Vietnam

Saigon zum Kennenlernen

Kultur erleben

Ihr Reisespezialist

Preis pro Person ab 85 EUR
Dauer ein Tag
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode VIESGN

Saigon, oder auch Ho Chi Minh Stadt ist die größte Stadt und das wirtschaftliche Zentrum des Landes. Die Stadt liegt etwas nördlich des Mekongdeltas auf dem Westufer des Flusses Saigon. Sie war bis April 1975 Hauptstadt der Republik Vietnam. Interessant ist vor allem der Distrikt 1, das Stadtzentrum im herkömmlichen Sinne mit seinen Pagoden und Kirchen, Palästen und Parks, interessanten Bauwerken verschiedener Epochen, zahlreichen Denkmälern und sehr interessanten Museen. Die Hotel- und Restaurantauswahl ist riesig und die Liebhaber der asiatischen Küche kommen voll auf ihre Kosten. Das Nachtleben ist hier am spannendsten im ganzen Land.

Wenn Sie einmal in Saigon sind, sollten Sie sich die Chance, die wunderschöne Opern von innen zu besichtigen, nicht entgehen lassen. Sie liegt im Herzen der Stadt und ist vor allem für ihre reiche Ausschmückung bekannt. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, das ehrwürdige Haus im Rahmen einer beeindruckenden Tanzshow zu besuchen. Eine tolle Show, die Akrobatik mit wunderschönen Bildwelten verbindet erwartet Sie – daher der Name Ahhh! Ohhh! Show. Alles ist mit sehr viel Liebe zum Detail inszeniert. Die Shows beginnen meist um 18 Uhr.

Höhepunkte

  • Ausführliche Stadtbesichtigung
  • Kolonialbauten, Museen und Tempel

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.08.2018 30.09.2019 85 EUR Anfragen

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Stadtbesichtigung Saigon 1×M

    Am Morgen werden Sie am Hotel abgeholt und beginnen Ihre Stadtbesichtigung im historischen Zentrum der Stadt, an der Flaniermeile Dong Khoi. Ihnen begegnen einige beeindruckende Bauten im europäischen Stil, wie das bekannte Hotel de Ville, die Oper, die Kathedrale von Notre Dame und das Hauptpostamt. Nicht weit entfernt bei einem schönen Park steht der sozialistische Wiedervereinigungspalast. Die originale Einrichtung gibt Ihnen einen guten Einblick in Vietnams jüngere Geschichte. Weiter geht es zum sehr beeindruckenden Kriegsopfermuseum, welches den Vietnamkrieg behandelt. Sie fahren weiter zur Jade-Pagode, Saigons bunteste und interessanteste Pagode. Am Nachmittag besuchen Sie schließlich das Viertel Cholon, Chinatown mit seinen Märkten und farbenfrohen Läden. Zuletzt statten Sie der Thien-Hau-Pagode noch einen Besuch ab. Rückfahrt zum Hotel.

Enthaltene Leistungen ab/an Saigon

  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Mahlzeiten: 1×M

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ab 48 €); evtl. Zusatzübernachtungen vor/nach der Tour; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Ausführliche Stadtbesichtigung
  • Kolonialbauten, Museen und Tempel

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.