Geschichten von unterwegs

Reisebericht: In einem Land hinter den Bergen

Teilen

Ich hätte nie gedacht, dass es neben Swanetien noch schönere Gebirgszüge im Georgischen Kaukasus gibt. Es gibt sie tatsächlich. Schöner ist vielleicht das falsche Wort – besser: anders spektakulär. Ich war letztlich sehr froh, dass ich mich für dieses Bergabenteuer entschieden habe. Zweifelsohne zählt eine Trekkingtour in Tuschetien/Chewsuretien zu den Trekkerhighlights im gesamten Kaukasus. Die Zivilisation ist tatsächlich weit weg, nur die Sommerwirtschaften sind im Gange. Für Abenteurer und Genießer gleichermaßen bieten sich eindrückliche Momente. Und wenn das Trekking irgendwann in Omalo geschafft ist, dann wartet noch ein ganz besonders abenteuerliches Unterfangen: die Fahrt über den knapp 3000 m hohen Abano-Pass zurück nach Kachetien. Eine Fahrt auf einer der sensationellsten Gebirgspisten weltweit ist zu bestreiten. Auf´geht´s! Euer Stefan Hilger

Passende Reisen von DIAMIR