Schweden • Mittelschweden

Majestätisches Hochfjäll mit Huskys

Hundeschlittentour

Ihre Reisespezialistin

Sylvia Wesser

Sylvia Wesser

Ihre Reisespezialistin
Preis ab 1590 EUR
Dauer 7 Tage
Teilnehmer 1–4
Reiseleitung deutschsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Bewertungen (19) 4,8
Tourcode SWEHUS

Beschreibung

„Besser geht nicht! Walter: absolut kompetent, freundlich, flexibel. Die Tour fordert Kondition (völlig andere aber intensive Bewegungsart). Adrenalin pur (durch die Hunde, unglaublich, aber schön!).“ Kundenfeedback 2018

Ausgehend von der kleinen, deutsch geführten Huskyfarm erleben Sie die beinahe arktisch anmutenden Weiten des schwedischen Hochfjälls. Gemeinsam mit dem von Ihnen selbst geführten Huskygespann „erfahren“ Sie das teils waldige und oft bergige Gelände. Ab und zu müssen Sie den Huskys bei den Anstiegen helfen – und werden für die Mühen mit flotten Abfahrten ins Tal belohnt. Sie führen Ihr Gespann über zugefrorene Seen und Flüsse und entdecken die schöne Winterlandschaft Schwedens auf eine ganz besondere Art. Die starken und unglaublich freundlichen Huskys werden Ihnen schnell ans Herz wachsen, denn außer für Anspannen, Füttern und Führen „Ihres“ Gespanns sind Sie natürlich auch für die Schmuseeinheiten zuständig.

Die kleine Gruppe und die individuelle Betreuung machen Touren möglich, die auf das Können und die Wünsche der einzelnen Teilnehmer abgestimmt werden. So kommen auch Husky-Anfänger voll auf ihre Kosten. Abends genießen Sie den Komfort der warmen Hütten und können am Himmel Ausschau nach Nordlichtern halten.

Bewertung unserer Kunden

4,8 (19 × bewertet)

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Höhepunkte

  • Sehr individuelle Tagestouren von kleiner, familiengeführter Huskyfarm
  • Jeder Gast führt sein eigenes Huskygespann
  • Abwechslungsreiche Landschaften: zugefrorene Seen, weiße Berge und verschneite Wälder
  • Unterwegs im schwedischen Hochfjäll: bergiges Gelände mit Up- und Downhillfahrten
  • Typisch nordische Küche (Elch, Rentier, Fisch…)

Termine

  • V Terminvorschau (Termin-/Preisänderung möglich)
von bis Preis p.P. weitere Informationen
V 30.01.2019 31.03.2019 1590 EUR deutschsprachige Reiseleitung
Termine 2019 erscheinen im Mai 2018
Vormerken

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Sylvia Wesser und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 450 EUR
EZ-Zuschlag (Einzelnutzung 4er-Hütte) 340 EUR

Reiseverlauf

  • Ankunft im Fiskecamp am Abend

    1. Tag: Anreise 1×A

    Individuelle Anreise nach Östersund bis max. 16 Uhr. Transfer (ca. 2,5h) zum Ausgangspunkt der Tour nahe der norwegischen Grenze. Bei einer ersten Begegnung mit dem Huskyrudel lernen Sie auch die Hunde „Ihres“ Gespanns kennen. Tourbesprechung. Übernachtung in einfachen Ferienhütten.

  • Mit dem eigenen Huskygespann unterwegs

    2. Tag: Einweisung und Probefahrt 1×(F/M/A)

    Heute werden Sie auf das Fahren mit dem Hundeschlitten vorbereitet und erhalten genaue praktische Anweisungen, um sicher auf dem Schlitten zu stehen und sich schnell an ein völlig neues Fortbewegungsmittel zu gewöhnen. Gemeinsam mit dem Musher stellen Sie das Team zusammen, für das Sie die nächsten Tage verantwortlich sind und lernen, „Ihre“ Huskys selbständig anzuschirren und einzuspannen. Bei einer ersten, etwas langsameren Tour können Sie und Ihr Team sich „beschnuppern“ und Sie lernen die nähere Umgebung kennen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Porträt eines Siberian Husky

    3.–6. Tag: Schlittentouren in die Umgebung 4×(F/M/A)

    Vier Tage lang sind Sie im schwedischen Hochfjäll unterwegs. Die majestätischen Bergmassive dieser Region bieten abwechslungsreiches und zum Teil auch anspruchsvolles Gelände. Auf gespurten und manchmal auch ungespurten Trails lenken Sie Ihr Team über zugefrorene Seen, Flüsse, helfen dem Schlitten Steigungen hinauf und werden mit der einen oder anderen rasanten Abfahrt und grandiosen Aussichten belohnt. Manchmal müssen Sie mit Schneeschuhen im Tiefschnee den Weg für die Hunde spuren. Windige schneesturmartige Tage sind ebenso möglich wie eisklare Sonnentage mit wunderschönem Blick über die endlose Landschaft. Abends kehren Sie zur Huskyfarm zurück, wo zuerst die Hunde versorgt werden, bevor Sie es sich gemütlich machen. Die Tagesetappen können je nach Können der Teilnehmer und Wetter angepasst werden. 4 Übernachtungen wie am Vortag. (Tagesetappen ca. 30-60 km).

  • Die gemütlichen Hütten direkt am See

    7. Tag: Abreise 1×F

    Sie verabschieden sich von „Ihren“ Huskys, die Ihnen inzwischen sicher ans Herz gewachsen sind. Transfer zum Flughafen Östersund und individueller Heimflug (ab 12 Uhr).

Enthaltene Leistungen ab/an Östersund

  • deutschsprachige Tourenleitung
  • Flughafen-Sammeltransfers
  • 1 Schlittengespann mit 4-6 Huskys je Teilnehmer
  • hochwertige Winterausrüstung (Thermokleidung, Winterstiefel)
  • Sauna
  • 6 Ü: Hütte im DZ (Gemeinschaftsbad)
  • Mahlzeiten: 6×F, 5×M, 6×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; evtl. Erhöhung von Gebühren nach dem 1.4.17; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Diese Tour ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe).

Anforderungen

Je nach Bedingungen ist die Tour leicht bis mittelschwer, normale sportliche Kondition und Bereitschaft bei anfallenden Arbeiten zu helfen werden vorausgesetzt. Die Tour ist auch für Anfänger geeignet. Mindestalter: 16 Jahre.

Reiseberichte