Spanien | Menorca

Perle der Balearen – Inselwandern

Unterwegs auf den schönsten Etappen des Camí de Cavalls mit Übernachtung in familären Pensionen

Ihre Reisespezialistin

Madlen Lohr

Madlen Mollik

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 1649 EUR
Dauer 8 Tage
Teilnehmer 5–14
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode SPAMEN

Lassen Sie sich überraschen von der unerwarteten Vielfalt Menorcas – die Insel ist so viel mehr als nur die kleine Schwester Mallorcas!

Insel für Naturfreunde

Ausgedehnte Gebiete stehen hier unter Naturschutz und seit 1993 ist Menorca sogar UNESCO-Biosphärenreservat. Die Insel ist für jeden Naturliebhaber ein noch existierender Inseltraum im Mittelmeer. Sie erleben die geruhsame Beschaulichkeit der grünen, waldreichen Insel, kommen durch idyllische Dörfer und zu malerischen Fischerorten und Küstenabschnitten. Vom berühmter Weitwanderweg Camí des Cavalls wandern Sie ausgewählte Strecken.

Entspannung, Wandern und Kultur

Geschichte und Kultur erwartet Sie in den reizvollen Städten Mahón und Ciutadella. Die Auswahl der Standorte garantiert einen abwechslungsreichen Reiseverlauf mit einem Mix von klassischen Wanderrouten und Erholung am Meer. Zum Abschluss der Reise lädt der weiße Strand von Cala en Porter, umrahmt von den hohen Klippen der Steilküste, zum Entspannen ein.

Höhepunkte

  • Lebhafte Städte Mahón und Ciutadella
  • Ausreichend Zeit zum Baden und Entspannen
  • Kleine, ausgesuchte Unterkünfte
  • Relaxen am Strand der Cala en Porter
  • Optional: Auf 8 Tage verkürzbar

Das Besondere dieser Reise

  • Wandern in den attraktivsten Winkeln Menorcas
  • Unterstützung lokaler Umweltschutzorganisation „Save the med“

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 18.09.2022 25.09.2022 1649 EUR EZZ: 300 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 02.10.2022 09.10.2022 1649 EUR EZZ: 300 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Madlen Mollik und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Anderer Abflughafen ab 100 EUR
Rail & Fly 2. Klasse 65 EUR

Reiseverlauf

  • In der Haupstadt Mahon

    1. Tag: Mahón – Menorcas „Hauptstadt“ im Osten 1×A

    Flug nach Mahón und Transfer zum Hotel. Je nach Ankunftszeit ist evtl. Zeit für eine Erkundungstour durch die nahegelegene Altstadt oder entlang der ausgedehnten Hafenpromenade. Mahón war im 18. Jahrhundert einer der wichtigsten Mittelmeerstützpunkte der Briten – noch heute sind die Spuren dieser Kolonialzeit in der Stadt spürbar. Übernachtung im Hotel.

  • Wandern durch mediterrane Landschaften

    2. Tag: Naturpark S'Albufera 1×(F/A)

    Die erste Wanderung führt durch eine der wichtigsten Schutzzonen der Insel: Vom Leuchtturm des Cap de Favàritx, umgeben von karger schwarzer Schieferlandschaft, geht es auf dem Camí de Cavalls über Buchten und Felder des Hinterlandes zur Lagune S'Albufera, die wie ein großer See inmitten der Hügel liegt. Ankunft im Küstendorf Es Grau, wo Sie den Tag an einer Strandbar ausklingen lassen. Busfahrt zurück nach Mahón. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3,5h, 320 m↑, 400 m↓, 11 km).

  • traumhafte Buchten

    3. Tag: Schluchten und Buchten des Südens 1×(F/A)

    Es geht durch typische Landschaften des Inselsüdens: ein Kalksandsteinplateau, in das sich zahlreiche kleine Schluchten (Barrancos) gegraben und dann am Meer weiße Sandstrände geschaffen haben. Sie folgen einer dieser Schluchten und besuchen die Höhle Cova dels Coloms, die in ihren Ausmaßen an eine Kathedrale erinnert. Vom Strand von Binigaus aus geht es auf einem Küstenpfad und vorbei an schönen Buchten bis zum Zielpunkt an der Cala Galdana. Busfahrt ins zentrale Dorf Es Mercadal. Übernachtung im familiengeführten Gästehaus. (Gehzeit ca. 4h, 250 m↑↓, 12 km).

  • Auf dem Camí de Cavalls

    4. Tag: Die bunte Nordküste 1×F

    Auf der Küstenwanderung erleben Sie die farbliche Vielfalt der Nordküste Menorcas. Von der Cala Tirant aus folgen Sie dem Camí de Cavalls Richtung Westen. Vorbei an der Bucht Sa Nitja mit den Resten einer römischen Hafensiedlung, passieren Sie die Platja de Cavallería sowie die Cala Mica. Die schönste Bucht wartet noch etwa 20 Minuten weiter westlich, wo Sie die rotgelben Felsen und Inseln rund um die Cala Pregonda besuchen. Busfahrt zurück ins Hotel. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 4-5h, 350 m↑↓, 12 km).

  • Auf dem Fernwanderweg Camí de Cavalls

    5. Tag: Els Alocs – Cala Morell 1×(F/A)

    Fahrt in die Nähe der schwarzen Bucht Els Alocs. Von dort folgen Sie dem Camí de Cavalls, vorbei an der roten Cala Pilar, bis zur Pla del Mar. Weiter auf halbschattigen Wegen durch das ausgedehnte Tal La Vall bis zu den Stränden von Algaiarens und zur Siedlung an der Cala Morell. Busfahrt nach Ciutadella. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 5-6h, 300 m↑↓, 18 km).

  • In den Gassen von Ciutadella de Menorca

    6. Tag: Zur freien Verfügung – Stadtbesuch Ciutadella 1×(F/A)

    Der Tag bietet sich für eine Erkundung der romantischen Altstadt von Ciutadella an. Die alte Bischofsstadt zeigt sich als die spanischste Stadt der Insel, in der vor über 1000 Jahren die Inselgeschichte geprägt wurde. Heute noch verkörpern die Palastfassaden der Großgrundbesitzer die Pracht der vergangenen, glorreichen Epoche. Ciutadella eignet sich auch perfekt zum Entspannen am Meer. Übernachtung wie am Vortag.

  • Wanderung entlang goldener Strände

    7. Tag: Son Xoriguer – Cala Galdana 1×(F/A)

    Fahrt zum Cap d'Artrutx im Südwesten der Insel, um vom Strand Son Xoriguer aus der Küste nach Osten zu folgen. Dabei passieren Sie etliche Sandstrände und die malerische Doppelbucht Macarella und Macarelleta, bis Sie schließlich in der Cala Galdana den Bus erreichen. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 4-5h, 200 m↑↓, 15 km).

  • neugierige Begleiter

    8. Tag: Abreise 1×F

    Transfer von Ciutadella zum Flughafen nach Mahón und Heim- oder Weiterreise.

Enthaltene Leistungen

  • Flug ab/an Düsseldorf (andere Abflughäfen auf Anfrage) nach Mahón und zurück in Economy Class
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Transfers und Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • 10 € Spende für Save the Med
  • Lokale Touristensteuer
  • 5 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Pension im DZ
  • Mahlzeiten: 7×F, 6×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Aktivitäten und Ausflüge; Eintritte; evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Tour; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Lebhafte Städte Mahón und Ciutadella
  • Ausreichend Zeit zum Baden und Entspannen
  • Kleine, ausgesuchte Unterkünfte
  • Relaxen am Strand der Cala en Porter
  • Optional: Auf 8 Tage verkürzbar

Das Besondere dieser Reise

  • Wandern in den attraktivsten Winkeln Menorcas
  • Unterstützung lokaler Umweltschutzorganisation „Save the med“

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 5, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (deutschsprachige Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Für diese Reise gelten gesonderte Zahlungs- und Stornobedingungen:

Anzahlung: 20% des Reisepreises, Restzahlung: 21 Tage vor Abreise

Stornierung bis einschließlich 30.Tag vor Reiseantritt: 20%, Stornierung ab dem 29. bis zum 22.Tag vor Reiseantritt: 30%, Stornierung ab dem 21.Tag bis zum 14. Tag vor Reiseantritt: 40%, Stornierung ab dem 13. Tag bis zum 7. Tag vor Reiseantritt: 50%, Stornierung ab dem 6. Tag bis 1 Tag vor Reiseantritt: 80%, bei Nichtantritt: 90% des Reisepreises.

Anforderungen

Technisch einfaches Wandern für trittsichere Bergwanderer mit durchschnittlicher Kondition bei Wanderzeiten von 3-6h mit leichtem Tagesgepäck. Das Hauptgepäck steht täglich zur Verfügung.

Zusatzinformationen

Umweltschutzorganisation “Save the Med“

Die mallorquinische Umweltschutzorganisation hat sich mehrere Ziele auf die Fahnen geschrieben: Sie wollen die Verschmutzung des Mittelmeers durch Plastik verringern – ein Anliegen, dem sicher alle zustimmen können.


Mit Aufklärungs- und Bildungsmaßnahmen in Schulen und mitunter sehr beliebten Strandreinigungsaktionen rücken sie dem Müll zu Leibe. Ziel ist es, die Denkweise der Menschen zu verändern, sie zu inspirieren und dadurch einen langfristigen und sorgfältigen Umgang mit der Umwelt zu bewirken. Nur so kann sich das Mittelmeer, das so reich an Biodiversität ist, erholen und seine Schönheit erhalten bzw. wiederherstellen.


Ihr größter Wunsch jedoch ist es, die Implementierung neuer Marineschutzgebiete voranzutreiben, um so eine deutlich bessere Handhabe für den Umgang mit der Verschmutzung zu erreichen. Mit Ihrer Buchung unterstützen Sie die Umweltschutzorganisation durch einen im Reisepreis inkludierten Spendenbeitrag.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Die aktuellen Hinweise zu Einreise & Zoll sowie zur Gesundheit finden Sie stets aktualisiert auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

Spanien