Panama

Panama er„fahren“

Selbstfahrertour und Badegenuss

Ihre Reisespezialistin

VOLMER_Katja_Mr_1KAV_01_198x198.jpg

Katja Volmer

Ihre Reisespezialistin
Preis ab 990 EUR
Dauer 11 Tage
Teilnehmer ab 1
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode PANMW1

Beschreibung

Entdecken Sie Panamas Schönheit in Ihrem eigenen Tempo und auf Ihren eigenen vier Rädern entlang der sagenumwobenen Schnellstraße „Panamericana“, die Alaska mit Feuerland in Chile verbindet. Diese Art zu reisen erlaubt Ihnen, sich frei und unabhängig zu fühlen, während Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Panamas in einer bereits vorgeplanten Route entdecken und sich daher um nichts sorgen müssen. Nicht nur üppige Flora und Fauna, sondern auch ein reiches kulturelles Leben, wunderschöne, einsame Strände und vieles mehr erwarten Sie. Ihre Reise startet in Panama-Stadt und führt durch authentische Dörfer, wo Sie Einblick in das Alltagsleben der Panamenos erhalten. Außerdem können Sie einige tolle Strände entlang des Pazifik genießen und eine Wanderung durch den Nebelwald Boquetes unternehmen. Von dort aus können Sie Ihre Reise individuell nach Bocas del Toro verlängern. Hier finden Sie eine Ansammlung zahlreicher idyllischer Inseln, umspült von der klaren, fischreichen Karibik. Alternativ planen wir Ihnen gern auch eine Verlängerung in der Inselwelt Panamas oder in das grüne Herz Costa Rica.

Höhepunkte

  • Faszinierende Welt des tropischen Nebelwaldes in El Valle und Boquete
  • Entspannen an Traumstränden

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.11.2017 31.10.2018 ab 990 EUR 3*-Unterkünfte Anfragen
01.11.2017 31.10.2018 ab 1530 EUR 4*-Unterkünfte Anfragen

Zusatzkosten

Aufpreis Inlandsflug David – Panama-Stadt inkl. Hoteltransfer Panama-Stadt an Tag 10 190 EUR
Einwegmiete bei Option mit Inlandsflug David – Panama-Stadt (zahlbar vor Ort) 240 USD

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise Panama-Stadt

    Individuelle Anreise am internationalen Flughafen von Panama-Stadt. Ein Transfer bringt Sie zu Ihrem Hotel. Übernachtung im Hotel.

  • 2. Tag: Panama-Stadt – El Valle 1×F

    Am Morgen werden Sie von einem Fahrer zum Büro der Mietwagenfirma gebracht, wo Sie Ihren Mietwagen übernehmen. Die Fahrt nach El Valle de Anton, in der Regel einfach El Valle genannt, dauert ca. 1,5 Stunden. Die beschauliche Kleinstadt El Valle liegt 600 Meter über Meereshöhe und wurde im Krater eines erloschenen Vulkans gebaut. Die Umgebung eignet sich bestens für Touren in die faszinierende Welt des tropischen Nebelwaldes. Einige interessante Orte in El Valle sind die Wanderwege, Berge, Wasserfälle, heißen Quellen und der „El Níspero“ (zoologischer Garten). Überachtung im Hotel. (Fahrzeit: 2h, ca.124 km).

  • 3. Tag: El Valle – Chitre 1×F

    Von El Valle geht es zurück auf die Panamericana und weiter in Richtung Westen bis Divisa. Hier biegen Sie ab in Richtung Halbinsel Azuero und fahren nach Chitre. Unterwegs können Sie den Park El Cano besuchen, heute die einzige erhaltene präkolumbische Zeremonialstätte Panamas. Außerdem lohnt sich der Besuch der historischen Kirche von Nata de los Caballeros. Der Ort gehört zu den ältesten des Landes. Besuchen Sie außerdem den Naturpark, die naheliegenden Strände oder die malerischen Dörfer. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit: 3h, ca. 190 km).

  • 4. Tag: Chitre – Pedasi 1×F

    Sie fahren weiter in Richtung Süden entlang der Halbinsel Azuero bis nach Pedasi. Auf der Route passieren Sie verschiedene typische Dörfer. Heute lohnt sich der Besuch der Isla Iguana (Insel der Leguane). Die Insel ist nur mit einem Fischerboot zu erreichen und begeistert mit weißen Sandstränden sowie glasklarem Wasser. Dank ihres besonderen Schutzes ist sie sehr reich an verschiedensten Tierarten, wie Meeresschildkröten oder Leguane. Übernachtung im Hotel in Puerto Escondido. (Fahrzeit: 1,5h, ca. 90 km).

  • 5. Tag: Pedasi 1×F

    Tag zur freien Verfügung. Unternehmen Sie z.B. einen Ausflug zum schönen Strand Playa Venao. Hier lässt es sich perfekt entspannen, umgeben von Hügeln und Natur. Übernachtung wie am Vortrag.

  • 6. Tag: Pedasi – Las Lajas 1×F

    Heute kehren Sie zurück auf die Panamericana und fahren später weiter Richtung Westen. In San Felix geht es links ab und Sie folgen der Straße, bis zu Ihrer Unterkunft. Der kilometerlange Sandstrand von Las Lajas mit einer Ausdehnung von ca. 20 km wird als der längste Strand Zentralamerikas bezeichnet. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit: 4h, ca. 257 km).

  • 7. Tag: Las Lajas 1×F

    Tag zur freien Verfügung. Genießen Sie einen ausgiebigen Badetag in den warmen Wellen des Pazifik oder erkunden Sie das Hinterland, das viel Reizvolles zu bieten hat. Unternehmen Sie beispielsweise eine Bootstour in die umliegenden Mangroven. Mit ein bisschen Glück können Sie dort frei lebende Alligatoren beobachten. Übernachtung wie am Vortag.

  • 8. Tag: Las Lajas – Boquete 1×F

    Im Verlauf des Tages verlassen Sie den Strand und fahren nach Boquete. Das beschauliche Bergdorf am Fuße des Vulkans Baru liegt 1500 Meter über dem Meeresspiegel, inmitten eines Tals in der Hochebene von Chiriqui. Von fruchtbarem Hochland und Flüssen umgeben, wachsen hier wunderbarer Kaffee, Zitrusfrüchte und Blumen. Übernachtung in einer Lodge. (Fahrzeit: 2h, ca. 110 km).

  • 9. Tag: Boquete 1×F

    Tag zur freien Verfügung. Lernen Sie heute die wunderschöne Naturlandschaft von Boquete kennen. Nutzen Sie den Tag zum Wandern, Mountainbiken, River-Rafting, für eine Seilbahnfahrt in den Baumkronen (Canopying), für eine Besteigung des Vulkans Baru, einen Ausflug in die Kaffeeplantagen oder besichtigen Sie die Gärten von Boquete. Übernachtung wie am Vortag.

  • 10. Tag: Boquete – Panama-Stadt 1×F

    Nach dem Frühstück fahren Sie von Boquete nach David und von dort folgen Sie der Panamericana in Richtung Osten, bis Sie wieder in Panamas Hauptstadt ankommen. Abgabe des Mietwagens im Büro der Mietwagenfirma. Von dort werden Sie von einem Fahrer in Ihr Hotel gebracht. Alternativ können Sie gegen Aufpreis von David nach Panama-Stadt fliegen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit: 7h, ca. 490 km).

  • 11. Tag: Abreise 1×F

    Im Verlauf des Tages erfolgt der Transfer zum internationalen Flughafen für Ihre Heimreise oder der Beginn eines Anschlussprogramms.

Enthaltene Leistungen ab/an Panama-Stadt

  • 9 Tage Mietwagen (Kat. Economy, Toyota Yaris Automatik oder ähnlich) ab/an Panama-Stadt jeweils mit unbegrenzten Frei-km, Vollkasko- und Diebstahlversicherung ohne Selbstbehalt und Haftpflichtversicherung
  • Flughafentransfers in Panama-Stadt
  • Transfers zur Annahme und Abgabe des Mietwagens
  • Reiseliteratur
  • 8 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 10×F

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren; Benzinkosten und Straßengebühren (nur in Panama-Stadt und Umgebung); evtl. Zusatzversicherungen (Insassenunfallversicherung, Reifen- und Glasversicherung ca. 10 US$ pro Tag); evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.8.17; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Auf der Reise mit 4*-Unterkünften übernachten Sie am 5. und 6. Tag in Boca Chica, nicht in Las Lajas sowie am 7. und 8. in einem Hotel, nicht in einer Lodge.

Anforderungen

Das Mindestalter für den Anmieter ist 23 Jahre. Dieser muss zudem im Besitz eines gültigen Führerscheins, eines Reisepasses und eines gültigen Rückflugtickets sein. Zur Anmietung ist des Weiteren eine gängige internationale Kreditkarte zur Kautionshinterlegung erforderlich (Kaution zwischen 500-1000 US$).

Der Besitz eines internationalen Führerschein ist empfehlenswert.

Zusatzinformationen

Gepäckbeschränkungen auf dem Inlandsflug: 14 kg pp, Übergepäck pro 1 kg ca. 2 U$

Individuelle Badeverlängerung Bocas del Toro: Haben Sie noch etwas mehr Zeit und Lust auf Strand und Entspannung? Dann könnte Ihre Reise ab dem 10. Tag so verlaufen: Fahren Sie weiter über die Cordillera de Talamanca und danach entlang der Karibikküste und durch immer wechselnde Vegetation nach Almirante. In der Hafenstadt der Bananen-Firma Chiquita geben Sie Ihren Mietwagen ab und steigen auf ein Boot um, das Sie zur Insel Colon bringt. Am Bootssteg endet Ihre Reise. (Fahrzeit: 3h, ca.200 km). Fragen Sie uns gern, wie wir Ihre Strandträume auf den Bocas Wirklichkeit machen können.