USA | Ostküste

Rund um die amerikanische Hauptstadt Washington

Mietwagenrundreise mit vielen historischen Orten zwischen Gettysburg und Shenandoah NP

Ihre Reisespezialistin

Marion Graham

Marion Graham

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 1390 EUR
Dauer 13 Tage
Teilnehmer ab 2
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode USAMWO

Im Mittelpunkt der Reise stehen die Schauplätze der amerikanischen Geschichte von Gründung über Unabhängigkeit und Bürgerkrieg bis zum heutigen Tag mit der Hauptstadt Washington im Zentrum der aktuellen Politik.

Von der Kolonie zur Weltmacht

In Colonial Wiliamsburg und Jamestown bewegen Sie sich auf den Spuren der ersten Siedler. In Philadelphia erklärten die USA ihre Unabhängigkeit von Großbritannien. Nicht weit von der ersten Hauptstadt der USA liegt das Gebiet der Amish, die technischen Fortschritt ablehnen und noch immer wie in der damaligen Zeit leben.

Von Schauplätzen des Bürgerkriegs bis zu Präsidentenvillen

Auch Gettysburg, historisches Schlachtfeld und Wendepunkt im Bürgerkrieg zwischen Nord- und Südstaaten befindet sich im Staat Pennsylvania. In Mount Vernon bei Washington und in Monticello bei Charlottesville wohnten der 1. und 3. Präsident der USA, George Washington und Thomas Jefferson.

Maritimes Flair und paradiesisches Shenandoah Valley

Die Strände von Virginia Beach, wunderschöne Landschaften an der Chesapeake Bay und der Shenandoah-Nationalpark in den Appalachen, den Sie auf dem Blue Ridge Parkway durchfahren, runden die Eindrücke dieser Reise ab. Die Ausblicke von den Bergzügen über die blauen Berge hinunter ins Tal des Shenandoah River sind herrlich. Almost heaven…

Höhepunkte

  • Die amerikanische Hauptstadt Washington erkunden
  • Auf den Spuren der Siedler in Colonial Williamsburg
  • Die Geschichte der Unabhängigkeit in Philadelphia
  • Erholungstag in Virginia Beach genießen
  • Die Appalachen im Shenandoah NP bewundern

Das Besondere dieser Mietwagenreise

  • Durchs Land der Amish in Pennsylvania
  • Zahlreiche Schauplätze der US-Geschichte

Von unseren Reiseexperten empfohlen

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
27.05.2020 28.08.2020 ab 1625 EUR Anfragen
29.08.2020 22.09.2020 ab 1390 EUR Anfragen
23.09.2020 24.10.2020 ab 1490 EUR Anfragen
25.10.2020 15.11.2020 ab 1425 EUR Anfragen

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 650 EUR
EZ-Zuschlag auf Anfrage
Aufpreis Superior-Hotels ab 460 EUR

Reiseverlauf

  • Straßenszene in Philadelphia

    1. Tag: Philadelphia

    Individuelle Anreise nach Philadelphia. Übernahme Ihres Mietwagens am Flughafen und Übernachtung im Hotel.

  • Altstadt in Philadelphia

    2. Tag: Philadelphia

    Die erste Hauptstadt der USA steht ganz im Zeichen der amerikanischen Unabhängigkeit mit Liberty Bell, Independence Hall und dem gesamten National Historic Park. Schattige, kopfsteingepflasterte Gassen lassen einen dort beinahe vergessen, in einer Großstadt zu sein. Übernachtung wie am Vortag.

  • Amish-Buggy unterwegs, Lancaster County, Pennsylvania

    3. Tag: Philadelphia – Amish Country

    Der Washington Crossing Historical Park am Delaware River ist nicht nur historisch bedeutsam. Hier können Sie auch Kanu oder Kajak fahren oder eine Rafting-Tour unternehmen. Weiterfahrt in das Amish Country rund um Lancaster. Die Amish leben ohne moderne technische Errungenschaften, ihre landwirtschafttlichen und Handarbeitsprodukte sind jedoch von höchster Qualität. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 130 km).

  • Oak Hill, Gettyburg Battlefield, Pennsylvania

    4. Tag: Amish Country – Gettysburg

    Nur eine kurze Etappe führt nach Gettysburg, einen Namen, den in den USA jedes Kind kennt. Hier tobte im Bürgerkrieg 1863 die wichtigste Schlacht zwischen den Nord- und Südstaaten. Eine Rundfahrt um das ehemalige Schlachtfeld und der Besuch des Museums veranschaulichen dieses dramatische Ereignis der amerikanischen Geschichte. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 90 km).

  • Annapolis, Maryland

    5. Tag: Gettysburg – Annapolis

    Baltimores Inner Harbor beherbergt das sehenswerte Baltimore Aquarium. Von dort ist es nicht mehr weit nach Annapolis, einem hübschen historischen Hafenort an der Chesapeake Bay und zugleich Hauptstadt von Maryland und Sitz der US Marine-Akademie. Besichtigen Sie die USS Constellation, das letzte Segelschiff der Navy, und das älteste State House des Landes. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 140 km).

  • Chesapeake Bay Bridge, Maryland

    6. Tag: Annapolis – Virginia Beach

    Eine schöne Strecke führt Sie über die Chesapeake Bay und die Delmarva-Halbinsel entlang bis nach Virginia City. An den weitläufigen Stränden der Stadt kann man stundenlang spazieren gehen, ganze 40 Blocks führt eine Uferpromenade entlang. Halten Sie auch nach Delfinen Ausschau, die sich hier gern in den Küstengewässern tummeln. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 360 km).

  • Strand und Promenade in Virginia Beach

    7. Tag: Virginia Beach

    Virginia Beach bietet viele Möglichkeiten für Aktivitäten: Wandern im Wildlife Refuge, Kajak fahren mit Delfinen an der Küste oder Fahrrad fahren im First Landing State Park – die Geschichte Virginia Beachs begann bereits 1607 mit der Landung der ersten Siedler um jenen John Smith, der mit der Indianerin Pocahontas zu einem friedlichen Miteinander zwischen Siedlern und Einheimischen kam. Übernachtung wie am Vortag.

  • Parade in Colonial Williamsburg, Virginia

    8. Tag: Virginia Beach – Williamsburg

    Colonial Williamsburg ist das größte lebendige Freilichtmuseum der USA. Über 500 Gebäude aus der Pionierzeit geben Anschauung, wie es zur Zeit der frühen Siedler aussah. Mit Jamestown und Yorktown liegen ganz in der Nähe weitere historische Städte. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 100 km).

  • Monticello, Charlottesville, Virginia

    9. Tag: Williamsburg – Charlottesville

    Am Rande der Blue Ridge Mountains liegt Charlottesville, Sitz der berühmten University of Virginia. Hauptanziehungspunkt ist Monticello, die Plantage, die einst Thomas Jefferson sein Eigen nannte, der Vater der amerikanischen Unabhängigkeit. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 200 km).

  • Aussicht im Shenandoah National Park, Virginia

    10. Tag: Charlottesville – Shenandoah NP

    Der Tag steht ganz im Zeichen des Shenandoah-Nationalparks. Der Skyline Drive führt der Länge nach hindurch und ermöglicht Panoramablicke über die Blue Ridge Mountains. Über 800 km Wanderwege stehen dem Besucher zur Verfügung. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 160 km).

  • US Kapitol, Washington, DC

    11. Tag: Shenandoah NP – Washington

    Vielleicht besichtigen Sie noch die Luray Caverns, die größten Höhlen der Ostküste, bevor Sie in die amerikanische Hauptstadt weiterfahren. Übernachtung im Hotel. (Fahrstrecke ca. 150 km).

  • Jefferson Memorial wähend des Kirschblütenfestivals, Washington, DC

    12. Tag: Washington

    An der weiten Prachtraße The Mall reihen sich die meisten Sehenswürdigkeiten auf: vom Capitol über den Obelisken des Washington Monument und die Museen des Smithsonian Institute bis zum Lincoln Memorial. Gleich um die Ecke liegt auch das Weiße Haus, Sitz des US-Präsidenten. Für den Abend bietet sich ein Bummel durch Georgetown an. Übernachtung im Hotel.

  • Inner Harbor, Baltimore, Maryland

    13. Tag: Washington – Philadelphia

    Rückfahrt nach Philadelphia und Rückgabe Ihres Mietwagens am Flughafen. Individuelle Heim- oder Weiterreise. (Fahrstrecke ca. 230 km).

Enthaltene Leistungen ab/an Philadelphia

  • 13 Tage Mietwagen der Kategorie Intermediate (Toyota Corrolla o.ä.) inkl. unbegrenzter Freimeilen, Vollkasko- und Haftpflichtversicherung (1 Mio US$) plus Zusatzhaftpflichtversicherung der HanseMerkur (Deckung max. 1 Mio €)
  • Reiseliteratur
  • 12 Ü: Hotel im DZ

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Benzinkosten, Parkgebühren; ESTA-Registrierung (ca. 14 US$); Nationalparkgebühren, optionale Ausflüge, Eintritte; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Die amerikanische Hauptstadt Washington erkunden
  • Auf den Spuren der Siedler in Colonial Williamsburg
  • Die Geschichte der Unabhängigkeit in Philadelphia
  • Erholungstag in Virginia Beach genießen
  • Die Appalachen im Shenandoah NP bewundern

Das Besondere dieser Mietwagenreise

  • Durchs Land der Amish in Pennsylvania
  • Zahlreiche Schauplätze der US-Geschichte

Hinweise

Tägliche Abreise möglich. Individueller Reiseverlauf und andere Mietwagenkategorien gegen Preisänderung auf Anfrage möglich.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Selbstfahrerreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.