Geschichten von unterwegs

Reisebericht: Mystisches Myanmar 2020

Teilen

Unsere Reise mit Diamir nach Myanmar fand im Februar dieses Jahres statt. Es sollte Kultur und Erholung enthalten sein und dazu dienen, das Land ein wenig kennenzulernen.

Wir buchten diese Reise nur für uns als Paar und stellten fest: Das ist genau das Richtige für uns. Hier hatten wir die Möglichkeit, uns ganz individuell und ausführlich mit den Guides zu unterhalten, konnten spezielle Wünsche äußern und waren von niemandem abhängig. Wir haben es sehr genossen, dass alle Programmpunkte bereits geplant waren, sodass wir uns auf das Erleben konzentrieren konnten. Echter Luxus!

Insgesamt vier Guides erklärten uns jeweils ihre Stadt, berichteten interessante historische Details, erklärten Bauwerke, Buddha-Figuren aber auch Lebensweise, Handwerk und Religion der Burmesen. Alle Guides waren umsichtig, auf Zack und stets auf unser Wohl bedacht. Jederzeit waren sie für uns ansprechbar. Und auch der Humor kam dabei nicht zu kurz! Die Verständigung auf Englisch funktionierte bestens oder lieferte manch lustige Momente!

Als Fazit kann man sagen: Es war ein traumhafter Urlaub. Ohne Wenn und Aber. Das Programm gefüllt mit großartigen Sehenswürdigkeiten, die Hotels sehr gut bis traumhaft und am Schluss der von uns dazu gebuchte Strandurlaub war einfach nur himmlisch. Wir hatten nichts zu tun, als zum jeweils vereinbarten Treffpunkt mit dem Guide einigermaßen pünktlich zu erscheinen.

Nachdem wir nun bereits einige asiatische Länder eher auf eigene Faust bereist haben, können wir sagen, dass dieser Urlaub mit Diamir Lust darauf macht, beim nächsten Mal wieder so entspannt und organisiert zu verreisen.

Ulf und Almut Kletzin

Passende Reisen von DIAMIR

  • Myanmar

    Durch Pagodenwälder und Königsstädte

    Die „Großen Vier“: koloniales Yangon, königliches Mandalay, mystisches Bagan und malerischer Inle-See

    ab 1190 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 10 Tage
    • 2–12 Teiln. Teilnehmer
    • leicht
    • Bewertungen
    • MYAHIG
  • Myanmar

    Mystisches Burma

    Privatreise zu den „Großen Vier“: koloniales Yangon, königliches Mandalay, mystisches Bagan & malerischer Inle

    ab 1140 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 10 Tage
    • ab 2 Teiln. Teilnehmer
    • leicht
    • MYAHUG