Impala im Nebel
Traumhaft schöne Spiegelungen am Morgen bei der Bootsfahrt, Moremi
Unterwegs im Mokoro, dem traditionellen Einbaum (Khwai)
Chobe Game Lodge: Frühstücksdeck

Vom Sambesi in die Makgadikgadi Pans

Victoriafälle und Im Buschflieger in den Chobe, ins Okavango-Delta und in die Makgadikgadi-Salzpfannen

Highlights

  • Tiere beobachten aus der Vogelperspektive – im Buschflieger von Lodge zu Lodge
  • Exzellent ausgebildete Guides garantieren Safari-Hochgenuss
  • Chobe Game Lodge – die einzige Lodge im Chobe-Nationalpark
  • Lautlos im Mokoro durchs Okavango-Delta (UNESCO)
  • Die Qual der Wahl zwischen zwei Unterkunftskategorien

Fakten

  • Reiseart: Privatreise
  • Dauer: 11 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: BOTDDS
  • ab 5460 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Alle Höhepunkte Botswanas in einer Reise: Riesige Elefantenherden im Chobe-Nationalpark, vielfältige Fauna in der Savuti-Region, traumhafte Safarierlebnisse im Moremi-Wildreservat, der Blick aus dem Buschflieger auf die gewundenen Kanäle des Okavango, Sonnenuntergänge über den Wasserflächen des weltweit größten Binnendeltas sowie die in der Hitze flimmernden Makgadikgadi-Salzpfannen. Am besten erleben Sie die atemberaubende Schönheit des Okavango-Deltas auf einem Helikopterrundflug (optional).

Hochwertige stilvolle Safari Lodges und Camps

Sie können die Übernachtungen dieser Safari aus 2 Varianten auswählen:
Entweder mit erstklassigen Camps und Lodges von Natural Selection oder mit den luxuriösen Camps und Lodges von Desert & Delta. Allesamt befinden sich in traumhafter Lage und bieten optimale Möglichkeiten zur Wildbeobachtung. Somit kommen Sie hautnah an die Tierwelt und dringen tief in die Natur ein. Ein unvergleichliches Safari-Erlebnis steht Ihnen bevor.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Tina Bartsch
Tina Bartsch
Reiseberatung Südliches Afrika
Nachdem ich einige Jahre vor allem Reisen nach Südeuropa geplant habe, bot sich die Chance auf einen anderen Kontinent zu reisen – auf nach Afrika. Von meiner ersten Reise nach Simbabwe, Sambia und Malawi im Jahr 2012 bin ich mit dem „Afrikafieber“ zurückgekehrt, das mich seitdem nicht mehr losgelassen hat.... Mehr
Afrikanische Wildhunde im letzten Tageslicht, Moremi

Das Besondere an dieser Reise

  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis: erstklassige Safari Camps und Lodges im Paket geschnürt
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024

01.07.24 – 31.08.24
Anfragen
01.09.24 – 31.10.24
Anfragen
01.11.24 – 30.11.24
Anfragen
01.12.24 – 31.12.24
Anfragen

Saisonzeiten 2025

01.01.25 – 31.03.25
Anfragen
01.04.25 – 31.05.25
Anfragen
01.06.25 – 31.10.25
Anfragen
01.11.25 – 31.12.25
Anfragen

Zusatzkosten

  • EZ-Zuschlag: ab 550 EUR

Reiseverlauf

1. – 2. Tag

Anreise Victoria Falls – Besuch der Victoriafälle

Victoriafälle

Individuelle Anreise nach Victoria Falls. Sie werden am Flughafen abgeholt und zum legendären, geschichtsträchtigen Victoria Falls Hotel gebracht. Das 1904 erbaute Hotel, im Volksmund als „die große alte Dame der Fälle“ bekannt, befindet sich im Victoria Falls Nationalpark und ist Mitglied der exklusiven Leading Hotels of the World Gruppe. Das 5-Sterne-Hotel im edwardianischen Stil verbindet den Charme des Vergangenen mit dem Komfort des Neuen. Umgeben von üppigen tropischen Gärten mit Lilienteichen, Palmen und halbtropischen Sträuchern bietet es die Ruhe und Abgeschiedenheit, die viele Gäste suchen. Die berühmten Victoriafälle – „Mosi oa tunya- donnernder Rauch“, wie die Wasserfälle von Einheimischen genannt werden – sind nur einen kurzen Spaziergang über den privaten Pfad des Hotels entfernt. 2 Übernachtungen im Victoria Falls Hotel.

In der Variante mit Natural Selection Camps übernachten Sie in der Batonka Guest Lodge.

3. – 4. Tag

Safaris im Chobe-Nationalpark

Chobe Game Lodge: Frühstücksdeck

Ein Transfer bringt Sie in die Chobe Game Lodge, die als einzige Lodge direkt im Nationalpark am Ufer des Chobe-Flusses gelegen ist. Alle Chalets sind mit Blick auf den Fluss gerichtet. Zu den angebotenen Aktivitäten der Lodge gehören Pirsch- und Bootsfahrten, Angelausflüge, Vogelbeobachtungen, Naturwanderungen und kulturelle Ausflüge zu den umliegenden Dörfern. Der Chobe-Nationalpark ist bekannt für seine riesigen Elefanten- und Büffelherden. Auf Pirschfahrten per Boot oder Allradfahrzeug haben Sie genügend Zeit, die Tierwelt Botswanas zu erleben. 2 Übernachtungen in der Chobe Game Lodge.

In der Variante mit Natural Selection Camps übernachten Sie im Chobe Elephant Camp.

(2×F/1×M/2×A)
5. – 6. Tag

Im Buschflieger mit Panoramasicht ins Okavango-Delta

Camp Okavango

Im Kleinflugzeug fliegen Sie direkt ins Camp, ein verborgener Schatz tief im Herzen des Deltas auf der Nxaragha Insel. Umgeben von permanentem Deltawasser ist ein ganzjähriges Wildnis-am-Wasser-Erlebnis garantiert. Camp Okavango ist ein romantischer und friedlicher Zufluchtsort, der ideale Erholungsort für Gäste. Das Camp Okavango besteht aus 11 Gästesuiten und einer Familiensuite. Die eleganten, auf erhöhten Holzplattformen errichteten, Zelte sind mit 80qm sehr geräumig. Von hier aus bietet sich den Gästen ein unvergleichlicher Blick auf das paradiesische Okavango-Delta. Jedes Zimmer verfügt über einen Lounge-Bereich, einen Schlafbereich sowie ein großzügiges Badezimmer und separate Toilette. Die Schiebetüren zur großen, privaten Terrasse können komplett geöffnet werden. Alle Zimmer sind mit dem Hauptbereich durch erhöhte Holzstege verbunden. Alle Safarifahrten werden von erfahrenen und professionellen Guides durchgeführt und beinhalten Entdeckungsfahrten im Okavango-Delta mit dem Mokoro (traditionelle Einbäume) und Motorbooten. Es können auch Erkundungen zu Fuβ auf diversen Inseln durchgeführt werden. 2 Übernachtungen im Camp Okavango.

In der Variante mit Natural Selection Camps übernachten Sie im Little Sable.

2×(F/M/A)
7. – 8. Tag

Flug ins Moremi-Wildreservat

Auf Safari im Moremi-Wildreservat

Sie fliegen im kleinen im Buschflieger zum nächsten Camp. Fragen Sie Ihren erfahrenen Piloten, ob Sie als Co-Pilot im Cockpit Platz nehmen dürfen. Dieses Erlebnis werden Sie nicht mehr vergessen! Ihr Flug bringt Sie ins einzigartige Okavango-Delta (UNESCO). Ihr Camp liegt an der wunderschönen Xakanaxa-Lagune am östlichen Rand des Moremi-Wildreservates. Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine Safarifahrt oder Sie nehmen an einer Bootsfahrt teil, bei der Sie die Xaxanaka-Lagune durchqueren. 2 Übernachtungen im Camp Moremi.

In der Variante mit Natural Selection Camps übernachten Sie im Duke's Camp.

2×(F/M/A)
9. – 10. Tag

Panoramaflug zu den Makgadikgadi-Salzpfannen in der Kalahari

Zebraherde

Erneut steigen Sie in einen Buschflieger und erreichen die Kalahari-Region. Sie ist eine der größten zusammenhängenden Wüsten der Welt und erstreckt sich von Südafrika über Namibia nach Botswana. Die Leroo La Tau Lodge liegt an der westlichen Grenze des Makgadikgadi Pans Nationalparks auf einer Klippe über dem Boteti-Fluss und bietet einen besonderen Blick auf das ansonsten flache Terrain. Die Auswahl der angebotenen Aktivitäten von Pirschfahrten und Nachtsafaris werden durch ein Versteck ergänzt, von dem aus Tiere aus nächster Nähe beobachtet werden können. Saisonal sind zudem Ausflüge in die Nationalparks Makgadikgadi oder Nxai Pan möglich. Erleben Sie ein ganz anderes Gesicht Botswanas! 2 Übernachtungen in der Leroo La Tau Lodge.

In der Variante mit Natural Selection Camps übernachten Sie im Meno a Kwena.

2×(F/M/A)
11. Tag

Rückflug nach Maun – Abreise

Im Kleinflugzeug zum nächsten Safari Camp

Ihre Reise endet heute. Wenn es die Zeit bis zum Rückflug nach Maun erlaubt, unternehmen Sie eine Morgenaktivität. Anschließend stärken Sie sich beim Frühstück und steigen ein letztes Mal ins Kleinflugzeug.

1×F

Leistungen ab Victoria Falls/an Maun

  • wechselnde Englisch sprechende Guides
  • 4 Inlandsflüge im Kleinflugzeug
  • alle Transfers und Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • In allen Lodges, außer im Victoria Falls Hotel: täglich zwei Safariaktivitäten
  • In allen Lodges, außer im Victoria Falls Hotel: lokale Getränke (außer Champagner, importierte Weine, Spirituosen, Liköre)
  • alle Nationalparkgebühren im Chobe-Nationalpark
  • 6 Ü: Lodge im DZ
  • 2 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • Mahlzeiten: 10×F, 7×M, 8×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • Visum Simbabwe (ca. 30 US$, einmalige Einreise)
  • Eintritt Victoriafälle (ca. 50 US$)
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge und Aktivitäten
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Anforderungen

Toleranz, Interesse für andere Kulturen, Hitzeverträglichkeit, Ausdauer bei langen Fahretappen, Teamgeist.

Zusatzinformationen

Alle Aktivitäten sind jahreszeitlichen Veränderungen und Wetterverhältnissen unterworfen und somit abhängig von der Reisezeit.

Die benannten Lodges und Unterkünfte sind die auf dieser Reise vorrangig genutzten Unterkünfte, die sich in Ausnahmefällen jedoch noch ändern können. Alternative Unterkünfte weisen einen ähnlichen Standard auf.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Privatreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Vor-/Nachprogramme

Abenteuer Helikopterrundflug im Okavango-Delta
BOTHEL

Botswana

Im Helikopter über das Okavango-Delta

Atemberaubende Rundflüge in geringer Höhe für eindrucksvolle Tierbeobachtungen aus der Vogelperspektive
ab 350 EUR zzgl. Flug
Dauer 1 Tag / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Zebras in der Makgadikgadi-Pfanne
BOTDES

Botswana

Desert Explorer Safari in die Makgadikgadi Pans

Verlängerungsoption Fly-in-Safari in die Makgadikgadi-Salzpfannen
ab 2390 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.