Nepal

Rafting auf dem Trishuli-Fluss

Einfache Wildwasserfahrt im Schlauchboot mit Zeltübernachtungen und Lagerfeuer

Ihr Reisespezialist

Martin Kunze

Martin Schramm

Ihr Reisespezialist
Preis pro Person ab 360 EUR
Dauer 3 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode NEPRAF

Nepal aktiv zu Wasser entdecken. Erleben Sie ein leichtes 3-tägiges Rafting-Abenteuer auf einem landschaftlich sehr abwechslungsreichen Flussabschnitt des Trishuli. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich und die komplette Rafting-Ausrüstung wird gestellt. Die gemütlichen Abende im Zelt auf einer idyllischen Sandbank am Lagerfeuer runden dieses aktive Naturerlebnis ab.

Höhepunkte

  • Abwechslungsreiches Rafting-Abenteuer
  • Idyllische Übernachtungen im Zelt mit Lagerfeuer

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.01.2021 31.12.2022 ab 360 EUR Täglich ab/an Kathmandu Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag 20 EUR
Zuschlag für Alleinreisende (ink. EZ-Zuschlag) 60 EUR

Reiseverlauf

  • Rafting auf dem Trisuli-Fluss

    1. Tag: Fahrt zum Trishuli-Fluss und Rafting-Beginn 1×(M/A)

    Am frühen Morgen Abholung vom Flughafen oder Hotel in Kathmandu und Fahrt an den Ausgangspunkt Ihrer Rafting-Tour. Die nächsten beiden Tage stehen komplett für dieses Abenteuer auf einem malerischen Abschnitt des Trishuli-Flusses zur Verfügung. Dabei wird der Fluss bereits am 2. Tag deutlich ruhiger. Zum Mittag legen Sie unterwegs an einer der vielen Sandbänke am Ufer an. Anschließend setzten Sie das Rafting fort. Abends wärmen Sie sich am Lagerfeuer auf und lassen die Erlebnisse des Tages Revue passieren. Übernachtung im Zelt direkt am Flussufer.

  • Picknickstelle am Trisuli-Fluss beim Rafting

    2. Tag: Rafting auf dem Trishuli-Fluss 1×(F/M/A)

    Der heutige Flussschnitt verläuft zunehmend ruhiger. Am Abend feiern Sie gemeinsam mit der Crew noch einmal den Abschluss der erlebnisreichen Rafting-Tour am Lagerfeuer. Übernachtung im Zelt am Flussufer.

  • Blick von der Dachterrasse vom Kathmandu View Hotel

    3. Tag: Gemütliches Rafting und Rückfahrt nach Kathmandu 1×F

    Am Vormittag besteigen Sie noch einmal für ca. 3h das Boot. Heute heißt es paddeln, ehe Sie am Endpunkt der Rafting-Strecke abgeholt und nach Kathmandu zurück gefahren werden. Transfer zum Flughafen oder Anschlussprogramm.

Enthaltene Leistungen ab/an Kathmandu

  • Englisch sprechender Raftingguide und Koch
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Gepäcktransport während des Raftings
  • Rafting-Ausrüstung inkl. Spritzschutzjacke, Schwimmweste und Helm (Thermohose nicht enthalten!)
  • 2 Ü: Zelt
  • Mahlzeiten: 2×F, 2×M, 2×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Visum (ca. 30 €); Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Abwechslungsreiches Rafting-Abenteuer
  • Idyllische Übernachtungen im Zelt mit Lagerfeuer

Anforderungen

Bei dieser Tour sollten Sie auf ständigen Kontakt mit Wasser eingestellt sein.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Nepal

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geöffnet mit Einschränkungen
Für Geimpfte: Reiseland geöffnet ohne wesentliche Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Negativer Corona-Test wird verlangt und Quarantäne von 10 Tagen bei Einreise
Für Geimpfte: Vollständiger Impf-Nachweis + Negativer Corona-Test wird verlangt

Rückkehr-Pflichten:
Testpflicht bei Rückkehr
Für Geimpfte: Keine Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

!!UPDATE!! Für gegen das Coronavirus geimpfte Reisende sowie Personen unter 18 Jahren ist die Einreise nach Nepal wieder ohne Einschränkungen und ohne Quarantäne möglich. Wir freuen uns Ihnen daher mitteilen zu können, dass wir alle Reisen nach Nepal regulär durchführen werden. 

Nepal ist kein Risikogebiet mehr und ab sofort werden für geimpfte Reisende auch wieder „Visa on Arrival“ ausgestellt. Auch im Land selbst gibt es beim Reisen inzwischen keinerlei Einschränkungen mehr.  

Alle Reisende benötigen einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72h vor dem Check-in sein darf. Vor der Rückreise aus Nepal ist auf eigene Kosten ein weiterer PCR-Test durchzuführen. Wir unterstützen Sie dabei organisatorisch.  

Eine frühzeitige Reservierung, besonders für die Hauptreisezeiten im Frühjahr und Herbst, ist aufgrund der zu erwartenden Nachholeffekte dringend zu empfehlen. Von Lodge-Trekkingtouren ohne langfristige Buchung aller Übernachtungsplätze und Flugverbindungen, wie sie früher mit entsprechender Flexibilität gut möglich waren, wird dringend abgeraten!