Gnu-Herde
Flamingos
Wachsame Löwin
Ein neugieriger Elefant untersucht das Safarifahrzeug

Auf den Spuren der großen Tierwanderung

Wie im Tierfilm: Große Safari zu den Naturwundern Masai Mara, Serengeti, Ngorongoro, Amboseli und Victoria-See

Highlights

  • Auf Pirsch zu den „Big Five“ in 6 Nationalparks des östlichen Afrikas
  • Für Tierenthusiasten – viel Zeit in Masai Mara und Serengeti
  • Amboseli – Postkartenmotiv am Fuße des schneebedeckten Kilimanjaro
  • Ein Meer aus Rosa: Tausende Flamingos am Lake Nakuru
  • Grzimeks Ngorongoro Krater und riesiger Lake Victoria

Fakten

  • Reiseart: Gruppenreise
  • Dauer: 13 Tage
  • Teilnehmer: 4–6
  • Reiseleitung: deutsch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: KENMIG
  • ab 4940 EUR inkl. Flug

Darum geht´s:

Serenket, endloses Land, nennen die Massai die weite Savanne zwischen Tansania und Kenia, in der sich jedes Jahr aufs Neue eines der größten Naturschauspiele der Erde ereignet. Mit dem Regen sprießen Gräser und mit den Gräsern begeben sich Millionen von Weißbartgnus und Steppenzebras auf eine fast 3000 Kilometer lange, gefahrvolle Reise. Gnu-Kälber und Zebra-Fohlen, die in Minuten laufen lernen, um zu überleben. Intensive Luft, erfüllt vom anhaltenden Blöken und vom Staub unzähliger trampelnder Hufe. Löwen pirschen durchs wehende Gras, Hyänen versuchen Nachzügler zu erwischen und im Grumeti- und Mara-Fluss blitzen die Krokodilsaugen. Kommen Sie mit uns in die Masai Mara und Serengeti, und heften Sie sich mit dem Geländewagen an die Wanderung der großen Herden.

Nashörner am Lake Nakuru, Tiermigration in Masai Mara und Serengeti, Ngorongoro-Krater, Amboseli-Nationalpark und Lake Victoria

Am Nakuru-See sorgen schier unzählige rosarote Flamingos für eine dokumentarfilmreife Kulisse. In der Masai Mara genießen Sie die monumentale Weite der ostafrikanischen Savanne und treffen hier oder später in der Serengeti auf die großen Herden. Im Herzen Afrikas erstreckt sich der riesige Victoria-See, dessen Ufer von Fischerdörfchen gesäumt sind. Steilklippen, Vulkankrater und tiefe Seen – am Afrikanischen Grabenbruch bestaunen Sie eine jahrmillionenalte Landschaft. Die Schlussetappe bilden der gewaltige Ngorongoro-Krater, die riesigen Baobab-Bäume und Elefantenherden des Tarangire-Nationalparks und schließlich stolze Giraffen vor dem schneebedeckten Kilimanjaro. Während der gesamten Reise übernachten Sie in authentischen Safaricamps und komfortablen Lodges mit garantiertem „Out of Africa“-Feeling.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Stephanie Dreyer
Stephanie Dreyer
Verkauf & Beratung Östliches Afrika
Als ich als Kind den Film „Der König der Löwen“ sah, war schnell klar: Ich muss nach Kenia. 2018 war es soweit. Bei meiner Freiwilligenarbeit in einem Kinderheim haben mich die Menschen so berührt, dass ich mich endgültig in das Land verliebt habe. Mittlerweile ist jede Reise nach Kenia für... Mehr

138 Bewertungen

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Die große Gnu Wanderung zwischen Serengeti und Masai Mara

Das Besondere an dieser Reise

  • Großen Migration das ganze Jahr – Viel Zeit für Wildnisabenteuer in der tierreichen Masai Mara und der legendären Serengeti
Heute buchen und 3% Frühbucherrabatt auf die Reisetermine ab dem 13.01.2025 erhalten!
Status Termin Bis Preis Details Informationen

Termine 2024

08.07.24 – 20.07.24 7290 EUR EZZ: 820 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
22.07.24 – 03.08.24 6990 EUR EZZ: 820 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
09.08.24 – 21.08.24 6990 EUR EZZ: 820 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
23.08.24 – 04.09.24 6690 EUR EZZ: 820 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
09.09.24 – 21.09.24 6740 EUR EZZ: 820 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
  • Schnell buchen und Traumurlaub sichern. Nur noch zwei freie Plätze
  • Abweichender Reiseverlauf
20.09.24 – 02.10.24 6690 EUR EZZ: 820 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
14.10.24 – 26.10.24 6590 EUR EZZ: 820 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
28.10.24 – 09.11.24 6540 EUR EZZ: 820 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
04.11.24 – 16.11.24 6290 EUR EZZ: 560 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Termine 2025

13.01.25 – 25.01.25 5240 EUR EZZ: 730 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
03.02.25 – 15.02.25 5240 EUR EZZ: 730 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
17.02.25 – 01.03.25 5240 EUR EZZ: 730 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
03.03.25 – 15.03.25 5240 EUR EZZ: 690 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
19.05.25 – 31.05.25 4940 EUR EZZ: 440 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
26.05.25 – 07.06.25 4990 EUR EZZ: 440 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
08.06.25 – 20.06.25 5240 EUR EZZ: 590 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
16.06.25 – 28.06.25 5240 EUR EZZ: 590 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
26.06.25 – 08.07.25 5740 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
07.07.25 – 19.07.25 6540 EUR EZZ: 810 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
14.07.25 – 26.07.25 6540 EUR EZZ: 870 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
21.07.25 – 02.08.25 6540 EUR EZZ: 870 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
04.08.25 – 16.08.25 6540 EUR EZZ: 870 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
18.08.25 – 30.08.25 6540 EUR EZZ: 870 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
01.09.25 – 13.09.25 5940 EUR EZZ: 760 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
08.09.25 – 20.09.25 5940 EUR EZZ: 760 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
15.09.25 – 27.09.25 5940 EUR EZZ: 760 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
22.09.25 – 04.10.25 5940 EUR EZZ: 760 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
06.10.25 – 18.10.25 5740 EUR EZZ: 710 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
13.10.25 – 25.10.25 5740 EUR EZZ: 710 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
20.10.25 – 01.11.25 5740 EUR EZZ: 710 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
03.11.25 – 15.11.25 5240 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
10.11.25 – 22.11.25 5240 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
22.12.25 – 03.01.26 6690 EUR EZZ: 780 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Termine 2026

12.01.26 – 24.01.26 5240 EUR EZZ: 730 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
02.02.26 – 14.02.26 5240 EUR EZZ: 730 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
16.02.26 – 28.02.26 5240 EUR EZZ: 730 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
02.03.26 – 14.03.26 5240 EUR EZZ: 690 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Zusatzkosten

  • Rail & Fly 1. Klasse: 150 EUR (ab 01.11.2024: 170 EUR)
  • Rail & Fly 2. Klasse: 80 EUR (ab 01.11.2024: 90 EUR)
  • Anderer Abflugort ab/an D/A/CH: ab 150 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise

Los jetzt !

Heute hebt Ihr Flug Richtung Kenia ab. Safari njema!

2. Tag

Ankunft in Nairobi

Den eleganten Langhälsen ganz nah kommen Sie im Giraffe Center

Karibu in Kenia! Sie landen in Nairobi und werden am Flughafen in Empfang genommen. Als wunderbarer Einstieg auf Ostafrikas Tierwelt besuchen Sie das Giraffe Center, wo Sie den grazilen Tieren ganz nah kommen können. Das Center wurde 1979 als private Aufzuchtstation für die sehr seltenen und stark bedrohten Rothschild-Giraffen gegründet. Diese beeindruckenden Tiere sind mit ca. 1.500 Exemplaren stark gefährdet und in freier Wildbahn gibt es sie nur noch in Kenia und Uganda.

3. Tag

Fahrt zum Nationalpark Lake Nakuru mit Pirschfahrt

Flamingos

Sie fahren durch Farmland gen Norden zum Lake Nakuru. Am Nachmittag unternehmen Sie die erste Pirschfahrt. Im Park leben mehr als 50 Säugetierarten, u.a. Büffel, Löwen, Wasserböcke und Breitmaul-Nashörner. Vogelfreunde kommen hier voll auf ihre Kosten. Zeitweise halten sich bis zu zwei Millionen Flamingos am Nakuru-See auf. Insgesamt leben hier ca. 450 Vogelarten. Übernachtung in einer Lodge.

4. Tag

Fahrt in die Masai Mara mit Pirschfahrt

Gnus und Zebras in einer großen Herde

Freuen Sie sich auf einen Höhepunkt Ihrer Reise: die legendäre Masai Mara. Zusammen mit der tansanischen Serengeti bildet sie ein riesiges Naturschutzgebiet, in dem sich jährlich die weltbekannte Migration beobachten lässt. Millionen von Gnus, Zebras und Antilopen ziehen auf der Suche nach frischem Grün von Weidegrund zu Weidegrund. Großkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparden lauern ihnen auf. In den Flüssen warten hungrige Krokodile auf ihre Beute. Hier sind spannende Begegnungen mit der ostafrikanischen Natur garantiert. Übernachtung im Tented Camp.

5. Tag

Safari in der Masai Mara

Geparden direkt am Safariauto

Mit gepacktem Picknickkorb gehen Sie auf Pirschfahrt in der Masai Mara, welche eine unglaubliche Vielfalt an Tieren beherbergt, z.B. Elefanten, Büffel, Antilopen, Zebras, Giraffen und Nashörner. Sie bietet gute Chancen, die „Big Five“ zu sehen. Berühmt ist die Masai Mara für die Wanderung der großen Herden Karte der großen Migration. Ab Mitte/Ende Juli bis Anfang November halten sich hier riesige Gnu- und Zebraherden auf. Sehr empfehlenswert ist eine Ballonfahrt, um die Savanne aus der Vogelperspektive zu erleben (optional, 560€ p.P.). Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M (LB)/A)
6. Tag

Masai Mara – Victoria-See

Löwe in der Masai Mara

Durch die Masai Mara fahren Sie zum Grenzübergang nach Tansania. Nach den Einreiseformalitäten lernen Sie Ihren tansanischen Driver-Guide kennen und fahren mit ihm zu Afrikas größtem See – dem Lake Victoria. Eine bunte Vogelwelt erwartet Sie hier, die Menschen am See leben hauptsächlich von Landwirtschaft und Fischfang. Genießen Sie die Ruhe der weltabgeschiedenen Gegend. Übernachtung im Hotel direkt am Ufer.

1×(F/M (LB)/A)
7. Tag

Kanufahrt auf dem Victoria-See und Fahrt in die Serengeti mit Pirschfahrt

Gnus im afrikanischen Abendlicht

Nach Tagesanbruch erleben Sie eine stimmungsvolle Kanufahrt auf dem See, an dessen Ufer sich zahlreiche Wasservögel beobachten lassen. Unterwegs halten Sie für einen Besuch an einem Fischerdorf. Die nächste Etappe Ihrer abwechslungsreichen Reise liegt nun vor Ihnen – die Serengeti, die von den Massai als "endlose Ebene" bezeichnet wird. Erleben Sie spannende Wildbeobachtungen im "Western Corridor", dem westlichen Teil des Nationalparks. Im Grumeti-Fluss leben riesige Krokodile und Flusspferde. Die großen Zebra- und Gnuherden queren dieses Gebiet normalerweise im Mai/Juni Karte der großen Migration. Zum Sonnenuntergang erreichen Sie Safari Camp.

1×(F/M (LB)/A)
8. Tag

Auf Safari in der Serengeti

Auf Safari in der Serengeti

Sie gehen auf Pirschfahrt im wohl berühmtesten Nationalpark der Welt. Die bekannten „Großen Fünf“ (Leopard, Löwe, Elefant, Büffel, Nashorn) bekommen Sie während der ausgiebigen Safari mit hoher Wahrscheinlichkeit zu Gesicht, vielleicht sogar Geparden auf der Jagd. In den Flüssen aalen sich Krokodile in der Sonne. Die weiten Savannen der Serengeti sind ein Paradies für Weidetiere. Unterbrochen wird die Ebene nur durch die typischen Kopjes (glatt geschliffene Granithügel). Von Mai bis Juli ziehen unzählige Gnus, Zebras und Antilopen auf ihrer jährlichen großen Wanderung in Richtung Masai Mara, gefolgt von Löwen, Geparden und Hyänen. Im November/Dezember wandern die Herden wieder nach Süden, wo von Januar bis März nahezu gleichzeitig Unmengen von Kälbern auf die Welt kommen – die Hochsaison für die Raubtiere hat begonnen Karte der großen Migration. (Fahrt mit dem Heißluftballon in der Serengeti 630€ p.P.) Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M (LB)/A)
9. Tag

Safari im Ngorongoro-Krater

Blick auf das satte Grün des Ngorongoro-Kraters in der Regenzeit

Nach einem zeitigen Frühstück gehen Sie in den schönen Morgenstunden noch einmal auf Pirschfahrt und verlassen die Serengeti. Sie befinden sich nun im Ngorongoro-Hochland, am Wegesrand tauchen farbenfrohe Massai auf, aus dem Gebüsch schauen Büffel oder Elefanten. Der Ngorongoro-Krater ist seit 1978 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes – Bernhard Grzimek bezeichnete ihn als „Weltwunder“. Und das werden Sie beim Ausblick vom Kraterrand (ca. 2286 m) bestätigen – der Boden des Kraters ist 259 km² groß und bietet Steppe, Seen und Buschland, auf dem sich Herden von Zebras und Gnus sowie Nashörner, Elefanten, Löwen, Geparden und Flusspferde tummeln. Übernachtung im Tented Camp.

1×(F/M (LB)/A)
10. Tag

Traditionelle Boma und Safari im Tarangire-Nationalpark

Jedes Zebra hat ein individuelles Streifenmuster

Am Morgen erleben Sie das Erwachen in einer nahegelegenen Boma. Sie lernen das Leben der Massai näher kennen, das eng mit dem wertvollen Vieh verknüpft ist. Respektvoll beobachten Sie, wie die Rinder von den Söhnen auf die Weide getrieben werden und wie sich die kleineren Kinder um Ziegen und Schafe kümmern. Weiter geht die Reise in den Tarangire-Nationalpark. Hier sind vor allem große Herden von Elefanten zu finden, aber auch Kudus, Gnus, Geparden, Leoparden und Löwen. Riesige Baobabs (Affenbrotbäume) dominieren die Landschaft und bilden eine spektakuläre Kulisse. Der Tarangire-Fluss und die Sumpfflächen im Südteil des Parks ziehen in der Trockenzeit eine Vielzahl von Wildtieren an. Übernachtung im Tented Camp.

11. Tag

Fahrt nach Kenia und Pirschfahrt im Amboseli

Elefant im Amboseli Nationalpark

Heute heißt es zeitig frühstücken, denn viel Aufregendes liegt noch vor Ihnen. Auf dem Weg zum Parkausgang halten Sie noch einmal nach Tieren im Tarangire-Nationalpark Ausschau und fahren dann nach Arusha zum Mittagessen. In Namanga treffen Sie später Ihren kenianischen Guide, der mit Ihnen zum Amboseli-Nationalpark fährt. „Amboseli“ leitet sich aus der Sprache der Massai ab und bedeutet so viel wie „salziger Staub“. Doch anders als der Name vermuten lässt, besteht der Amboseli nicht nur aus Sand und Staub, sondern auch aus Sümpfen und kleinen Waldgebieten, welche hervorragende Lebensräume für Tiere bieten. Er beheimatet nicht nur Löwen, Zebras und 400 verschiedene Vogelarten, sondern auch eine der größten Elefantenpopulationen Ostafrikas. Halten Sie Ausschau nach Craig. Er wird auf ca. 55 Jahre geschätzt und ist nicht einfach zu entdecken. Die atemberaubende Kulisse des schneebedeckten Gipfels des Kilimanjaros in Kombination mit der offenen Savanne macht den Park zu einem spektakulären Ort. Übernachtung in einer Lodge.

1×(F/M/A)
12. Tag

Pirschfahrt im Amboseli und Abreise

Leopard kurz vor dem entscheidenden Sprung

Genießen Sie noch einmal die morgendliche Fahrt durch idyllische Landschaft am Fuße des Kilimanjaro, der früh am Morgen gern aus den Wolken schaut. Das Mittag nehmen Sie in der Lodge ein. Dann heißt es leider Abschied nehmen von der sagenhaften Natur. Sie brechen in Richtung Nairobi auf und werden zum internationalen Flughafen gebracht für Ihren Flug nach Hause. Vielleicht möchten Sie noch ein paar entspannende Tage an Kenias Stränden anschließen. Wir beraten Sie gern dazu.

1×(F/M)
13. Tag

Ankunft in Deutschland

Unvergleichliche Abendstimmung in Afrika

Sie landen wieder in Frankfurt.

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt nach Nairobi und zurück mit Qatar Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class (nach Verfügbarkeit; Flugzuschlag möglich)
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (Driver-Guide)
  • Safari im Allradfahrzeug mit Hubdach und Fensterplatzgarantie
  • Ladeanschluss für Mobiltelefone im Safarifahrzeug
  • alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • alle Nationalparkgebühren laut Programm (Januar-Juni 952 US$; Juli-Dezember 1176 US$)
  • Trinkwasser zum Nachfüllen im Safarifahrzeug
  • 6 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • 2 Ü: Hotel
  • 2 Ü: Lodge
  • Mahlzeiten: 10×F, 5×M, 5×M (LB), 9×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • eTA Kenia (ca. 50 US$), Tansania (ca. 50 US$)
  • ggf. Flughafengebühren im Reiseland
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Reisen verursacht CO2
Wir kompensieren es!

Diese Reise verursacht einen CO2-Fußabdruck von 3922 kg. Gemeinsam mit unseren Freunden von Wilderness International kompensieren wir bereits 50 % dieser Emissionen durch aktiven Wildnisschutz in Kanada und Peru. Sind Sie dabei?

So funktioniert´s!

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Die Erhöhung der Gebühren für die Nationalparks erfolgte erst nach unserer Kalkulation der Preise für 2024. In den Terminen für 2025 ist sie bereits enthalten.

Diese Reise ist auch als Privatreise buchbar.

Die saisonalen Aufenthaltsorte der Tierherden sind abhängig von regionalem Regenfall und Futterangebot. Sie können daher um mehrere Wochen variieren. Die im Reiseverlauf angegebenen Saisonzeiten zur großen Migration sind Richtwerte. Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Zusatzinformationen

Eine Verlängerung der Reise und andere Abflughäfen sind möglich, Preise auf Anfrage.

Sollten Unterkünfte zu Hochsaisonterminen nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Vor-/Nachprogramme

Männer beim Gespräch in der Altstadt von Lamu
KENLAM

Kenia

Lamu – Verträumter Archipel mit langer Geschichte

Alte Traditionen und einsame Strände entdecken
ab 1340 EUR zzgl. Flug
Dauer 6 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Blick auf den Ozean
TANZAK

Tansania

Die Gewürzinsel Sansibar aktiv entdecken

Kultur in Stonetown und Baden am feinsandigen Ostküstenstrand
ab 790 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Gorilla
UGABWI

Uganda

Erlebnis Gorilla-Habituierung und Batwa im Bwindi-Nationalpark

Batwa-Pygmäen und die weltweit größte Primatenart erleben
ab 3540 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Zebras auf der Flucht

Reiseberichte

Jörg S., 18.09.2023

Auf den Spuren der großen Tierwanderung

Weiterlesen
Heiko Schierz, 30.03.2022

Kenia im März 2022

Weiterlesen
R. und B. Müller-Neukomm, 18.05.2015

Kenia – Tansania „Auf den Spuren der großen Tierwanderungen“

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Imposante Elefantenbullen
TANGNU

Tansania

Die große Tierwanderung und Serengeti intensiv

Safari zu den Höhepunkten im Norden Tansanias mit 5 Nächten in der Serengeti
ab 3990 EUR zzgl. Flug
Dauer 10 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Uganda-Kobs
UGABOF

Uganda

„Best of“ Uganda

Komfortable Safari zu den Höhepunkten des Landes
ab 2140 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Ein Leopard im Samburu Reservat
KENLTC

Kenia • Tansania

Safariperlen und Sansibar

Safari zu den „Big Five“ in Masai Mara, Samburu, Solio und Aberdare plus Baden auf der sagenhaften Gewürzinsel
ab 5240 EUR inkl. Flug
Dauer 15 Tage / 4–6 Teilnehmer
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.