Spitzbergen

Funken Lodge

Longyearbyen

Ihre Reisespezialistin

Sabine Walther

Sabine Walther

Ihre Reisespezialistin
Preis p.P. pro Nacht auf Anfrage
Mind.Auf. eine Nacht
Landeskategorie
Merkmale
Tourcode SPIFLO

Lage

Die Funken Lodge liegt etwa auf halber Strecke zwischen dem Stadtzentrum und dem etwas oberhalb gelegenen Stadtteil Nybyen. Etwas erhöht, bietet sie einen fantastischen Ausblick über die Stadt und auf die sie umgebenden Berge und Gletscher. Ins Stadtzentrum sind es 5-10 min zu Fuß, zum Flughafen etwa 5 km, zum Hafen etwa 2,5 km.

Unterkunft

Kein Hotel in Longyearbyen kombiniert Luxus und Abenteuer in der Arktis auf so elegante Weise wie die Funken Lodge. Das historische Gebäude, der spektakuläre Blick auf die Umgebung und der moderne, skandinavisch-schlichte Stil der Inneneinrichtung ergeben eine einzigartige Atmosphäre.

Das Gebäude wurde 1947 für die Norwegische Minengesellschaft gebaut. Die Architektur und Ausstattung machte es zur damaligen Zeit zum elegantesten Gebäude in Longyearbyen. Nach der Komplettrenovierung im Winter 2017/2018 und der Neueröffnung im Februar 2018 ist die Funken Lodge (ehemals Spitsbergen Hotel) nun wieder das beste Haus in ganz Spitzbergen. Noch immer erzählen historische Fotografien, Landkarten und Zeitungsartikel von der reichen Historie des Gebäudes.

Die gemütliche Lounge bietet eine wunderbare Polar-Bibliothek – der perfekte Ort, um am knisternden Kaminfeuer tiefer in die Geschichte der großen Entdecker einzutauchen.

Das Hotel verfügt über 88 Zimmer (Einzel- und Doppelzimmer, Zweibettzimmer und 4 Suiten). Im ganzen Hotel steht W-LAN kostenfrei zur Verfügung, die Rezeption ist 24h besetzt. Allen Gästen stehen außerdem die Sauna und ein kleines Fitness-Studio zur Verfügung.

Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt:

Restaurant Funktionærmessen

Eröffnet im Frühjahr 2000 und mit fantastischem Blick auf die Stadt sowie den Adventfjord. Die Mahlzeiten sind inspiriert von der französischen Küche mit arktischen Einflüssen, begleitet von einer sorgfältigen Auswahl an Weinen. Das Restaurant hat den vielleicht besten Weinkeller der Arktis: etwa 15.000 Flaschen aus aller Welt stehen zur Auswahl.

Det gamle Nordpolet

Im Untergeschoss des Hotels befindet sich der frühere Alkohol-Laden von Longyearbyen. Heute werden hier ausgesuchte Champagnersorten gelagert und verkostet – der perfekte Aperitif vor einem guten Essen im Restaurant. Champagner-Verkostungen können vorab gebucht werden.

Höhepunkte

  • Sehr gutes Hotel mit fantastischem Blick
  • Feinste Küche und erlesene Weine

Keine Zeiträume gefunden.

Jetzt anfragen

Zusatzkosten

Andere Buchungszeiträume und Zimmerkategorien auf Anfrage

Enthaltene Leistungen

  • 1 Übernachtung im DZ
  • Mahlzeiten: 1xF

Höhepunkte

  • Sehr gutes Hotel mit fantastischem Blick
  • Feinste Küche und erlesene Weine

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Unterkunft im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Spitzbergen

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geöffnet mit Einschränkungen
Für Geimpfte: Reiseland geöffnet ohne wesentliche Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Negativer Corona-Test wird verlangt und Quarantäne von 3-10 Tagen bei Einreise
Für Geimpfte: Vollständiger Impf-Nachweis

Rückkehr-Pflichten:
Testpflicht bei Rückkehr
Für Geimpfte: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Reisen nach Svalbard/Spitzbergen sind grundsätzlich möglich. Es gelten weiterhin die Einreiseregeln und -beschränkungen nach Norwegen.

Epidemiologische Lage

Norwegen ist von COVID-19 weiterhin betroffen. Aktuelle und detaillierte Zahlen bietet das European Centre for Disease Prevention and Control (ECDC).

Einreise

Die Einreise aus EU/EWR- Ländern, ist wieder grundsätzlich möglich. Einschränkungen in Form von Quarantäne- und Testpflichten bestehen allerdings für Reisende aus rot und dunkelrot markierten Ländern. Deutschland wird derzeit als rotes Land eingestuft. Die Einreise für Ungeimpfte ohne Genesennachweis ist daher mit zehntägigem Quarantäneaufenthalt verbunden. Dieser kann nach drei Tagen mit einem negativen PCR-Test verkürzt werden. Inhaber des Digitalen COVID-Zertifikats der EU mit QR-Code als Impf- oder Genesenennachweis sind nicht von diesen Einschränkungen betroffen. Für Kinder unter 18 Jahre gilt bei Einreise aus einem roten oder dunkelroten Gebiet eine Testpflicht (Schnelltest) bei Grenzübergang.

Quelle: Auswärtiges Amt