Ameisenbär in den Bäumen unterwegs
Faultier
Beispiel Mietwagen Hyundai Tucson
Vulkan Irazu

Im eigenen Tempo durch die Heimat von Faultier und Tapir

Mietwagenreise über Corcovado, Esquinas-Regenwald und Vulkan Irazu zu den Delfinen an Costa Ricas Pazifikküste

Highlights

  • Abenteuer Corcovado: Tapire im entlegensten Nationalpark
  • Los Quetzales Nationalpark: dem Göttervogel auf der Spur
  • Irazu: farbenprächtiger Kratersee und Vulkanpanorama
  • Tropisches Paradies im Esquinas-Regenwald
  • Wale und Delfine vor der Küste von Dominical

Fakten

  • Reiseart: Mietwagenreise
  • Dauer: 15 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: COSMW1
  • ab 3390 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Vulkane, Nebelwald, Sandstrände, Regenwald und die letzte Wildnis der Erde im Corcovado-Nationalpark – auf dieser Route erleben Sie die ganze Bandbreite der Ökosysteme des Landes. Durch Ihren Mietwagen haben Sie die Flexibilität, im eigenen Tempo unterwegs zu sein, den ein oder anderen Geheimtipp aufzuspüren und die Flecken, an denen es Ihnen am besten gefällt, auch voll auszukosten. Einige geführte Ausflüge sind inkludiert, andere Aktivitäten können Sie vor Ort optional buchen.

Costa Ricas höchster Vulkan und der Göttervogel der Maya

Gleich zu Beginn führt die Mietwagenreise Sie zu einem der beeindruckendsten Vulkane Costa Ricas, dem Irazu. Vom Kraterrand aus haben Sie einen herrlichen Blick auf den grünen Kratersee und bei gutem Wetter auf die am Horizont sichtbaren Ozeane. In der Region werden auch sonst so einige Aktivitäten angeboten. Ein paar Tage später haben Sie im Nebelwald des zentralen Hochlandes beste Voraussetzungen, den scheuen, bei den Maya als heilig geltenden Quetzal zu beobachten.

Fußpirsch im wilden Corcovado und im Boot zu Walen und Delfinen

Im sagenhaft schönen Esquinas-Regenwald, der zu den artenreichsten Regenwäldern der Welt zählt, begeben Sie sich auf die Suche nach Faultier, Nasenbär oder Kapuzineraffe. Auch der Vogel- und Reptilienreichtum der Gegend sind unglaublich. Der Höhepunkt der Reise wartet im Corcovado-Nationalpark auf Sie. Durch seine Abgelegenheit ist er als

Ihr Reisespezialist

Traveliterra

Reifsteinweg 2, 7745 Jena
Tel.: 493641527395
E-Mail: kontakt@traveliterra.de

Das sagen unsere Kunden

Herr Hans K.

Unsere Costa Rica Reise mit Diamir war wunderbar. Wir konnten die eindrucksvolle Natur und Landschaft des Landes stressfrei genießen, da die Organisation absolut perfekt war und alles wie am Schnürchen lief. Gerne wieder! Ich finde, Diamir bietet viele interessante Optionen an - und das ausreichend flexibel, individuell bzw. kombinierbar. Die…

Bribri Hängebrücke im Vulkan Arenal NP

Das Besondere an dieser Reise

  • Vulkane, Nebelwald, Sandstrände und die letzte Wildnis
  • Mietwagenreise inklusive einiger geführter Ausflüge
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2023/2024

15.11.23 – 14.11.24 ab 3390 EUR

Saisonzeiten 2024/2025

15.11.24 – 14.11.25 ab 3490 EUR

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 1050 EUR
  • EZ-Zuschlag (Übernachtung im EZ, Mietwagen zusammen mit einer weiteren Person): ab 1270 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Ankunft

Tico mit Kokosnuss

Ankunft am internationalen Flughafen San Jose und spanischsprachiger Transfer zum Hotel. Begrüßung durch einen deutschsprachigen Repräsentanten und Übergabe der Reiseunterlagen sowie kurzes Infogespräch. Übernachtung im Hotel.

2. Tag

Mietwagenübernahme in San Jose und Fahrt nach Turrialba

Kathedrale von Cartago

Übernahme des Mietwagens am Hotel und Fahrt Richtung Cartago, der Hauptstadt des Landes bis 1823. Besichtigen Sie in Cartago die Basilica de Nuestra Señora bei einem kurzen Spaziergang. Anschließend Fahrt zu Ihrer Unterkunft, die an einem kleinen See liegt. An Ihr Hotel ist eine nachhaltige Farm angeschlossen, deren Gemüsegarten und Tiere Sie gerne besuchen dürfen. Auch die Pferde und Wanderpfade Ihrer Unterkunft bieten einen wunderbaren aktiven Einstieg in Ihre Costa-Rica-Reise. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1,5h).

3. Tag

Geführte Kaffeetour in der Region Turrialba

Kaffeepflanze

In der Nähe des Vulkans Turrialba besuchen Sie heute eine Kaffeefarm, auf der Sie mehr über die Kaffeeherstellung erfahren (englischsprachig geführt). Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M (LB))
4. Tag

Vulkan Irazu und Fahrt in die Nebelwaldregion

Vulkan Irazu

Bei guten Wetterverhältnissen lohnt sich der Besuch des Vulkans Irazu (optional, Eintritt ca. US $ 20 p.P.; ca. 1h ab Ihrem Hotel), welcher mit seiner mondähnlichen Landschaft in 3432 m Höhe der höchste Vulkan Costa Ricas ist. Wandern Sie zum nahegelegenen Cerro Alto Grande. Hier können Sie bei klarem Wetter beide Küsten Costa Ricas sehen. Alternativ dazu können Sie auf einer Kakaoplantage mehr über die Kakaofrucht erfahren, die den Maya so heilig war. Weiterfahrt nach San Gerardo de Dota und Übernachtung in einer Lodge.

5. Tag

Geführte Wanderung im Nationalpark Los Quetzales

Wunderschöner prächtiger Quetzal

Heute wandern Sie zusammen mit Ihrem englischsprachigen Guide auf verschlungenen Pfaden, vorbei an mit Flechten und Moos bewachsenen Urwaldriesen und halten Ausschau nach dem farbenprächtigen Quetzal. Auch Kolibris und diverse Tangaren sind hier nicht selten. Orchideen und Bromelien gedeihen hier besonders gut. Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag

6. Tag

Fahrt San Gerardo de Dota – Esquinas-Regenwald

Kapuzineräffchen

Nach dem Frühstück brechen Sie auf in Richtung Pazifikküste, nach Dominical. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, 270 km)

7. Tag

Geführte Wanderung im Esquinas-Regenwald

Kolibri an tropischer Blüte

Sie unternehmen eine ausführliche, (englischsprachig) geführte Wanderung auf einem Rundweg (ca. 3,5h) durch Primärwald, in dem etwa 2500 verschiedene Baum- und Pflanzenarten wachsen. Sie sehen mit etwas Glück sogar Affen, Faultiere oder Pfeilgiftfrösche. Fachkundig werden Sie über die zahlreichen kleinen und großen Wunder der Natur in einem der letzten intakten Regenwaldgebiete Mittelamerikas unterrichtet. Rückkehr zur Lodge zum Mittagessen und Nachmittag zur eigenen Gestaltung. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag

Fahrt nach Sierpe und Bootstransfer zum Corcovado-NP

Corcovado NP

Heute geht es weiter nach Palmar Sur/Sierpe. Hier wird ein Mitarbeiter Ihrer nächsten Lodge auf Sie warten, um Sie mit einem Boot über den Fluss Sierpe und das Meer zu Ihrer Unterkunft zu bringen. Ein echtes Abenteuer, denn die Lodge liegt abgelegen im tropischen Regenwald. Atmen Sie tief durch und genießen Sie die frische Meeresbrise, die vom Pazifischen Ozean durch die Blätter der hohen Bäume Ihrer Unterkunft aufsteigt. Sie werden staunen: Das Leben begegnet Ihnen in seinen subtilsten und am meisten erwarteten Farben und Formen. Am endlosen Sandstrand und durch die tiefen Regenwaldwege des Naturreservats werden Sie sich jedes Atemzugs bewusst. Eine Oase zum Entspannen und den Klängen der Natur lauschen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, 108 km).

9. Tag

Zeit für Aktivitäten im Corcovado-Nationalpark

Corcovado Nationalpark mit Blick auf den Pazifischen Ozean bei Sonnenuntergang, Halbinsel Osa

Optional können Sie eine Bootstour zum Nationalpark Isla del Caño unternehmen, der direkt vor der Küste Costa Ricas liegt. Die kleine Insel umfasst das biologische Reservat der Insel Caño und bietet antike archäologische Stätten, ausgezeichnete Walbeobachtungsmöglichkeiten, Tauchen von Weltklasse und eine Vielzahl anderer maritimer Aktivitäten. Besucher können das Unterwasserwunderland voller Korallenriffgärten erkunden, die von einer Vielfalt tropischer Fische bewohnt werden, die Kette kleiner weißer Sandstrände entdecken, die von kristallklarem Wasser umspült werden, mit sanften Walhaien schwimmen und eine große Sammlung anderer Meereslebewesen wie Meeresschildkröten, Delfine und Stachelrochen beobachten. Hier haben Sie exzellente Möglichkeiten, in den klaren Gewässern an der Küste der Insel zu tauchen und zu schnorcheln. Übernachtung wie am Vortag.

10. Tag

Geführte Tour im Corcovado-Nationalpark

Neugieriges Tapir

Heute besuchen Sie eines der wichtigsten ökologischen Gebiete Costa Ricas, den Corcovado-Nationalpark, der einst von der National Geographic als „der biologisch intensivste Ort der Erde“ beschrieben wurde. Dieses reiche Ökosystem erstreckt sich entlang der südlichen Pazifikküste und umfasst wunderschöne Meeresbuchten, tropischen Regenwald voller Leben, das größte Feuchtgebiet Mittelamerikas und den größten Mangrovenwald des Landes, der sich über 20.000 Hektar erstreckt. Zu den unzähligen exotischen Lebewesen gehören Jaguare, Ozelots, Tapire, Rote Aras, Quetzals und Rotaugenlaubfrösche – ganz zu schweigen von den Delfinen und Buckelwalen, die in den Küstengewässern ihre Jungen gebären. (Gehzeit ca. 2h, englischsprachig geführt). Hinweis: der Corcovado-Nationalpark ist jährlich im Oktober wegen Wartungsarbeiten geschlossen.

11. Tag

Bootsfahrt nach Sierpe und Weiterfahrt nach Dominical

Corcovado-Nationalpark

Heute verlassen Sie schweren Herzens den Corcovado-Nationalpark, um noch weitere einmalige Erlebnisse folgen zu lassen. Ein Boot bringt Sie zurück nach Sierpe, wo Sie Ihren Mietwagen abgestellt hatten. Weiterfahrt nach Uvita/Dominical, an der schönen Pazifikküste Costa Ricas. Übernachtung in einer Lodge.

12. Tag

Bootsausflug im Meeresnationalpark Marino Ballena

Dominical

Auf dem heutigen Bootsausflug (englischsprachig geführt) besuchen Sie den Meeresnationalpark vor der Küste von Dominical. Eindrucksvolle Felsformationen wie die Tres Hermanas und die Ventanas-Meereshöhlen gibt es zu bestaunen und mit etwas Glück treffen Sie während der Fahrt auf Wale oder Delfine. Übernachtung wie am Vortag.

13. Tag

Tag zur freien Verfügung

Die berühmte Walflosse - markante Küstenformation Costa Ricas

Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung! Nutzen Sie ihn zur Entspannung am Strand oder für weitere optionale Ausflüge in dieser schönen Region. Übernachtung wie am Vortag.

1×F
14. Tag

Freizeit am Strand und Rückfahrt nach San Jose

Playa Dominical

Genießen Sie einen letzten Tag am schönen Pazifikstrand, bevor Sie die Rückreise nach San Jose antreten und Ihren Mietwagen dort zurückgeben. Übernachtung im Hotel.

15. Tag

Abreise oder Verlängerung

Entsprechend Ihrer Flugzeit werden Sie zum Flughafen gebracht. Alternativ können Sie Ihren Aufenthalt in Costa Rica mit einem oder mehreren Bausteinen aus unserem DIAMIR individuell-Programm verlängern.

1×F
Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 3, 5, 7, 10 und 12 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Leistungen ab/an San Jose

  • 12 Tage Mietwagen Mitsubishi ASX 4x4 o.ä. vom 2. bis 13. Tag inkl. Freikilometern und Versicherungen ohne Selbstbehalt inkl. Road Assistance und Wifi-Hotspot/GPS im Auto
  • alle Fahrten und Bootsfahrten laut Programm
  • geführte Wanderungen im Nationalpark Los Quetzales und im Esquinas-Regenwald
  • geführter Besuch des Corcovado-Nationalparks
  • Bootsausflug im Meeresnationalpark Marino Ballenas: Wale und Delfine
  • Besuch einer Kaffee- und Kakao-Farm
  • 9 Ü: Hotel im DZ
  • 5 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 14×F, 4×M, 1×M (LB), 5×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge
  • Flughafen- und Ausreisesteuern (ca. 29 US$)
  • Kaution Mietwagen (ca. 750 US$, vor Ort zu hinterlegen)
  • Benzinkosten
  • Straßengebühren
  • nicht genannte Nationalparkgebühren (ca. 15-25 US$ pro Nationalpark)
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Die Ausflüge an den Tagen 3, 5, 7, 10 und 12 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Als Reisezeitraum möchten wir Ihnen die Monate Mai bis Anfang Juni und Ende September bis September empfehlen, also den Übergang zwischen Trocken- und Regenzeiten. In diesen Zeiträumen können wir günstigere Preise anbieten. Außerdem sind in diesen Monaten weniger Reisende unterwegs und Sie können die unglaubliche Natur Costa Ricas in mehr Ruhe genießen. In der Regel regnet es in diesem Zeitraum schauerartig für 1-3 Stunden im Laufe des Tages oder der Nacht.

Der Corcovado-Nationalpark ist jährlich im Oktober wegen Wartungsarbeiten geschlossen.

Der Mietwagen stellt eine von DIAMIR vermittelte Reiseleistung dar, bei der ausschließlich die AGB der jeweiligen Mietgesellschaft Gültigkeit besitzen. Gern senden wir Ihnen diese auf Anfrage zu.

Bitte haben Sie zudem Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100 % vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Anforderungen

Fahrer müssen über 21 Jahre alt sein.

Für die Anmietung des Fahrzeuges benötigen Sie Ihren nationalen Führerschein im Original, Reisepass sowie eine internationale Kreditkarte mit ausreichend Kreditrahmen für das Sicherheitsdeposit (1000 US$).

Zusatzinformationen

Gern können Sie über uns eine Zusatzversicherung abschließen und ein GPS sowie eine SIM-Karte für Ihr Mobiltelefon vorausbuchen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Selbstfahrerreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen.

Vor-/Nachprogramme

Fischreiher im Nationalpark Tortuguero
COSTOR

Costa Rica

Tortuguero Nationalpark – im Herzen des Regenwaldes

Schildkröten und Krokodile: Tierbeobachtung im Boot auf den Kanälen des Tortuguero-Nationalparks

ab 510 EUR zzgl. Flug
Dauer 3 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Quetzal, Savegre

Reisebericht

Michael und Tina A., 27.02.2020

Costa Rica auf eigene Faust mit dem Mietwagen entdecken

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Fischreiher im Nationalpark Tortuguero
COSTOR

Costa Rica

Tortuguero Nationalpark – im Herzen des Regenwaldes

Schildkröten und Krokodile: Tierbeobachtung im Boot auf den Kanälen des Tortuguero-Nationalparks

ab 510 EUR zzgl. Flug
Dauer 3 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.