Napali-Küste
Surferin am Strand vor Sonnenuntergang
Wunderschöne Hibiskusblüte im botanischen Garten auf Maui
Lavafluss ins Meer

Auf den Trauminseln im Pazifik

Wanderreise im tropischen Südseeparadies vorbei an Vulkankratern, Canyons und rauschenden Wasserfällen

Highlights

  • Palmengesäumte Traumstrände und Aloha-Kultur
  • Beeindruckende 1000 Meter hohe Napali-Steilküste
  • Volcano-Nationalpark auf Big Island
  • Üppige Tropen und Wasserfälle entlang der Hana Road
  • Waimea – der imposante „Grand Canyon“ des Pazifik

Fakten

  • Reiseart: Gruppenreise
  • Dauer: 16 Tage
  • Teilnehmer: 7–11
  • Reiseleitung: deutsch-englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: USAHTS
  • ab 5320 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Die Inseln sind ein wahres Paradies: Traumstrände, Blumenketten und Aloha-Kultur, aktive Vulkane, imposante Schluchten, üppige Regenwälder, malerische Wasserfälle und unglaubliche Steilküsten. Abwechslungsreiche Wanderungen führen Sie durch weite Kraterlandschaften, Lavatunnel und Wolkenwälder, vorbei an tropischen Sümpfen und zu farbenfrohen Stränden.

Big Island: Wanderung zum Lavafluss

Je nach vulkanischer Aktivität, unternehmen Sie auf der geologisch jüngsten Insel eine Wanderung zu einem glühenden Lavafluss – ein einzigartiges Schauspiel. Im Kontrast zu dieser „höllischen“ Urlandschaft erwarten Sie auch tropische Paradiese mit Wasserfällen und üppiger Vegetation. Sie haben die Möglichkeit auf optionalen Ausflügen Wale, Delfine, Schildkröten und Manta-Rochen vor der Küste zu beobachten.

Kauai: Blumeninsel und Schauplatz des Films Jurassic Park

Genießen Sie die tropische Blütenpracht zwischen Frangipani, Hibiskus, Orchideen und anderen Südseeschönheiten. Die Steilküsten und abgelegenen Täler Kauais wirken so urtümlich, dass dort sogar Teile des Films Jurassic Park gedreht wurden. Der im Westen von Kauai gelegene Waimea-Canyon und die dramatische Napali-Küste werden Sie beeindrucken.

Maui: Vulkane, Regenwald und magische Rundblicke

Die kurvige Straße nach Hana durch den Regenwald, vorbei an idyllischen Wasserfällen steht beim Besuch dieser Trauminsel ebenso auf dem Programm wie eine Wanderung auf der aussichtsreichen Waihee Ridge gegenüber des Haleakala-Vulkans.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Marion Graham
Marion Graham
Verkauf & Beratung Nordamerika
Noch heute erinnere ich mich an das Kribbeln in den Fingerspitzen, den heftigen Herzschlag und die dann eintretende völlige Ruhe, die ich bei meinem Erlebnis in Key Lago beim unvergesslichen Schwimmen mit Delfinen empfand. Dieser Traum hatte mich seit dem 1. Besuch im Sea World als Teenager nicht mehr losgelassen....

17 Bewertungen

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Hula Mädchen auf Hawaii

Das Besondere an dieser Reise

  • Auf der ikonischen Saddle Road zwischen Mauna Kea und Mauna Loa
  • Hawaiis heiligster Ort Pu'uhonua o Honaunau: Die City of Refuge
Status Termin Bis Preis Details Informationen

Termine 2024

08.09.24 – 21.09.24 5320 EUR EZZ: 1770 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
22.09.24 – 05.10.24 5320 EUR EZZ: 1770 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
06.10.24 – 19.10.24 5320 EUR EZZ: 1770 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
03.11.24 – 16.11.24 5320 EUR EZZ: 1770 EUR
Deutsch-englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 1500 EUR
  • Gebühr pro Gepäckstück auf Flügen in Hawaii (nur vor Ort zahlbar) - je: ab 30 USD
  • Schnorcheln mit Mantas (Tag 3) (als unverbindlichen Wunsch vormerken - buchbar und zahlbar vor Ort): ab 150 USD
  • Helikopterflug auf Big Island (Tag 5/6) (als unverbindlichen Wunsch vormerken - buchbar und zahlbar vor Ort): ab 350 USD

Reiseverlauf

1. Tag

Ankunft auf Hawaii

Der Strand von Kailua-Kona auf Big Island

Nach der Ankunft am Flughafen Kona auf Big Island Fahrt ins Hotel in eigener Regie (nicht im Preis eingeschlossen). Übernachtung im Hotel.

2. Tag

Big Island: Polulu-Tal und Kohala-Küste

Das Tal Pololu in North Kohala auf Big Island

Treffen mit Ihrer Reiseleitung im Hotel. Sie beginnen die Entdeckung der größten Insel Hawaiis mit dem Besuch eines hawaiianischen Tempels an der wüstenartigen Kohala-Küste, bevor Sie eine Wanderung im entlegenen Polulu Valley und dessen wildem Strand unternehmen. An traumhaften Strand von Waikoloa können Sie am Nachmittag baden und später in Kailua-Kona vielleicht den Abend bei einem Sundowner in einem der Restaurants an der Küstenstraße ausklingen lassen. Übernachtung im Hotel. (Gehzeit ca. 2h, 70 m↑↓, 3-4 km).

1×(F/M (LB))
3. Tag

Big Island: City of Refuge

City of Refuge, Big Island, Hawaii

Heute erkunden Sie den Pu‘uhona O Honaunau National Historic Park, besser bekannt als City of Refuge (Stadt der Zuflucht), ein historisches polynesisches Dorf und faszinierendes Denkmal der Kultur Hawaiis. Hier unternehmen Sie eine Wanderung entlang der malerischen Küste und können anschließend am vorgelagerten Riff, einem der schönsten der Insel, schnorcheln. Auf der Fahrt sehen Sie von Ferne die Bucht, in der einst Captain Cook landete – und sein Ende fand. Abends empfehlen wir, sofern verfügbar, Schnorcheln mit Manta-Rochen – es ist ein einmaliges Erlebnis, diese eleganten Tiere durch das Wasser schweben zu sehen. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 1-2h, 50 m↑↓, 3-5 km).

1×(F/M (LB))
4. Tag

Big Island: Saddle Road

Wanderer Ma Mauna Kea, Big Island

Der Tag beginnt mit einer Strandwanderung im historischen Kaloko-Honokohau Park. Neben einigen Petroglyphen sind die Hauptattraktion hier jedoch die Meeresschildkröten, die sich gern im flachen Wasser der Bucht tummeln. Danach fahren Sie über die spektakuläre Saddle Road durch die Lavawüste zwischen den beiden großen Vulkangipfeln Mauna Kea und Mauna Loa hindurch. Eine Wanderung bringt Ihnen die Natur in 2000 m Höhe näher. Eine Stunde außerhalb Ihres Übernachtungsorts Hilo können Sie nahe Pahoa am Abend quasi am Ende aller Straßen bei Uncle Robert’s typisch hawaiianische Musik und Essen erleben (nicht inklusive) – und gar nicht touristisch. Übernachtung im Hotel in Hilo. (Gehzeit ca. 3-4h, 100 m↑↓, 5-7 km).

1×(F/M (LB))
5. – 6. Tag

Big Island: Volcano-Nationalpark

Lavawanderung im Volcanoes-NP

Vulkanismus in allen Farben und Formen: Besuch im Volcano-Nationalpark am Mauna Loa. Eine Urzeitlandschaft mit Kratern, Schloten, erstarrten Lavaseen und mit Baumfarn bedeckten Lavaröhren wird Sie begeistern. Sie unternehmen eine Wanderung entlang des Kraterrands des Kilauea, überzogen mit Wolkenwäldern von Farnen und heimischen Ohia und/oder durch den Iki Kilauea, den kleinen Nachbarkrater. Je nachdem, ob und wo Lava fließt und der vulkanischen Aktivität, wird auch eine Wanderung zu den Lavaflüssen organisiert. Alternativ ist ein Besuch der Akaka Falls möglich. Es besteht zudem die Möglichkeit, einen optionalen Helikopterflug zu unternehmen (60 Minuten) oder eine Fahrt mit Jeeps zum Sonnenuntergang auf den Gipfel des Mauna Kea (beides optional). 2 Übernachtungen wie am Vortag. (Gehzeit jeweils ca. 4-6h, 300 m↑↓, 7-8 km).

2×(F/M (LB))
7. Tag

Big Island: Lavaküste

Punaluu Black Sand Beach, Big Island

Der Tag steht im Zeichen der ungewöhnlichen Traumstrände Hawaiis. Sie sehen den schwarzen Punaluu-Strand, an dem sich nicht nur Badegäste sondern gerne auch Meeresschildkröten sonnen, sowie den berühmten grünen Strand an der windumtosten Südspitze der Insel, den Sie über wilde Wege am tosenden Meer erreichen. Übernachtung im Hotel in Kona. (Gehzeit ca. 3-4h, 50 m↑↓, 8 km).

1×(F/M (LB))
8. Tag

Big Island – Kauai

Blick auf das Tal von Hanalei, Kauai

Flug von Kona nach Lihue auf der Garten- und Blumeninsel Kauai. Die älteste Insel des Archipels wartet mit spektakulären Landschaften auf Sie und einem farbenfrohen Blütenmeer aus Frangipani, Orchideen und Hibiskus. Am Nachmittag haben Sie Zeit, den Strand vor Ihrem Hotel zu genießen (Vorsicht vor den Unterströmungen) oder im Coconut Einkaufszentrum gegenüber auf Souvenirjagd zu gehen. Übernachtung im Hotel.

1×(F/M (LB))
9. Tag

Kauai: Waimea Canyon

Der Waimea Canyon auf Kauai

Sie starten zeitig, um die spektakuläre Aussicht von Kalalau aus 1200 m Höhe auf die spektakuläre Nordküste zu genießen. Je nach Wetterlage – im Kokee State Park befindet sich der feuchteste Punkt der Erde – wandern Sie zu weiteren sagenhaften Aussichtspunkten auf dem Awa'awaphi Trail Richtung Küste oder an regnerischen Tagen auf dem Black Pipe Trail Richtung Waimea Canyon, den einst schon Mark Twain als „Grand Canyon des Pazifik“ titulierte. Schon auf der Fahrt stoppen Sie an verschiedenen Aussichtspunkten auf den farbenfrohen bis 1200m tiefen Canyon. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 5h, 500 m↑↓, 15 km).

1×(F/M (LB))
10. Tag

Kauai: Aus der Luft

Strand auf Kauai

Heute haben Sie die Möglichkeit, die zerfurchten Klippen der Insel aus der Luft zu sehen. Die Hubschrauberrundflüge sind zwar nicht billig, aber unvergesslich (optional, 1 Stunde ab ca. 325 US$). Je nach Abflugzeit besuchen Sie in der Zwischenzeit vielleicht einen Bauernmarkt und probieren eine frisch aufgeschlagene Kokosnuss. Am Nachmittag unternehmen eine Wanderung über einsame Klippen zu dem versteckten, wunderschönen Shipwreck Beach, wo Sie vielleicht auch die Möglichkeit haben, sich bei einem Sprung ins kühle Nass zu erfrischen. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 2h, 200 m↑↓, 5 km).

1×(F/M (LB))
11. Tag

Kauai – Maui

Paar überblickt den Makena Beach, Maui

Der Norden von Kauai besticht vor allem mit seinen spektakulären Landschaften und einzigartigen Ausblicken. Sie wandern heute ein Stück auf dem Kalalau Trail (ohne Reiseleitung), einem der schönsten Wanderwege hoch über dem Pazifik, entlang einer dramatischen Steilküste und erleben großartige Aussichten.
Hinweis zum Kalalau Trail: ein neues Reservierungssystem stellt uns vor die neue Herausforderung eine entsprechende Anzahl von Plätze fristgerecht zu reservieren. Dieser Herausforderung nehmen wir uns selbstverständlich an, können aber im Vorfeld nicht zu 100% garantieren, dass die Wanderung vollumfänglich stattfinden kann. Ein entsprechendes Alternativprogramm (nicht minder erlebnisreich) wird es selbstverständlich geben.
Später Weiterreise nach Maui, die zweitgrößte Insel Hawaii´s ist sehr beliebt und besteht aus zwei beeindruckenden, ruhenden Vulkanen. Übernachtung in Apartments. (Gehzeit ca. 2-3h, 250 m↑↓, 7 km).

12. Tag

Maui: Waihe'e Ridge Trail

Lavaküste im Waianapanapa State Park, Big Island

Heute wandern Sie im Nordwesten der Insel Maui. Zwischen den Hügeln des Pu'u Kukui Vulkans und von einem Bergrücken aus genießen Sie den Blick auf den Ozean, die Ebene zwischen den Vulkanen und den Haleakala gegenüber. Zusätzlich kann heute auch eine Tagestour zum Krater des Haleakela-Nationalparks auf 3000 m Höhe gebucht werden (optional, Zusatzkosten). Außerdem besuchen Sie ein Zuckermuseum und erfahren über die Bedeutung des Zuckers für die Inseln. Zur Erholung besuchen Sie dann einen nahegelegenen Strand. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3h, 430 m↑↓-, 7 km).

13. Tag

Maui: Hana Road

Kleine Bucht an der Straße nach Hana, Maui

Eine Straße als Ziel! Die sagenhafte Hana Road im Nordosten der Insel schlängelt sich in zahlreichen Kurven entlang von Klippen, durch Regenwald und immer wieder schönen Aussichten auf das Meer. Zahlreiche Wasserfälle säumen den Weg. Beim Waianapanapa State Park können Sie auf einem historischen, hawaiianischen Weg auf den Klippen entlang laufen. Später spazieren Sie beim kleinen Örtchen Hana zum interessanten Red Beach, wo rote Vulkanasche eine schöne Bucht geformt hat. Übernachtung wie am Vortag.

14. Tag

Abreise

Sonnenuntergang auf Hawaii

Transfer in eigener Regie zum Flughafen (nicht eingeschlossen). Auf Wunsch organisieren wir Ihnen gern einen Verlängerungsaufenthalt auf den traumhaften hawaiianischen Inseln.

1×F

Leistungen ab Kona (Big Island)/an Maui

  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Inlandsflüge Big Island – Kauai und Kauai – Maui
  • alle Fahrten laut Programm in Fahrzeugen mit Klimaanlage
  • alle Eintritte laut Programm
  • alle Nationalparkgebühren laut Programm
  • 10 Ü: Hotel im DZ
  • 3 Ü: Ferienwohnung im DZ
  • Mahlzeiten: 13×F, 12×M (LB)

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • ESTA-Registrierung (ca. 21 US$)
  • Flughafentransfers am ersten und letzten Tag (ca. 30 bzw. 35 US$).
  • Gepäckgebühr auf den Inlandsflügen auf Hawaii (pro Strecke 25 US$ für das erste, 35 US$ für das zweite Gepäckstück)
  • optionale Ausflüge und Eintritte
  • evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Reise
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Reisen verursacht CO2
Wir kompensieren es!

Diese Reise verursacht einen CO2-Fußabdruck von 7382 kg. Gemeinsam mit unseren Freunden von Wilderness International kompensieren wir bereits 50 % dieser Emissionen durch aktiven Wildnisschutz in Kanada und Peru. Sind Sie dabei?

So funktioniert´s!

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 7, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.


Wanderungen in Nationalparks und an der Napali-Küste werden aufgrund gesetzlicher Bestimmungen nicht durch den Reiseleiter begleitet. Das Frühstück bei Übernachtungen in Condominiums (Apartments) wird selbst zubereitet. Doppel- und Einzelzimmer in den Apartments verfügen meist über je ein eigenes Bad, Küche und Wohnzimmer werden geteilt.

Die Lavaströme im Volcano NP kann man oft zu Fuß erreichen. Jedoch fließt die Lava einmal auf der Nationalparkseite und dann wieder auf privatem Land. Wenn die Lava im Nationalpark fließt, kann man unter dem Schutz der Rangers dorthin laufen. Es kann auch passieren, dass wegen Eruptionsgefahr Wege im Nationalpark kurzfristig geschlossen werden. Wenn die Lava auf privatem Land fließt, muss die Gruppe einen örtlichen Führer engagieren. Normalerweise verlangen die Führer zwischen $100-150 pro Person. Diese Gebühr ist nicht im Reisepreis eingeschlossen. Wenn die Gruppe diese Wanderung wählt, wird es zur gleichen Zeit kein Alternativ-Programm geben, da das Fahrzeug und der Reiseleiter mit der Gruppe unterwegs sein wird. Bitte haben Sie Verständnis, dass die beschriebenen Wanderungen zu Lavaflüssen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse, die nicht zu 100% vorhersagbar sind. Im Fall, dass kein Lavafluss erwandert/gesehen werden kann, ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Single Spezial
Wenn sich bei Buchung eines halben Doppelzimmers keine zweite Person findet, wird kein EZ-Zuschlag berechnet.

Bitte beachten Sie die für diese Reise von unseren AGB abweichenden Zahlungs- und Stornobedingungen:

Anzahlung: 25% des Reisepreises

Rücktritt bis zum 31. Tag vor Reiseantritt 25%,
vom 30. bis zum 22. Tag vor Reiseantritt 30%,
vom 21. bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50%,
vom 14. bis zum 7. Tag vor Reiseantritt 75%,
ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 90%.

Anforderungen

Ausreichend Kondition für 3- bis 6-stündige, leichte bis mittelschwere Wanderungen. Mindestalter 8 Jahre.

Zusatzinformationen

Bei den Wanderungen durch die Vulkane müssen Sie damit rechnen, dass scharfe Lava ihre Schuhsohlen zerkratzt. Achten Sie auf ausreichende Robustheit Ihrer Wanderschuhe.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Das könnte Sie auch interessieren

Delicate Arch, Arches National Park, Utah
USACAL21

USA | Südwesten

Durch das Land der Canyons nach Kalifornien

Auf zahlreichen kleinen Wanderungen durch die berühmtesten Landschaften und Nationalparks des Südwestens

ab 6390 EUR zzgl. Flug
Dauer 21 Tage / 6–10 Teilnehmer
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: moderat

Moderate Touren bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten.