m/v Spirit of Enderby

Die Spirit of Enderby in der Antarktis

Allgemeines

Die 72 m lange Spirit of Enderby wurde 1984 speziell für Forschungsreisen in den Polarregionen gebaut (damals noch Professor Khromov) und eignet sich dank ihrer hohen Eisklasse perfekt für Expeditionskreuzfahrten. Sie wurde 2013 komplett umgebaut und bietet gemütliche Kabinen für nur 50 Passagiere.

2018 erfolgte die Renovierung der Bar/Lounge, die nun wesentlich gemütlicher und moderner ist. Außerdem erhielt der Präsentationsraum neben neuer Bestuhlung komplett neue Technik. In den Kabinen wurde mit neuem Bettzeug, Stoffen und Teppichen ein moderner Look geschaffen, neue Matratzen sorgen für komfortableren Schlaf.

Der Name ehrt die Enderby Brothers, welche im frühen 19. Jahrhundert fast 40 Jahre lang die Antarktis erforschten.

Es gibt eine Bar mit kleiner Bibliothek, eine Lounge und einen Vortragsraum. Hervorragende Köche verwöhnen die Gäste mit exzellenter Küche. Zusätzlich gibt es eine kleine Sauna, in der man abends entspannen und den Tag Revue passieren lassen kann.

Der russische Kapitän und seine 21-köpfige Crew sorgen für die Sicherheit des Schiffes und ermöglichen so viele Landausflüge wie es die Bedingungen zulassen. Während der Seestrecken kann das Schiff max. 12 Knoten Geschwindigkeit aufnehmen. Die Passagiere dürfen jederzeit die Brücke besuchen und den Offizieren bei der Arbeit zuschauen. Die Bordsprache ist englisch und die Kleiderordnung sportlich-leger.

Die Passagiere können aus sechs Kabinenkategorien wählen.

Technische Daten

Passagiere: 50

Personal: 19-22

Länge: 72 Meter

Breite: 13,8 Meter

Tiefgang: 3,5 Meter

Eisklasse: 1A

Geschwindigkeit: max. 12 Knoten

Bordsprache: englisch, russisch

Bordwährung: USD, Kartenzahlung mit VISA oder MasterCard möglich

Arzt an Bord: ja

Steckdosen: europäisch, Stromspannung 220 V

Hauptdeck – Dreibett-Kabine

Die Dreibett-Kabine liegt auf dem Hauptdeck und verfügt über ein Stockbett, ein Einzelbett, einen Schrank und zusätzliche Schubladen. Außerdem ist sie mit einem Schreibtisch und einem Waschbecken ausgestattet. Dusche und WC werden mit anderen Kabinen geteilt.

Hauptdeck – Zweibett-Kabine

Die Zweibett-Kabinen liegen auf dem Hauptdeck und verfügen über zwei Einzelbetten, einen Schrank und zusätzliche Schubkästen, Außerdem befindet sich in der Kabine ein Schreibtisch, ein Waschbecken und ein Bullauge. Dusche und WC werden mit anderen Kabinen geteilt.

Superior-Kabine

Die Superior-Kabinen liegen auf dem Mitteldeck und verfügen über ein Stockbett, einen Schrank und zusätzliche Schubkästen. Außerdem gibt es einen Schreibtisch, ein Fenster und ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC.

Superior-Plus-Kabinen

Die Superior-Plus-Kabinen liegen auf dem Mitteldeck und Oberdeck und sind mit zwei Einzelbetten sowie einem Schrank und zusätzlichen Schubkästen ausgestattet. Zusätzlich gibt es einen Schreibtisch, Fenster und ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC.

Mini-Suite

Die Mini-Suiten liegen auf dem Oberdeck und verfügen über einen separaten Schlafbereich mit Doppelbett und einem Wohnbereich mit einem zusätzlichen Bettsofa. Außerdem gibt es einen Schrank, zusätzliche Schubkästen, einen Schreibtisch, Fenster und ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC.

Suite

Die Suite liegt auf dem Oberdeck und verfügt über einen separaten Schlafbereich mit Doppelbett, einen großen Wohnbereich mit Bettsofa und einem Schrank und zusätzlichen Schubkästen. Außerdem gibt es einen Schreibtisch, mehrere Panoramafenster und ein eigenes Badezimmer mit Dusche und WC.

Deckplan

Gruppenreisen

  • Neuseeland • Subantarktische Inseln • Antarktis

    Abenteuer Rossmeer intensiv

    Von Neuseeland aus zu den Subantarktischen Inseln und den historischen Stätten der Südpol-Expeditionen

    ab 19 990 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 30 Tage
    • 20–50 Teiln.
    • ANTNEU
  • Russland | Wrangel Island • Sibirische Inseln • Franz-Josef-Land

    Traumtour durch die Nord-Ost-Passage

    Die Russische Arktis komplett – eine der am seltensten befahrenen Seerouten mit spannenden Anlandungen

    ab 18 890 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 27 Tage
    • 15–48 Teiln.
    • RUSNOP
  • Russland | Tschukotka

    Wrangel Island: Zur „Arche Noah der Arktis“

    Mit kleinem Schiff zu einem der schönsten und einsamsten Eisbär-Spots der russischen Arktis

    ab 7490 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 15 Tage
    • 30–50 Teiln.
    • RUSWRA