des Landes – Misfat al Abriyyin allein ist die Reise schon wert. Unter dem Dach der Dattelpalmen schlängeln sich die Wege entlang kleiner Felder und Beete durch das an den Berg gebaute Dorf. Kein Tropfen wertvolles Wasser wird hier vergeudet. Lernen Sie diese und viele andere interessante Dinge über das Land und dessen Menschen auf einer abwechslungs- und facettenreichen Reise gepaart mit Komfort und Stil. Der Oman – das ideale Einsteigerland in die Arabische Welt.

Höhepunkte

  • Alle Höhepunkte Omans in eine Reise
  • Besuch der legendären Oasenstadt Nizwa mit dem Freitagsmarkt
  • Malerisches Bergdorf – Misfat al Abriyyin
  • Besuch von Ibra, Al Hamra, Jabrin und Bahla
  • Meeresschildkröten bei Ras al Jinz
  • Traditionelle Dhaus in der Hafenstadt Sur
  • Spektakuläre Berglandschaften am Jebel Shams (3009 m)
  • Option: Badeverlängerung in Salalah, auf Sansibar oder auf den Malediven

Termine

  • B buchbar
  • garantierte Durchführung
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 17.12.2017 24.12.2017 2580 EUR EZZ: 380 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 07.01.2018 14.01.2018 2580 EUR EZZ: 380 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 04.02.2018 11.02.2018 2580 EUR EZZ: 380 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
garantierte DurchführungB 18.02.2018 25.02.2018 2580 EUR EZZ: 380 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 01.04.2018 08.04.2018 2580 EUR EZZ: 380 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 29.04.2018 06.05.2018 2580 EUR EZZ: 380 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag 380 EUR
Aufpreis Economy-Plus auf Anfrage
Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise

    Flug von Frankfurt in den Oman. Ankunft in Maskat. Begrüßung am Flughafen und Transfer zum Hotel. Übernachtung im Ramada Muscat Hotel o.ä.

  • In Maskat

    2. Tag: Besichtigung Maskat (F/M)

    Nach dem Frühstück begrüßt Sie Ihr Reiseleiter zu einer Erkundungstour Maskats. Erster Höhepunkt ist die prunkvolle Sultan Qaboos Moschee. Entlang der Corniche geht es zum Muttrah Souk, einem der ältesten Märkte Arabiens. Tauchen Sie ein in die Gerüche des Orients und feilschen Sie um das ein oder andere Souvenir. Der Al-Alam Palast des Sultans im geschichtsträchtigen Alt-Maskat ist ein einzigartiges Beispiel königlicher Architektur aus den 1970´er Jahren. Vom alten Hafen aus lernen Sie bei einer Bootsfahrt entlang der Küste, Maskat im Farbenspiel des Sonnenuntergangs von einer ganz anderen Seite kennen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Strand, Schildkroete, Bucht, Sand, Brandung

    3. Tag: Über die Küste und Sur zum Turtle Beach (F/A)

    Am östlichen Hajar-Gebrige entlang, reisen Sie weiter in das palmengesäumte Wadi Sha‘ab. Hier durchwandern Sie eine Schlucht mit kleinen Dattelplantagen und steilen Felswänden, um am Ende mit kristallklarem Wasser gefüllten Pools zu erreichen. Die Fahrt geht weiter zur Hafenstadt Sur, wo Sie nach einer kleinen Stadtrundfahrt eine Dhau-Werft besichtigen werden. Der Oman ist Nistplatz von fünf der sieben bekannten Wasserschildkröten-Arten. Mit Begleitung eines lokalen Rangers werden Sie die Gelegenheit haben diese beeindruckenden Tiere bei der nächtlichen Eiablage zu beobachten. Übernachtung im Ras Al Jinz Turtle Resort o.ä.

  • Wüstenlandschaft 3

    4. Tag: In der Wahiba-Wüste (F/A)

    Nach dem Frühstück fahren Sie in Richtung Wahiba-Wüste. Bevor Sie den Sand unter den Rädern spüren, machen Sie einen Ausflug in das berühmte Wadi Bani Khalid. Die immergrüne Oase lädt zu einer Abkühlung ein. Der abenteuerliche Teil des Tages beginnt auf der Fahrt durch die atemberaubenden Dünen, deren Formen sich mit dem Wehen des Windes verändern. Nach Ankunft im Camp, klettern Sie zum Sonnenuntergang auf eine einsame Düne, um das einzigartige Farbenspiel bei absoluter Ruhe und fern vom Alltagsstress zu genießen. Übernachtung im Sama Al Wasil Desert Camp o.ä.

  • Nizwa

    5. Tag: Von der Wüste in Omans Bergwelt (F/M/A)

    Am heutigen Tag verlassen Sie die Wüste um weiter in Richtung Hadjar-Gebirge zu fahren. Auf dem Weg halten Sie in Ibra, einem mittelalterlichen Dorf, das von unzähligen Wachtürmen umgeben ist. Bevor Sie Nizwa erreichen geht es nach Birkat Al Mauz, einem verlassenen Lehmdorf, am Fuße des Jebel Akhdar. Machen Sie einen Spaziergang vorbei an Dattelplantagen und Wasserkanälen zum alten Ortskern. Übernachtung in den Nizwa Hotel Apartments o.ä.

  • Omani Mädchen

    6. Tag: Oasenstadt Nizwa und Omans schönste Burgen (F/A)

    Der Morgen beginnt mit dem Besuch des Tiermarkt, ein einzigartiges Spektakel. Nizwa, Hauptstadt bis 1783, gilt als geistliches Zentrum des Landes. Erkunden Sie den traditionellen Souk, der für seine herrlichen Silberwaren und Töpfereien bekannt ist. Auf dem Weg zum Jebel Shams besichtigen Sie das im 17. Jh. erbaute Schloss Jabrin, welches als das Schönste im Land gilt. Im Bait al Safa werden Sie in den Alltag einer Omanischen Familie entführt. Der Jebel Shams ist mit ca. 3009 m der höchste Berg in ganz Oman und die Fahrt hinauf bietet atemberaubende Blicke in tiefe Felsschluchten und auf endlos erscheinende Bergkulissen. Übernachtung im Jebel Shams Resort o.ä.

  • 7. Tag: Über Canyons und malerische Bergdörfer nach Maskat – Rückreise (F)

    Den letzten Tag in Omans Bergwelt beginnen Sie mit einem Spaziergang durch die malerische Bergregion bis zu dem Dorf As-Sab. Auf der anschließenden Fahrt überqueren Sie das westliche Hadjar Gebirge und erreichen Nakhal auf der anderen Seite. Hier erkunden Sie die 350 Jahre alte Burg Nakhl, erbaut auf einer kleinen Anhöhe mit einem atemberaubenden Panoramablick auf das gebirgige Umland. Gegen Abend Ankunft in Maskat und Transfer zum Flughafen. Rückreise nach Deutschland.

  • 8. Tag: Ankunft

    Am Morgen Ankunft in Deutschland.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit Lufthansa oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • deutschsprachige Tourenleitung
  • alle Fahrten in privaten Allradfahrzeugen
  • alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Dhaufahrt am 2.Tag
  • Reiseliteratur
  • 5 Ü: Hotel im DZ
  • 1 Ü: Tented Camp
  • Mahlzeiten: 6×F, 2×M, 4×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; 30 Tage Visum (OMR 20 = ca. 52 €, Stand: August 2017); optionale Ausflüge und Aktivitäten; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.17; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Bitte achten Sie darauf, dass alle Besucher der Moschee die Arme als auch die Beine wenigstens bis zu den Knöcheln und die Damen zusätzlich ihr Haar sowie das Dekolleté vollständig bedecken müssen. Vier Reisende und ein Fahrer teilen sich jeweils ein Fahrzeug.

Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe).

Anforderungen

Interesse und Toleranz für andere Kulturen. Trittsicherheit sowie gute Ausdauer für Wanderetappen. Teamgeist. Bereitschaft zum Komfortverzicht.

Vor- und Nachprogramme