Reisevorträge

DIAMIR Erlebnisreisen präsentiert Diavorträge, Infoveranstaltungen, Fotoausstellungen und andere Events rund um Reise- und Bergthemen. Zur Zeit stehen die hier aufgeführten Veranstaltungstermine fest. Änderungen und neue Termine werden regelmäßig aktualisiert. DIAMIR kann jedoch keine Garantie für die Richtigkeit der Angaben übernehmen. Im Zweifelsfall richten Sie sich bitte nach den Angaben auf Plakaten und in der Tagespresse. Wenn Sie die Vorträge der hier gelisteten Referenten für Ihre Veranstaltung buchen wollen, so nehmen Sie bitte einfach mit uns Kontakt auf. 
Ansprechpartner: Markus Walter, m.walter@diamir.de

Tickets erhalten Sie direkt an den entsprechenden Veranstaltungsorten.

Eine Übersicht über alle sonstigen Events und Messen finden Sie hier.

Januar 2020

Februar 2020

Titel Termin Referent Ort
Im wilden Kaukasus – Mit dem VW-Bus durch Russland und Georgien 02.02.2020, 19:00 Uhr Frank Moerke Hotel "Neue Höhe"
Neuklingenberg 11, 01774 Klingenberg
Namibia & Botswana – Wildnis Afrika 03.02.2020, 19:00 Uhr Thomas Sbampato Drogenmühle Heidenau
Dresdner Straße 26, 01809 Heidenau
Kanada • Alaska – North of Normal 06.02.2020, 19:00 Uhr Thomas Sbampato Sommer’s Wirtshaus im Volkshaus Laubegast
Laubegaster Ufer 22, 01279 Dresden
Arktis – Unterwegs als Expeditions-Schiffsarzt im eisigen Reich der Polarbären 09.02.2020, 19:00 Uhr Rutker Stellke Gasthof Hermsdorf
Dresdner Straße 105, 01458 Ottendorf-Okrilla
Märchenhaftes MAROKKO - Mit dem VW-Bus durch das Königreich 23.02.2020, 16:00 Uhr Frank Moerke Kulturhaus Wittenberge
August-Bebel-Straße 10 19322 Wittenberge
Mehr Informationen

Anfang September 2017 brachen Conny Schefter und Frank Moerke für 2 Monate mit ihrem VW-Bus von Grünheide nach Marokko auf. Die Anreise führte über Frankreich und Spanien. Von dort setzten sie mit der Fähre in das afrikanische Königreich über.
Der Weg führte sie durch das Rif-Gebirge, das für den Hanfanbau und Drogenhandel bekannt ist. Über die alte Königstadt Fez und den Hohen Atlas, den die beiden auf einer schmalen Piste auf über 2.900 m Höhe überquerten, fuhren sie weiter in die Sahara. Obwohl ihr VW-Bus keinen Allradantrieb besitzt, umrundeten sie offroad das Dünengebiet Erg Chebbi und erreichten auch Erg Chegaga. Die Sandbleche und Schaufel waren nicht umsonst an Bord.
Es gab viele interessante Begegnungen. Sie tranken Tee mit Nomanden, tanzten auf einer Berber-Hochzeit, erlebten den Trubel auf dem Kamelmarkt in Guelmim, sahen Gaukler und Händler in Marrakesch, wurden von Soldaten zum Tee eingeladen und genossen einsame Traumstrände am Atlantik.

In einer 100minütigen Live-Reportage berichten sie in HD-Qualität (Fotos + Filme) von den Erlebnissen ihrer Reise.

Australien 25.02.2020, 19:00 Uhr André Ulbrich Rathaus Markkleeberg, Kleiner Lindensaal
Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg
Länderabend: "USA | Südstaaten: Live und in Farbe – Die Musik des Mississippi" 25.02.2020, 19:30 Uhr Holger Howind DIAMIR-Reiselounge
Berthold-Haupt-Str. 2, 01257 Dresden
Saxofonist, International Blues Challenge, Memphis, Tennessee
Südtirol – Unter und über den Wolken 27.02.2020, 19:00 Uhr Steffen Hoppe Sommer’s Wirtshaus im Volkshaus Laubegast
Laubegaster Ufer 22, 01279 Dresden
La Réunion – Naturparadies im Indischen Ozean 28.02.2020, 19:00 Uhr Steffen Hoppe Hotel "Neue Höhe"
Neuklingenberg 11, 01774 Klingenberg

März 2020

Titel Termin Referent Ort
Perú | Auf den Spuren der Inka 01.03.2020, 16:00 Uhr Wolfgang Röller Kulturzentrum Parksäle
Dr.-Friedrichs-Str. 25, 01744 Dippoldiswalde
Mehr Informationen

Peru kann auf eine erstaunliche Kulturgeschichte zurückblicken. Entsprechend vielschichtig sind auch die Menschen in diesem Vielvölkerstaat. Aber auch wegen seiner Natur ist das Land einzigartig.
Mitten hinein in diese vielfältigen Landschaften und das bunte Leben führt diese HD-Audiovisions-Schau. Sie porträtiert die lebendigsten Städte Perus wie Lima, Cusco, Arequipa, Huaraz. Sie besucht die sagenumwobene Inka-Ruinenstadt Machu Picchu. Sie führt ins Altiplano und auf den Titicacasee. Und sie zeigt die wilden Landschaften der Anden wie die Cordillera Blanca oder den Colca Canyon.
Lassen Sie sich faszinieren von diesem einmaligen Land, seinen Menschen und ihren uralten Traditionen. Kommen Sie mit zu einer Reise auf den Spuren der Inka!
Digitale Audiovisionsschau von Wolfgang Röller. 
Fernweh | Felsen | Fotowelten

Kambodscha – Königreich der Wunder 01.03.2020, 19:00 Uhr Steffen Hoppe Gasthof Hermsdorf
Dresdner Straße 105, 01458 Ottendorf-Okrilla
Australien – Abenteuer "Down Under" 01.03.2020, 19:00 Uhr Markus Walter Hotel "Neue Höhe"
Neuklingenberg 11, 01774 Klingenberg
Helikopterflug über Uluru (Ayers Rock)
La Réunion – Naturparadies im Indischen Ozean 02.03.2020, 19:00 Uhr Steffen Hoppe Drogenmühle Heidenau
Dresdner Straße 26 , 01809 Heidenau
Länderabend: "Marokko Höhepunkte Marokkos" 17.03.2020, 19:30 Uhr Marco Grünler DIAMIR-Reiselounge
Berthold-Haupt-Str. 2, 01257 Dresden
Blick auf die Kasbah Ait Ben Haddou
Island – im Rausch der Sinne 23.03.2020, 19:00 Uhr Dirk Bleyer Drogenmühle Heidenau
Dresdner Straße 26 , 01809 Heidenau
Südafrika – Von Kapstadt zum Krügerpark 26.03.2020, 19:00 Uhr Dirk Bleyer Sommer’s Wirtshaus im Volkshaus Laubegast
Laubegaster Ufer 22, 01279 Dresden
Madeira – Die grüne Insel im Atlantik 27.03.2020, 19:00 Uhr Manfred Hoffmann Hotel "Neue Höhe"
Neuklingenberg 11, 01774 Klingenberg
Neuseeland – Am schönsten Ende der Welt 29.03.2020, 19:00 Uhr Manfred Hoffmann Hotel "Neue Höhe"
Neuklingenberg 11, 01774 Klingenberg

April 2020

Titel Termin Referent Ort
La Réunion und Madagaskar - Paradiese im Indischen Ozean 01.04.2020, 19:00 Uhr Wolfgang Röller TU Bergakademie Freiberg, Universitätsbibliothek
Agricolastraße 10, 09599 Freiberg
Mehr Informationen

Zwei Inseln im Indischen Ozean: Kaum mehr als 700 km voneinander entfernt, aber grundverschieden. Die eine: Zu Frankreich gehörendes winziges Stückchen der EU - Europa mitten in den Tropen. Die andere: Viertgrößte Insel der Erde, voller Exotik und Abenteuer, sehr afrikanisch.
Zwar existiert in La Réunion eine ausgebaute Infrastruktur wie im Mutterland Frankreich, aber das tropische Klima und die sensationelle Landschaft machen sie zu einem wahren Outdoor-Paradies. Wanderpfade führen durch wilde Kraterkessel, tiefe Canyons, dichte Regenwälder und auf die Berggipfel.
Nur eine Flugstunde weiter liegt der Inselstaat Madagaskar mit seiner fremdartigen, aber faszinierenden Natur. Die Regenwälder im Osten sind Heimat unzähliger Pflanzen- und Tierarten, so der Lemuren und der Chamäleons; der Westen hingegen beeindruckt mit seinen riesigen Affenbrotbäumen, den Baobabs.
Genießen Sie in dieser HD-Audiovisions-Schau die exotische Faszination dieser Paradiese im Indischen Ozean!
Digitale Audiovisionsschau von Wolfgang Röller.
Fernweh | Felsen | Fotowelten

Im wilden KAUKASUS - Mit dem VW-Bus durch Russland und Georgien 19.04.2020, 17:00 Uhr Frank Moerke Torgau
Rosa-Luxemburg-Platz 16 04860 Torgau
Mehr Informationen

Im August 2018 starteten wir mit unserem VW-Bus Richtung Osten mit dem Ziel Kaukasus. Der Weg führte uns zunächst durch das Baltikum und dann durch die Weiten Russlands, bis wir nach fast 4.000 km vor dem Elbrus standen, mit 5.642 m der höchste Berg in dem Hochgebirge. In Tschetschenien erkundeten wir u.a. die Städte Grosny und Argun. Statt Kriegsruinen fanden wir moderne, islamisch geprägte Städte mit pulsierendem Leben und lachenden Menschen.
Auf teilweise grenzwertigen Straßen ging es dann durch Bergwelt Georgiens. In einsamen Hochtälern und kleinen Bergdörfern wird das Leben von der Natur, karger Landwirtschaft und Tierhaltung bestimmt. Der Osten des Landes gilt als die Wiege des Weinbaus überhaupt. Schon vor 8.000 Jahren wurde hier Wein gekeltert. In den kleinen Dörfern Swanetiens boten einst die Wehrtürme der Familienclans Sicherheit vor Feinden. Noch heute prägen diese Türme das Bild der Orte.
Wir erlebten die herzliche Gastfreundschaft der Russen und Georgier und wanderten durch die wilde kaukasische Bergwelt.

Geblieben sind viele unvergessliche Eindrücke und Bilder, von denen wir in einer ca. 90minütigen Live-Reportage in Full HD Qualität berichten.

November 2020

Titel Termin Referent Ort
Der pazifische Feuerring 03.11.2020, 19:00 Uhr Elena Poddubnaya & Oliver Schmidt Rathaus Markkleeberg, Großer Lindensaal
Rathausplatz 1, 04416 Markkleeberg