Geschichten von unterwegs

Reisebericht: Wanderreise Patagonien

Teilen

Um es gleich vorwegzunehmen, es war eine wunderbare Reise! Ihre Organisation war perfekt; von den Flügen bis zu den mit den örtlichen Agenturen organisierten Aktivitäten und Transfers hat alles prima geklappt. Und, worin wir den größten Risikofaktor sahen, das bekannte patagonische windige Schlechtwetter, ist nicht eingetreten: vom ersten bis zum letzten Tag hatten wir schönes bis sogar traumhaftes Wetter (Los-Glaciares-Nationalpark). Selbst die Einheimischen haben uns bestätigt, dass eine so lange Schönwetterperiode mit angenehmen Temperaturen untypisch für die Region ist. Als Beweis dafür dienen unsere Bilder.

Nochmals besten Dank für Organisation und Beratung.

Herzliche Grüße

Regine & Klaus Gärtner

Passende Reisen von DIAMIR