Auf Safari im Ruaha NP
Eine Elefantenherde wurde am Ruaha Fluss entdeckt
Wildhunde im Busch
Buschwanderung mit Massai, Ruaha River Lodge

Fly-in-Safari in die Nationalparks Nyerere (Selous) und Ruaha

Komfortable Flugsafari im wenig besuchten Süden Tansanias

Highlights

  • Im Buschflieger Tiere aus der Vogelperspektive entdecken
  • Übernachtung in komfortablen Lodges & Camps
  • Kaum andere Fahrzeuge – ungestörte Pirschfahrten
  • Löwen, Wildhunde, Flusspferde und viele Elefanten

Fakten

  • Reiseart: Privatreise
  • Dauer: 7 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: TANFLY
  • ab 3990 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Erleben Sie eine Flugsafari im Süden Tansanias: Im Buschflugzeug genießen Sie Tierbeobachtungen aus der Vogelperspektive. Nur wenige Touristen besuchen die Nationalparks im Süden Tansanias – und werden für diese Entdeckerfreude mit einer unglaublich artenreichen Tier- und Pflanzenwelt sowie grandiosen Landschaftseindrücken belohnt. Sie erkunden die Nationalparks Nyerere (vormals Selous) und Ruaha im Geländewagen, auf einer Fußpirsch und den palmengesäumten Rufiji-Fluss im Boot. Im Ruaha NP überschneiden sich Flora und Fauna des östlichen und südlichen Afrika.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Heiko Schierz
Heiko Schierz
Verkauf & Beratung Kenia, Tansania

Der gelernte Kaufmann lebte und arbeitete über zehn Jahre in Griechenland. Sein Fernweh führte ihn bereits durch viele Länder Südamerikas, Asiens, Ozeaniens und Afrikas. Seine Liebe zu Afrika entdeckte er während eines längeren Aufenthaltes in Simbabwe. Er bereiste über längere Zeit Mali, Kamerun, Südafrika, Namibia, Malawi und das östliche Afrika. Heiko ist Ansprechpartner für alle individuellen Reisen nach Kenia und Tansania. Mehr

Krokodil auf Sandbank im Nyerere NP

Das Besondere an dieser Reise

  • Auf Safari mit Geländewagen, mit dem Boot und zu Fuß
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024

05.01.24 – 30.06.24 ab 3990 EUR
  • Start täglich möglich, Preis bei 2 Personen
01.07.24 – 31.10.24 ab 4440 EUR
  • Start täglich möglich, Preis bei 2 Personen
01.11.24 – 23.12.24 ab 3990 EUR
  • Start täglich möglich, Preis bei 2 Personen
24.12.24 – 04.01.25 ab 4440 EUR
  • Start täglich möglich, Preis bei 2 Personen

Zusatzkosten

  • EZ-Zuschlag: ab 640 EUR
  • Internationale Flüge: ab 900 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Panoramaflug Dar es Salaam – Nyerere NP (vormals Selous)

Der mächtige Rufiji Fluss im Nyerere (Selous Reservat)

Sie fliegen von Dar es Salaam mit einer kleinen Propellermaschine zum Nyerere NP (früher Selous). Während des Fluges eröffnet sich Ihnen die unglaubliche Weite des Landes und die oft beschriebene Vielfalt. Sie werden von der Flugpiste mit dem Geländewagen abgeholt und fahren zur Unterkunft. Auf die erste Pirschfahrt gehen Sie am Nachmittag. Übernachtung im Tented Camp.

2. – 3. Tag

Safaris im Nyerere NP

Elefant im Nyerere NP (Selous)

Sie genießen zwei Tage ausgiebig mit der Erkundung von Afrikas größtem Wildschutzgebiet, dem Nyerere-Nationalpark (früher bekannt als Selous). In seiner Abgeschiedenheit ist er immer noch wenig besucht und ein Geheimtipp. Der Nyerere-Nationalpark, durch den der mächtige Rufiji River fließt, ist Heimat für große Elefantenherden, für seltene Wildhunde, Krokodile, Flusspferde, Büffel, Giraffen, Kudus und ca. 440 Vogelarten. Tierbeobachtungen sind mit dem Geländewagen, zu Fuß und per Boot möglich. Die Aktivitäten sind in Absprache mit dem Camp-Management frei wählbar. Safarifahrzeuge bzw. Boote werden ggf. gemeinsam mit anderen Gästen des Camps genutzt. Zwei Übernachtungen wie am Vortag.

2×(F/M (LB)/A)
4. Tag

Panoramaflug in den Ruaha NP

Sicht auf die Ruaha River Lodge

Mit dem Buschflieger erleben Sie Ihren nächsten Panoramaflug in den Ruaha NP. Sie können wunderbar einzelne Tiere und Herden aus der Vogelperspektive betrachten. Sie werden von der Flugpiste abgeholt und zur Lodge gefahren. Oft sind hier Elefanten, Giraffen und andere Tiere direkt vor der Tür unterwegs. Am Nachmittag Pirschfahrt im Park. Übernachtung in der Lodge.

1×(F/M (LB)/A)
5. – 6. Tag

Safaris im Ruaha NP

Fußpirsch im Ruaha NP

Ausgiebige Pirschfahrten (gemeinsam mit anderen Gästen) im Ruaha NP. Hier kommen 1600 Pflanzenarten, ca. 500 Vogelarten und eine Vielzahl Säugetiere wie z.B. Rappenantilopen, Kudus, Löwen, Geparden, Leoparden, eine der größten Elefantenpopulationen Tansanias sowie die seltenen Wildhunde vor. Der Ruaha River mit seinen Windungen und Schluchten bestimmt das Landschaftsbild und ist Lebensraum für eine große Anzahl von Flusspferden und Krokodilen. Zwei Übernachtungen wie am Vortag.

2×(F/M (LB)/A)
7. Tag

Panoramaflug Ruaha – Dar es Salaam

Cessna Flugzeug

Sie fahren zur Flugpiste für den Panoramaflug nach Dar es Salaam, der Ihnen wieder Beobachtungen aus der Vogelperspektive ermöglicht. Hier endet Ihre Safari oder Sie planen ein Anschlussprogramm. Wir beraten Sie gern.

1×F
Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 1, 2 bis 3, 4 und 5 bis 6 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Leistungen ab/an Dar es Salaam

  • Safaris im offenen Geländefahrzeug mit Englisch sprechendem Driver-Guide
  • Im Nyerere-Nationalpark Safari auch im Boot oder zu Fuß
  • Alle Inlandsflüge im Kleinflugzeug
  • Alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • Alle Konzessions- und Nationalparkgebühren laut Programm
  • Wäscheservice
  • 3 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • 3 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 6×F, 5×M (LB), 6×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum (ca. 50 US$)
  • Flughafengebühren im Reiseland
  • optionale Ausflüge
  • Exklusivnutzung von Safarifahrzeugen (gegen Aufpreis möglich)
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Die Ausflüge an den Tagen 1, 2 bis 3, 4 und 5 bis 6 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Bei Flügen mit Kleinflugzeugen beträgt die Gesamt-Freigepäckgrenze max.15 kg p.P. inkl. Handgepäck. Aufgrund des begrenzten Stauraumes können keine Hartschalenkoffer befördert werden. Wählen Sie daher unbedingt ein „weiches“ Gepäckstück, z.B. eine Reisetasche.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Zusatzinformationen

Das Rufiji River Camp ist im April und Mai geschlossen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Privatreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Das könnte Sie auch interessieren

Wildhunde im Busch
TANBUB

Tansania

Stilvoll auf Safari im Nyerere (Selous) und Ruaha

Luxuriöse Fly-in-Safari im wenig besuchten Süden Tansanias
ab 6240 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Leopard auf dem Baum im Katavi NP
TANKMA

Tansania

Wildnis in den Nationalparks Katavi und Mahale

Luxuriöse Flugsafari in außergewöhnliche Nationalparks im Westen
ab 7390 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Afrikanische Wildhunde nach der Jagd im Abendlicht, Khwai Community Area, Okavango-Delta, Botswana
TANSUD

Tansania

Auf der Fährte der Wildhunde

Unberührte Naturparadiese zwischen Rufiji und Ruaha: Safari-Abenteuer für Entdecker durch den Süden Tansanias
ab 3740 EUR zzgl. Flug
Dauer 10 Tage / 2–7 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.