Begegnungen in der Zentralafrikanischen Republik
Sonnenuntergang im Regenwald
Zu Fuss zur Dzanga Bai
Flachlandgorilla

Zentralafrikanische Republik Reisen

Der natürliche Juwel unseres Planeten

Warum sollten Sie in die Zentralafrikanische Republik reisen?

  • Flora: Üppige und feuchte Regenwälder durchziehen das Land.
  • Fauna: Gorillas, Waldelefanten, Waldbüffel, Bongo-Antilopen – Die Tierwelt ist gigantisch.
  • Kultur: Das Volk der Ba'Aka-Pygmäen lebt im dichten Urwald und ist eins mit der Natur.

Dort könnten Sie gerade sein

Bonobo
KONEXP

Republik Kongo • Demokratische Republik Kongo • Kamerun • Zentralafrikanische Republik

Schiffsexpedition in den Regenwald des Kongobeckens

Mit der RV Ducret Congo zu den Flachlandgorillas, Bonobos und Waldelefanten am Sangha- und Kongo-Fluss
ab 11 990 EUR inkl. Flug
Dauer 19 Tage / 20–28 Teilnehmer
Zur Reise
Dzanga Sangha
ab 9390 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise

Sie haben Fragen zur Zentralafrikanischen Republik?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Thorsten Doß
Thorsten Doß
Verkauf & Beratung Afrika, Arabien und Indischer Ozean
Von der Fremde kann ich nicht genug bekommen und suche das Außeralltägliche in der Welt. Fast immer finde ich es in den Begegnungen mit Menschen und ihrer Kultur, beobachte ihr Handeln und Tun und bin meist so begeistert, dass ich mich darin auch immer wieder selbst finde. Als Ethnologe habe... Mehr

Nicht verpassen! Die Top-Sehenswürdigkeiten in der Zentralafrikanischen Republik

  • Dzanga-Sangha-Schutzgebiet: Tief im Regenwald des nördlichen Kongobeckens befindet sich ein weltweit einzigartiges Rückzugsgebiet für Tausende von Tierarten – von Flusspferden über Waldelefanten bis hin zu den Westlichen Flachlandgorillas.
  • Ba'Aka-Pygmäen: Die Angehörigen dieser ursprünglich lebenden Ethnie sind hochspezialisierte Waldmenschen. Sie sind perfekt auf das Leben im undurchdringlichen Regenwald eingestellt und leben in inniger, spiritueller Verbindung mit dem „Kosmos Wald“. Es ist faszinierend zu erleben, wie leichtfüßig und perfekt die Ba'Aka-Pygmäen im dichten Regenwald zurechtkommen, während es für manchen Europäer recht mühsam und etwas beängstigend sein kann.
  • Bangui: Die Hauptstadt der Zentralafrikanischen Republik ist kulturelles, politisches und wirtschaftliches Zentrum. In der Stadt gibt es einiges zu entdecken, wie z.B. das Boganda-Nationalmuseum, das Bokassas-Schloss, den Triumphbogen oder die Cathédrale Notre Dame. 
  • Boali-Wasserfälle: Vor der eindrucksvollen Kulisse des Urwaldes rauscht der Fluss M'bari in die Tiefe. Die Fälle sind 250 Meter breit und 50 Meter hoch. Über eine in den Felsen geschlagene Treppe kann man an den Wasserfällen entlang spazieren. 

Abseits der Pfade: Zentralafrikanischen Republik Geheimtipps 

  • Gorilla-Tracking: Beim Gorilla-Tracking bietet sich die Gelegenheit, Westlichen Flachlandgorillas in freier Wildbahn zu begegnen. 
  • Nachtwanderung: Weißbauchschuppentiere, Marmorfischeulen und die niedlichen Thomas-Galagos gehören zu den nachtaktiven Tieren, die sich auf einer Nachtwanderung entdecken lassen. 
Dzanga Sangha

Zentralafrikanische Republik: Urlaub im Herzen Afrikas 

Die Zentralafrikanische Republik liegt mitten im Herzen Afrikas. Üppige, dichte Regenwälder prägen den Süden des Landes. Seltene Tiere wie Flachlandgorillas und Waldelefanten finden dort eine Zuflucht. Nach Norden geht die Landschaft in Baum- und Trockensavannen über und bietet hervorragende Bedingungen für eine Safari. Die Zentralafrikanische Republik ist ein echtes Naturjuwel und ideales Reiseziel für Tierliebhaber. 

Reise in die Zentralafrikanische Republik: Flachlandgorillas auf der Spur 

Willkommen im Tierparadies. Tief im Regenwald des nördlichen Kongobeckens versteckt sich das Dzanga-Sangha-Schutzgebiet, ein weltweit einzigartiges Rückzugsgebiet für Tausende von Tierarten.  Flusspferde tummeln sich gemütlich im Wasser, während eine Herde Waldelefanten über die Lichtung Dzanga-Bai zieht. Baby-Elefanten spielen vergnügt miteinander und junge Bullen messen in ersten Übungskämpfen ihre Kräfte. Von einer Beobachtungsplattform lassen sich die sonst so scheuen Elefanten ungestört beobachten. Auch Sitatungas, Riesenwaldschweine, Waldbüffel und unzählige Vogelarten wie die Graupapageien leben im Dzanga-Sangha-Schutzgebiet. Zu den absoluten Höhepunkten einer Reise in die Zentralafrikanische Republik gehört es für viele Besucher, die Westlichen Flachlandgorillas in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Beim Gorilla-Tracking einem mächtigen Silberrücken Auge in Auge gegenüberzustehen, beschert garantiert einen unvergesslichen Gänsehautmoment. 

Zentralafrikanische Republik: Zu Besuch bei den Ba'Aka-Pygmäen 

Der dichte Urwald ist das Zuhause der Ba'Aka-Pygmäen. Das Volk ist perfekt auf das Leben im tropischen Regenwald angepasst. Leichtfüßig bewegen sie sich durch die nahezu undurchdringliche Vegetation, die uns Europäern teilweise unüberwindbar erscheint. Bei einer gemeinsamen Wanderung zu Wasserfällen können Sie die Ba'Aka-Pygmäen näher kennenlernen und unterwegs die Flora und Fauna des tropischen Regenwaldes erkunden. Einige der Pflanzen haben heilende Wirkung und werden zu medizinischen Zwecken eingesetzt. Die Ba'Aka-Pygmäen sind nicht nur wahre Meister im Wald, sie leben gleichzeitig in inniger, spiritueller Verbindung mit dem „Kosmos Wald“. Auf einer Reise in die Zentralafrikanische Republik gewinnen Sie einzigartige Einblicke in den Alltag dieses faszinierenden Volkes. 

 

Zentralafrikanische Republik Gruppenreisen

Bonobo
KONEXP

Republik Kongo • Demokratische Republik Kongo • Kamerun • Zentralafrikanische Republik

Schiffsexpedition in den Regenwald des Kongobeckens

Mit der RV Ducret Congo zu den Flachlandgorillas, Bonobos und Waldelefanten am Sangha- und Kongo-Fluss

ab 11 990 EUR inkl. Flug
Dauer 19 Tage / 20–28 Teilnehmer
Zur Reise

Zentralafrikanische Republik Individualreisen

Dzanga Sangha
ZARDZS

Zentralafrikanische Republik

Dzanga-Sangha-Spezialreservat

Fly-in-Safari

ab 9390 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise

Praktische Informationen für Ihre Reise in die Zentralafrikanische Republik

  • Hinweis: Die hier verfassten Antworten und Informationen werden unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung angegeben. Vor Reiseantritt erhalten Sie speziell auf Ihre Tour abgestimmte Toureninformationen und Mitnahmeempfehlungen. Sollten Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gern weiter. 

Wie lange dauert der Flug in die Zentralafrikanische Republik?

Auf einem Flug von Deutschland in die Zentralafrikanische Republik legen Sie eine Strecke von etwa 5080 km zurück. Die Flugzeit beträgt in der Regel 9 – 10 Stunden. Je nach Verbindung und Transfer kann die tatsächliche Reisezeit jedoch länger sein. 

Benötige ich ein Visum für die Einreise in die Zentralafrikanische Republik?

Es wird ein Visum/eine elektronische Einreisegenehmigung benötigt.

Visaarten: Visum ( Botschaft, Konsulat ) Erläuterung: Das Visum kann bei der Botschaft oder den zuständigen Konsulaten beantragt werden. Dies ist in der Regel kostenpflichtig.

Durchschnittliche Bearbeitungszeit: 10-15 Tage Bitte beachten Sie, dass die Bearbeitungszeit, je nach Aufkommen bei den unterschiedlichen Auslandsvertretungen, vom durchschnittlichen Wert abweichen kann.

Mitzuführende Dokumente:

  • Reisepass, mit mindestens zwei freien gegenüberliegenden Seiten
  • Weiter- oder Rückflugticket Soweit ein Visum benötigt wird, können Sie als deutscher, österreichischer oder schweizerischer Staatsbürger schon jetzt bei unseren empfohlenen Visadienstleistern nachlesen, was zur Visabeantragung notwendig ist: · Deutschland: www.visum.de/partner/diamir · Österreich: www.visum.at/diamir · Schweiz: www.cibtvisas.ch/diamir

Stand: 13.05.2024

  • Hinweis: Mit dem auf Sie angepassten Reiseangebot erhalten Sie von uns nochmals aktuelle und auf Ihre Nationalität abgestimmte Einreiseinformationen.

Welche Impfungen benötigt man für eine Reise in die Zentralafrikanische Republik?

Für die direkte Einreise aus Deutschland ist eine Gelbfieberimpfung verpflichtend. Generell gilt eine Empfehlung, sich gegen Hepatitis A, Typhus, Tollwut, Masern und Poliomyelitis impfen zu lassen. Bei Langzeitaufenthalten, regelmäßigem Kontakt mit Menschen vor Ort und besonders beim Reisen durch ländliche Gebiete werden außerdem Impfungen gegen Hepatitis B und Meningokokken empfohlen.  

Ist die Zentralafrikanische Republik Malariagebiet?

Ja, die Zentralafrikanische Republik ist Malariagebiet. Malaria ist eine Infektionskrankheit, die durch Parasiten verursacht und von Moskitos übertragen wird. In der Zentralafrikanische Republik kommt Malaria im gesamten Land einschließlich der Städte und Nationalparks vor. Das größte Risiko besteht in der Nähe von Flüssen und stehenden Gewässern. Generell wird empfohlen, vor einer Reise in die Zentralafrikanische Republik eine Malariaprophylaxe zu verwenden und während des Aufenthalts Vorbeugungsmaßnahmen zu treffen, um das Risiko einer Malaria-Infektion zu minimieren. Zusätzlich ist es ratsam, regelmäßig Insektenschutzmittel mit DEET aufzutragen, ein Moskitonetz zu verwenden und lange Kleidung zu tragen.    

  • Hinweis: Bitte beachten Sie, dass wir keine ärztliche Fachkompetenz besitzen. Die hier zusammengetragenen Auskünfte stammen aus Erfahrungen und öffentlich zugänglichen Informationen. Für eine persönliche Beratung und Fragen sollten Sie in jedem Fall einen Arzt konsultieren. 

Wie ist das Klima in der Zentralafrikanische Republik?

Das Klima in der Zentralafrikanische Republik reicht vom immerfeuchten Tropenklima im Süden bis zu wechselfeuchtem Tropenklima im Zentrum und Norden des Landes. 

  • Im Süden ist es ganzjährig feucht und tropisch warm. Die Luftfeuchtigkeit beträgt dauerhaft über 70 % und die Temperaturen liegen durchschnittlich zwischen 24 und 28 °C. Im Süden beginnt die Regenzeit im April und endet im November. 
  • Im Norden und im Zentrum des Landes herrscht wechselfeuchtes Tropenklima. Die Regenzeit ist von Mai bis Oktober etwas kürzer. Generell wird es von Süden nach Norden zunehmend trockener. Während der Trockenzeit werden Temperaturspitzen von bis zu 40 °C erreicht. 

Wann ist die beste Reisezeit für Zentralafrikanische Republik?

Für den Norden des Landes gelten die trockenen Monate zwischen November und April als beste Reisezeit. Im Landessüden ist die Trockenzeit etwas kürzer. Hier eignen sich die Monate zwischen Dezember und Februar für Reisen in die Zentralafrikanische Republik. Vermeiden sollte man die schwül-heiße Regenzeit im Land. 

Gibt es eine Zeitverschiebung in Zentralafrikanische Republik?

Die Zentralafrikanische Republik liegt in der Zeitzone West Africa Time (WAT). Zu der deutschen Winterzeit ist die Uhrzeit in der Zentralafrikanische Republik und in Deutschland identisch. Während der Umstellung von Winter- auf Sommerzeit ist es in Deutschland eine Stunde später. Wenn es in der Zentralafrikanische Republik beispielsweise 12 Uhr mittags ist, ist es in Deutschland während der Sommerzeit 11 Uhr. 

Ist die Zentralafrikanische Republik ein sicheres Reiseland?

Ja, mit DIAMIR reisen Sie sicher in die Zentralafrikanische Republik. Die Sicherheitslage im Land ist sehr umstritten und je nach Region unterschiedlich. Viele Gebiete werden von unterschiedlichen Gruppen besetzt. Am sichersten reisen Sie in jedem Fall im Rahmen einer Gruppenreise. Wir raten davon ab, die Zentralafrikanische Republik allein zu bereisen. Ihre Reiseleitung wird Sie gekonnt von etwaigen Gefahren fernhalten, ohne dabei die Erfahrung im Land zu beeinträchtigen. Nichtsdestotrotz gibt es aufgrund von Armut in der Bevölkerung auch Diebstähle, Überfälle oder Betrugsmaschen. Diese können aber durch Aufmerksamkeit und Umsichtigkeit vermieden werden. Wie in vielen anderen Ländern empfehlen wir, auch in der Zentralafrikanische Republik den üblichen Vorkehrungen nachzukommen, Geld am Körper zu tragen, Schmuck nicht zur Schau zu stellen, eine Kopie der wichtigsten Dokumente mit sich zu führen und Wertgegenstände wenn möglich in der Unterkunft zu lassen. 

  • Hinweis: In Nationalparks und auf Wanderungen gilt es in jedem Fall den Anweisungen der Reiseleitung Folge zu leisten, um sich selbst oder auch Tiere nicht unnötig zu gefährden. 

Was ist die offizielle Währung der Zentralafrikanischen Republik und wie kann ich bezahlen?

Die offizielle Währung der Zentralafrikanischen Republik ist der Zentralafrikanische Franc (XAF)

Zur Mitnahme aus Deutschland empfehlen wir ausschließlich Euro in bar (in kleinen Scheinen). Das Geld kann dann im Land umgetauscht werden. 

Der Gebrauch von Kreditkarten (am besten VISA) ist bisher nur in den größeren Städten möglich und auch da bei weitem nicht normal. Verlassen Sie sich also bitte nicht auf dieses Zahlungsmittel. Als Reserve ist eine Kreditkarte allerdings sehr zu empfehlen. 

Von Reisechecks raten wir auch ab, der Umtausch ist sehr langwierig und der Kurs vor Ort ist sehr schlecht. 

Welche Steckdosen gibt es in der Zentralafrikanische Republik und benötige ich einen Adapter?

Die Stromspannung in der Zentralafrikanische Republik beträgt 220 Volt bei einer Frequenz von 50 Hertz. In der Zentralafrikanische Republik werden runde und zwei- oder dreipolige Steckdosen und Stecker verwendet (Typ C und E). Wir empfehlen, einen passenden Reiseadapter einzupacken. 

Welche Besonderheiten gilt es im Zentralafrikanische Republik zu beachten?

  • Kleidung: Bei Besuchen in Kirchen bzw. Moscheen sollte dezente Kleidung getragen werden. Kurze Hosen oder Röcke sowie schulterfreie Oberbekleidung sollten in dieser Situation im Gepäck bleiben. Ansonsten empfehlen wir für das extrem feuchtheiße Klima im Süden leichte, weite und strapazierfähige Baumwollkleidung. Für abends empfiehlt sich zum Schutz gegen Malaria außerdem lange, helle Kleidung. Zusätzlich sollten Sie sich mit Mückenspray einsprühen.  
  • Fotografie: Wir möchten Sie bitten, Menschen überhaupt nur mit deren Einverständnis zu fotografieren. Einige Personen lassen sich z.B. aus religiösen Gründen nie fotografieren, andere gestatten es nur gegen Bezahlung. Generell verboten ist das Fotografieren von staatlichen und militärischen Anlagen, Flugplätzen, Bahnhöfen, Brücken, Polizeistationen usw.

Neugierig auf die Zentralafrikanische Republik?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie die neuesten Inspirationen und Reiseangebote für die Zentralafrikanische Republik und weltweit!