Sao Tome

Das Juwel Afrikas

Wander- und Naturrundreise

Ihr Reisespezialist

Preis ab 2440 EUR
Dauer 10 Tage
Teilnehmer 6–12
Reiseleitung deutsch-englischsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode SAOWAN

Beschreibung

Bereisen Sie einen der letzten unberührten Flecken dieser Erde – das Tropenparadies Sao Tome, welches unmittelbar am Äquator im Golf von Guinea gelegen ist. Die größtenteils von üppigen, undurchdringlichen Primärregenwäldern bedeckte Insel war noch unter portugiesischer Herrschaft der größte Kakaoproduzent der Welt. Die alten, oft verfallenen Plantagen mit ihren prächtigen Herrenhäusern sind stumme Zeugen dieser Epoche. Den vulkanischen Ursprung erkennt man an den zerklüfteten Bergen, welche Sie auf den Wanderetappen entdecken können. Von den Gipfeln der erloschenen Calderas haben Sie einen Ausblick wie die ersten Entdecker der Insel vor knapp 600 Jahren. Durch ihre isolierte Lage hat sich hier eine einzigartige Tier- und Pflanzenwelt entwickeln können. Auf der Inselrundreise werden Sie die verschiedenen Facetten Sao Tomes – koloniales Flair, sprühende Wasserfälle, endlose Zuckerrohrplantagen, Primärwälder und endemische Flora begeistern.

Optional empfehlen wir Ihnen einen Besuch auf der kleinen Schwesterinsel Principe – hier erwarten Sie atemberaubende Traumstrände, an denen Sie die Reise unter Palmen ausklingen lassen können.

Höhepunkte

  • Aktive Entdeckerreise für Afrikakenner
  • Besuch der ehemaligen portugiesischen Kaffeeplantagen (Roças)
  • Tageswanderung im Obo-Nationalpark mit seiner endemischen Flora und Fauna
  • Bootsfahrt entlang der unberührten Südwestküste
  • Übernachtung im kolonialen Herrenhaus der Roça Bombaim
  • Optional: Badeverlängerung auf Príncipe: traumhafte Badestrände

Termine

  • B buchbar

Diese Reise ist auch als DIAMIR-Privatreise buchbar ab 1790 EUR pro Person zzgl. Flug. Täglich ab 2 Personen, englischsprachige Tourenleitung.

DIAMIR-Privatreise anfragen

von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 19.05.2018 28.05.2018 2440 EUR EZZ: 160 EUR englischsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 07.07.2018 16.07.2018 2990 EUR EZZ: 160 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 25.08.2018 03.09.2018 2990 EUR EZZ: 160 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 29.09.2018 08.10.2018 2440 EUR EZZ: 160 EUR englischsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
Individuellen Gruppentermin vorschlagen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag 160 EUR
3 Tage Badeverlängerung Principe im Bom Bom Resort (4*) 760 EUR
EZ-Zuschlag – 3 Tage Badeverlängerung Principe im Bom Bom Resort (4*) 210 EUR

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise

    Flug von Frankfurt via Lissabon auf Sao Tome. Herzlich Willkommen auf Sao Tome! Nach Erledigung der Zollformalitäten, Fahrt ins Hotel. Übernachtung im Avenida Hotel o.ä..

  • Kaffeebohnen

    2. Tag: Fahrt nach Roca de Monte Forte (1×(F/M (LB)))

    Seitens unserer Partneragentur erwartet Sie ein kurzes Briefing für die kommenden Trekking-Tage. Nachdem die Ausrüstung geprüft und vervollständigt wurde, fahren Sie zur Nordspitze der Insel. Hier beginnt das Trekking am höchsten Berg der Insel, dem Pico de Sao Tome (2024 m). Im Anschluss an das Mittagspicknick steigen Sie hinab nach Roca de Monte Forte. Übernachtung in einem einfachen Gästehaus mit gemeinschaftlichen Sanitäreinrichtungen (ohne Stromversorgung). (Gehzeit ca. 4h).

  • Strand

    3. Tag: Pipa Beach – Cao Pequeno (1×(F/M/A))

    Am Morgen Bootstransfer entlang der Westküste bis nach Praia Pipa. Unterwegs genießen Sie das Inselpanorama: Sie passieren Santa Catarina, Ilheu Sao Miguel und haben einen Blick auf Wasserfälle, die ins Meer stürzen! In Praia Pipa angekommen beginnt hier Ihr heutiges Trekking nach St. Antonio Mussavau, wo das Camp errichtet wird. Am Nachmittag besteht dann noch die Möglichkeit, den Cao Pequeno zu besteigen. Übernachtung im Zelt. (Gehzeit ca. 3h).

  • Blumen

    4. Tag: Cao Grande – Roça Dona Coltilde (1×(F/M/A))

    Nachdem Sie von dem Gezwitscher der Vögel geweckt wurden und Ihr Frühstück im Regenwald genossen haben, beginnt die heutige Trekking-Etappe. Zunächst führt der Weg Richtung Cao Grande (663 m), dem Eruptionskanal eines erloschenen Vulkanes, welcher sich spektakulär über 300 m aus der Umgebung erhebt. Am Nachmittag erreichen Sie dann Roça Dona Coltilde. Hier wartet ein Fahrzeug und bringt Sie anschließend nach Praia Inhama. Mit etwas Glück können Sie hier Meeresschildkröten am Strand bei der Eiablage beobachten. Übernachtung in der Praia Inhame Ecolodge.

  • Strand

    5. Tag: Porto Alegre – Sao Joao Plantation (1×(F/M/A))

    Nach dem Frühstück erwarten Sie die Strände Jale und Piscina mit besten Bademöglichkeiten in warmen Wasser und malerischem Panorama. Weiter geht es nach Porto Alegre, bekannt für seine gastfreundliche Bevölkerung und lokalen Surfwettbewerbe. Genießen Sie hier Ihre Mittagspause, bevor es weiter zum Malanza-Fluss geht. Hier steigen Sie in ein Kanu um und durchstreifen die Mangrovenlandschaft beim Paddeln. Im Anschluss Transfer zur Plantage Sao Joao. Übernachtung in einem einfachen Gästehaus auf der Plantage mit gemeinschaftlichen Sanitäreinrichtungen (ohne Stromversorgung).

  • Regenwald

    6. Tag: Trekking zur Bombaim Plantation (1×(F/M/A))

    Nach dem Frühstück fahren Sie zunächst nach Bernardo Faro, dem Startpunkt Ihrer heutigen Trekking-Etappe. Ziel ist die Bombaim Plantage. Der Weg führt Sie durch Sekundärwald entlang des Manuel Jorge-Flusses, vorbei am beeindruckenden Wasserfall von Bombaim in das Rio Abade-Tal. Hier befindet sich die Plantage, umringt von Bergen und beeindruckenden Panoramen. Übernachtung in einem einfachen Gästehaus Roca Bombaim mit gemeinschaftlichen Sanitäreinrichtungen (kein Strom verfügbar). (Gehzeit ca. 5h).

  • Markttag

    7. Tag: Bom Sucesso – Sao Tome (1×(F/M/A))

    Sie starten von Bombaim in den Obo-Naturpark. Das 235 km² große Areal ist bekannt für seine Vielfalt an Biotopen: von Tiefland- und Bergwäldern, Mangroven und Savannenlandschaft führt die Route nach Bom Sucesso. Begleiten wird Sie hier ein Ranger, der Ihnen viel Wissenswertes über den Reichtum der Flora und Fauna berichten wird. Ein Auto bringt Sie anschließend zurück in die Hauptstadt. Übernachtung im Avenida Hotel. (Gehzeit ca. 6h).

  • Idyllische Bucht

    8. Tag: Exkursion and die Nordwestküste (1×(F/M/A))

    Nach den letzten Trekking-Tagen geht es heute geruhsamer zu. Sie fahren zu den Stränden „Blue Lagoon“, „Morro Meixe“ und „Conchas Beach“ an die Nordwestküste der Insel. Hier haben Sie die Möglichkeit, den Strand und das Meer zu genießen: Schwimmen, Schnorcheln, entspannte Spaziergänge oder einfach nur die Seele baumeln lassen! Übernachtung wie am Vortag.

  • 9. Tag: Sao Tome – Rückreise oder Badeverlängerung auf Principe (1×F)

    Der Tag steht Ihnen für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Am Abend Transfer zum Flughafen und Rückreise via Lissabon oder individuelle Badeverlängerung auf Principe. Tageszimmer.

  • 10. Tag: Ankunft

    Ankunft gegen Mittag in Deutschland.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt mit TAP oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class inkl. Tax und Kerosinzuschlägen (Stand 1.8.17)
  • englischsprachige Tourenleitung
  • Deutsche DIAMIR-Tourenleitung an ausgewählten Terminen
  • wechselnde lokale Guides
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten
  • alle Eintrittsgelder und Nationalparkgebühren laut Programm
  • Mittagessen als Picknick
  • Campingausrüstung
  • Reiseliteratur
  • 3 Ü: Hotel im DZ
  • 3 Ü: Gästehaus (Gemeinschaftsbad)
  • 1 Ü: Zelt
  • 1 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 8×F, 6×M, 1×M (LB), 6×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum São Tomé (kostenfrei bis 15 Tage, sonst ca. 60 €); Flughafensteuer (ca. 19 €); Fotogebühren; evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen nach dem 1.8.17; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

Anforderungen

Trittsicherheit, Hitzeverträglichkeit, Bereitschaft zum Komfortverzicht während langer Fahrten/Bootsfahrten, Interesse und Toleranz für andere Kulturen. Der detaillierte Programmverlauf kann sich aufgrund der örtlichen Gegebenheiten (Wetter, Straßenverhältnisse, Behörden, afrikanisches Zeitverständnis, unvorhergesehene Ereignisse) ändern. Flexibilität, Teamgeist und die Bereitschaft, Ihren Reiseleiter in schwierigen Situationen zu unterstützen, sind auf dieser Tour unabdingbar!

Vor- und Nachprogramme