Sri Lanka

Palm Paradise Cabanas & Villas (3-Sterne)

Tangalle

Preis p.P. pro Nacht ab 50 EUR
Mind.Auf. eine Nacht
Landeskategorie
Merkmale
Tourcode SRIPAM

Lage

Das 3-Sterne-Hotel Palm Paradise in Tangalle bietet einen grandiosen Ausblick auf den goldenen Sandstrand an der Südküste von Sri Lanka. Palm Paradise ist ideal für diejenigen, die dem Lärm der Stadt entfliehen und sich in der Natur entspannen möchten. Die Stadt Tangalle ist weniger als 10 Minuten entfernt.

Unterkunft

Die rustikalen, aus Holz errichteten Cabanas sind mit den Basics ausgestattet. Das angeschlossene Badezimmer mit heißem Wasser, die geschmackvolle Einrichtung und bequeme Betten sorgen für Wohlbehagen. Bei der Inneneinrichtung kamen Holz und Lehm aus der Region zu Einsatz. Wachen Sie mit dem Rauschen der Wellen des Indischen Ozeans auf. Die Cabanas sind umgeben von einem tropisch-grünen Garten und schattenspendenden Palmen, sodass Sie sich perfekt erholen können. Lesen Sie ein gutes Buch in einer Hängematte zwischen Kokospalmen und spüren Sie die Meeresbrise.

Im Restaurant mit lokaler und internationaler Küche können Sie sich von den perfekt kreierten kulinarischen Kreationen des Küchenchefs verwöhnen lassen. Abends speisen Sie am Pool, während die Lichter auf dem Wasser reflektieren und eine beeindruckende und romantische Kulisse schaffen.

Zu den Annehmlichkeiten des Resorts zählen auch die Ayurveda-Massagen und der Außenpool, der für Erfrischung sorgt. Wer möchte, kann sich auch ein Fahrrad ausleihen, um die Gegend per Pedes zu erkunden.

Höhepunkte

  • Ruhige Strandlage und Nähe zur Stadt Tangalle
  • Cabanas in einem tropisch grünen Palmengarten

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.06.2021 31.05.2022 ab 50 EUR im Doppelzimmer Anfragen

Zusatzkosten

Einzelzimmer-Zuschlag auf Anfrage

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtung
  • Frühstück

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Ruhige Strandlage und Nähe zur Stadt Tangalle
  • Cabanas in einem tropisch grünen Palmengarten

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Unterkunft im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Sri Lanka

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geöffnet mit Einschränkungen
Für Geimpfte: Reiseland geöffnet ohne wesentliche Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Negativer Corona-Test wird verlangt
Für Geimpfte: Vollständiger Impf-Nachweis + Negativer Corona-Test wird verlangt

Rückkehr-Pflichten:
Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr
Für Geimpfte: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Die Einreise über den Flughafen Colombo ist wieder für internationale Passagiere teilweise möglich.

Alle Visa müssen vor Einreise online über das Electronic Travel Authorization (ETA) - Portal der Einwanderungsbehörde beantragt werden.

Hinweise für „geimpfte oder genesene“ Reisende:

Reisende, die eine vollständige Impfung oder Genesung nachweisen können, können statt eines PCR-Tests auch einen Antigen-Test zur Einreise vorlegen. Dieser darf nicht älter als 48 Stunden sein. Sie sollten sich jedoch bei Ihrer Fluggesellschaft darüber erkundigen, ob diese die Antigen-Tests anerkennt.

„Vollständig geimpfte“ Reisenden können in jeder Art von Unterkunft übernachten und es ist kein PCR-Test bei der Ankunft erforderlich.

Hinweise für „Nicht-geimpfte“ Reisende:

Sie können sich im Schutz der Tourismus-Bioblase 14 Nächte/15 Tage lang in Sri Lanka wohlfühlen.

Bio Bubble (Bioblase)

Reisende dürfen sich innerhalb der ersten 14 Aufenthaltstage in der sogenannten “Bio Bubble” bewegen. Innerhalb dieser werden Hotels, Transportunternehmen, Attraktionen und einige weitere Services zertifiziert. 

Ein obligatorischer PCR-Test (40 USD) ist bei Einreise notwendig und muss vorab bezahlt sein.

Sri-Lanka-Reisende müssen sich an alle örtlichen Corona-Regeln halten. Dazu gehört derzeit noch, in der Öffentlichkeit Maske zu tragen.