Geschichten von unterwegs

Reisebericht: Namibia, Botswana, Simbabwe – Highlights total

Teilen

Hallo Frau Landgraf,

wir haben nun unsere Afrikareise beendet. Leider!!!

Es war ein großartiges Erlebnis, jeden Tag aufs Neue. Die Strecke beinhaltete so viele Highlights, dass keine Wünsche offen blieben. Ich möchte mich daher persönlich bedanken für Ihre perfekte Planung. Alles hat wunderbar zusammengepasst. Ich fand es ganz toll, dass Sie uns aus der Ferne bei den Problemen mit der Autovermietung und dem vermissten Gepäck behilflich waren. Es war sehr beruhigend und wir konnten entspannter weiterfahren. Die Unterkünfte waren sehr gut gewählt, die Streckenführungen und -beschreibungen waren zutreffend. Durch Ihre Hinweise waren wir bestens vorbereitet. Danke!!! Kurzes Feedback? Die Übernachtung im Xaro-Camp war für mich das Highlight. Die Übernachtung in der Mahangu Lodge war mir zu deutsch (Essen), zu voll (Busse) und zu alt (Einrichtung). Dazwischen waren alle Unterkünfte sehr ansprechend, unterschiedlich und individuell. Die Zeltcamps hatten auf jeden Fall Charme. Die Autovermietung (Europcar): Der Hilux war recht neu. Jedoch ließ sich die Heckklappe nicht verschließen, geeignetes Werkzeug fehlte, die Differnzialsperre fiel aus, ein Reifen hatte einen schleichenden Platten durch eine Schraube – schon bei der Übergabe. Der Kofferraum war nicht abgedichtet. Der Autoverleiher in Kasane war nicht besonders hilfreich, hatte auch kein adäquates Ersatzfahrzeug. Was soll ich sagen? African way of life. Alles in allem sind wir gut durch gekommen. Ich bin voller schöner Gedanken und Bilder!

Ich danke Ihnen für diese tolle Reise.

Ganz liebe Grüße

Andrea Hille

Passende Reisen von DIAMIR