Brasilien

Natur pur im atlantischen Regenwald auf der Fazenda Almada

Natur erleben

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 490 EUR
Dauer 5 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung deutsch-englischsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode BRAALM

Entdecken Sie den wunderschönen atlantischen Regenwald an der brasilianischen Ostküste, eines der artenreichsten Lebensräume der Erde. Die geschichtsträchtige Fazenda Almada wurde 2016 umfassend renoviert und steht nun erstmals für Besucher offen um Sie durch traditionelle Kakaowälder zu führen und auch in Geheimnisse der Schokoladenproduktion einzuweisen. Neben täglichen kulinarischen Highlights mit frischen Zutaten aus dem eigenen Garten lernen Sie die einzigartige Flora und Fauna der Umgebung kennen. Dieser Teil der Mata Atlantica ist Heimat der vom Aussterben bedrohten Goldkopf-Löwenäffchen, auf deren Spuren Sie sich mit einem Experten begeben. Bootsfahrten auf malerischen Almada Fluss und ein entspannter Tag an Bahias Traumstränden runden den Aufenthalt ab.

Höhepunkte

  • Highlight: Beobachtung der Goldkopf-Löwenäffchen
  • Wanderung durch traditionelle Kakaowälder
  • Entspannung pur an Traumstränden

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.01.2019 31.12.2019 490 EUR 5 Tage Anfragen
01.01.2019 31.12.2019 750 EUR 7 Tage Anfragen

Zusatzkosten

EZ-Zuschlag ab 125 EUR

Reiseverlauf

  • Regenbogen

    1.–5. Tag: 5 Tage auf der Pousada Fazenda Almada 4×(F/A)

    1. Tag: Ilheus – Fazenda Almada (A)

    Am Flughafen werden Sie in Empfang genommen und fahren auf die traumhafte gelegene Fazenda Almada. Wenn noch Zeit ist, können Sie am Nachmittag noch auf eine kleine Wanderung durch den Cabruca, den traditionellen Kakaowald gehen und den Sonnenuntergang über dem Kakaowald genießen. Oder entspannen Sie in einer Hängematte und genießen Sie das Flair der Fazenda. Übernachtung in einer Pousada.

    2. Tag: Bootstour zur Laguna Encantada (F/A)

    Nach dem genussvollen Frühstück fahren Sie mit dem Boot auf dem Rio Almada, erfahren mehr zum Ökosystem und beobachten an den Felswänden die hier lebenden Fledermäuse. Sie gleiten durch den pittoresken Galeriewald, der die Ufer des Flusses säumt und erreichen die Laguna Encantada. Hier besuchen Sie ein kleines Dorf, kommen mit den Einheimischen in Kontakt und wandern zu zwei idyllischen Wasserfällen, an denen Sie sich abkühlen können. Im Schein der Abendsonne fahren Sie zurück zur Fazenda. Übernachtung wie am Vortag.

    3. Tag: Entspannung pur! (F/A)

    Der brasilianische Bundesstaat Bahia ist berühmt für seine kilometerlangen Sandstrände. Einige der Schönsten befinden sich nur unweit der Fazenda Almada. Ein Fahrer bringt Sie heute zuerst nördlich des kleinen Ortes Serra Grande, wo Sie durch Regenwald wandern und zwei wunderschöne, mit zerklüfteten Felsen gesäumte Buchten erkunden. Wer möchte kann dann in Serra Grande oder direkt am traumhaften Sandstrand des Ortes zu Mittag essen. Genießen Sie den Nachmittag am endlos erscheinenden Küstenstreifen und lassen Sie die Seele baumeln. Rückfahrt zur Fazenda. Übernachtung wie am Vortag.

    4. Tag: Highlight: Goldkopf-Löwenäffchen (F/A)

    Noch vor Sonnenaufgang machen Sie sich zusammen mit Ihrem Guide auf um im Kakaowald die hier lebenden Goldkopf-Löwenäffchen zu beobachten. Die wunderschönen Tiere springen von Baum zu Baum und lassen sich dabei gut beobachten. Mit ein wenig Glück kommen Sie den Tieren bei ihrer Futtersuche ganz nah – ein absolutes Highlight für jeden Tierliebhaber. Der Rest des Tages steht Ihnen wieder für eigene Erkundungen zur Verfügung. Wer entspannen möchte verbringt die Zeit am Schwimmbad oder in der Hängematte. Aktive können besonders gegen Abend diverse Spaziergänge unternehmen oder mit dem Pferd durch den Kakaowald oder die offenen Bereiche der Farm reiten (Aufpreis ca. 10 €). Übernachtung wie am Vortag.

    5. Tag: Abreise (F)

    Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen von Ilheus gebracht und treten von hier aus Ihre Heim- oder Weiterreise an.

    Pousada Fazenda Almada
  • Mähnenäffchen in der Mata Atlantica

    1.–7. Tag: 7 Tage auf der Pousada Fazenda Almada 6×(F/A)

    1. Tag: Ilheus – Fazenda Almada (A)
    Am Flughafen von Ilheus werden Sie in Empfang genommen und fahren auf die traumhafte gelegene Fazenda Almada. Entspannen Sie erstmals in der Hängematte und genießen das Flair der Farm. Gegen Abend können Sie auf einen Spaziergang über das Gelände der Farm gehen und den Sonnenuntergang über dem Kakaowald bestaunen. Übernachtung in einer Pousada.

    2. Tag: Bootstour zur Laguna Encantada (F/A)
    Nach einem genussvollen Frühstück fahren Sie im weiteren Verlauf des Vormittags mit dem Boot auf dem Rio Almada. Er ist der Namensgeber für die Fazenda und fließt direkt unterhalb der Farmgebäude durch die Landschaft. Mit Glück können Sie an Felswänden hängende Fledermäuse beobachten. Sie gleiten durch den pittoresken Galeriewald, der die Ufer des Flusses säumt und erreichen die Laguna Encantada. Hier besuchen Sie ein kleines Dorf, kommen mit den Einheimischen in Kontakt und können, wenn sie hungrig sind, auch zu Mittag essen. Später überqueren Sie die Lagune und erkunden zwei idyllische Wasserfälle bei denen man auch wunderbar baden kann. Im Schein der Abendsonne fahren sie zurück zur Fazenda Almada, wo Sie ein leckeres Abendessen erwartet. Übernachtung wie am Vortag.

    3. Tag: Schokolade und Ruinen (F/A)
    Heute werden Sie ihre eigene Schokolade herstellen, welche sie natürlich auch als Souvenir mit nach Hause nehmen dürfen. Ansonsten ist entspannen angesagt: einfach nur die Hängematte, das Schwimmbecken, den fast immer strahlend blauen Himmel über Bahia mit seinen weißen Quellwolken oder vielleicht sogar einen abkühlenden Tropenschauer genießen? Gegen Abend dürfen aktive Besucher auf Ruinenerkundung gehen. Sie machen sich auf die Suche nach den seit vielen Jahrzehnten verlassenen Gebäuden des alten Wasserkraftwerkes. Heute sind diese von riesigen Brettwurzeln umschlungen. Festes Schuhwerk ist hier und bei anderen Touren von Nöten. Übernachtung wie am Vortag.

    4. Tag: Highlight: Goldkopf-Löwenäffchen (F/A)
    Noch vor Sonnenaufgang machen Sie sich auf, um die im Kakaowald lebenden Goldkopf-Löwenäffchen zu beobachten. Ein Guide wird sie zielsicher führen. Die wunderschönen Tiere springen von Baum zu Baum und lassen sich dabei gut beobachten. Mit großer Wahrscheinlichkeit kommen Sie ihnen bei ihrer Futtersuche ganz nah – ein absolutes Highlight für jeden Tierliebhaber. (Je nach Verfügbarkeit des Experten, kann sich dieser Tag auch verschieben.) Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Wer entspannen möchte verbringt die Zeit am Schwimmbad oder in der Hängematte. Aktive können besonders gegen Abend diverse Spaziergänge unternehmen oder mit dem Pferd durch den Kakaowald oder die offenen Bereiche der Farm reiten (Aufpreis ca. 10 €). Übernachtung wie am Vortag.

    5. Tag: Traumstrände – Entspannung pur (F/A)
    Der brasilianische Bundesstaat Bahia ist berühmt für seine kilometerlangen Sandstrände. Einige der Schönsten befinden sich nur unweit der Fazenda Almada. Ein Fahrer bringt Sie heute zuerst nördlich des kleinen Ortes Serra Grande, wo Sie durch Regenwald wandern und zwei wunderschöne mit zerklüfteten Felsen gesäumten Buchten erkunden. Wer möchte kann dann in Serra Grande oder direkt am traumhaften Sandstrand des Ortes zu Mittag essen. Genießen Sie den Nachmittag am endlos erscheinenden Küstenstreifen und lassen Sie die Seele baumeln. Rückfahrt zur Fazenda. Übernachtung wie am Vortag.

    6. Tag: Tag zur freien Verfügung (F/A)
    Der heutige Tag wird ganz ihren Bedürfnissen angepasst. Die wunderschöne Gartenanlage, das Schwimmbad und die Hängematten auf der Terrasse des Gästehauses ermöglichen ihnen unbeschwerte entspannende Stunden, unterbrochen nur durch köstliche Mahlzeiten. Zum Sonnenaufgang, noch vor dem Frühstück, laden wir sie zu einer kleinen Wanderung ein, von deren höchstem Punkt sie sogar das Meer sehen können. Wer aktiv bleiben möchte, kann gegen Abend eine zwei bis dreistündige Wanderung durch den Kakaowald und entlang des wilden Ufers des Almada Flusses unternehmen. Pferdefreunde haben die Möglichkeit über das Gelände der Farm zu reiten. (Aufpreis ca. 10 €)
    Optional bieten wir auch einen langen Pferdeausflug an, bei dem Sie durch die Kakaowälder nach Rio do Braco reiten. In diesem kleinen Ort stehen viele Ruinen im kolonialen Baustil. Sie sind Zeitzeugen einer vergangenen Epoche, in der die Kakaokultur großen Reichtum hervorbrachte. Im dortigen Restaurant verwöhnt man Sie mit kulinarischen Köstlichkeiten. Den Weg zurück zur Almada Farm werden sie mit dem Auto gebracht. (Zusatzkosten ca. 50-60 € p.P) Übernachtung wie am Vortag.

    7. Tag: Abreise (F)
    Heute Morgen genießen Sie ihr letztes Frühstück auf der Terrasse des Gästehauses. Je nach Abflugzeit werden Sie zum Flughafen von Ilheus gebracht und treten von hier aus Ihre Heim- oder Weiterreise an.

  • traumhaft gelegene Fazenda Almada in der Mata Atlantica

    0. Tag: Bäume pflanzen für den Wald der Zukunft

    Der Mata Atlantica Tropenwald gilt als eines der artenreichsten Gebiete unserer Erde. Doch durch ungebremsten Bedarf nach Rohstoffen und Lebensraum schreitet die Zerstörung nach wie vor unaufhaltsam voran. Im Gebiet der Almada Farm haben sich engagierte Menschen zusammengeschlossen und die Naturschutzorganisation AMAP (Almada Mata Atlantica Project) gegründet. Ihr Ziel ist es durch Aufforstungen und Landerwerb den Lebensraum der Goldkopf-Löwenäffchen langfristig zu sichern und auszubauen. Wenn Sie als Besucher der Region, die Arbeit von AMAP unterstützen möchten, können Sie vor Ort für 30€ eine Baumpatenschaft übernehmen und den von Ihnen ausgewählten Setzling auch selber in die Erde pflanzen.

Enthaltene Leistungen ab/an Ilheus

  • Transfers
  • Alle Ausflüge
  • Deutsch- oder englischspr. Reiseleitung (je nach Verfügbarkeit)
  • 4/6 Ü in Pousada im DZ
  • Mahlzeiten: 4/6xF, 4/6xA

Nicht in den Leistungen enthalten

An-/Abreise; Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke (Mittagessen im Gästehaus bestellbar); ggf. Flughafengebühren im Reiseland; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Highlight: Beobachtung der Goldkopf-Löwenäffchen
  • Wanderung durch traditionelle Kakaowälder
  • Entspannung pur an Traumstränden

Hinweise

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Tour beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.