Elbdampfer vor der Dresdner Altstadt
Wanderung entlang idyllischer Wege in Deutschland
Strandflieder in voller Blüte auf der Hambuger Hallig in Deutschland - Agami Photo Agency
Kegelrobben auf Helgoland - Deutschland

Deutschland Reisen

Warum in die Ferne schweifen...

Warum sollten Sie nach Deutschland reisen?

  •  Spektakuläre Tiererlebnisse auf Helgoland 
  • Die liebliche Voralpenlandschaft des Allgäus erleben 
  • Seehunde, Kugelrobben und Zugvögel mit der Kamera einfangen 
  • Panoramaschau auf dem Seekogel genießen 

Dort könnten Sie gerade sein

Dynamische Fotospielerei mit fliegendem Basstölpel
DEUFO1

Deutschland

Tier- und Vogelfotografie auf Helgoland – Fotoreise mit Michael Lohmann

Intensive Kurztour auch für Einsteiger mit Fokus auf Kegelrobben und Basstölpel zur Brutsaison
ab 860 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / 8–10 Teilnehmer
Zur Reise
Fotosafari in der Sächsischen Schweiz
DEUFO4

Deutschland

Sportliche Fotoreise Sächsische Schweiz

Foto- & Wanderreise im abwechslungsreichen Schrammsteingebiet mit OM-SYSTEM Ambassador Andreas Geh
auf Anfrage
Dauer 5 Tage / 5–12 Teilnehmer
Zur Reise
Wanderetappe der Alpenüberquerung
ALPQUE

Alpenüberquerung • Deutschland • Österreich • Italien

Von der Alpennordseite zur südlichen Sonne von Meran

Berühmte Überschreitung der Alpen von Oberstdorf nach Meran in Südtirol auf gut ausgebauten Wegen
ab 1195 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / 5–12 Teilnehmer
Zur Reise
Die Wanderung führt über idyllische Almen.
ALPQKF

Alpenüberquerung Komfort • Deutschland • Österreich • Italien

Von der Alpennordseite zur südlichen Sonne von Meran

Wanderreise Oberstdorf – Meran mit Gepäcktransport und Übernachtungen im Tal
ab 1395 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / 5–12 Teilnehmer
Zur Reise
An einem lieblich plätschernden Bach für der Weg entlang.
ALPQ50

Alpenüberquerung 50 Plus • Deutschland • Österreich • Italien

Von der Alpennordseite zur südlichen Sonne von Meran

Entzerrte Wanderreise Oberstdorf – Meran, entspannt durch eine Zusatznacht
ab 1395 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 5–12 Teilnehmer
Zur Reise
Zufahrt zur Villa Sorgenfrei
DEUVSF

Deutschland

Villa Sorgenfrei

Radebeul
auf Anfrage
Zur Unterkunft
Haus Felsenpost
DEUPOS

Deutschland

Haus Felsenpost

Stadt Wehlen
ab 60 EUR
Zur Unterkunft
Haus Felsental
DEUTAL

Deutschland

Haus Felsental

Kurort Rathen
ab 120 EUR
Zur Unterkunft

Hier finden Sie mehr!

Zur Reisesuche

Sie haben Fragen zu Deutschland?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Tilo Greiner
Tilo Greiner
Reiseberatung Ostafrika
Als in den 1990er Jahren viele ehemalige DDR-Bürger begannen, Europa zu bereisen, flog ich mehrmals nach Kenia. Damals waren Flug und Hotel dahin günstiger als für Mallorca. Unglaublich, dass dieser Umstand mein Leben bestimmen sollte. Während meiner ersten Safari im Amboseli-Nationalpark wusste ich beim Blick auf den Kilimanjaro, dass ich... Mehr

Nicht verpassen! Die Top-Sehenswürdigkeiten in Deutschland

  • Allgäu: Weite Hügel, stille Seen und sanfte Berglandschafen vereinen sich in der Allgäuer Alpenlandschaft. Hier kann man sich langsam für die Alpenüberquerung warm laufen.   
  • Oberstdorf: Die südlichste Gemeinde Deutschlands ist nicht nur als Kur-und Erholungsort hoch beliebt. Sie ist der perfekte Ausgangsort für eine Alpenüberquerung.  
  • Helgoland: Die einzige Hochseeinsel Deutschlands ist nicht nur bekannt für ihren Artenreichtum – besonders was die Vogelwelt anbelangt. Ihre herrliche, wilde Landschaft ist ein Paradies für Naturliebhaber.  
  • Fotoreise: Helgoland bietet traumhafte Schauplätze für Profifotografen und die, die es werden wollen.

Alpenüberquerung: Trekkingeinstieg im Allgäu 

 Die Stiefel sind geschnürt, die schwere Tasche für Meran ist abgegeben. Jetzt kann dem siebentägigen Abenteuer über den Alpenkamm nichts mehr im Wege stehen. Auch das Wetter spielt mit und zeigt sich von seiner schönsten Seite, während sich die kleine Gruppe auf dem schmalen Teerweglein taleinwärts bewegt. Nach zwanzig Minuten und vielen grünen Wiesen mit unzähligen, neugierigen Kühen zweigen wir auf den schmalen Waldpfad ab, der uns allmählich bergan leitet. Sehr viel breiter wird er nicht mehr, dafür haben wir an manch lichter Stelle einen schönen Blick. Dann wird’s gerölliger und felsiger, und unser Pfad schlägt eine Schneise in die ersten Felsen. Mit fortschreitendem Weg wachsen sie zunehmend und erheben sich bald imposant über unseren Köpfen. Licht und Schatten geben sich auf dem Weg einen illustren Wechsel, mal wandern wir nord-mal südseitig. Auf dem letzten Kilometer wird die Sicht dann immer freier und grüne Wiesen leuchten uns entgegen. Zwischendrin zwinkern uns kleine, pinkene Felder von Alpenröschen zu. Nicht weit ab des Weges stürzen sich kleine Wasserfälle in schmalen Rinnsalen herab. Erst kurz vorm Ende sehen wir sie dann endlich: Majestätsich thront die Kemptner Hütte auf ihrem Logenplatz inmitten der Allgäuer Alpen. Der Blick auf die umliegenden Gipfel wie den Mädelekopf oder Großen Krottenkopf sind ein wahrer Genuss, der die Vorfreude weckt auf das, was uns die nächsten Tage erwarten wird…  

Helgoland: Reise ins Vogelparadies 

Der Wind pfeift um die Ohren und lässt die zerzausten Haare ohne Unterlass durch’s Gesicht streifen. Die Luft ist erfüllt von schrillem Gekreische der Basstölpel, zwischendurch hört man die Wellen in der Brandung schlagen. Nach letzten Anweisungen unseres Kameraprofis stehen wir ganz still, sind auf der Lauer, um den perfekten Augenblick im Bild einzufangen. Doch das kann ein wenig dauern. Die kleine Trottellumme ziert sich noch und scheint den Sprung von der leuchtend roten Kante des Vogelfelsens noch nicht zu wagen. Ein Bild für Götter, bei dem man sich ein Lachen verkneifen muss: das kleine Knäul tapst unbeholfen am schmalen Vorsprung hin-und her. Ein Blick in die Tiefe, schon drückt sie sich wieder an die Wand. Die Mutter nickt stetig, also wolle sie den Sprössling ermutigen und schwingt sich schließlich elegant in die Lüfte. Unser Finger sitzt schon angespannt am Auslöser – auch wir wissen, jetzt hat ihre Stunde geschlagen. Und tatsächlich! Ein letzter Blick nach unten, dann kommt der erlösende Sprung – und für uns ein erleichtertes Aufatmen. Die Szenerie ist festgehalten. Der erste, große Sprung ins Leben einer Trottellumme. 

 

Unsere Deutschland Gruppenreisen

Dynamische Fotospielerei mit fliegendem Basstölpel
DEUFO1

Deutschland

Tier- und Vogelfotografie auf Helgoland – Fotoreise mit Michael Lohmann

Intensive Kurztour auch für Einsteiger mit Fokus auf Kegelrobben und Basstölpel zur Brutsaison
ab 860 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / 8–10 Teilnehmer
Zur Reise
Fotosafari in der Sächsischen Schweiz
DEUFO4

Deutschland

Sportliche Fotoreise Sächsische Schweiz

Foto- & Wanderreise im abwechslungsreichen Schrammsteingebiet mit OM-SYSTEM Ambassador Andreas Geh
auf Anfrage
Dauer 5 Tage / 5–12 Teilnehmer
Zur Reise
Wanderetappe der Alpenüberquerung
ALPQUE

Alpenüberquerung • Deutschland • Österreich • Italien

Von der Alpennordseite zur südlichen Sonne von Meran

Berühmte Überschreitung der Alpen von Oberstdorf nach Meran in Südtirol auf gut ausgebauten Wegen
ab 1195 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / 5–12 Teilnehmer
Zur Reise
Die Wanderung führt über idyllische Almen.
ALPQKF

Alpenüberquerung Komfort • Deutschland • Österreich • Italien

Von der Alpennordseite zur südlichen Sonne von Meran

Wanderreise Oberstdorf – Meran mit Gepäcktransport und Übernachtungen im Tal
ab 1395 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / 5–12 Teilnehmer
Zur Reise
An einem lieblich plätschernden Bach für der Weg entlang.
ALPQ50

Alpenüberquerung 50 Plus • Deutschland • Österreich • Italien

Von der Alpennordseite zur südlichen Sonne von Meran

Entzerrte Wanderreise Oberstdorf – Meran, entspannt durch eine Zusatznacht
ab 1395 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 5–12 Teilnehmer
Zur Reise
Felspanorama Sächsische Schweiz

Reisebericht

Carsten Stuhldreher, 18.05.2023

Mit der Kamera in der Sächsischen Schweiz unterwegs

Weiterlesen

Praktische Informationen für Ihre Reise nach Deutschland

  • Hinweis: Die hier verfassten Antworten und Informationen werden unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung angegeben. Vor Reiseantritt erhalten Sie speziell auf Ihre Tour abgestimmte Toureninformationen und Mitnahmeempfehlungen. Sollten Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gern weiter. 

Welche Impfungen benötigt man für eine Reise nach Deutschland?

Für die Deutschland gelten keine besonderen Impfempfehlungen. Grundsätzlich gelten wie in vielen anderen Ländern des europäischen Kontinents die Empfehlungen sich gegen Tetanus, Masern und Poliomyelitis impfen zu lassen. Bei Langzeitaufenthalten, Reisen durch ländliche Gebiete und regelmäßigen Kontakt mit fremden Menschen werden zusätzlich Impfungen gegen Hepatitis A und B, Tollwut sowie Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) empfohlen. Für eine persönliche reisemedizinische Beratung sollten Sie mindestens 6 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt zurate ziehen. 

Wie ist das Klima in Deutschland?

In Deutschland herrscht gemäßigtes Klima mit Regionalen unterschieden.  

  • Im Norden Deutschlands ist das Klima durch feucht-kühle Sommer und milde Winter geprägt. Die durchschnittliche Temperatur im Sommer liegt zwischen 18 und 22 °C und im Winter zwischen 1 und 5 °C. Die Niederschlagsmenge ist das ganze Jahr über relativ hoch, mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von 600 bis 900 mm pro Jahr. 
  • Im Landesinneren und den südlichen Teilen des Landes ist es generell etwas trockener. Die Sommer sind mit Durchschnittstemperaturen von 20 – 26 °C etwas wärmer und die Winter etwas kälter.  
  • In den Bergregionen wie den Alpen und dem Schwarzwald herrscht ein alpines Klima mit kühlen Sommern und kalten Wintern. Die Niederschlagsmenge ist hier besonders hoch, mit einer durchschnittlichen Niederschlagsmenge von 1200 bis 2000 mm pro Jahr. 

Wann ist die beste Reisezeit für Deutschland?

Deutschland bietet dank seiner relativ stabilen Wetterlage ganzjährig reizvolle Ziele. Entsprechend orientiert sich der Reisezeitraum an den regionalen Präferenzen und den Interessen des Reisenden. Im Sommer lockt eine lange Schönwetterperiode an die Ostsee und in den Südosten, während der Herbst milde Urlaubstage in Süd- und Westdeutschland verspricht. Zwischen Dezember und März kommen Skifahrer im Gebirge auf ihre Kosten.  

Ist Deutschland ein sicheres Reiseland?

Ja, Deutschland ist ein sicheres Reiseland. Die Kriminalitätsrate ist vergleichsweise niedrig und die meisten Reisenden haben während ihres Aufenthalts keine Probleme. Dennoch gibt es einige Dinge, die Reisende beachten sollten, um ihre Sicherheit zu gewährleisten. Dazu gehört beispielsweise, Wertsachen und Reisedokumente sicher aufzubewahren, Schmuck nicht zur Schau zu stellen und sich vor Taschendieben und Betrügern zu schützen.  

Was ist die offizielle Währung Deutschlands und wie kann ich bezahlen?

Die offizielle Landeswährung Deutschlands ist der Euro (EUR). Kreditkarten (Visa, American Express, Master- und Eurocard) werden in der Regel im gesamten Land akzeptiert. Alternativ können Sie problemlos mit einer EC-Karte an einem Geldautomaten Geld abheben. In den meisten Geschäften kann auch mit EC-Karte bezahlt werden. 

Wir empfehlen die Reisekasse aus einer gesunden Mischung aus Bargeld und Karten zusammenzustellen, besonders, wenn Sie in abgelegenen Regionen unterwegs sind. 

Welche Steckdosen gibt es in Deutschland?

Die Stromspannung in Deutschland beträgt 230 Volt bei einer Frequenz von 50 Hertz. Im gesamten Land werden Steckdosen und Stecker des Typs C und F verwendet. 

Welche Besonderheiten gilt es in Deutschland zu beachten?

  • Pünktlichkeit: Deutsche sind dafür bekannt, sehr pünktlich zu sein. Es ist daher wichtig, Termine und Verabredungen einzuhalten. Wenn man zu einem Termin zu spät kommt, sollte man sich unbedingt entschuldigen. 
  • Trinkgeld: in Deutschland ist es üblich, in Restaurants, Bars und Cafés Trinkgeld zu geben. Ein angemessenes Trinkgeld beträgt etwa 10 Prozent des Rechnungsbetrags. 
  • Recycling: Deutschland hat ein ausgeprägtes Recycling-System. Es ist wichtig, Müll richtig zu trennen und in die entsprechenden Behälter zu werfen, um die Umwelt zu schonen. 
  • Rauchen: in Deutschland gibt es viele Raucher. In öffentlichen Gebäuden und Verkehrsmitteln ist das Rauchen jedoch verboten. Es ist wichtig, sich an die entsprechenden Vorschriften zu halten. 
  • Essen und Trinken: traditionelle deutsche Gerichte sind oft deftig und bestehen aus Fleisch, Kartoffeln und Gemüse. In den Städten gibt es jedoch auch eine große Auswahl an internationalen Restaurants und Cafés. 

Gar nicht weit weg

Neugierig auf Deutschland?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie die neuesten Inspirationen und Reiseangebote für Deutschland und weltweit!