Geschichten von unterwegs

Reisebericht: Die große Unbekannte in Zentralasien

Teilen

Turkmenistan? Wo zum Teufel ist das? Eine Reise in den Wüstenstaat ist wahrlich keine alltägliche Unternehmung. Diejenigen, die Zentralasien und die Seidenstraße bereisen, haben Turkmenistan oft ganz unten stehen auf ihrem Zettel. Mal ehrlich, wer hat das letzte Mal in den Medien von Turkmenistan was gesehen, gehört oder gelesen? Allerdings, das Land scheint nach Jahren des Dornröschenschlafes etwas zu erwachen. Weltenbummler und Freaks nehmen das Land mehr und mehr in den Fokus. Wir von DIAMIR geben Ihnen die Möglichkeit nach Ihrem Geschmack in folgenden Kategorien auszusuchen: zum einen bietet sich die klassische Rundreise, die alle wichtigen Städte des Landes berührt, dann laden wir auf eine Off-Road-Wüstendurchquerung der Karakum ein, sogar eine Wanderreise in völlig unberührten Landstrichen ist möglich. Und wer auf der Seidenstraße von Georgien bis Kasachstan dabei sein will, kommt unweigerlich auch durch Turkmenistan.

Ich habe auf meiner Stippvisite im Land viele Fragen gestellt, einige auch beantwortet bekommen. Im Prinzip war ich nachher nicht viel schlauer. Turkmenistan ist schon irgendwie speziell, braucht eine Weile um zu wirken, kann aber auf eine ganz besondere Art entzücken.

Euer Stefan Hilger

Passende Reisen von DIAMIR