Eines unserer sechs Baumhäuser unter den Baobab Bäumen der Insel Cole
Atemberaubende Aussicht auf das Meer von den offenen geplanten Baumhäusern
Kaffee im Bett im Baumhaus
Essen zwischen den Mangroven

Chole Mjini Eco-Lodge

Mafia Island

Highlights

  • Stranderlebnisse
  • Bootsfahrten
  • Hochseeangeln
  • Geschichtliche Touren
  • Paddeln
  • Erlebnisse auf dem Meer
  • Massagen
  • Tauchen
  • geführte Wanderungen
  • Walbeobachtung

Fakten

Darum geht´s:

Die Chole Mjini Lodge liegt auf der kleinen, einsamen Insel Chole, direkt neben Mafia Island, und ist fernab jeder Zivilisation ein perfekter Zufluchtsort, um Ruhe und Entspannung zu finden. Umgeben von purer Idylle, leuchtend-grünen Mangroven und dem weiten Meer gerät die westliche Welt schnell in Vergessenheit. Hier gibt es keine Straßen, keine Autos, keine Computer, keine Handys, nur die wunderbare Natur, gutes Essen bei Kerzenschein unter dem sternenübersäten Himmel und den Luxus, Raum und Zeit für sich zu haben. Die Lodge besteht aus sieben reetgedeckten Baumhäusern, die auf hohen Stelzen entlang des Strandes in den Küstenwald gebaut wurden und allesamt individuell und luftig eingerichtet sind. Sie sind seitlich offen, um die Meeresbrise hereinzulassen und dem Rauschen der Blätter zu lauschen… Eine Treppe führt in die Häuser, die über ein großes Bett und Bad mit Außendusche (mit Warmwasser) verfügen. Einige der Baumhäuser sind zweistöckig mit genügend Platz für Familien. Einige bieten Aussicht auf das Meer, andere liegen versteckt und ruhig zwischen schattigen Bäumen.

Die Gewässer um Mafia Island gehören zum Schutzgebiet des Marine Park Reserve, das auch das Rufiji-Flussdelta einschließt. Sie eignen sich hervorragend zum Schnorcheln, Tauchen und für ausgedehnte Spaziergänge entlang des Mangrovenwald-Strandes. Mit mehr als 400 Korallenarten ist Mafia Island ideal zum Tauchen! Sehr angenehm ist, dass die Insel deutlich weniger besucht ist als Sansibar und noch als Geheimtipp gilt. Hier sind Robinson-Crusoe-Feeling und Entspannung garantiert!

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Heiko Schierz
Heiko Schierz
Verkauf & Beratung Kenia, Tansania

Wer mich kennt, der weiß, die nächsten Flugtickets sind schon gebucht und jede Menge Ideen und Pläne stehen in meinem Kopf Schlange und warten auf Verwirklichung. Urlaubstage ohne ein neues Ziel auf der Weltkugel sind eindeutig verlorene Tage! Und da man schöne Erinnerungen möglichst nicht kaputt machen soll, fahre ich auch selten zweimal an denselben Ort.

Viele haben zumindest innerlich den Kopf geschüttelt, als ich mit Mitte 20 meinen sicheren Job bei der Bank gekündigt und ans Mittelmeer gezogen bin. Aber Sonne und Salzwasser brauche ich fast so sehr wie die Luft zum Atmen. Alle 5 Kontinente habe ich inzwischen auf eigene Faust besucht und meine Zehen in allen Weltmeeren gebadet. Meine Söhne habe ich während der Elternzeiten tausende Kilometer durch Südamerika bzw. die USA gefahren. Seit 2012 widme ich mich bei DIAMIR hauptberuflich einer der schönsten Gegenden der Erde und bastle für unsere Gäste Traumsafaris in Ostafrika. Mehr

Zimmer

Treehouse Moja

Hoch oben im Baldachin eines riesigen und alten Baobab gebaut (der anscheinend denkt, es ist eine Mangrove, wächst wie es mit seinen Wurzeln im Meer tut), ist Baumhaus Nummer eins wegen der Aussicht auf das Meer nach Kinasi Pass beliebt.

Treehouse Mbili

Mbili hat zwei Doppelbetten auf zwei geräumigen und separaten Etagen, alle unter einem Dach. Die Aussicht (besonders von oben) ist spektakulär. Mbili Baobab ist der Großvater von allen und hat seinen eigenen Geist und Persönlichkeit.

Treehouse Tatu

Erbaut auf zwei separaten Ebenen, fast wie zwei separate Häuser, die durch eine Treppe verbunden sind, befindet sich das Haupthaus auf Felsen unter einem Tamarindenbaum, in der Nähe des Erdbodens. Die Treppe geht von dort hinunter in das zweite Haus, das über dem Strand zwischen den Mangroven liegt

Treehouse Nne

Ein Baumhaus mit dem Obergeschoss „Teehaus“ -Design: Das „Teehaus“, eine Steinstadt-Innovation aus dem 19. Jahrhundert, ist im Wesentlichen ein erhöhter Raum, der für die Brise geöffnet ist und einen 360-Grad-Blick bietet; die Sonnenuntergänge sind von hier aus spektakulär.

Treehouse Tano

Tano ist ein „Teehaus“ Baumhäuser, inmitten der feigen verstrickten Ruinen eines einst großen Hauses, das während der Blütezeit von Chole aus dem 19. Jahrhundert erbaut wurde. Das King-Bett ist auf mittlerer Ebene mit der Single-up im Tee-Haus mit herrlichem Blick leckere Brise

Groundhouse Sita

Sita, das Erdgeschoss mit mehreren Ebenen, um separate Räume zu schaffen: Ein Thron-ähnliches eingebautes King-Size-Bett ist auf der höchsten Ebene, drei Zanzibari-Betten auf der nächsten Ebene (ein paar Stufen nach unten), Liegestühle auf der Veranda, ein paar Schritte tiefer. Dusche en-suite.

Treehouse Saba

Saba ist eine der größten, leicht schlafen zwei Erwachsene und zwei Kinder. Das Teehaus hat einen herrlichen Blick auf den Sonnenuntergang und eine köstliche Brise, und es hat eine große Sonnenterrasse über dem Strand.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Unterkunft im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.