Schweiz

Radeln mit Stil

Individuelle Radtour zum Wunschtermin entlang des Bodensees mit viel Komfort und Gepäcktransport

Ihre Reisespezialistin

Sylvia Wesser

Sylvia Wesser

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 1460 EUR
Dauer 8 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode SCHRAD

Tagsüber Radeln und abends trotzdem gut essen, warum duschen und in ein frisch gemachtes Bett fallen? Das bietet Ihnen diese Radreise auf der Schweizer Seite des Bodensees. Sie können sogar selbst entscheiden, ob Sie etwas sportlicher mit den Fahrrad oder flott und entspannt mit dem E-Bike unterwegs sein möchten.

Der Bodensee ruft

Auf Ihrer Radreise entlang des Bodensees folgt ein Highlight nach dem anderen. Einer der größten Wasserfälle Europas erwartet Sie bereits am Anfang Ihrer Reise, während der Stiftsbezirk St. Gallen (UNESCO) Sie erst am Ende Ihrer Reise faszinieren wird. Zwischendurch passieren Sie zahlreiche Klöster, Schlösser und Kirchen. Diese befinden sich oftmals in traumhafter Lage direkt am See.

Reisen im eigenen Tempo

Radeln Sie in Ihrer eigenen Geschwindigkeit und machen Sie einen Zwischenstopp, wann immer Sie wollen. Egal, ob Sie die Ruhe am See genießen oder eines der vielen eindrucksvollen Bauwerke entlang der Strecke näher betrachten wollen. Sie übernachten in historischen Hotels oder Schlössern, um das Gepäck müssen Sie sich nicht kümmern und das kulinarische Angebot unterwegs wird Sie begeistern. Eben Radeln mit Stil.

Höhepunkte

  • Gepäcktransport inklusive
  • Übernachtung in herausragenden Unterkünften
  • Viel Flexibilität für eigene Ausflüge entlang der Reiseroute
  • UNESCO-Weltkulturerbe: Klosterinsel Reichenau und Stiftsbezirk St. Gallen

Das Besondere dieses Bausteins

  • Sportliche Aktivität und Komfort bestmöglich vereint

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.06.2020 31.10.2020 ab 1460 EUR täglich buchbar (außer montags)
inkl. Leih-Fahrrad, Belegung im DZ
Anfragen

Zusatzkosten

Aufpreis E-Bike statt Fahrrad (Mindestalter 16 Jahre) 100 EUR

Reiseverlauf

  • Der beeindruckende Rheinfall

    1. Tag: Schaffhausen – Anreise

    Individuelle Anreise nach Schaffhausen. Nach Ihrer Ankunft besichtigen Sie den 23 Meter hohen Rheinfall. Dieser beeindruckende Wasserfall ist einer der höchsten Europas. Anschließend besuchen Sie die Miniaturwelt in Neuhausen. Übernachtung im Vienna House.

  • Schloss Freudenfels, Eschenz

    2. Tag: Schaffhausen – Eschenz 1×F

    Am Morgen nehmen Sie Ihre Fahrräder an der Rent-a-Bike-Station in Schaffhausen entgegen. Nun kann die Reise wirklich losgehen – Ihr erstes Ziel ist die Gemeinde Stein am Rhein. Die mittelalterliche Stadt ist berühmt für ihre gut erhaltene Altstadt mit den farbenfrohen Häuserfassaden. Nach diesem Zwischenstopp ist es nicht mehr weit zu Ihrer Unterkunft in Eschenz. Übernachtung im Schloss Freudenfels. (Fahrzeit ca. 1-2h, 25 km).

  • Unterwegs am Bodensee

    3. Tag: Tag zur freien Verfügung 1×(F/M (LB))

    Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung, um die Region am Untersee zu erkunden. Am Besten lässt sich die faszinierende Natur zu Fuß oder natürlich mit dem Rad erkunden. Einen schönen Ausblick haben Sie beispielsweise von der Hochwacht Klingenzell. Außerdem bietet sich eine Radtour zum Hüttwiler -und Nussbaumersee an. Dort angekommen können Sie den Picknick-Korb, den Ihre Unterkunft für Sie zusammengestellt hat, plündern und die schöne Aussicht genießen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Zauberhafter Herbst am Napoleonmuseum

    4. Tag: Eschenz – Gottlieben 1×F

    Am Ufer des Untersees entlang radeln Sie zunächst nach Salenstein. Dort können Sie das Napoleonmuseum besuchen. Nicht weit ist es außerdem zum Napoleonturm in Wäldi. Dieser Abstecher lohnt sich, denn hier können Sie eine einmalige Aussicht über den Untersee, den Bodensee und die Insel Reichenau genießen. Nach einer kurzen Radfahrt erreichen Sie schließlich das Örtchen Gottlieben, Ihr heutiges Etappenziel. Übernachtung im Gottlieber Hotel Krone. (Fahrzeit ca. 1-2h, 23 km).

  • Rund um Gottlieben

    5. Tag: Konstanz und Insel Reichenau 1×F

    Mit der Schifffahrtsgesellschaft Untersee und Rhein gelangen Sie in die Stadt Konstanz und auf die Insel Reichenau. In der mittelalterlichen Stadt Konstanz können Sie beispielsweise den Münster besuchen. Bei der Insel Reichenau (UNESCO) handelt es sich um die größte Insel am Bodensee. Sehenswert sind unter anderem das Kloster, der Münster, die Kirchen St. Georg, sowie St. Peter und Paul und die Ruine Schopflen. Übernachtung wie am Vortag.

  • Stand-up-Paddling

    6. Tag: Gottlieben – Bad Horn 1×F

    Wer sich heute sportlich betätigen mag und neugierig auf Neues ist, kann sich am Vormittag in die Grundlagen des Stand-Up-Paddlings einführen lassen (optional). Immer entlang des Bodensees radeln Sie später nach Romanshorn. Dort steht ein Besuch der Erlebniswelt autobau an. Mit dem Rad oder auf Wunsch auch mit dem Schiff, erreichen Sie anschließend Ihr Etappenziel Bad Horn. Übernachtung im Bad Horn Hotel & Spa. (Fahrzeit ca. 2h, 36 km).

  • Tagesausklang am See

    7. Tag: Ausflug nach St. Gallen 1×F

    Der Tag beginnt mit einer kurzen letzten Radtour nach Rorschach, wo Sie Ihre Fahrräder wieder abgeben. Bequem reisen Sie dann mit der Regionalbahn weiter nach St. Gallen. Dort besichtigen Sie die Altstadt und den Stiftsbezirk, der bereits seit 1983 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Mit der Regionalbahn geht es wieder zurück in Ihre Unterkunft in Horn. Übernachtung wie am Vortag.

  • 8. Tag: Schaffhausen – Abreise 1×F

    Lassen Sie die letzten Tage am Bodensee bei einem ausgiebigen Frühstück noch einmal Revue passieren. Anschließend geht es mit der Regionalbahn entspannt zurück nach Schaffhausen (ohne Gepäcktransfer). Individuelle Heimreise.

Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 1, 2, 3, 4, 6 und 7 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Enthaltene Leistungen ab/an Schaffhausen

  • Leih-Fahrrad
  • OSKAR (Ostschweizer Gästekarte) mit mehr als 60 kostenlosen Erlebnissen
  • Je 1 Fahrt mit der Untersee-Rheinschifffahrt und der Schweizer Bodenseeschifffahrt (in der OSKAR-Karte inkludiert)
  • Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel des OSTWIND-Streckennetzes
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft während der Radtouren
  • 7 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 7×F, 1×M (LB)

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Ggf. Parkgebühren in Schaffhausen; Kurtaxen; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Gepäcktransport inklusive
  • Übernachtung in herausragenden Unterkünften
  • Viel Flexibilität für eigene Ausflüge entlang der Reiseroute
  • UNESCO-Weltkulturerbe: Klosterinsel Reichenau und Stiftsbezirk St. Gallen

Das Besondere dieses Bausteins

  • Sportliche Aktivität und Komfort bestmöglich vereint

Hinweise

Das Mindestalter für den Verleih eines E-Bikes beträgt 16 Jahre.

Für diese Reise gelten gesonderte Stornobedingungen:

Stornierung bis 30 Tage vor Reiseantritt: 30%, Stornierung ab dem 30. bis zum 15. Tag vor Reiseantritt: 50%, Stornierung ab dem 14. Tag bis einschließlich des Abreisetages: 90% des Reisepreises.

Anforderungen

Sie radeln auf guten Wegen, wobei nur kurze Strecken mit leichtem Tagesgepäck zurückzulegen sind. Normale Kondition ist für diese Reise ausreichend, der Genuss steht im Vordergrund.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.