Geschichten von unterwegs

Reisebericht: Laos – Vietnam – Kambodscha: Drei bezaubernde Länder in drei Wochen!

Teilen

22 Tage Rundreise vom 01.03. – 22.03.2016

Hallo nach Dresden,

hier mal ein Minibericht zur Reise Laos-Vietnam-Kambodscha im März 2016.

Drei Länder in drei Wochen zu erkunden, dazu gehört viel Vorbereitung und Erfahrung. DIAMIR ist das gelungen. Wir haben ein Programm erlebt, was man allein in dieser Zeit und Komplexität nie schaffen kann: Laos verzaubert mit vielen Tempeln, Stupas, Buddhas und einer tollen Natur. Nordvietnam mit Hanoi, dem Gedenken an den allgegenwärtigen Ho Chi Minh, dem Wasserpuppentheater, der Halongbucht und der Zugfahrt mit dem Wiedervereinigungs-Express nach Hue mit seiner Königsstadt. Hoi An ist eine malerische Stadt ohne Verkehr, aber touristisch voll erschlossen. Von Da Nang ging es dann mit dem Flugzeug nach Ho Chi Minh Stadt. Unbedingt sollte man sich Zeit nehmen, das Kriegsopfer-Museum anzuschauen. Wir haben mehrfach das Mekongdelta erkundet und dabei auch einen schwimmenden Markt besucht. Mit einem kleinen Schnellboot sind wir nach Phnom Penh, der Hauptstadt von Kambodscha gefahren. Neben Königspalast und Nationalmuseum sind vor allen Dingen die Killing Fields und das Gefängnis Zeugen der Herrschaft der Roten Khmer. Als Abschluss der Reise haben wir in Siem Reap Angkor mit seinen tollen Tempeln erleben können.

Abgerundet wurde die Reise durch sehr gute Unterkünfte, tolle Reiseführer, gutes Essen und herrliches Wetter.

Herzlichen Gruß
Gerhard Poser

Passende Reisen von DIAMIR