Nuku Hiva - Strandidylle
Wanderung auf Fatu Hiva
Die Kirche von Hatiheu auf Nuku Hiva
Tattos sind uralte polynesische Tadition

Höhepunkte der Marquesas

Privatreise zu den Kultstätten der Marquesas und an zauberhafte Orte, die schon berühmte Maler inspirierten

Highlights

  • Rundreise zu den zwei größten Inseln des Archipels
  • Drei Panoramaflüge über die Inselwelt
  • Hatiheu-Tal mit archäologischen Stätten
  • Puamau mit den größten Tikis der Marquesas
  • Auf den Spuren des Malers Paul Gauguin in Atuona

Fakten

  • Reiseart: Privatreise
  • Dauer: 7 Tage
  • Teilnehmer: 2–6
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: 28812
  • ab 1869 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Auf dieser 7-tägigen Rundreise lernen Sie die zwei größten Inseln des Archipels Marquesas kennen – Nuku Hiva, die zweitgrößte Insel von Französisch Polynesien und Hiva Oa. Tauchen Sie ein in die grüne Lunge der Vulkaninseln und erforschen Sie die Relikte der Vergangenheit.

Wilde Schönheit und heilige Stätten

Kaoha nui! Die Menschen auf den schroffen, grünen Marquesas, die drei Flugstunden nördlich von den Gesellschaftsinseln liegen, sind besonders traditionell und herzlich. Kein schützendes Riff umgibt diese Eilande. Klippen, spitze Berge, tiefe Täler und Schluchten kennzeichnen die Marquesas. Geschichtlich ist die Inselgruppe von besonderer Bedeutung. Sie werden Zeugnisse alter Zeiten u.a. in Form von Steinfiguren, den Tiki, sehen und tauchen ein in eine Welt voller Legenden. Berühmtheiten wie der Maler Paul Gauguin, der Sänger Jacques Brel und der Autor Robert Louis Stevenson ließen sich von der wilden Schönheit inspirieren.

Bungalows mit Meer- oder Bergblick in drei Kategorien

Sie können zwischen den drei Unterkunftskategorien Standard, Superior und Deluxe wählen. Dabei handelt es sich um sehr schöne Anlagen in Strandnähe mit herrlichem Ausblick.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Steffen Wetzel
Steffen Wetzel
Verkauf & Beratung Neuseeland, Ozeanien

Auch wenn Sie mich auf dem Bild oben (zu Recht) freudestrahlend im Wasser der Lagune von Bora Bora stehen sehen, komme ich reisetechnisch-gesehen eigentlich ganz woanders her. Ursprünglich war das Reisen eher ein Hobby und so war ich jahrelang als Rucksacktourist unterwegs. Später fühlte ich mich als DIAMIR-Reiseleiter in Nepal, Tibet und Indien sowie in Südostasien, Kamtschatka und China zuhause. Am meisten Spaß macht es mir aber mittlerweile, für unsere Gäste da zu sein und deren Reiseträume zu realisieren. Deshalb finden Sie mich nun schon seit über 15 Jahren im DIAMIR-Büro. Ab 2014 zog es mich auf meinen Reisen verstärkt nach Neuseeland und in die Südsee. Dort kenne ich nun gefühlt jede Insel und jedes Inselchen, jedes Resort und jeden Infinitypool. Ich habe mit meinem Einstieg bei DIAMIR mein Hobby zum Beruf gemacht und bin rundum glücklich damit. Mehr

Das sagen unsere Kunden

Herr Olaf Z.

Mit Diamir hatten wir einen Reiseveranstalter, der uns von Anfang kompetent und zuverlässig betreut hat. Die Reise ins Paradies war sehr gelungen und vermittelte uns Einblicke in die Gesellschaft, Kultur und Natur Polynesiens. Interessant waren auch die geologischen Zusammenhänge. Insbesondere waren wir aber von den zugewandten Menschen bei den vielfältigen…

Schnitzkunst ist auf den Marquesas ein traditionelles Handwerk

Das Besondere an dieser Reise

  • Auswahl aus drei Unterkunftskategorien: Standard, Superior und Deluxe
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024

11.01.24 – 31.03.24 ab 2010 EUR
  • Deluxe
11.01.24 – 31.03.24 ab 2385 EUR
  • Superior
11.01.24 – 31.03.24 ab 2406 EUR
  • Standard
01.04.24 – 31.10.24 ab 1869 EUR
  • Standard
01.04.24 – 31.10.24 ab 2777 EUR
  • Superior
01.04.24 – 31.10.24 ab 2951 EUR
  • Deluxe
01.11.24 – 10.12.24 ab 2536 EUR
  • Standard
01.11.24 – 10.12.24 ab 2632 EUR
  • Superior
01.11.24 – 10.12.24 ab 2632 EUR
  • Deluxe
11.12.24 – 17.12.24 ab 1869 EUR
  • Standard
11.12.24 – 17.12.24 ab 2777 EUR
  • Superior
11.12.24 – 17.12.24 ab 2951 EUR
  • Deluxe

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 1850 EUR
  • EZ-Zuschlag: auf Anfrage
  • Kinder 3 – 11 Jahre zum Kinderpreis: auf Anfrage
  • Babys: auf Anfrage

Reiseverlauf

1. Tag

Ankunft Tahiti und Weiterflug nach Nuku Hiva

Kirche auf Nuku Hiva in Französisch-Polynesien

Willkommen in der Südsee! Sie erreichen Tahiti und ein 3-stündiger Panoramaflug bringt Sie nach Nuku Hiva. Sie ist die zweitgrößte Insel von Französisch-Polynesien und gleichzeitig das Zentrum der nördlichen Marquesas, die insgesamt aus 14 Inseln besteht. Sie steigen um in den Allradwagen und fahren ca. 1,5 h durch eine faszinierende Landschaft bis zur Keikahanui Lodge. Von Ihrer Lodge haben Sie einen herrlichen Rundblick über das Dorf Taiohae und die Bucht. Erholen Sie sich von der langen Anreise und nehmen Sie ein erstes Sonnenbad. Nur 50 Stufen tiefer sind Sie schon am „schwarzen“ Sandstrand. Nuku Hiva ist vulkanischen Ursprungs und die Strände bestehen fast ausschließlich aus schwarzem Lavasand. Übernachtung im Hotel. Sie können wählen zwischen dem Gartenbungalow (Kategorie Standard), dem Meerblick-Bungalow (Kategorie Superior) oder dem Premium-Bungalow mit Meerblick (Kategorie Deluxe).

2. Tag

Nuku Hiva – Archäologische Stätten in Taiohae

Frau vor einer Kirche - Französisch-Polynesien

Heute statten Sie dem nahe gelegen Dorf Taiohae eine ersten Besuch ab. Sie besichtigen die Notre-Dame-Kathedrale, die mit verschiedenfarbigen Steinen von sechs Marquesas-Inseln erbaut wurde. Danach sehen Sie sich die archäologischen Stätten Koueva und Tohua Temehea genauer an. Die antike Koueva-Zeremonialstätte des einstigen Kriegers Pakoko erreichen Sie zu Fuß. Die Kathedrale wurde 1973 erbaut und beherbergt verschiedene Holzskulpturen lokaler Künstler. Tohua Temeha ist eine Zeremonialstätte mit Steinmetzarbeiten, die auf alte Legenden anspielen und Zeugnis des kulturellen Wiederauflebens sind. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag

Nuku Hiva – Kultstätten des Nordens

Bucht von Hatiheu auf Nuku Hiva

Ihre Lodge befindet sich im Süden der Insel, aber heute erkunden Sie den Norden. Mit dem Allradwagen fahren Sie zunächst über den Muake-Pass, der einen spektakulären Ausblick über die Taiohae-Bucht und das Taipivai-Tal bietet, das durch Hermann Melville bekannt wurde. Weiter geht es ins Hatiheu-Tal, das mit seinen archäologischen Stätten, wie Kamuihei oder Teiipoka, Einblicke in die hiesige Kultur gibt. Die 6000 Petroglyphen von Kamuihei enthalten uralte Schriftzeichen, deren Übersetzung bis heute noch niemandem gelang. Sie statten dem Museum of Marquesas Arts einen Besuch ab und wenn noch Zeit ist, können Sie für eine Weile ins kühle Nass springen. Auf dem Rückweg halten Sie an der Kultstätte Hikokua, die am besten erhaltene auf Nuku Hiva, die in den Neunzigern aufwendig restauriert wurde. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag

Flug nach Hiva Oa

Sonnenuntergang in der Südsee

Sie verlassen Nuku Hiva und fliegen weiter nach Hiva Oa (ca. 45 min). Sie werden zur Hanakee Lodge gefahren, die in majestätischer Umgebung am Hang liegt. Sie bietet eine tolle Aussicht auf den Mount Temetiu und die Traitors-Bucht. Gestalten Sie den Tag ganz nach Ihren Vorstellungen. Auch auf dieser Insel können viele archäologische Stätten erkundet werden. Übernachtung in einer Lodge. Sie können wählen zwischen dem Bergblick-Bungalow (Kategorie Standard), dem Meerblick-Bungalow (Kategorie Superior) oder dem Premium-Bungalow mit Meerblick (Kategorie Deluxe).

5. Tag

Tiki-Statuen von Hiva Oa

Tikis bewachen Fatu Hiva

Mit dem Allradfahrzeug fahren Sie heute auf kurvenreicher Piste mit traumhafter Aussicht bis nach Puamau, im Nordosten der Insel. Sie sehen den höchsten Tiki aus Stein in Te Lipona, der Takai genannt wird und ca. 2,40 m groß ist, und den ganz besonderen Makaii Taua Pepe, einen liegenden Tiki. Den Nachmittag können Sie in Te Lipona nach Ihren Vorlieben gestalten. Auf der Rückfahrt halten Sie noch beim Lächelnden Tiki, dem Ututka Tiki, der mitten im Regenwald von Punaei steht. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag

Hiva Oa – Auf den Spuren berühmter Künstler

Tattoo mit marquesanischen Motiven

Ihr letzter Tag auf den Marquesas führt Sie nach Atuona, dem Hauptort der Insel am Fuße des Mount Temetiu. Aber das wirklich spannende an diesem Ort ist die Tatsache, dass der berühmte Maler Paul Gauguin seine letzten Lebensjahre hier verbrachte, genau wie der belgische Chansonnier und Schauspieler Jacques Brel. Im Paul-Gauguin-Museum werden Kopien der Kunstwerke des berühmten Malers gezeigt. Der Espace Jacques Brel widmet sich dem ehemaligen belgischen Sänger (außer Sa, So, Feiertag geöffnet). Die Gräber beider Berühmtheiten können auf dem Calvary-Friedhof besichtigt werden. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag

Rückflug nach Tahiti

Verwaltungsgebäude auf Tahiti

Ein Flug über das Inselparadies bringt Sie zurück nach Tahiti. Entweder Sie treten die Heimreise an oder Sie wählen ein Anschlussprogramm.

1×F

Leistungen ab/an Papeete (Tahiti)

  • Inlandsflüge Tahiti – Nuku Hiva, Nuku Hiva – Hiva Oa und Hiva Oa – Tahiti in Economy Class
  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • alle Fahrten in Allradfahrzeugen
  • 2 Halbtages- und 2 Tagesausflüge lt. Programm
  • Eintritt Puamau
  • 6 Ü: Hotel der gewählten Kategorie
  • Mahlzeiten: 6×F, 2×M, 6×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge
  • Kurtaxe auf Nuku Hiva
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben und Kurtaxe Nuku Hiva CFP 150 pro Person und Nacht (Stand: September 2023)

Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Sie für den internationalen Flug nach Französisch Polynesien je nach Flugverbindung entweder eine ESTA-Genehmigung für die USA oder eine ETA-Registrierung für Australien oder eine NZeTA-Registrierung für Neuseeland benötigen.

Die Reise ist jeden Di, Mi, Do, Sa, So buchbar.

Hotelkategorien

Sie können aus drei Hotelkategorien auswählen: Standard, Superior und Deluxe.

Sollten Unterkünfte in der Hochsaison, zu Festivals oder Zusatzterminen nicht verfügbar sein, buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Kurtaxe

In Nuku Hiva ist eine Kurtaxe zu bezahlen, die nicht im Reisepreis enthalten ist. Diese beläuft sich auf ca. CFP 150 pro Person und Nacht (Stand September 2023).

Kinderermäßigung

Die Reise ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren. Für Kinder von 3-11 Jahren wird ein spezieller Kinderpreis auf Anfrage angeboten. Babys auf Anfrage.

Bitte beachten Sie die für diese Reise von unseren AGB abweichenden Zahlungs- und Stornobedingungen:

bis 31 Tage vor Reisebeginn 15 %
ab 30. – 9. Tag vor Reisebeginn 30 %
ab 8. – 1. Tag vor Reisebeginn 60 %
am Abreisetag/bei Nichtantritt max. 90 % des Reisepreises

Zusatzinformationen

Der Reiseverlauf kann nicht gekürzt werden.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Privatreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Das könnte Sie auch interessieren

Trauminsel mit Auslegerboot in der Südsee
1215

Französisch Polynesien

Traumreise Tahiti

Inselhüpfen in Französisch Polynesien inklusive Flügen ab/bis Deutschland
ab 4583 EUR inkl. Flug
Dauer 17 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Overwaterbungalow auf Bora Bora
1217

Französisch-Polynesien

Moana Inselhüpfen

Entdecken Sie auf dieser 12-tägigen Privatreise die romantischen Inseln Moorea, Bora Bora und Tahiti
ab 1880 EUR zzgl. Flug
Dauer 12 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.