Vietnam

Abenteuercamp in einer Höhle

Hang-En-Höhle

Ihre Reisespezialistin

Huong Giang Nguyen

Ihre Reisespezialistin
Preis p.P. pro Nacht auf Anfrage
Mind.Auf. eine Nacht
Landeskategorie
Merkmale
Tourcode VIEHEN

Lage

Unweit der südlich gelegenen Wetterscheide bei Da Nang liegt die Hang En-Höhle im zentralvietnamesischen Phong-Nha-Ke-Bang-Nationalpark. Sie ist die drittgrößte Höhle der Welt, hat einen eigenen Strand am türkisgelben See im Inneren der Höhle und hebt sich sogar klimatisch vom umgebenen Regenwald ab.

Unterkunft

Ihr Abenteuer im Dschungel Vietnams führt Sie entlang von Flüssen und durch Dörfer der einheimischen Ban Doong hinein in die Hang En-Höhle. Sie beziehen Ihr Zeltlager am Strand des türkisblauen Sees, der vom Sonnenlicht, das durch eine Öffnung der Höhle hineinströmt, zauberhaft erleuchtet wird. Diese märchenhafte Kulisse posierte als das sagenhafte Nimmerland im 2015 gedrehten Film ‚Pan‘. Nach einer Übernachtung wandern Sie weiter zur vier Kilometer langen Lanh En-Höhle.

Höhepunkte

  • Camping am türkisblauen Höhlensee
  • Trekking durch Höhlen und Regenwald

Keine Zeiträume gefunden.

Jetzt anfragen

Enthaltene Leistungen

  • Übernachtung
  • Frühstück

Nicht in den Leistungen enthalten

Aktivitäten; An-/Abreise; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Camping am türkisblauen Höhlensee
  • Trekking durch Höhlen und Regenwald

Hinweise

Für die Tour sind Trittsicherheit, sicheres Gehen auf unwegsamen und naturnahen Pfaden und ausreichende Kondition für bis zu 8-stündige Wanderetappen notwendig. Während der Tour sind einige Bachdurchquerungen nur zu Fuß möglich – dafür sind Trekkingstöcke und Trekkingsandalen von Vorteil. Vorausgesetzt werden Toleranz gegenüber fremden Kulturen sowie Durchhaltevermögen für die langen Fahrstrecken auf teils schlechten Straßen.

Die Exkursion zur Én-Höhle wird zwischen September bis Dezember aufgrund Wetterbedingungen nicht mehr durchgeführt.

Zusatzinformationen

Phong-Nha-Ke-Bang-Nationalpark

Diese bedeutende Karstregion Asiens entstand vor ca. 400 Mio. Jahren und ist durch beeindruckende unterirdische Landschaftsbilder – lange Höhlensystem mit emporragende Stalagmiten und kristallschimmernden Stalaktiten, unterirdischen Flüsse auf über 65 km Länge, Wasserfällen und bizarren Karstfelsen – gekennzeichnet. Zugleich ist der NP der Lebensraum für Hatinh-Laguren, Indochina-Brillenlaguten, Schleichkatzen, Saola-Antilopen etc.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Unterkunft im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Die aktuellen Hinweise zu Einreise & Zoll sowie zur Gesundheit finden Sie stets aktualisiert auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

Vietnam