Nashornmutter und ihr Junges
Governors Camp
Webervogel am Nest im Samburu
Pool im Mara Siria Camp

Fly-in-Safari Ol Pejeta und Masai Mara intensiv

Luxuriöse Flugsafari zu den Nashörnern von Ol Pejeta und in die tierreiche Masai Mara

Highlights

  • Die Big 5 in Ol Pejeta und in der Masai Mara
  • Besuch im Sweetwaters Chimpanzee Sanctuary
  • Panoramaflüge über Rift Valley und Savannen
  • Exklusive und luxuriöse Safari Camps

Fakten

  • Reiseart: Privatreise
  • Dauer: 8 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: KENFLYO
  • ab 5440 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Kenia, wo alles begann…Im legendären Land der klassischen Safari, wie sie einst im Filmklassiker „Jenseits von Afrika“ gezeigt wurde, genießen Sie auf dieser exklusiven Flugsafari ein wahrlich besonderes Safariabenteuer. Sie entdecken die unendliche Weite des Landes, die wilden Savannen, sanften Hügel und wandernden Tierherden in luftiger Höhe vom Buschflugzeug aus, das Sie zuverlässig in erlesene, luxuriöse Safari Camps bringt. Durch die Flüge sparen Sie wertvolle Zeit und sind rasch am Ort Ihrer Safariträume. Genießen Sie fantastische Tierbeobachtungen aus der Vogelperspektive! Erleben Sie die imposante Migration abertausender Gnus und Zebras und ihre dramatischen Flussdurchquerungen in der Masai Mara! Diese sind der Höhepunkt eines atemberaubenden Naturspektakels: Millionen Gnus, Zebras und Gazellen machen sich jedes Jahr von August bis Oktober auf den Weg durch die Savanne, um dem Regen zu folgen auf der Suche nach frischen Weidegründen. All das könnten Sie mit etwas Glück direkt während der Pirschfahrten im offenen Geländefahrzeug erleben. Neben Safaris im berühmtesten Schutzgebiet Kenias genießen Sie auch ein besonderes Tiererlebnis in der wildreichen Ol Pejeta Conservancy, dem Schutzgebiet mit dem dichtesten Tierbestand in Kenia: Sie gehen auf die Suche nach den „Großen Fünf" und treffen auf die größte Spitzmaulnashorn-Population in ganz Ostafrika sowie die weltweit letzten drei Nördlichen Breitmaulnashörner! Staub und Hitze bleiben nach den Erlebnissen des Tages draußen, wenn Sie zurückkehren in stilvolle, luxuriöse Safari Camps in bester Lage. Nach einem gediegenen Dinner lauschen Sie den Klängen der afrikanischen Wildnis mit einem Gin Tonic in der Hand.

Diesen Baustein gibt es auch noch als Variante mit Safari im Nationalpark Amboseli.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Heiko Schierz
Heiko Schierz
Reiseberatung Kenia, Tansania
Wer mich kennt, der weiß, die nächsten Flugtickets sind schon gebucht und jede Menge Ideen und Pläne stehen in meinem Kopf Schlange und warten auf Verwirklichung. Urlaubstage ohne ein neues Ziel auf der Weltkugel sind eindeutig verlorene Tage! Und da man schöne Erinnerungen möglichst nicht kaputt machen soll, fahre ich... Mehr
Nashorn im Schutzgebiet Ol Pejeta

Das Besondere an dieser Reise

  • Seltene Nashörner im Schutzgebiet Ol Pejeta
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024

01.07.24 – 31.10.24 ab 6290 EUR
  • Start täglich möglich, Preis bei 2 Personen
01.11.24 – 15.12.24 ab 5440 EUR
  • Start täglich möglich, Preis bei 2 Personen

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 900 EUR
  • EZ-Zuschlag: ab 460 EUR
  • Löwen Tracking in Ol Pejeta: 85 EUR
  • Nachtpirschfahrt in Ol Pejeta: 85 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Ankunft in Nairobi

Blick auf Nairobi

Individuelle Anreise nach Nairobi. Sie werden am Flughafen in Empfang genommen und zu Ihrer eleganten Unterkunft im Herzen der Stadt gefahren. Übernachtung im Hotel.

2. Tag

Flug ins Ol-Pejeta-Reservat

Giraffen mit Madenhacker lassen sich in Kenia gut beobachten

Nach dem Frühstück fahren Sie zum kleinen Wilson Airport, wo die Buschflieger in die Nationalparks und Schutzgebiete starten. Sie fliegen in das Schutzgebiet Ol Pejeta, in dem hart für den Schutz und Erhalt der bedrohten Nashörner gearbeitet wird. Hier finden Sie die größte Population an Spitzmaulnashörnern in ganz Ostafrika. Sie fahren zunächst in Ihre Unterkunft und gehen am Nachmittag auf die erste Pirschfahrt durch das Schutzgebiet (gemeinsam mit anderen Gästen). Übernachtung im Tented Camp.

3. Tag

Safari in Ol Pejeta plus Schutzgebiete für Nashörner und Schimpansen

Nashörner im Ol Pejeta

Am Morgen und am Nachmittag gehen Sie auf Pirschfahrt in Ol Pejeta, das neben Löwen, Geparden, Leoparden, Hyänen und Zebras sogar Wildhunde beherbergt und ein wichtiger Wanderkorridor für Elefanten ist. Sie besuchen dabei auch die besonderen Schutzgebiete für Schimpansen und Nashörner und können sich bei der Gelegenheit die Unterschiede zwischen Breit- und Spitzmaulnashörnern aus der Nähe zeigen lassen. Auf Wunsch lassen sich eine Nachtpirschfahrt und Löwen Tracking organisieren. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag

Panoramaflug in die Masai Mara

Die Masai Mara ist das Land der Raubkatzen

In den Morgenstunden gehen Sie noch einmal auf Pirschfahrt und fliegen dann in Kenias bekanntestes Schutzgebiet – die weltberühmte Masai Mara. Ihr Safarizelt steht am Ufer des Mara River oder blickt über die weite Savanne. Die 1.500 km² Mara mit den angrenzenden privaten Schutzgebieten bildet zusammen mit der tansanischen Serengeti ein riesiges Refugium für eine Vielzahl wilder Tiere. Am Nachmittag gehen Sie das erste Mal auf die Suche nach den„Big Five“und den unzähligen anderen tierischen Bewohnern. Übernachtung im Tented Camp.

5. Tag

Safari in der Masai Mara

Ein Elefant am Fluss in der Masai Mara

Diesen Tag verbringen Sie mit Pirschfahrten am Morgen und am Nachmittag, mit einer ausgiebigen Mittagspause im Camp. Ganzjährig lassen sich in der Masai Mara sehr viele Tiere beobachten, besonders die Freunde der Raubkatzen werden auf ihre Kosten kommen. Ein riesiges Spektakel beginnt meist im Juli, wenn die großen Herden der Gnus und Zebras aus der Serengeti kommen. Mit etwas Glück erleben Sie eine der dramatischen Flussdurchquerungen, bei denen gefährliche Krokodile unter der Wasseroberfläche lauern. Sehr empfehlenswert ist eine Ballonfahrt, um die Savanne aus der Vogelperspektive zu erleben (optional, ab 480 US$ p.P.). Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag

Masai Mara – Mara North Conservancy

Lagerfeuer im Mara Siria Camp

Sie nehmen Ihr Gepäck mit auf Tour, denn Sie fahren in ein westlich angrenzendes privates Schutzgebiet, das Mara North Conservancy. Das Camp für die nächsten beiden Nächte steht hoch oben an der Siria-Abbruchkante mit unfassbar schönem Blick auf die weite Savanne und den Mara-Fluss. Die privaten Schutzgebiete stehen nur den Übernachtungsgästen zur Verfügung, daher sind Pirschfahrten hier deutlich ruhiger und exklusiver. Mit viel Glück entdecken Sie eines der seltenen Spitzmaulnashörner. Übernachtung im Tented Camp.

7. Tag

Auf Safari im privaten Schutzgebiet Mara North

Ein Sonnenaufgang in Ostafrika

Das Mara North Conservancy ist ein privates Schutzgebiet, das vielfältige Safari-Aktivitäten ermöglicht. So haben Sie die Wahl zwischen einer Pirschfahrt im offenen Geländefahrzeug, einer spannenden Wanderung mit einem erfahrenen Guide des Camps, einer Ballonfahrt oder einem Kulturaustausch beim Besuch eines Massaidorfes. Alle Aktivitäten werden gemeinsam mit den anderen Gästen durchgeführt. Übernachtung wie am Vortag.

8. Tag

Rückflug nach Nairobi

Eine landende Cessna 206

Nach dem Frühstück geht es mit dem Buschflieger zurück nach Nairobi. Nach einem Mittagessen im berühmten „Carnivore“ Restaurant werden Sie zum Flughafen für Ihre Heim- oder Weiterreise gebracht. Die herrlichen Strände an Kenias Küste laden zu einigen Tagen Faulenzen ein. Wir beraten Sie dazu gern.

1×(F/M)
Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 2 und 3 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Leistungen ab/an Nairobi

  • Safaris im offenen Geländefahrzeug mit wechselnden Englisch sprechenden Driver-Guides (gemeinsam mit anderen Gästen)
  • Alle Inlandsflüge im Kleinflugzeug
  • Alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • Nichtalkoholische und ausgewählte alkoholische Getränke in den Unterkünften von Tag 4 bis 7
  • Wäscheservice in der Unterkunft an Tag 4 und 5
  • Alle Konzessions- und Nationalparkgebühren lt. Programm
  • 6 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • 1 Ü: Hotel
  • Mahlzeiten: 7×F, 7×M, 6×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • eTA (ca. 50 US$)
  • optionale Ausflüge
  • ggf. Flughafengebühren im Reiseland
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Die Ausflüge an den Tagen 2 und 3 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Bei Flügen mit Kleinflugzeugen beträgt die Gesamt-Freigepäckgrenze nur 15 kg p.P. plus ein kleines Handgepäck. Aufgrund des begrenzten Stauraumes können keine Hartschalenkoffer befördert werden. Wählen Sie daher unbedingt ein „weiches“ Gepäckstück, z.B. eine Reisetasche.

Eine Verlängerung der Reise ist möglich, Preise auf Anfrage. Sollten Unterkünfte zu Hochsaisonterminen nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Privatreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Vor-/Nachprogramme

Meersschildkröte und Putzerfische
KENWAL

Kenia

Faszinierende Unterwasserwelt des Indischen Ozeans

Kenias Küste und Meereswelt beim Baden genießen
ab 540 EUR zzgl. Flug
Dauer 5 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Fahrradtour im Hells Gate Nationalpark
KENNAI

Kenia

Safari trifft auf Abenteuer: Amboseli, Naivasha & Bogoria – Kenias Vielfalt erleben

Für Aktive: Abwechslungsreiche Safari mit dem Geländewagen, zu Fuß und mit dem Fahrrad
ab 2140 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Blick auf den Ozean
TANZAK

Tansania

Die Gewürzinsel Sansibar aktiv entdecken

Kultur in Stonetown und Baden am feinsandigen Ostküstenstrand
ab 890 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein

Beiträge

Regenwald

No Mozzies No Stress

Gemeinsam mit unserem Partner Craghoppers zeigen wir Ihnen, warum wir von Moskitos gestochen werden und wie Sie sich sich vor dem nervenaufreibenden Jucken auf der Haut schützen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Giraffe in der Laikipia Ebene
KENFLY10

Kenia

Fly-in-Safari Masai Mara und Loisaba plus Lamu Island

Luxuriöse Flugsafari und exotischer Lamu-Archipel kombiniert mit edlen Unterkünften
ab 7490 EUR zzgl. Flug
Dauer 10 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Löwen in der Masai Mara
KENLUX

Kenia • Tansania

Die große Migration in Masai Mara und Serengeti

Luxuriöse Flugsafari in Ostafrikas berühmteste Nationalparks
ab 7490 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Leopard im Samburu
KENSAR

Kenia

Tierparadiese Samburu und Masai Mara

Luxuriöse Flugsafari in zwei sehr verschiedene Wildgebiete mit ganz besonderen Unterkünften
ab 7690 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.