Schlittschuhlaufen auf einem schwedischen Fluss
Eislaufen in goldenem Licht
Auf dem Eis nahe des Leuchtturms
Eislaufen bei perfekten Bedingungen

Isbitna – Schweden auf Schlittschuhen

„Vom Eis gebissen“ – Eislauftour für Anfänger bis Profi mit deutscher Reiseleitung

Highlights

  • Unterwegs auf Seen oder dem zugefrorenen Meer
  • Verschiedene Tourencharaktere für jeden Anspruch
  • Je nach Eislage: Touren in Värmland oder an der schwedischen Westküste
  • Unberührte nordische Winterlandschaften
  • Übernachtungen in gemütlichen, typisch skandinavischen Unterkünften

Fakten

  • Reiseart: Gruppenreise
  • Dauer: 5 Tage
  • Teilnehmer: 8–15
  • Reiseleitung: deutsch-englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: SWEEIS
  • ab 850 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

„Isbitna“ – schwedisch für „vom Eis gebissen“ – ist nicht nur Wintersport, sondern ein Lebensstil. Bereits vor über hundert Jahren legte man in Skandinavien große Strecken auf den tief gefrorenen Seen und sogar auf dem Meer zurück. Heute ist Eislaufen in Schweden eine gute Alternative zu den klassischen Skitouren – dynamisch, spannend, sicher und exklusiv!

Aktiv unterwegs, gemütlich untergebracht

Die Touren sind flott, aber nicht kräftezehrend. Sie sind mit einem deutsch-schwedischen Lehrerteam unterwegs, das Ihnen viele Tipps zur Sicherheit auf dem Eis, zur Eiskunde und zur Ausrüstung gibt. Ausgiebige Pausen mit einem warmen Imbiss am Lagerfeuer gehören ebenso zum Tagesablauf wie gemütliche Abende bei gutem, typisch schwedischem Essen.

Individuelle Tourengestaltung

Je nach Wetter- und Eisbedingungen suchen Sie den besten Spot zum Skaten. Da Sie keinen Spuren oder präparierten Loipen folgen müssen, sind Sie flexibel und individuell unterwegs. Es ist eine eigene Welt draußen auf dem Eis. Unterwegs auf kleinen verwunschenen Waldseen, Flüssen und Bächen oder ganzen Seensystemen begegnen Sie mit etwas Glück Füchsen und Elchen.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Elisa Seifert
Elisa Seifert
Teamleitung Produktdesign Europa, Nordamerika
Es ist ganz egal, ob es die frische Brise an Irlands Küste, das seichte Rauschen der schwedischen Wälder oder der mediterrane Duft Italiens ist. Wenn ich frühmorgens die Campertür öffne und in der Natur bin, fühle ich mich am wohlsten. Am liebsten bin ich mit meiner Familie im Camper unterwegs,... Mehr

15 Bewertungen

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Das sagen unsere Kunden

Haike und Martin, Reiseteilnehmer Februar 2024

Sehr gute Reise. Sehr gute Planung, Vorbereitung und Betreuung durch die 3 Reiseleiter vor Ort. Das Haus ist sehr nachhaltig. Beim Essen haben die Reiseleiter sich selbst übertroffen :-) Es ist in Ordnung, dass bei der Küchenarbeit geholfen wird. Gute Ausrüstung. Sehr gute Zeitplanung. Die Sicherheitsübungen (Theorie und Praxis) waren…

Kleine Pause und Tourenbesprechung

Das Besondere an dieser Reise

  • Wintersport einmal ganz anders – skandinavisches Eis abseits des Massentourismus
Status Termin Bis Preis Details Informationen

Termine 2025

19.01.25 – 23.01.25 850 EUR EZZ: 120 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ISBITNA I - für zeitlich flexible Reisegäste
    Achtung: Kurzfristtermin zur Randsaison - über Durchführung wird erst ca. 10 Tage vor Reisebeginn entschieden, je nach Eisbedingungen
30.01.25 – 03.02.25 850 EUR EZZ: 120 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
  • ISBITNA I
    Warteliste ebenfalls bereits voll
07.02.25 – 11.02.25 850 EUR EZZ: 120 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
  • ISBITNA I
    Warteliste ebenfalls bereits voll
15.02.25 – 19.02.25 850 EUR EZZ: 120 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
  • ISBITNA I+ und II (fortgeschrittene Anfänger und besser)
23.02.25 – 27.02.25 850 EUR EZZ: 120 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
  • ISBITNA II (Fortgeschrittene - nur für Wiederholer)
08.03.25 – 12.03.25 850 EUR EZZ: 120 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ISBITNA I - für zeitlich flexible Reisegäste
    Achtung: Kurzfristtermin zur Randsaison - über Durchführung wird erst ca. 10 Tage vor Reisebeginn entschieden, je nach Eisbedingungen

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 250 EUR
  • Rucksack 40 L zur Miete: 15 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Göteborg

Schweden auf Schlittschuhen - ein Lebensgefühl

Individuelle Anreise nach Göteborg. Sammeltransfer gegen 15 Uhr vom Flughafen zur Unterkunft (ggf. mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Fahrzeit ca. 2,5h). Nach dem Abendessen besprechen Sie die kommenden Tage. Übernachtung in einer Jugendherberge oder Pension.

2. Tag

Eistraining – Erste Tour

Eislaufen auf gefrorenen Flüssen, Seen, Meeresarmen

Am Morgen wird die individuelle Ausrüstung angepasst und Sie werden über die Tourentechnik und verschiedene Sicherheitsfragen informiert. Sie trainieren auf dem Eis Sicherheitsroutinen und üben das Werfen der Rettungsleine. Am Nachmittag geht es auf eine erste kleine Tour. Übernachtung wie am Vortag.

3. – 4. Tag

Isbitnatouren

Auf Tourenschlittschuhen zügig voran

Sie verbringen den ganzen Tag auf dem Eis, denn es sind längere Touren geplant.

Isbitna I: Während Sie am 3. Tag noch sehr gemächlich unterwegs sind, wird das Tempo am 4. Tag schon ein wenig flotter sein. (Tagesetappen ca. 15-30 km).

Isbitna II: Während Sie am 3. Tag in mittlerem Tempo unterwegs sind, wird das Tempo am 4. Tag noch ein wenig flotter. Eiskunde, Lauftraining und Sicherheitstraining werden vertieft behandelt. (Tagesetappen ca. 20-40 km).

Ein warmes Mittagessen gibt es am Lagerfeuer, z.B. auf einer kleinen Insel. 2 Übernachtungen wie am Vortag.

5. Tag

Göteborg – Heimreise

Sammeltransfer zum Flughafen Göteborg (ggf. mit öffentlichen Verkehrsmitteln), Ankunft ca. 12 Uhr. Individuelle Heimreise.

1×F

Leistungen ab/an Göteborg

  • Deutsch- und Englisch sprechende Reiseleitung
  • alle Transfers laut Programm
  • Isbitna I: Grundkurs Schlittschuhlaufen und Sicherheitstraining; Isbitna II: Aufbaukurs Schlittschuhlaufen und Sicherheitstraining
  • komplette Schlittschuhausrüstung inkl. Sicherheitsausrüstung
  • 4 Ü: Gästehaus im DZ (Gemeinschaftsbad)
  • Mahlzeiten: 4×F, 3×M, 4×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Saunanutzung (falls möglich)
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Reisen verursacht CO2
Wir kompensieren es!

Diese Reise verursacht einen CO2-Fußabdruck von 781 kg. Gemeinsam mit unseren Freunden von Wilderness International kompensieren wir bereits 50 % dieser Emissionen durch aktiven Wildnisschutz in Kanada und Peru. Sind Sie dabei?

So funktioniert´s!

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 8, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Bitte planen Sie Ihre Anreise so, dass Sie sich am Anreisetag um 15.00 Uhr am Infopoint des Flughafens mit der Gruppe und dem örtlichen Reiseleiter treffen können.
Am Ende der Reise erreichen Sie den Flughafen gegen 12.00 Uhr. Abflüge sind ab ca. 14.00 Uhr möglich.

Das Schlittschuhlaufen ist wetterabhängig. Sie laufen immer dort, wo die Eisbedingungen am besten sind. Das bedeutet, dass Flexibilität bei dieser Tour großgeschrieben wird. Normalerweise ist die gewählte Region eissicher. Sollte dies einmal nicht der Fall sein, fahren Sie in die nächste eissichere Umgebung. Dann ist auch ein Wechsel der Unterkunft möglich (unter Umständen kann nicht in allen Alternativunterkünften ein Einzelzimmer garantiert werden). Sollten die Wetterbedingungen gar nichts anderes zulassen, steigen Sie ggf. auf Langlauf- bzw. Tourenski oder eine andere Sportart um.

Bitte beachten Sie die für diese Reise von unseren AGB abweichenden Zahlungs- und Stornobedingungen:

Rücktritt bis zum 85. Tag vor Reiseantritt 20%,
vom 84. bis zum 29. Tag vor Reiseantritt 70%,
ab dem 28. Tag vor Reiseantritt 90%.

Anforderungen

Flexibilität wird von allen Teilnehmern erwartet, da sich die Touren nach den Wetter- und Eisverhältnissen richten. Anfallende Arbeiten wie Tisch decken, spülen und kochen werden von allen Teilnehmern gemeinsam erledigt. Sie übernachten in einfachen Pensionen oder Jugendherbergen.

Wanderschlittschuhe (Größe 37 bis 47) und Sicherheitsausrüstung werden gestellt.

Verschiedene Reisecharaktere

Prinzipiell richtet die Tour sich an Eislaufbegeisterte, die gern mehrere Tage am Stück mit Tourenschlittschuhen unterwegs sein möchten.

Für Isbitna I sind keine Vorkenntnisse auf Tourenskates nötig, Sie sollten aber eine gute Grundkondition mitbringen.

Für Isbitna II sind Vorkenntnisse auf Tourenskates zwingend erforderlich und eine gute bis sehr gute Kondition wird vorausgesetzt. Der Termin richtet sich vor allem an Wiederholer, die bereits an einer Isbitna I- oder I+-Tour teilgenommen haben.

Isbitna I+ richtet sich an fortgeschrittene Anfänger. Die Touren haben ein höheres Tempo und es wird der individuelle Laufstil trainiert. Sie sollten regelmäßig auf dem Eis stehen (z.B. Eishockey spielen, ähnliche Touren bereits unternommen haben, o.ä.)

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Unsere Gruppe auf dem Eis

Reisebericht

Guido Jacke, 14.08.2017

Schlittschuhlaufen in Schweden 24. – 28. Feb. 2017 – Isbitna I

Weiterlesen

Beiträge

3 außergewöhnliche Unterkünfte in Schweden

Von skurrilen Baumhäusern zum Paradies für Ski- und Outdoor-Enthusiasten. 3 außergewöhnliche Unterkünfte im Land der Mitternachtssonne

Das könnte Sie auch interessieren

Dynamische Fotospielerei mit fliegendem Basstölpel
DEUFO1

Deutschland

Tier- und Vogelfotografie auf Helgoland – Fotoreise mit Michael Lohmann

Intensive Kurztour auch für Einsteiger mit Fokus auf Kegelrobben und Basstölpel zur Brutsaison

ab 860 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / 8–10 Teilnehmer
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: moderat

Moderate Touren bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten.