Botswana

Okavango-Delta kompakt

Fly-in-Safari

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 2150 EUR
Dauer 5 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung englischsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode BOTOKA

Dieser Baustein ist ideal geeignet zur Verlängerung Ihrer Reise durch Namibia oder Südafrika. Genießen Sie Flüge über das Naturwunder Okavango-Delta (UNESCO), eines der größten und tierreichsten Feuchtgebiete Afrikas. Lautlose Fahrten im Mokoro durch die gewundenen Wasserkanäle des Deltas und geführte Pirschfahrten im offenen Safarifahrzeug durch das Moremi-Wildreservat runden Ihr Safari-Erlebnis ab.

Wir bieten Ihnen 2 verschiedene Kategorien (Budget und Superior) dieser Reise an. Gern beraten wir Sie dazu! Erste Informationen entnehmen Sie dem Feld „Hinweise“.

Informationen zu den einzelnen Unterkünften erhalten Sie auf unserem Länderportal www.botswana.eu.

Höhepunkte

  • Per Mokoro durch das Moremi-Wildreservat
  • Mit dem Buschflieger übers Okavango-Delta (UNESCO)
  • Dorfbesuch in der Khwai-Region
  • Kompakter Baustein mit vielen Höhepunkten
  • Zwei verschiedene Unterkunftskategorien wählbar
  • Tipp: Anschlussprogramm im Hwange NP (SIMHWE) oder an den Victoriafällen (BOTVIC)

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.11.2018 31.10.2019 ab 2150 EUR Budget Anfragen
01.11.2018 31.10.2019 ab 3190 EUR Superior Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag ab 360 EUR

Reiseverlauf

  • Moremi Crossing: Safarizelt

    1.–2. Tag: Ankunft Maun – Okavango-Delta / Moremi-Wildreservat 1×F/1×M/2×A

    Willkommen in Botswana! Nach Ihrer Ankunft am Flughafen in Maun werden Sie anschließend weiter ins Delta fliegen. Genießen Sie die ersten Eindrücke des atemberaubenden Binnendeltas aus der Vogelperspektive, bevor Sie die Landebahn Ihrer ersten Unterkunft erreichen. Das Moremi Crossing Camp befindet sich auf einer Insel namens Ntswi, in der Nähe von Chiefs Island. Das Camp besticht durch seine wundervollen ost-afrikanisch eingerichteten Safarizelten, die je auf einer Plattform errichtet sind. Ein privates Badezimmer und eine kleine Veranda sorgen für den nötigen Komfort. Während Ihres Aufenthaltes im Moremi Crossing Camp können Sie an Mokoroausflügen, Fußsafaris oder Motorbootfahrten zum Sonnenuntergang teilnehmen. Bei einer Fahrt im Mokoro erkunden Sie mit einem erfahrenen Guide fast lautlos die verschlungenen Wasserwege des Deltas. Dabei können Sie den Nilpferden, Vögeln und auch den kleinen Bewohnern des Deltas sehr nah kommen. Eine Fußsafari ein besonderes Erlebnis! Folgen Sie den Spuren der Wildnis und erfahren Sie so Wissenswertes über die Flora und Fauna. Nach einem solchen erlebnisreichen Tag lassen Sie sich am Abend im Camp von der afrikanischen Küche verwöhnen. 2 Übernachtungen im Moremi Crossing Camp.

  • Sango Safari Camp, Okavango-Delta, Botswana

    3.–4. Tag: Okavango-Delta – Khwai-Region 2×(F/M/A)

    Erwachen Sie zum Morgengrauen und begeben Sie sich vor Ihrer Abreise nochmal auf einen spannenden Ausflug. Mit etwas Glück sehen Sie Elefanten, die zum Trinken an die Flussarme des Okavango kommen oder ein morgendliches Bad nehmen. Zurück im Camp frühstücken Sie, bevor Sie Abschied nehmen. Im Kleinflugzeug geht es nach Khwai. Die nächsten 2 Nächte verbringen Sie im Sango Safari Camp. Das Camp liegt im Schatten großer Bäumen am Ufer des Khwai-Flusses. Die sechs Meru-Zelte verfügen über eine Buschdusche unter freiem Himmel und handgearbeitete Einrichtungen. Der Khwai-Fluss bildet eine natürliche Grenze zwischen dem weltberühmten Moremi-Wildreservat und der Khwai-Konzession und erlaubt den Tieren uneingeschränktes Umherziehen in dieser zaunlosen Wildnis. Das am Ufer gelegene Camp mit Blick auf Moremi hat Zugang zu beiden großartigen Gebieten. Erkunden Sie diese einzigartige Gegend in einem offenen Safarifahrzeug und mit professionellen Guides. Nicht selten können Sie hier ein Rudel Wildhunde oder gar Leoparden beobachten. Auch geführte Wanderungen durch die Region eröffnen Ihnen eine ganz andere Möglichkeit der Wildtierbeobachtung. Die Besonderheit des Sango Safari Camps liegt darin, dass es seinen Namen der traditionell ansässigen Gemeinschaft der Sango verdankt. Während eines Besuches im Dorf können Sie die Lebensweise und Traditionen kennenlernen. Den Abend verbringen Sie gemütlich am Lagerfeuer und können sich mit den Guides und anderen Gästen des Camps über das Geschehen austauschen. 2 Übernachtungen im Sango Safari Camp.

  • 5. Tag: Rückflug nach Maun und Abreise 1×F

    Die Tage in der Wildnis gehen zu Ende. Nach dem Frühstück, fliegen Sie zum Flughafen Maun, von wo aus Sie Ihre Anschlussflüge wahrnehmen können.

Enthaltene Leistungen ab/an Maun

  • Wechselnde Englisch sprechende Reiseleitung
  • 3 Inlandsflüge Botswana
  • Alle Fahrten in Safarifahrzeugen
  • 2 tägliche Aktivitäten
  • Lokale Getränke außer Champagner, importierte Weine, Liköre und Spirituosen
  • Reiseliteratur
  • 4 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • Mahlzeiten: 4×F, 3×M, 4×A

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Per Mokoro durch das Moremi-Wildreservat
  • Mit dem Buschflieger übers Okavango-Delta (UNESCO)
  • Dorfbesuch in der Khwai-Region
  • Kompakter Baustein mit vielen Höhepunkten
  • Zwei verschiedene Unterkunftskategorien wählbar
  • Tipp: Anschlussprogramm im Hwange NP (SIMHWE) oder an den Victoriafällen (BOTVIC)

Hinweise

Alle Aktivitäten im Okavango-Delta sind jahreszeitlichen Veränderungen und Wetterverhältnissen unterworfen und somit abhängig von der Reisezeit. Fußsafaris und Mokoro Aktivitäten können vor allem während der Regenzeit wegen dichter Vegetation und limitierter Sicht beeinträchtigt werden. Einige Aktivitäten sollten vor Reiseantritt im Voraus gebucht werden.

Anforderungen

Toleranz, Interesse für andere Kulturen, Hitzeverträglichkeit, Ausdauer bei langen Fahretappen, Teamgeist.

Zusatzinformationen

Zwei verschiedene Unterkunftskategorien wählbar:

Budget
Moremi Crossing, Sango Safari Camp

Superior
Kanana Camp, Camp Shinde

Weitere Unterkunftsbeschreibungen finden Sie auf unserem Länderportal Bostwana.eu oder unter Reisearten – Unterkünfte.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.