Vietnam

Hanoi zum Kennenlernen – Ganztägige Stadttour mit Kochkurs

Kultur erleben

Ihr Reisespezialist

Preis pro Person ab 130 EUR
Dauer ein Tag
Teilnehmer 2–14
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode VIEHAN

Hanoi – die Landeshauptstadt Vietnams darf bei keiner Vietnamreise fehlen. Bei Ihrem privat geführten Rundgang lernen Sie viele Facetten der Stadt kennen. Sie passieren safrangelbe Kolonialbauten, das formenklare Ho-Chi-Minh-Mausoleum, den konfuzianischen Literaturtempel mit seiner Sammlung der 82 Stelen (UNESCO-Weltdokumentenerbe) und erleben in einer Rikscha das pralle Leben der engen quirligen Gassen der Altstadt. Ein wenig innehalten können Sie bei einem Kochkurs. Die Einführung in die vietnamesische Küche ist für Asien-Einsteiger sicherlich eine große Hilfe. So können Sie sich mit exotischen Gewürzen, aromatischen Kräutern und der immer frischen Zubereitungsart schon einmal vertraut machen. Allein diese Erfahrung erleichtert Ihnen die Auswahl der Speisen bei der Weiterreise durch das spannende Land.

Wenn Sie einmal in Hanoi sind, sollten Sie sich die Chance, die wunderschöne Opern von innen zu besichtigen, nicht entgehen lassen. Sie liegt im Herzen der Stadt und ist vor allem für ihre reiche Ausschmückung bekannt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das ehrwürdige Haus im Rahmen einer beeindruckenden Tanzshow zu besuchen. Eine tolle Show, die Akrobatik mit wunderschönen Bildwelten verbindet erwartet Sie – daher der Name Ahhh! Ohhh! Show. Alles ist mit sehr viel Liebe zum Detail inszeniert. Die Shows beginnen meist um 18 Uhr.

Höhepunkte

  • Altstadt, Kolonialbauten und Tempel
  • Vietnamesische Küche und Rikscha-Fahrt

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.08.2018 30.09.2019 130 EUR Anfragen

Reiseverlauf

  • Voll beladenes Moped in der Altstadt von Hanoi

    1. Tag: Hanoi 1×(M/A)

    Ein abwechslungsreicher Tag erwartet Sie. Sie besuchen das streng bewachte Mausoleum von Onkel Ho, sein schlichtes Wohnhaus und die Ein-Säulen-Pagode. Bei einem anschließenden Kochkurs lernen Sie die vietnamesische Küche kennen. Diese gilt unter den Gourmets als eine der besten weltweit. Am Nachmittag besichtigen Sie den Literaturtempel, die erste Eliteuniversität des Landes sowie das ethnologische Museum. In die Altstadt zurückgekehrt, spazieren Sie über die grellrote The-Huc-Brücke zum Jadeberg-Tempel, welcher mitten im Hoan-Kiem-See steht. Der Tag endet mit einer Rikscha-Fahrt durch die engen Gassen der berühmten Altstadt und einem entspannten Beisammensein mit Ihrem Guide in einem gemütlichen Restaurant.

Enthaltene Leistungen ab/an Hanoi

  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Mahlzeiten: 1×M, 1×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ab 48 EUR); evtl. optionale Ausflüge; Foto- und Videogenehmigungen in Museen und Monumenten; evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Tour; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Altstadt, Kolonialbauten und Tempel
  • Vietnamesische Küche und Rikscha-Fahrt

Hinweise

Im September und Oktober ist das Ho-Chi-Minh-Mausoleum in Hanoi geschlossen. Darüber hinaus ist es immer montags und freitags geschlossen. Sie besuchen anstelle des Mausoleums dann das Historische Museum und die Tran-Quoc-Pagode.

Zusatzinformationen

Gern bieten wir Ihnen Stadttour und Kochkurs auch separat an.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.