Geschichten von unterwegs

Reisebericht: Fotoerlebnis im Nationalpark Sächsische Schweiz

Teilen

Unser Fotoreiseleiter und Olympus Visionary Uwe Statz berichtet aktuell zu den beiden Touren:

„Gerade gingen die beiden voll besetzten Fotoreisen „Schrammsteine“ und die Fotoreise „Bastei“ in der Sächsischen Schweiz, die von DIAMIR in Zusammenarbeit mit der Olympus Academy stattfand, zu Ende.

Wir hatten viel Spaß zusammen und gleich bildete sich eine echt homogene Gruppe heraus. Das fand ich wirklich klasse und das muss ja nicht per se so sein. Auch wenn die Wanderungen lang und beschwerlich waren, ging der Humor und die Fotobegeisterung nicht verloren. Sie wuchs von Tag zu Tag.

Von Olympus standen einige Kameras und Objektive zum Ausprobieren bereit. Das war natürlich eine schöne Sache. Ist ja immer toll, wenn man neues „Spielzeug“ testen kann. Vielen Dank an Olympus für die Leihgeräte!

In atemberaubender Landschaft, die erklommen werden will, bleiben wirklich schöne und emotionale Eindrücke. Genau das ist es, was Landschaftsfotografie für mich spannend macht. Diese Eindrücke möchte ich nicht missen! Kein Abhaken von Motiven, nein, es ist ein Erleben von selbigen.“

Passende Reisen von DIAMIR