Lautloses Gleiten durch die Winterlandschaft
Wolf in Finnland
Mit einem Kayak in Finnland
Hütte in Finnland

Finnland Reisen

Verschneite Wälder, urige Holzhütten und sternenklare Nächte

Warum sollten Sie nach Finnland reisen? 

  • Der zarte Zauber der Polarlichter im hohen Norden 
  • Huskytouren durch das perfekte Winterwonderland Lappland 
  • Absolute Entschleunigung in der Einsamkeit am Rande der Tundra   
  • Grün, hipp und voller spannender Sehenswürdigkeiten: die Hauptstadt Helsinki  
  • Nicht nur im Winter ein Vergnügen: Schwitzen wie ein Weltmeister in einer finnischen Sauna 

Dort könnten Sie gerade sein

Huskys im Winterzauber Bestseller
FINHUW

Finnland | Lappland

Husky-Wintertraum: Klassisch

Intensives Natur- und Huskyerlebnis im verschneiten Lappland mit drei Nächten in urigen Wildnishütten
ab 1980 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 1–7 Teilnehmer
Zur Reise
Nebelstimmung am See
FINFO2

Finnland

Naturerfahrung im finnischen Herbst

Finnisch Ruska und Natur pur – im Land der tausend Seen
ab 2980 EUR inkl. Flug
Dauer 8 Tage / 6–10 Teilnehmer
Zur Reise
Diesen Augen kann man nicht widerstehen
FINHUA

Finnland | Lappland

Husky-Wintertraum: Sportlich

Etwas anspruchsvollere Variante unseres Husky-Klassikers mit vier Nächten in gemütlichen Wildnishütten
ab 1780 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 1–7 Teilnehmer
Zur Reise
Braunbär im Norden Finnlands
FINTIR

Finnland | Karelien

Zu Besuch bei Braunbär, Wolf und Vielfraß

Intensive Tierbeobachtung und -fotografie zum Wunschtermin in traumhafter Landschaft
ab 1340 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 1 Teilnehmer
Zur Privatreise

Sie haben Fragen zu Finnland?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Elisa Seifert
Elisa Seifert
Teamleitung Produktdesign Europa, Nordamerika
Es ist ganz egal, ob es die frische Brise an Irlands Küste, das seichte Rauschen der schwedischen Wälder oder der mediterrane Duft Italiens ist. Wenn ich frühmorgens die Campertür öffne und in der Natur bin, fühle ich mich am wohlsten. Am liebsten bin ich mit meiner Familie im Camper unterwegs,... Mehr

Nicht verpassen! Die Top-Sehenswürdigkeiten in Finnland 

  • Helsinki: Finnlands Hauptstadt ist eine wahre Boomregion. Wen wundert es? Sie bietet nicht nur modernste Architektur, Galerien, Museen und hippe Clubs. Neben den vielen sattgrünen Parks liegt sie auch noch direkt am Meer – die perfekte Mischung aus Stadt und Natur.  
  • Lappland: Die nördlichste Region Finnlands ist eine ganz eigene Welt. Ob Mitternachtssonne oder sonnenloser Polarwinter – die Eindrücke, die man hier sammelt, bleiben für immer.  
  • Huskyfarmen und Hundeschlitten: Huskys fühlen sich erst so richtig wohl, wenn es kalt wird. Eine Fahrt mit dem Hundeschlitten durch die verschneiten Wälder Lapplands ist eine ganz einmalige Art, die finnische Wildnis zu erkunden. 
  • Karelien: Natur pur in wilder Einsamkeit, so lautet das Motto im Osten Finnlands. Sie beherbergt Europas größte Seenplatte, die sich bis nach Russland hineinzieht.  
  • Im Oulanka-Nationalpark den Bären auf der Spur: Wunderbar vielfältig ist der Nationalpark knapp unter dem Polarkreis. Mit seinen Canyons, Flüssen und Wäldern zählt er für viele Einheimische zu den schönsten des Landes. Auf der bekannten Bärenrunde ist man im Park Meister Petz dicht auf den Fersen. 

Abseits der Pfade: Finnland Geheimtipps 

  • Berglandschaft in Lappland – Tunturi: Die für Lappland typischen „waldlosen Berge“ sind Inselberge, die maximal 800 m hoch sind. Sie befinden sich inmitten einer abwechslungsreichen Landschaft, die sowohl fluss- und seenreiches Moor- und Heidegebiet als auch ausgedehnte Waldflächen beherbergt.  
  • Kajaani: Die Stadt in Zentralfinnland galt einst als wichtigster Produktionsort von Holzteer. Besondere Sehenswürdigkeiten sind der Marktplatz mit seinem kleinen Rathaus aus Holz, die Kirche sowie eine Burgruine auf einer kleinen Flussinsel. 
  • Kuusamo: Der Ort im Nordosten Finnlands hat sich als Austragungsort für Wintersport und mit seinem Museumsdorf einen Namen gemacht. Kuusamo ist auch Ausgangspunkt für die umliegenden Naturschönheiten wie bspw. den Oulanka-Nationalpark, wo sich Braunbär, Elch und Wolf Gute Nacht sagen. 
Livaara Naturpark in Finnland

Finnland: Reise durch ein Land mit vielfältigster Natur

Weite, ruhige Landschaften und faszinierende Gegensätze – ob die Küstenlandschaft im Süden oder die Seenplatte im lappländischen Norden, zwischendurch endlose, unberührte Wälder, durch die noch immer oder wieder so manches wilde Tier streift. Diese Bilder rücken sicherlich als erstes ins Gedächtnis, wenn man an unsere skandinavischen Nachbarn denkt. Finnland ist dünn besiedelt, die Distanzen sind weit. Ein bisschen Zeit muss man also schon mitbringen, wenn man sich auf Entdeckungsreise zu den Rentieren und Elchen, den einsamen Mökkis (den rotgestrichenen Holzhäusern, in denen die Finnen ihr Sommerglück genießen), unterschiedlichsten Saunen oder auch zu den funkelnd blauen Seen und den tiefgrünen Wäldern begibt.

Lappland: Reise zum Polarkreis

Die vielbesagten Gegensätze Finnlands spürt man auch im hohen Norden. Kurze Sommer und gefühlt schier unendlich lange Winter hält die Gegend nördlich des Polarkreises bereit. Dafür fasziniert sie aber auch mit den sagenumwobenen Polarlichtern. Manchmal tanzen und flackern sie wild umher, dann scheinen sie sich wieder von ihrem Spiel auszuruhen. Die Aurora Borealis gehört sicherlich zu den faszinierendsten Naturschauspielen schlechthin. Doch auch im Sommer, wenn die Mitternachtssonne den Tag nicht enden lassen will, sind bleibende Eindrücke vorprogrammiert. So verleiht jede Jahreszeit auch der Landschaft ihre ganz eigene Stimmung.

Helsinki: Urlaub in einer der lebenswertesten Städte der Welt

Als Ausganspunkt für eine Finnland Rundreise eignet sich Helsinki ideal. Bevor man sich in die Einsamkeit der finnischen Weiten stürzt, kann man hier nochmal Großstadtfeeling, Kultur und ausschweifendes Nachtleben aufsaugen. Die Stadt steckt, wie das Land selbst, voller Kontraste und auch Geschichte. Stolz sind die Finnen auf ihre Hauptstadt und auf ihre Heimat, das merkt man recht schnell bei einem Plausch mit den teils eigenbrötlerischen, doch sehr gastfreundlichen Einheimischen. Heute ist ihre Metropole das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum des Landes und zieht Jahr für Jahr immer mehr Menschen in seinen Bann.

Im Oulanka-Nationalpark mit der Kamera auf Safari

Auf leisen Sohlen anschleichen und auf jeden Ast achten, damit nur kein Laut durch den stillen Wald im Land der tausend Seen dringt. Mit dabei die Kamera. Dann heißt es, wachsam sein. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis ein Vertreter dieser zotteligen Gattung vor die Linse trottet. Sollte der mal die Nacht verschlafen, dann warten genügend andere spannende Fotomotive und Tiere, die Modell stehen. Denn auch Wolf, Elch, Vielfraß oder gar Steinadler fühlen sich in den Wäldern mächtig wohl und können hier und da auch bei ihren Streifzügen ertappt werden. Und allein ihr Zuhause bietet einiges an Material für das fotografische und meditative Eintauchen in diese fantastische Natur.

Huskytouren: Mit den Schlittenhunden durch Lappland

Warm eingepackt, der Wind peitscht um die Nase, zu hören ist nur das leise Gleiten des Schlittens, das Hecheln der Hunde und die feinen Tapser ihrer Pfoten auf dem weichen, glitzernden Schnee. Kann man sich was Schöneres vorstellen? Nicht nur aktive Winterurlauber, auch Hundeliebhaber haben mit einer Finnland Reise ein ideales Ziel gefunden. Im schneesicheren und einsamen Norden sind die Ausfahrten mit dem Hundeschlitten sehr beliebt. Das liegt sicherlich nicht nur an den verschmusten und knuddeligen Huskys: Ihre Lebenslust und spielerische Freude im Schnee reißen jeden Naturliebhaber mit. Tagelang kann man auf Hüttentour unterwegs sein, trifft keine Menschenseele und fühlt sich doch nicht allein. Auf geht es zu einer unvergesslichen Huskytour durch Lappland! 

Unsere Finnland Gruppenreisen

Huskys im Winterzauber Bestseller
FINHUW

Finnland | Lappland

Husky-Wintertraum: Klassisch

Intensives Natur- und Huskyerlebnis im verschneiten Lappland mit drei Nächten in urigen Wildnishütten
ab 1980 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 1–7 Teilnehmer
Zur Reise
Nebelstimmung am See
FINFO2

Finnland

Naturerfahrung im finnischen Herbst

Finnisch Ruska und Natur pur – im Land der tausend Seen
ab 2980 EUR inkl. Flug
Dauer 8 Tage / 6–10 Teilnehmer
Zur Reise
Diesen Augen kann man nicht widerstehen
FINHUA

Finnland | Lappland

Husky-Wintertraum: Sportlich

Etwas anspruchsvollere Variante unseres Husky-Klassikers mit vier Nächten in gemütlichen Wildnishütten
ab 1780 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 1–7 Teilnehmer
Zur Reise

Unsere Finnland Individualreisen

Braunbär im Norden Finnlands
FINTIR

Finnland | Karelien

Zu Besuch bei Braunbär, Wolf und Vielfraß

Intensive Tierbeobachtung und -fotografie zum Wunschtermin in traumhafter Landschaft

ab 1340 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 1 Teilnehmer
Zur Privatreise
Über zugefrorene Seen

Reiseberichte

Stefan Hauschild, 14.02.2019

Meine Huskytour im Januar

Weiterlesen
Teilnehmerin der Fotoreise, 07.03.2018

Finnland im Winter

Weiterlesen
Daniel Kühler, 21.03.2016

Finnlands Winterlandschaften fotografisch entdecken

Weiterlesen

Praktische Informationen für Ihre Reise nach Finnland

  • Hinweis: Die hier verfassten Antworten und Informationen werden unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung angegeben. Vor Reiseantritt erhalten Sie speziell auf Ihre Tour abgestimmte Toureninformationen und Mitnahmeempfehlungen. Sollten Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gern weiter. 

Wie lange dauert der Flug nach Finnland?

Ein Flug von Deutschland nach Finnland dauert in der Regel 2-3 Stunden. Je nach Verbindung und konkretem Zielflughafen im Land kann die tatsächliche Reisezeit jedoch variieren. Die Reisezeit von Frankfurt nach Kittilä mit Umstieg in Helsinki dauert etwa 6 Stunden. 

Benötige ich ein Visum für die Einreise nach Finnland?

Es wird kein Visum benötigt.

Stand: 06.05.2024

  • Hinweis: Mit dem auf Sie angepassten Reiseangebot erhalten Sie von uns nochmals aktuelle und auf Ihre Nationalität abgestimmte Einreiseinformationen.

Welche Impfungen benötigt man für eine Reise nach Finnland?

Für die direkte Einreise aus Deutschland nach Finnland werden keine Pflichtimpfungen vorgeschrieben. Grundsätzlich gelten wie in vielen anderen Ländern des europäischen Kontinents die Empfehlungen, sich gegen Tetanus, Masern und Poliomyelitis impfen zu lassen. Bei Langzeitaufenthalten, Reisen durch ländliche Gebiete und regelmäßigem Kontakt mit fremden Menschen werden zusätzlich Impfungen gegen Hepatitis A und B, sowie Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) empfohlen. Für eine persönliche reisemedizinische Beratung sollten Sie mindestens 6 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt zurate ziehen. 

Wie ist das Klima in Finnland?

Das Klima in Finnland variiert je nach Region und reicht dabei von gemäßigtem Klima im Westen und Süden des Landes über kontinentales Klima im Osten bis hin zu kalt gemäßigtem Klima im Norden des Landes.  

  • In den küstennahen Gebieten im Süden und Südwesten Finnlands ist das Klima etwas milder. Im Sommer steigen die durchschnittlichen Temperaturen hier auf maximal 20 °C, während das Thermometer im Winter auf bis zu -25 °C sinken kann. So ist es auch hier keine Seltenheit, dass das Meer vor Helsinki oder Turku in den Wintermonaten zufriert. 
  • Im Landesinneren sind die Jahreszeiten noch etwas ausgeprägter. In den kurzen Sommern von Juni bis August können die Temperaturen Höchstwerte von über 30 °C erreichen, während im Oktober schon wieder Minusgrade herrschen können.  
  • Im Norden Finnlands ist von Oktober bis Mai Winter. Die Temperaturen können dann Extremwerte von -45 °C erreichen. Nördlich des Polarkreises gibt es Polarnächte, in denen die Sonne nicht über den Horizont steigt, sowie schier endlose Tage mit Mitternachtssonne von Mai bis August. 

Wann ist die beste Reisezeit für Finnland?

Die optimale Reisezeit für Finnland richtet sich nach den geplanten Aktivitäten.  

  • Für Trekking- und Paddeltouren gilt der Sommer von Mai bis September als beste Reisezeit. 
  • Wintersportler sollten in den Monaten zwischen November und April nach Finnland reisen. 
  • Lappland entfaltet seinen vollen Reiz speziell im tiefen Winter mit Schneemengen und zugefrorenen Seen. 
  • Wer das Nordlicht erleben möchte, sollte zwischen November und März reisen. 

Gibt es eine Zeitverschiebung in Finnland?

Ja. Bei Ankunft in Finnland beträgt die Zeitverschiebung MEZ +1. Wenn es in Deutschland 12 Uhr mittags ist, ist es in Finnland dementsprechend 13 Uhr.  

Ist Finnland ein sicheres Reiseland?

Ja. Finnland gilt als ein sehr sicheres Reiseland. Die Kriminalitätsrate ist wie in vielen der nordeuropäischen Länder sehr gering. Auch die Infrastruktur ist gut ausgebaut und ähnelt der deutschen. Wir bitten Sie, trotzdem auf Ihr Gepäck zu achten und stets aufmerksam zu sein. 

Auch bei Reisen innerhalb Europas empfehlen wir den üblichen Sicherheitsvorkehrungen nachzukommen, Geld am Körper zu tragen, Schmuck nicht zur Schau zu stellen, eine Kopie der wichtigsten Dokumente mit sich zu führen und Wertgegenstände, wenn möglich, in der Unterkunft lassen. 

Was ist die offizielle Währung Finnlands und wie kann ich bezahlen?

Die offizielle Landeswährung Finnlands ist wie in Deutschland der Euro (EUR), mit der Besonderheit, dass keine 1- und 2-Cent-Münzen im Umlauf sind. Die Preise werden zwar auf den Cent genau angegeben, es wird dann aber auf- oder abgerundet. Z.B. steht auf dem Preisschild 2,98 €, zu bezahlen sind aber 3,00 €. 

Kreditkarten (Visa, American Express, Master- und Eurocard) werden in der Regel im gesamten Land akzeptiert und gelten als sehr gängig. Alternativ können Sie problemlos mit einer EC-Karte oder Kreditkarte an einem Geldautomaten Bargeld abheben. In den meisten Geschäften kann auch mit EC-Karte bezahlt werden. 

Wir empfehlen, die Reisekasse aus einer guten Mischung aus Bargeld und Kartenzahlungen zusammenzustellen, besonders, wenn Sie in abgelegenen Regionen unterwegs sind. 

  •  Hinweis: Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs sind in Finnland in der Regel etwas teurer als in Deutschland. 

Welche Steckdosen gibt es in Finnland und benötige ich einen Adapter?

Die Stromspannung in Finnland beträgt 230 Volt bei einer Frequenz von 50 Hertz. Im gesamten Land werden flächendeckend Steckdosen und Stecker des Typs C und F verwendet. Ein Reiseadapter ist dementsprechend nicht notwendig

Welche Besonderheiten gilt es in Finnland zu beachten?

  • Natur - Finnland ist für seine wunderschöne Natur bekannt, einschließlich Tausenden von Seen, dichten Wäldern und reißenden Flüssen. Es ist wichtig, die Natur zu schätzen und zu schonen. Wir bitten Sie stets auf gekennzeichneten Wegen zu bleiben und keinerlei Müll zu hinterlassen. Es gilt, die Natur so zu verlassen, wie man sie vorgefunden hat. 
  • Winteraktivitäten - im Winter ist Finnland ein attraktives Reiseland für Aktivitäten wie Skifahren, Schneeschuhwandern und Hundeschlittenfahrten. Dabei ist es wichtig, sich angemessen auszurüsten und den entsprechenden Bedingungen (bis zu -45°C) anzupassen. 
  • Saunakultur - die Saunakultur ist ein wichtiger Teil der finnischen Kultur und hat eine lange Tradition. Es ist üblich, nackt zu saunieren. Dabei ist es sehr wichtig, respektvoll zu bleiben und die Regeln und Gepflogenheiten zu befolgen. Bei Fragen wenden Sie sich am besten an Ihre ortskundige Reiseleitung. 
  • Öffnungszeiten - in Finnland haben viele Geschäfte und Dienstleistungen außerhalb der Stadtzentren kürzere Öffnungszeiten, insbesondere am Wochenende. Es ist wichtig, sich im Voraus über die Öffnungszeiten zu informieren, um Enttäuschungen zu vermeiden. 

Ähnliche Seiten & Beiträge

Begegnung mit den San in den Makgadikgadi Pans

Reisetrends 2024: Touren mit Erlebnisgarantie

Die Wintersonne im Gesicht bei der Huskytour oder ein schnelles Selfie mit dem „Macaca Nigra“ . Sie sind auf der Suche nach dem passenden Urlaub 2024? 9 Reisen, die Sie ins Auge fassen sollten.

Eine Verschnaufpause braucht auch der schnellste Husky
Themenseite

Huskytouren

Zusammen durch dick und dünn: auf dem Hundeschlitten durch die nordischen Wildnis.

Sonnenaufgang in Lappland
Urlaubsziel

Lappland

Endlose Schneelandschaften, magische Nordlichter und faszinierende Kultur

Gar nicht weit weg

Neugierig auf Finnland?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie die neuesten Inspirationen und Reiseangebote für Finnland und weltweit!