Crocodile Man „Timi“ am Flussufer
Abendstimmung in der Sepik-Ebene
Traditionelles Ahnenhaus in Papua-Neuguinea
Nashornvogel am Karawari

Mythos Sepik: Krokodilmannkult und Wildnis

Expedition per Boot in das wilde Flusssystem der Sepik-Ebene mit Dorfbesuchen und Sing-Sings

Highlights

  • Bootsfahrt auf dem Sepik-Fluss und Übernachtung im Dorf
  • Begegnungen mit den Menschen der Region

Fakten

  • Reiseart: Reisebaustein
  • Dauer: 6 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: PNGSEP
  • ab 3230 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Wenn sich die Abendsonne hinter dem Prinz-Alexander-Gebirge senkt, die Rauchschwaden der Feuer aus dem Blätterdach des Urwaldes steigen und Nashornvögel mit ihrem tiefen Schrei den Abend erfüllen, wird Ihnen bewusst, wie weit Sie sich von der uns bekannten Welt entfernt haben. Nur per Kleinflugzeug oder per Boot erreichbar, ist die Sepik-Ebene eine der letzten wilden Regionen unseres Planeten. Erleben Sie das ursprüngliche Leben am Fluss, wo bis heute das mit Steinbeilen gewonnene Mehl der Sagopalmen ein Hauptnahrungsmittel darstellt. Begegnen Sie mit etwas Glück den Crocodile Man, deren Körper die Narben eines eigenwilligen Initiationsrituals schmücken. Und entdecken Sie die faszinierenden Ahnenhäuser der Papua. Dort, wo die nächste große Stadt oft eine ganze Tagesfahrt mit dem Boot entfernt ist.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Andre Ulbrich
André Ulbrich
Verkauf & Beratung Südostasien, Australien, Ozeanien

Manchmal sage ich bereits „Ja!“, bevor ich die Frage überhaupt gehört habe. Geht nicht? Gibt es bei mir nicht. Sie wollen auf Ihrer Reise Tiger in Indien beobachten und anschließend Australien erkunden? Das ist sicherlich eine ungewöhnliche Kombination, triggert aber meine Reiselust und Planungsehrgeiz. Wir bekommen das hin. Dank meiner positiven Servicementalität durfte ich einst – in einem Gastro-Nebenjob – sogar Mick Jagger das Dessert reichen. Mein Rüstzeug zum Reiseberater habe ich mir auf unzähligen Reisen angeeignet. Eine Weltreise samt Familie führte mich u.a. an den Aralsee in Usbekistan, in die Steppen der Mongolei, ins australische Outback und in die USA. Mein sportlicher Ehrgeiz ließ mich in atemberaubende Höhen von über 6000 Meter steigen – beim Gedanken an zahlreiche Bergtouren weltweit bekomme ich bis heute Gänsehaut. Ohnehin ist Sport für mich ein Lebenselixier: Werden Sie im Leipziger Umland von einem Radler oder Longboarder im DIAMIR-Dress überholt, ist die Chance groß, dass ich es bin. Ja! Mehr

Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2023

01.11.23 – 30.09.24 ab 3230 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Wewak

Air Niugini am Flughafen

Sie werden am Flughafen von Wewak begrüßt. Die Siedlung ist der Ausgangsort für die Erkundungen der nächsten Tage, welche Sie weit in das weit verzweigte Flussnetz der sagenumwobenen Sepik-Ebene bringen. Übernachtung im einfachen Hotel.

1×A
2. Tag

Unterwegs auf dem Sepik

Krokodilmann am Karawari

Fahrt nach Pagwi, von wo aus es per Boot weitergeht. Einbäume und motorisierte Kanus sind die Hauptfortbewegungsmittel der Region und oft der einzig möglichen Zugang zur modernen Zivilisation, Städten und Märkten dar. Sie steuern das Dorf Kanganamun an, in welchem Sie Vertretern der berühmten Krokodilmänner begegnen können. Die mit einem Narbenmuster in Krokodilform geschmückten Papua sind hoch angesehene Mitglieder der Gesellschaft am Sepik. Übernachtung im Dorf in einfacher Hütte. (Fahrzeit ca. 4h, Motorkanu ca. 3h).

1×(F/M/A)
3. – 4. Tag

Erkundungen in der Flussebene

Szenerie in der Sepik-Ebene

Zwei Tage erkunden Sie das Leben am Sepik, lernen von den Dorfbewohnern mehr über die Gewinnung des Stärkemehls aus Sagopalmen, das Fischen am Fluss und besuchen Sie kunstvolle Tanzvorführungen in den Dörfern der Region. Schnitzereien, Körperschmuck und Geisterhäuser begleiten Ihren Weg durch das verzweigte Labyrinth der Flussarme. 2 Übernachtungen bei den Dorfbewohnern in einfacher Hütte. (Fahrzeiten abhängig vom Wasserstand).

1×(F/M/A)
5. Tag

Rückreise nach Wewak

Kinder im Sepik

Früh am Morgen brechen Sie mit dem Boot auf und fahren zurück nach Wewak. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, Motorkanu ca. 3h).

1×(F/M/A)
6. Tag

Weiterreise

Kind in der Sepik-Region

Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen für die individuelle Weiterreise.

1×F

Leistungen ab/an Wewak

  • Englisch sprechende Reiseleitung
  • 3 Ü: Gästehaus (Gemeinschaftsbad)
  • 1 Ü: Hotel (einfach)
  • 1 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 4×F, 3×M, 4×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum
  • optionale Ausflüge

Hinweise

In der Reisebeschreibung wurde bereits versucht zu beschreiben, dass eine Reise nach Papua mit Ecken und Kanten daherkommen KANN. Die Unterschiedlichkeit zu unserer Lebensweise ist einerseits das Faszinierende als auch das Fordernde. Wer sich darauf einlässt, auch einmal zu warten, in einfachen Unterkünften zu schlafen und mit den Menschen vor Ort zu interagieren, wird jedoch Erinnerungen mit nach Hause bringen, die bleiben. Getreu dem Motto: „Erleben Sie das Unerwartete!“

In weiten Teilen Papua-Neuguineas existiert nur eine einfache Infrastruktur mit teilweise unasphaltierten oder einspurigen Straßen. Bei den angegebenen Fahrtzeiten handelt es sich um Erfahrungswerte. Die tatsächliche Fahrzeit kann abweichen. Übernachtungen finden teilweise in einfachen Hütten mit Gemeinschaftsbad/Latrine, teils auch ohne Warmwasseranlagen, statt. Die Bereitschaft, sich den örtlichen Gegebenheiten anzupassen wird vorausgesetzt.

Bitte beachten Sie die für diese Reise von unseren AGB abweichenden Zahlungs- und Stornobedingungen:

Anzahlung: 30% des Reisepreises

Rücktritt bis zum 45. Tag vor Reiseantritt 30%,   
vom 44. bis zum 15. Tag vor Reiseantritt 50%,   
vom 14. bis zum 7. Tag vor Reiseantritt 75%,   
ab dem 6. Tag vor Reiseantritt 90%.

Zusatzinformationen

Für diese Reise sind keine besonderen körperlichen Voraussetzungen erforderlich. Sie müssen sich aber auf schwül-heißes Klima und zum Teil lange Fahrtstrecken (u.a. auch in Booten oder Einbäumen) einstellen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen.

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: moderat

Moderate Touren bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten.