Wandern in Lykien
Ägäischer Appetizer
Kekova
Die Banner Ruinen Myra der antiken Stadt in Demre zu Antalya

Wanderhighlights in Ostlykien

Lykien kurz und intensiv – die fünf schönsten Wanderungen zwischen Phaselis und Ucagiz

Highlights

  • Lykien intensiv zwischen Phaselis und Ucagiz
  • 5 mittelschwere Wanderungen mit leichtem Tagesgepäck
  • Tolle Unterkünfte mit schmackhafter Küche
  • Kurze Fahrten, viel Programm
  • Optional: Stop-over in Istanbul

Fakten

  • Reiseart: Gruppenreise
  • Dauer: 8 Tage
  • Teilnehmer: 4–12
  • Reiseleitung: deutsch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: TURLY8
  • ab 1190 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Dass die Lykische Küste zu den schönsten (Wander-)regionen der Türkei gehört, hat sich bekanntlich nicht nur unter Aktiven und Abenteurern herumgesprochen. Aber genau für jene haben wir eine kurze und knackige Wanderwoche ins Leben gerufen.

Die fünf schönsten Etappen im Osten

Unsere sportliche Kurzreise ist für all jene gedacht, die vielleicht noch etwas Urlaub übrig haben und ihren Zweit- oder Dritturlaub im Jahr noch einmal aktiv mit Sonne und dem Bad im Mittelmeer verleben möchten. Die kurze Anreise und die Nähe zu Antalya bringt Sie schnell ins Geschehen und wieder zurück. Wir haben für Sie, die für unsere Begriffe attraktivsten Wanderungen ausgesucht, wo Sie ebenso Bekanntschaft mit wichtigen Orten wie Cirali oder Adrasan machen werden.

Wandern und Baden – Übernachtung in ausgesuchten Unterkünften

Die Symbiose des Wanderns mit dem Badeerlebnis funktioniert hier bestens. Sogar während der Wanderungen gibt es immer mal Möglichkeiten sich abzukühlen. Nach den mittelschweren Wanderungen genießen Sie die Annehmlichkeiten in ausgesuchten Unterkünften und können sich kulinarisch mit bester mediterraner Küche verwöhnen lassen. Wenn Sie gern wandern gehen, aber auf gewissen Komfort nicht verzichten möchten, überdies auf Badegenuss Wert legen, dann sind Sie goldrichtig.
Hoşgeldiniz an der Lykischen Küste.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Dalai Kyrgys
Dalai Kyrgys
Reiseberatung Zentral- & Vorderasien

Ich bin im geographischen Zentrum Asiens geboren – in der Republik Tuwa in Sibirien an der Grenze zur Mongolei. Hier verbrachte ich meine Kindheit. Umgeben von den märchenhaften Landschaften der Tundra und Taiga, der Steppe und sogar der Wüste fühlte mich schon immer mit der Natur verbunden. Die traditionelle nomadische Lebensweise meines Volkes, der tuwinischen Nomaden, prägte schließlich auch mein Leben und die Leidenschaft für das Reisen. Zunächst war ich in den Ferien als Reiseleiter und Übersetzer tätig, später lag es für mich nahe, Tourismusmanagement zu studieren und Fuß in der Brache zu fassen. Ich brenne dafür, authentische Erlebnisse zu schaffen, die das Herz berühren. Da mir die Liebe zu den Steppenlandschaften Zentralasiens buchstäblich in die Wiege gelegt wurde, freue ich mich umso mehr, Ihnen aus dem DIAMIR-Büro heraus meine Herzensregion Zentral- und Vorderasien näherbringen zu dürfen. Mehr

Das sagen unsere Kunden

Hans J.

Reiseleiter war prima!

Wegmarkierung Adrasan, Lykischer Weg

Das Besondere an dieser Reise

  • Best of Ostlykien
  • Meeresexkursion auf einer Segelyacht (Gulet)
Heute buchen und 3% Frühbucherrabatt auf die Reisetermine ab dem 26.10.2024 erhalten!
Status Termin Bis Preis Details Informationen

Termine 2024

27.04.24 – 04.05.24 1280 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
04.05.24 – 11.05.24 1280 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
11.05.24 – 18.05.24 1280 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
07.09.24 – 14.09.24 1280 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
14.09.24 – 21.09.24 1280 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Sie reisen zu zweit? Mit Ihrer Buchung ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht.
21.09.24 – 28.09.24 1280 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
28.09.24 – 05.10.24 1280 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
05.10.24 – 12.10.24 1280 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
12.10.24 – 19.10.24 1280 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
19.10.24 – 26.10.24 1280 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
26.10.24 – 02.11.24 1190 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 350 EUR
  • Transfer Flughafen – Hotel: ab 70 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Individuelle Anreise nach Antalya

Turkish Airlines über Istanbul

Sie fliegen individuell nach Antalya. Vom Flughafen in die Altstadt zum Hotel kommen Sie am besten per Taxi oder mit Flughafenbussen. Im Stadtzentrum von Antalya (Kaleici) entspannen Sie im Hotel oder in einem der romantischen Innenhöfe mit kleinen Cafés – hier fühlt man sich weit weg vom Trubel der Millionenstadt. Hauptsehenswürdigkeiten im und um das alte Kaleici herum sind das Hadrianstor mit seinen prachtvollen Verzierungen, die Yivli-Minare-Moschee, das Wahrzeichen Antalyas mit ihrem weithin sichtbaren Minarett, die Kesik Minare, das abgebrochene Minarett, der ca. 14m hohe Hidirlik Kulesi-Turm und der alte Hafen, mit einem beschaulichen und malerischen Anblick sowohl bei Tag als auch bei Nacht, mit zahlreichen Cafés und Restaurants, die Möglichkeit zu Ruhe und Entspannung bieten. Übernachtung im Hotel.

2. Tag

Die Küstentour – Tekirova bis Cirali

Herrliche Wanderung in Lykien

Nach dem Frühstück geht es los. Sie fahren nach Tekirova und steigen dort in den Lykischen Weg ein. Die gelben Wanderschilder sind ab jetzt Ihre Orientierung. Der Strand von Maden ist Ihr erstes Zwischenziel. Dann geht es auf felsigen, aber gut ausgebauten Wegen immer auf und ab. Immer wieder kommen Sie zu kleinen Buchten mit Sand- oder Kieselstränden, die zum erfrischenden Bad einladen. Ihre Wanderung endet im kleinen Cirali, ein idyllisches Dorf zwischen dem antiken Olympos und den Flammen der Chimaira. Einst als gefürchtete Piratenhochburg bekannt, ist Cirali heute ein kleiner paradiesischer Ort in dem hauptsächlich Ökotourismus betrieben wird. Eingebettet in Orangen- und Zitronenhainen ist das malerische Dorf durch seine Meeresschildkröten, den Caretta-Caretta, bekannt. Die Nacht verbringen Sie in Cirali in der Pension. (Fahrzeit ca. 1h, 65 km). (Gehzeit ca. ca. 7h, 180 m↑↓, 18 km).

1×(F/M (LB)/A)
3. Tag

Zum brennenden Berg

Wandern in Lykien

Diese besondere Tour startet in Ulupinar (kurzer Transfer). Durch einen mystischen Wald auf schmalen Wanderwegen erreichen Sie zunächst eine herrliche Passhöhe, von wo Sie den dominanten Tahtali Dağı (2366 m) bestens im Blick haben. Ein wenig unterhalb erreichen Sie das erste Flammenfeld. Überlieferungen zufolge sollen die Flammen in der Antike weithin übers Meer geleuchtet und Seefahrern bei der Orientierung geholfen haben. Es handelt sich um brennendes Erdgas, das an mehreren Stellen aus Spalten austritt, ein rätselhaftes Phänomen, das schon in der Antike erwähnt wurde. Hier in den Bergen, heißt es der Sage nach, dass feuerspeiende Ungeheuer Chimaira mit dem Kopf eines Löwen, dem Rücken einer Ziege und dem Schwanz eines Drachens sein Unwesen getrieben haben. Ca. 1 km weiter den Pfad nach unten erreichen Sie das zweite, viel größere Flammenfeld. Entlang des Tempels des Hephaistos und durch Pinienwälder wandern Sie anschließend weiter nach Cirali und verbringen hier die Nacht wie tags zuvor. (Gehzeit ca. 3-4h, 190 m↑, 330 m↓, 9 km).

1×(F/M (LB)/A)
4. Tag

Über das antike Olympos & Musa Dag (Berg Moses) nach Adrasan

Musa Dag-Tour Lykien

Ihre Wanderroute führt Sie zunächst nach Olympos, einst bedeutende Stadt des Lykischen Bundes. Übriggeblieben sind aus jener Zeit Reste eines Tempels, die Nekropole mit zahlreichen Gräbern mit Inschriften, Besiedlungsreste und Sarkophage. Sie lassen die letzten Ruinen hinter sich und tauchen ein in ein riesiges Waldgebiet. Der Weg windet sich immer höher hinauf. Ab und an können Sie Felstürme und auch das Meer durch die dichten Büsche erblicken. Dann lichtet sich das Gipfelplateau und Sie erreichen eine kleine Passhöhe und schließlich die Alm des Mosesberges. Ein schöner Platz zum Verweilen. Hier haben Sie einen wunderbaren Rundumblick. Vorbei an mächtigen Pinien, Lorbeerbäumen, Zitrusgewächsen und bizarren Felsformationen erreichen Sie schließlich die ersten Häuser von Adrasan. Für all jene, die einen besonderen Blick über die Bucht genießen möchten, bietet sich ein Abstecher zur Ruine der Kalesi von Adrasan (Festung). Sie wandern entlang des Strandes von Adrasan und erreichen das etwas versteckte Hotel, wo Sie übernachten. (Gehzeit ca. 6-7h, 660 m↑, 650↓, 18 km).

1×(F/M (LB)/A)
5. Tag

Kap Gelidonya

Leuchtturm am Kap Gelidonia

Der heutige Abschnitt des Lykischen Weges gehört zu den Schönsten überhaupt. Die atemberaubende Steilküste, duftende Pinien und Kiefern, Kräuter und Bergblumen säumen den Weg. Fast immer in Sichtweite des Meeres geht es entlang einer faszinierend wilden Küste zum Kap Gelidonya. Vom Leuchtturm haben Sie eine wunderschöne Aussicht auf die vorgelagerten Inseln und die Bucht. Anschließend erreichen Sie über stabile Schotterwege das kleine Dorf Karaöz. Fahrt nach Ucagiz. Übernachtung in einer Pension. (Fahrzeit ca. 1-2h, 120 km). (Gehzeit ca. 6h, 500 m↑, 500 m↓, 18 km).

1×(F/M (LB)/A)
6. Tag

Von Kilicli über die Ruinen von Aperlai nach Ucagiz

Kekova

Los geht es heute im kleinen Dorf Kilicli. Über Hirtenwege erreichen Sie die Ruinen von Aperlai. Erhalten sind einige Sarkophage und Grabstätten, Teile der Stadtmauer und die Hafenanlage, teilweise bereits versunken, jedoch sind Fundamente und Mauern im Wasser zu erkennen. Über etwas felsiges Gelände und durch einen kleinen Waldabschnitt erreichen Sie ‘Ramazans Platz‘. Ramazan ist ein ansässiger Fischer, der seine Hütte in eine Art Teehaus umfunktioniert hat. Auch wir empfehlen Ihnen hier eine ausgiebige Pause. Anschließend wandern Sie über sandige und felsige Pfade, an Olivenbäumen und alten Steinhäusern vorbei und folgen der Küste bis Sie zurück sind im kleinen Küstendorf Ucagiz. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 15 min., 15 km). (Gehzeit ca. 5h, 65 m↑, 350 m↓, 12 km).

1×(F/M (LB)/A)
7. Tag

Bootsausflug zur Halbinsel Kekova & versunkenen Stadt Simena, das antike Myra & Antalya

Segelkreuzer Lykien

Auf einem typisch türkischen Gulet, einem Motorsegler aus Holz, genießen Sie einen Ausflug entlang der traumhaften Mittelmeerküste. Zunächst fahren Sie zur lagunenartigen Bucht von Aquarium. Dieses wunderbare Plätzchen lädt zum Schwimmen und Sonnenbaden ein. Ihr nächster Halt führt Sie zur antiken Schiffswerft von Tersane mit seinen unter Wasser befindlichen Ruinen einer byzantinischen Kirche. Über kristallklares Wasser und mit malerischen Aussichten auf die Natur gelangen Sie zur Insel Kekova und zur ehemaligen Stadt von Simena. Im glasklaren Wasser erkennt man die Ruinen der versunkenen Stadt. Auf der Halbinsel besuchen Sie die Simena Burg und runden den Tag mit einem schönen Mittagessen an Bord ab. Am späten Nachmittag fahren Sie wieder zurück nach Antalya, besuchen unterwegs zuvor das antike Myra, bekannt als Wallfahrtsort wegen des von dort stammenden Nikolaus von Myra. Die Nacht verbringen Sie in Antalya im bekannten Hotel in der Altstadt. (Bootsausflug ca. 4h). (Fahrzeit ca. 2-3h, 165 km).

8. Tag

Individuelle Heimreise von Antalya

Am besten bestellen Sie über Ihr Hotel einen Taxitransfer zum Flughafen. Haben andere Teilnehmer ähnliche Flugzeiten, können die Fahrtkosten, die überschaubar sind, natürlich geteilt werden. Wir wünschen eine angenehme Heimreise.

1×F

Leistungen ab/an Antalya

  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • 1 Bootsausflug (4h)
  • alle Eintritte laut Programm
  • 4 Ü: Hotel im DZ
  • 3 Ü: Pension im DZ
  • Mahlzeiten: 7×F, 1×M, 5×M (LB), 5×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An- und Abreise
  • Flughafentransfers
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Reisen verursacht CO2
Wir kompensieren es!

Diese Reise verursacht einen CO2-Fußabdruck von 1451 kg. Gemeinsam mit unseren Freunden von Wilderness International kompensieren wir bereits 50 % dieser Emissionen durch aktiven Wildnisschutz in Kanada und Peru. Sind Sie dabei?

So funktioniert´s!

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Unterkünfte

Die auf der Homepage benannten Hotels sind die auf dieser Reise vorrangig genutzten Unterkünfte. Wir haben die Unterkünfte für Sie vorreserviert. Sollte in Ausnahmefällen dennoch eine Alternative infrage kommen, weist diese Unterkunft einen ähnlichen Standard auf. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Anforderungen

Für die Tour sind Trittsicherheit und ausreichend Kondition für längere Etappen notwendig, zudem Aufgeschlossenheit gegenüber anderer Mentalitäten, Sitten und Gebräuchen. Jeder Teilnehmer trägt nur seinen persönlichen Tagesrucksack. Bitte stellen Sie sich darauf ein, dass es im Süden der Türkei mitunter sehr warm sein kann. Einige Wege und Wegabschnitte sind sehr gut angelegt und ausgetreten, aber es gibt Passagen die steiler sind und über grobes Blockwerk führen. Hier ist erhöhte Konzentration erforderlich. Wanderstöcke sind in jedem Fall empfehlenswert.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Vor-/Nachprogramme

Ballons im Liebestal
TURKA1

Türkei

Stippvisite in Kappadokien – bizarre Welt der Wunder

Verlängern Sie Ihre DIAMIR-Gruppentour in skurrilen Höhlenhotels und mit feinen Ausflügen im Herzen Türkiyes
ab 890 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Gipfel des Sivri Daği (1720 m)
TURSPT

Türkei

Unterwegs auf dem Paulus-Weg

Faszinierendes Wandererlebnis auf alten Römerwegen und verwunschenen Bergpfaden im (Hinter-)Gebirgsland
ab 1250 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Segelkreuzer Lykien

Reiseberichte

Margarethe Eichinger, 18.10.2013

Türkei | Lykischer Weg: Schafherden und Fladenbrot statt Aquapark und Animation

Weiterlesen

Beiträge

Arafedern

12 Reisen für Ihren Osterurlaub 2024

Ostereiersuche in den Naturparadiesen Brasiliens und Costa Ricas? Kirschblüte in Südkorea statt im eigenen Garten? Echte Abenteuer statt Ostereiermalen? Segeln unter den Sternen der Antarktis statt Osterfeuer? Wir zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Osterurlaub optimal nutzen können und stellen Ihnen 12 handverlesene Osterreisen vor, die für jeden etwas bieten.

Das könnte Sie auch interessieren

Zwei Bergsteiger im zentralen Taurusgebirge, Aladaglar
TURKAL

Türkei

Vom Aladaglar-Gebirge zum Weltkulturerbe Kappadokien

Eindrucksvolle Zelt-Trekkingtour im einzigen Nationalpark des Taurus-Gebirges sowie Wunderwelt der Feenkamine

ab 2170 EUR inkl. Flug
Dauer 12 Tage / 4–12 Teilnehmer
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: moderat

Moderate Touren bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten.