Panama • Costa Rica • Nicaragua

Mittelamerikas Perlen mit der SEA CLOUD SPIRIT entdecken

Luxuriöses Segeln durch den Panamakanal und zu den schönsten Spots der zentralamerikanischen Pazifikküste

Ihre Reisespezialistin

Anna-Katharina Treppte

Anna-Katharina Treppte

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 6985 EUR
Dauer 12 Tage
Teilnehmer 1–136
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode KARKF5

Von den herrlichen Schätzen der Natur Costa Ricas, auf den Spuren der Kolonialgeschichte in Nicaragua bis hin zum eindrucksvollen Panamakanal – diese Reise hält in 12 Tagen die Höhepunkte der Pazifikküste dieser drei Länder für Sie bereit.

Regenwald, charmante Städte und der Panamakanal

So klein Panama und Costa Rica auf der Landkarte auch wirken, hier sind mehr Tier- und Pflanzenarten heimisch als in ganz Nordamerika und Europa zusammen. Auf dieser Reise präsentiert sich Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Landschaften – bereisen Sie Regenwälder voller Tierbeobachtungsmöglichkeiten, die UNESCO-Stadt Granada mit ihrer überwältigenden Architektur und kleine, karibisch-traumhafte Inseln vor den Küsten Panamas. Höhepunkt der Reise und traditionsreiche Ingenieurskunst wird Ihnen beim Durchqueren des berühmten Panamakanals gewahr. Seien Sie Zeuge, wie Ozeanriesen neben kleinen Ausflugsbooten die Schleusen passieren und ihren Weg durch eines der bedeutendsten Bauwerke der Welt zurücklegen. Diese Reise vereint das Beste und Vielfältigste dreier exotischer Länder!

Windjammern – Segeln auf leisen Sohlen mit Luxus und Knowhow

Mit den stilvollen Segelschiffen der SEA CLOUD Flotte sind Sie besonders nachhaltig unterwegs, denn Sie segeln, wann immer möglich, mit dem Wind. Die bewusst langsame Art des Reisens, die an Bord der Schiffe gepflegt wird, lässt Sie als Gast die Urlaubsregionen auf eine ganz bewusst-liebevolle Weise zu erleben. Zahlreiche optional hinzubuchbare Ausflüge versprechen das Kennenlernen der vielfältigen Facetten Ihrer Route. Die Reise wird durch einen Lektor begleitet. Der versierte Naturwissenschaftler kennt sich sehr gut aus mit den verschiedenen Ökosystemen, die Ihnen auf Ihrer Reise begegnen, begleitet die Landausflüge und hält an Bord thematisch passende Vorträge. Rundum eingestimmt auf Ihre Reiseziele!

Höhepunkte

  • Tierbeobachtungen im Naturparadies Costa Rica
  • UNESCO, Kolonialgeschichte und Vulkanexkursion in Nicaragua
  • Ingenieurskunst und Indigene der Karibik in Panama
  • Dem Winter entfliehen mit höchstem Komfort und Service
  • Welcome- und Farewell-Cocktail mit Champagner sowie 5-Gänge-Gala-Dinner

Das Besondere dieser Reise

  • Komplettdurchquerung Panamakanal
  • Alle Annehmlichkeiten des Schiffes nutzen: Zwei Seetage voller Luxus

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 04.01.2023 15.01.2023 Deutsch sprechende Reiseleitung
Preise gültig bei Buchung bis 30.06.2022
Anfragen
B 8735 EUR Superior-Einzel-Außenkabine Buchen Anfragen
B 6985 EUR Superior-Außenkabine Buchen Anfragen
B 8085 EUR De-Luxe-Außenkabine Buchen Anfragen
B 9265 EUR De-Luxe-Lido-Außenkabine Buchen Anfragen
B 11 025 EUR Junior-Suite mit Balkon Buchen Anfragen
B 12 675 EUR Owner-Suite mit Balkon Buchen Anfragen
B 26.01.2023 06.02.2023 Deutsch sprechende Reiseleitung
Preise gültig bei Buchung bis 30.06.2022
Anfragen
B 9285 EUR Superior-Einzel-Außenkabine Buchen Anfragen
B 7535 EUR Superior-Außenkabine Buchen Anfragen
B 8635 EUR De-Luxe-Außenkabine Buchen Anfragen
B 9815 EUR De-Luxe-Lido-Außenkabine Buchen Anfragen
B 11 575 EUR Junior-Suite mit Balkon Buchen Anfragen
B 13 225 EUR Owner-Suite mit Balkon Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Anna-Katharina Treppte und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Einzelkabinen-Zuschlag SEA CLOUD SPIRIT Kategorie D und E: 50% auf Anfrage
Einzelkabinen-Zuschlag SEA CLOUD SPIRIT Kategorie A bis C: 100% auf Anfrage

Reiseverlauf

  • Die Brücke der Sea Cloud

    1. Tag: Anreise nach Puntarenas, Costa Rica und Einschiffung 1×A

    Individuelle oder gegen Aufpreis organisierte Anreise über San Jose nach Puntarenas in Costa Rica und Einschiffung. Herzliche Willkommen an Bord von SEA CLOUD CRUISES. Übernachtung an Bord.

  • Abenteuer Hängebrücken - Tierbeobachtung aus einer völlig anderen Perspektiven

    2. Tag: Herradura, Costa Rica 1×(F/M/A)

    Ihr erstes Frühstück mit traumhafter Aussicht wartet auf Sie! Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit zwischen zwei Landausflügen zu wählen. Im Carara-Nationalpark können Sie eine Bootstour auf dem Krokodilfluss unternehmen oder einen „Spaziergang durch luftige Höhen“ und durch den Pura-Via-Garten zu unternehmen. Wie gewohnt können Sie Ihre Ausflüge schon vorab oder an Bord des Schiffes buchen. Übernachtung an Bord.

  • Faultier im Manuel Antonio Nationalpark

    3. Tag: Rund um den Manuel-Antonio-Nationalpark, Costa Rica 1×(F/M/A)

    Bis 14 Uhr liegen Sie im Hafen von Quepos, dem Tor zum NP Manuel Antonio. Von hier aus können Sie eine Regenwaldwanderung auf dem Gelände der Hacienda Baru unternehmen oder bei einer Bootsfahrt die verschlungenen Kanäle der Mangroven kennenlernen. Sofern Sie den Manuel-Antonio-Nationalpark sehen möchten, gibt es vor Ort lokale Anbieter, bei denen Sie einen Ausflug buchen können. Übernachtung an Bord.

  • Kolibri in freier Wildbahn

    4. Tag: Playas del Coco, Halbinsel Nicoya, Costa Rica 1×(F/M/A)

    Die Pazifikstrände der Nicoya-Halbinsel sind breit, feinsandig und dank des vorgelagerten Riffs ein ideales Badeparadies. Nutzen Sie den Tag am Strand oder unternehmen Sie einen von zwei optionalen Landausflügen: im Palo-Verde-Nationalpark, einem absoluten Vogelparadies, können Sie eine Bootsfahrt zur Tierbeobachtung unternehmen oder im Cañón de la Vieja einem Reit- und Raftausflug beiwohnen. Weiterfahrt 14 Uhr in Richtung Nicaragua. Übernachtung an Bord.

  • Granada Kathedrale Nicaragua

    5. Tag: San Juan del Sur, Nicaragua 1×(F/M/A)

    Willkommen in Nicaragua, der kolonialen Perle Mittelamerikas! Vom Hafen in San Juan del Sur aus haben Sie wieder die Wahl zwischen zwei optionalen Ganztagesausflügen: Beim Besuch von Granada werden Sie über die wunderschöne, Kolonialarchitektur staunen. Die UNESCO-Welterbe-Stadt bietet allerlei Sehenswertes, u.a. sollten Sie sich die La Merced-Kirche nicht entgehen lassen. Im Anschluss lernen Sie bei einer Bootsfahrt den Nicaragua-See kennen. Für Abenteuerlustige lohnt nach dem Besuch von Granada der Ausflug zum Vulkan-Masaya-Nationalpark westlich der Stadt. Am Abend verlassen Sie Nicaragua und segeln in Richtung des südlichen Costa Ricas. Übernachtung an Bord.

  • Sea Cloud Spirit Bibliothek

    6. Tag: Entspannen an Bord 1×(F/M/A)

    Von Nicaragua geht es nach Costa Rica zurück, nach Golfito. Ihr Frühstück genießen Sie bei gehissten Segeln, lassen die Landschaft sanft an sich vorbeiziehen und dürfen sich auf Ihren nächsten Zwischenstopp freuen. Erleben Sie einen Tag unter den Segeln. Seien Sie Zeuge, wie Segel gehisst werden, Vor- und Nacharbeiten in Detailgetreue erledigt werden und lassen Sie sich von der Küche und dem Service an Bord verwöhnen. Der Lektor, ein Naturwissenschaftler, der die Reise begleitet, steht Ihnen auch heute wieder für Fragen zur Seite. Er hält Vorträge, kennt sich mit den Ökosstemen, die Ihnen während der Reise begegnen aus, und begleitet die Landausflüge. Übernachtung an Bord.

  • Delfinbeobachtung

    7. Tag: Golfito, Costa Rica 1×(F/M/A)

    Sie liegen bis 14 Uhr im Hafen von Golfito. Der nahe gelegene Piedras-Blancas-Nationalpark bietet mit seinem El Chorro-Wasserfall die ideale Basis für einen optionalen Ausflug in die Natur. Alternativ können Sie auf einem optionalen Katamaran-Ausflug auf Delfinbeobachtungstour vor der Küste gehen. Zurück an Bord genießen Sie wie gewohnt Gourmetküche und eine eindrucksvolle Abendstimmung. Übernachtung an Bord.

  • Sea Cloud Spirit Spa

    8. Tag: Seetag 1×(F/M/A)

    Noch einmal die vorüberziehenden Landschaften beobachten, die Weite des Meeres bewundern, an Deck ein gutes Buch lesen, Sonne tanken oder Fitness, Wellness und Massage – nutzen Sie den Tag für Ihr ganz persönliches Verwöhnprogramm an Bord. Genießen Sie alle Annehmlichkeiten des Schiffes, auch für Unterhaltung ist Dank des Lektors gesorgt. Nutzen Sie die Zeit zum intensiven Erholen, während der Windjammer Sie verlässlich und mit viel Komfort nach Panama bringt. Übernachtung an Bord.

  • Strand Isla Contadora

    9. Tag: Perleninseln, Panama 1×(F/M/A)

    Am Nachmittag liegen Sie vor den Perleninseln von Panama auf Reede. Nutzen Sie die verbleibenden Stunden für einen Nachmittag am Strand. Den Abend verbringen Sie an Bord Ihres Lieblingsschiffes. Sie genießen ein tolles Abendessen, einen traumhaften Sonnenuntergang und den ein oder anderen Sundowner. Übernachtung an Bord.

  • Panamakanal

    10. Tag: Komplettdurchquerung des Panamakanals – Tagespassage 1×(F/M/A)

    Für viele der krönende Höhepunkt der Reise: von ca. 6 bis 18 Uhr durchqueren Sie heute mit Ihrem Windjammer den Panamakanal. Beeindruckende Ingenieurskunst, routinierte Abläufe und reger Schiffsverkehr prägen den Tag. Verfolgen Sie live, wie sich Schleusen öffnen und schließen, wie Sie zwischen Ozeanriesen und Ausflugsbooten den Kanal passieren und genießen Sie die Ausblicke rechts und links des berühmtesten Wasserweges Amerikas. Übernachtung an Bord.

  • Zu Besuch beim Volk der Kuna Yala auf den San Blas Inseln

    11. Tag: San-Blas-Inseln, Panama 1×(F/M/A)

    Sie liegen bis zum Nachmittag vor den paradiesischen San-Blas-Inseln auf Reede. Kleine Inseln wie aus dem Bilderbuch, mit schneeweißen Sandstränden, türkis-blauem Meer und Karibikstimmung laden dazu ein, von Ihnen entdeckt zu werden. Ein optionaler Ausflug führt Sie zu den Kuna-Indigenen. Den Nachmittag verbringen Sie wieder an Bord, es geht zurück nach Colon. Übernachtung an Bord.

  • Panama-Stadt bei Nacht

    12. Tag: Ab- oder Weiterreise ab Colon, Panama

    Von Colon aus treten Sie Ihre individuelle Heim- oder Weiterreise an. Zum Flughafen von Panama-Stadt ist es ein Transfer von nur ca. 1,5 h. Alternativ bietet es sich an eine Nacht in Panama-Stadt zu verlängern. Das optional buchbare Verlängerungsprogramm mit Ausflügen finden Sie unter Hinweisen ganz unten, sprechen Sie uns gern an!

Enthaltene Leistungen ab Puntarenas, Costa Rica/an Colon, Panama

  • Segelkreuzfahrt in der gebuchten Kabinen-Kategorie
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Hafengebühren laut Programm
  • Trinkgelder
  • Begrüßungs-Champagner in der Kabine
  • 5-Gang-Gala-Dinner während der Reise
  • Welcome- und Farewell-Cocktail mit Champagner
  • Alle Softgetränke während der Reise
  • Qualitätsweine von namhaften Winzern oder Bier zum Mittag- und Abendessen
  • Alle alkoholfreien Kaffee- und Teespezialitäten
  • Mineralwasser auf den Ausflügen
  • Täglich frisch gefüllter Obstkorb in der Kabine
  • Kostenloser Wäscheservice in der Kat. A und B
  • Nutzung des Wassersport-Equipments wie z. B. Schnorchel-Ausrüstung, Stand-Up-Paddles und Towable Tube (wetterabhängig)
  • 11 Ü: Schiff in gebuchter Kabinenkategorie
  • Mahlzeiten: 10×F, 10×M, 11×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 50 US$); ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.16; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Tierbeobachtungen im Naturparadies Costa Rica
  • UNESCO, Kolonialgeschichte und Vulkanexkursion in Nicaragua
  • Ingenieurskunst und Indigene der Karibik in Panama
  • Dem Winter entfliehen mit höchstem Komfort und Service
  • Welcome- und Farewell-Cocktail mit Champagner sowie 5-Gänge-Gala-Dinner

Das Besondere dieser Reise

  • Komplettdurchquerung Panamakanal
  • Alle Annehmlichkeiten des Schiffes nutzen: Zwei Seetage voller Luxus

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 1, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Diese Reise ist aufgrund der Reederei-Vorgaben nur für vollständig geimpfte Reisegäste durchführbar.

Für diese Reise gelten gesonderte Zahlungs- und Stornierungsbedingungen

Anzahlung: 20% des Reisepreises innerhalb von einer Woche nach Buchung, Restzahlung: 30 Tage vor Abreise

Für Reisen mit Beginn der Kreuzfahrt ab 1.1.2022

Rücktritt bis zum 30. Tag vor Reiseantritt 25%, vom 29. bis zum 22. Tag vor Reiseantritt 50%, vom 21. bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 70%, ab dem 14. Tag vor Reiseantritt 90%.

Anforderungen

Bitte beachten Sie, dass Routen- bzw. Programmänderungen aufgrund von See- und Wetterbedingungen auftreten können. Sie obliegen der Verantwortung des Kapitäns. Wenn eine Insel der Anlauf eines Hafens unter allen Umständen nicht verfügbar nicht möglich sein sollte, wird eine Alternative mit ähnlichen Aktivitäten angeboten.

Aktiv an Bord: Segelkunde, Knotenkurs ein Besuch auf der Brücke oder im Maschinenraum – hier lässt sich Seefahrt hautnah erleben. Sie können sogar selbst aktiv werden, z. B. beim Durchholen der Leinen, beim Brassen der Rahen und beim Segelsetzen.

Kleiderordnung an Bord: Tagsüber ist ein legerer bzw. sommerlich-feiner Kleidungsstil passend. Für den Abend empfehlen wir stilvoll-legere Kleidung. Auf das Tragen von kurzen Hosen beim Abendessen bitten wir zu verzichten. Beim traditionellen Captain’s Dinner, das meist zweimal pro Reise stattfindet (auf Kurzreisen nur einmal), ist etwas mehr Eleganz ein beliebtes Ritual. Wir empfehlen einen Anzug oder eine Kombination für die Herren, die Damen kleiden sich passend. Auch rutschfestes Schuhwerk sollte im Gepäck nicht fehlen.

Zusatzinformationen

Segeln

Unterwegssein mit einem Segelschiff bedeutet nicht, dass man stets unter Segel fährt. Gehen Sie davon aus, dass auf den Segelschiff-Reisen gesegelt wird, wann immer dies mit Blick auf die Verhältnisse und den Zeitplan möglich ist. Sonst fahren Sie unter Motor, der mit schwefelarmem Marinediesel angetrieben wird.

Details und Preise aller Ausflüge werden Ihnen mit den Reiseunterlagen zugeschickt und können dann vorab oder direkt an Bord gebucht werden.

Unsere Reisetipps zur Vor- und Nachverlängerung:

Vorprogramm in Costa Rica vom 01.01. bis 04.01.2023 (SCS-2301)
Rundreiseprogramm mit
– 3 Übernachtungen/Frühstück in First-Class Hotels
– Transfer vom Flughafen zum Hotel
– Stadtrundfahrt in San Jose
– Ausflug in den El Silencio de Los Ángeles Cloud Forest Nationalpark mit Mittagessen
– Halbtagestour zum Vulkan Arenal
– Transfer zum Schiff.

Aufpreis:
€ 1.215 pro Person im Doppelzimmer
€ 1.695 pro Person im Einzelzimmer
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Vorprogramm in Costa Rica vom 22.01. bis 26.01.2023 (SCS-2303)
Rundreiseprogramm mit
– 4 Übernachtungen/Frühstück in First-Class Hotels
– Transfer vom Flughafen zum Hotel
– Stadtrundfahrt in San Jose
– Ausflug in den El Silencio de Los Ángeles Cloud Forest Nationalpark mit Mittagessen
– Halbtagestour zum Vulkan Arenal
– Ganztagestour in den Cano-Negro-Nationalpark mit Mittagessen
– Transfer zum Schiff

Aufpreis:
€ 1.535 pro Person im Doppelzimmer
€ 2.175 pro Person im Einzelzimmer
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Nachprogramm in Panama-Stadt vom 15.01. bis 16.01.2023 (SCS-2301) bzw. vom 06.02. bis 07.02.2023 (SCS-2303).
– 1 Übernachtung/Frühstück in einem First-Class Hotel
– Ausflug mit Mittagessen in den Gamboa-Nationalpark
– Halbtägige Stadtrundfahrt Panama-Stadt

Aufpreis:
€ 595 pro Person im Doppelzimmer
€ 675 pro Person im Einzelzimmer
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Panama

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geöffnet mit Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Negativer Corona-Test wird verlangt
Für Geimpfte: Vollständiger Impf-Nachweis

Rückkehr-Pflichten:
Testpflicht bei Rückkehr
Für Geimpfte: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Epidemiologische Lage

Panama ist von COVID-19 weiterhin betroffen. Aktuelle und detaillierte Zahlen bieten das panamaische Gesundheitsministerium und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise

Die Einreise ist grundsätzlich für alle Reisenden wieder gestattet. Für die Einreise ist ein COVID-19-Test (PCR- oder Antigen-) erforderlich, sofern keine mindestens 14 Tage alte vollständige Impfung nachgewiesen wird.

Reisende, die ein digitales oder gedrucktes vollständiges COVID-Impfzertifikat (gelbes Impfbuch der WHO) vorlegen, aus dem hervorgeht, dass sie mindestens 14 Tage vor ihrer Einreise alle erforderlichen Dosen eines von der WHO, FDA oder EMA genehmigten COVID-19-Impfstoffs erhalten haben, sind von allen Test- und Quarantäneanforderungen für die Einreise nach Panama befreit.

Ungeimpfte Reisende aus Ländern mit geringem Risiko müssen einen negativen COVID-19-Test (PCR- oder Antigen-) vorlegen, der höchstens 72 Stunden vor Einreise durchgeführt wurde, oder sich auf ihre Kosten am Flughafen testen lassen. Wenn sie negativ getestet werden, sind sie von der Quarantänepflicht befreit. Bei positivem Testergebnis erfolgt eine 14-tägige Quarantäne.

Ungeimpfte Reisende, die sich in Hochrisikoländern (Großbritannien, Indien, Südafrika oder ein anderes Land in Südamerika) aufgehalten haben oder durch diese gereist sind, müssen einen negativen COVID-19-Test (PCR- oder Antigen-) vorlegen, der höchstens 72 Stunden vor Einreise durchgeführt wurde, oder sich auf eigene Kosten am Flughafen testen lassen. Wenn sie negativ getestet werden, müssen sie sich noch 72 Stunden in Quarantäne begeben und erneut mit negativem Ergebnis getestet werden, um die Quarantäne zu beenden. Bei positivem Testergebnis erfolgt eine 14-tägige Quarantäne. Für Staatsangehörige oder Residenten Panamas gilt, dass sie möglicherweise in ihrem/r Haus/Wohnung unter Quarantäne gestellt werden, während andere Einreisende auf eigene Kosten in von der Regierung genehmigten Hotels unter Quarantäne gestellt werden.

Kinder unter 12 Jahren sind von allen Test- und Quarantäneanforderungen für die Einreise nach Panama befreit, sofern ihre Eltern oder Erziehungsberechtigten die oben genannten Anforderungen erfüllen.

Die Fluggesellschaften können unabhängig von den oben genannten Bestimmungen weitere Erfordernisse aufstellen (z.B. PCR-/Antigen-Test).

Zusätzlich müssen alle Reisenden eine Erklärung über ihren Gesundheitsstatus vor Reiseantritt abgeben. Das entsprechende Formular kann online ausgefüllt werden. Dort können auch Testergebnis und Impfnachweise hochgeladen werden.

Nicaragua

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geöffnet mit Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Negativer Corona-Test wird verlangt
Für Geimpfte: Vollständiger Impf-Nachweis + Negativer Corona-Test wird verlangt

Rückkehr-Pflichten:
Testpflicht bei Rückkehr
Für Geimpfte: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Epidemiologische Lage

Nicaragua ist von COVID-19 weiterhin betroffen. Aktuelle und detaillierte Zahlen bietet die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise

Bei Einreise nach Nicaragua ist ein PCR-Test vorzulegen, der nicht älter als 72 Stunden sein darf. Der PCR-Test muss vor der Einreise an die Fluggesellschaft übersandt werden, damit diese das Einverständnis der nicaraguanischen Behörden einholt.

Quelle: Auswärtiges Amt

Costa Rica

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geschlossen und Öffnung ist nicht unmittelbar zu erwarten oder angekündigt
Für Geimpfte: Reiseland geöffnet ohne wesentliche Einschränkungen

Rückkehr-Pflichten:
Für Geimpfte: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Epidemiologische Lage

Costa Rica ist von COVID-19 weiterhin betroffen. Aktuelle und detaillierte Zahlen bieten das nationale Gesundheitsministerium und die Weltgesundheitsorganisation WHO.

Einreise

Vor Einreise muss das Gesundheitsformular „Pase de Salud“ online ausgefüllt werden. Bei Einreise ist der erhaltene QR-Code für dieses Formular vorzulegen. Ebenso ist grundsätzlich ein Nachweis über eine den aktuellen costa-ricanischen Vorgaben entsprechende Krankenversicherung, die auch den Fall einer COVID-19-Erkrankung abdeckt, in englischer oder spanischer Sprache vorzulegen. Ausnahmen bzgl. der Krankenversicherung gelten für Minderjährige und für Reisende, die komplett geimpft sind (mit Moderna, BioNTech/Pfizer, Astra Zeneca oder Johnson & Johnson, Kreuzimpfungen werden anerkannt). Am Flughafen sind strikte Hygieneprotokolle einzuhalten.

Beschränkungen im Land

Costa Rica plant die Einführung der 1-G-Strategie im Land, d.h. der Besuch aller nicht-essentiellen Einrichtungen ist nur noch für vollständig geimpfte Personen ab 14 Tage nach der letzten Impfung möglich.

Der Besuch von Restaurants, Hotels, Geschäften, Fitnessstudios, Museen, Kinos, Nationalparks etc. sowie die Teilnahme an Gruppenaktivitäten ist derzeit nur noch mit dem Nachweis einer vollständigen Impfung möglich. Ausgenommen sind nur als essentiell angesehene Einrichtungen wie Banken, Apotheken und Supermärkte.

Die Regelung gilt für costa-ricanische Staatsangehörige (über 12 Jahre) sowie für volljährige Ausländer.

In Costa Rica geimpfte Personen müssen die vollständige Impfung mittels des costa-ricanischen digitalen Impfzertifikats nachweisen.

Touristen müssen den zur Einreise genutzten „Pase de Salud“ sowie das Digitale EU-COVID-Zertifikat vorlegen.

Genesene müssen mindestens einmal geimpft sein, und ihr Impfnachweis muss erkennen lassen, dass die Impfung damit vollständig ist (bei Nummer der Impfung muss „1/1“ eingetragen sein).

Personen, die aus medizinischen Gründen nicht geimpft werden können, müssen ein ärztliches Attest mit bestimmten Daten (Name, Passnummer, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit, ausführliche medizinische Begründung, Name des Arztes, Fachrichtung, Arztnummer, E-Mail-Adresse) vorlegen. Das Attest muss in spanischer Sprache oder mit spanischer Übersetzung vorgelegt werden.

Es gelten weiterhin Fahrverbote für private PKWs, die regelmäßig angepasst werden. Nähere Informationen veröffentlichen die costa-ricanischen Behörden. Taxis und der öffentliche Personennahverkehr sind davon ausgenommen. Restaurants müssen abends entsprechend früher schließen.

Hotels, Restaurants, Nationalparks etc. dürfen grundsätzlich öffnen, unterliegen aber Kapazitätsbeschränkungen.

Quelle. Auswärtiges Amt