Just relax: Scenic Stateroom der La Selva Eco Lodge & Retreat (Zimmerbeispiel)
Kaiman in Detail
La Selva Eco Lodge & Retreat: Superior Stateroom (Zimmerbeispiel)
La Selva Eco Lodge: Hellroter Ara im Anflug auf eine Mineralienlecke

Yasuni-Nationalpark: La Selva Lodge

Auf komfortabler und abwechslungsreicher Dschungelsafari im Yasuni-Nationalpark

Highlights

  • Luxuriöse, aber authentische Regenwald-Komfortlodge
  • Private Bungalows mit Veranda

Fakten

  • Reiseart: Reisebaustein
  • Dauer: 4 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: ECULSL
  • familientauglich
  • ab 1390 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Die La Selva Lodge befindet sich im Herzen des ecuadorianischen Regenwaldes innerhalb des Yasuni-Biosphärenreservates, einem der artenreichsten Gebiete der Welt. Die Lodge wurde in den Jahren 2012/2013 komplett renoviert und unter ökologischen Standards modernisiert. Sie bietet komfortable Suiten mit Balkons oder Terrassen, eine exquisite Küche, einen Spa-Bereich und eine Schmetterlingsfarm. Die wundervolle Lage direkt an einer stillen Lagune mitten im Regenwald rundet das Naturerlebnis ab.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Alexandra Löwe
Alexandra Löwe
Reiseberatung Lateinamerika
Heimweh kenne ich nicht. Nur Fernweh! Schon als Jugendliche wollte ich die weite Welt sehen. Mein Highschool-Jahr und schließlich meine Zeit als Au-Pair in den USA haben mich angefixt. Danach zog es mich südlicher, nach Ecuador zu einem Sprachkurs. Und wie das Leben so spielt, fand ich dort einen Praktikumsplatz... Mehr

Das sagen unsere Kunden

Familie D.-S.

Es waren eigentlich 3 Reisen: in Amazonas-Gebiet, in Hochland von Ecuador und zum Galapagos-Archipel, entsprechend dicht waren die Eindrücke. Im Amazonasgebiet dominierten die Natur und die Indigenen, wobei auch kritische Fragen zur Sprache kamen wie Erdölgewinnung mit entsprechender Umweltzerstörung. Im Hochland trafen wir neben der Natur auch die Einwohner, z.T.…

La Selva Eco Lodge & Retreat mit der Garzacocha Lagune

Das Besondere an dieser Reise

  • Malerische Lage mitten im Regenwald direkt an einer Lagune
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024

01.01.24 – 31.12.24 ab 1390 EUR
  • 4 Tage
01.01.24 – 31.12.24 ab 1740 EUR
  • 5 Tage

Zusatzkosten

  • Flug ab/an Quito: ab 295 EUR
  • Bus ab/an Quito: ab 30 EUR
  • EZ-Zuschlag: ab 430 EUR
  • Zusatzübernachtung (inkl. Aktivitäten): ab 320 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Coca – La Selva Lodge

Willkommen in der La Selva Eco Lodge & Retreat

Nach Ankunft in Coca werden Sie am Flughafen oder Hotel empfangen und zum Ufer des Rio Napo gebracht. Auf einer 2,5 stündigen Fahrt auf dem Fluss erhalten Sie einen ersten Eindruck der Flora und Fauna. Während der Fahrt wird ein Lunchpaket gereicht. Sie unternehmen eine 15-minütige Wanderung durch den Dschungel und eine 20-minütige Paddeltour. An der Lodge angekommen gibt es erfrischende Getränke und einen Snack. Nachmittags unternehmen Sie eine Wanderung und erfahren mehr über Flora und Fauna des Amazonas. Nach dem Abendessen unternehmen Sie eine Nachtwanderung auf der Suche nach nachtaktiven Lebewesen. Übernachtung in einer Lodge.

2. Tag

La Selva Lodge: Lodgesafari

La Selva Lodge: Tierbeobachtung in den Baumwipfeln

Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine kurze Wanderung zu einem Aussichtsturm. In 35 m Höhe haben Sie eine spektakuläre Aussicht auf den Regenwald. Hier haben Sie beste Möglichkeiten, verschieden Affen und Vögel zu beobachten. Weiter geht es auf dem Rückweg zur Lodge mit einer Wanderung und Erklärung zu den Lebewesen des Dschungels. Mittagessen und Zeit zur Erholung in der Lodge. Am Nachmittag wird Ihnen der Naturführer mehr über die Verwendung der heimischen Pflanzen als Medizin erzählen. Der Rückweg zur Lodge auf der Suche nach Totenkopfäffchen erfolgt mit dem Kanu. Nach dem Abendessen suchen Sie nach Kaimanen, Schlangen, Fledermäusen und weiteren nachtaktiven Tieren an der Lagune. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag

La Selva Lodge: Lodgesafari

La Selva Eco Lodge: Hellroter Ara im Anflug auf eine Mineralienlecke

Nach dem Frühstück geht es zur Papageienlecke. Hier versammeln sich am frühen Morgen Hunderte von Papageien und Sittiche, um am mineralienreichen Ton zu lecken. Ihr Naturführer wird Ihnen viele interessante Informationen geben. Anschließend geht es mit dem Kanu zu einer Kichwa-Familie, um mehr über das Leben im Amazonas und die Kultur zu erfahren. Nachmittags geht es auf dem Garzacocha-See auf die Suche nach Reihern, Raubvögeln und Äffchen. Nach dem Abendessen gibt der Reiseleiter Ihnen während eines Vortrags weitere Informationen zum Amazonas. Übernachtung wie am Vortag.

4. Tag

La Selva Lodge – Coca

La Selva Lodge: Kanufahrten durch malerische Kanäle

Nach dem Frühstück erfolgt die Rückreise mit dem Kanu und Auto nach Coca zum Flughafen, Hotel oder Busbahnhof.

1×F

Leistungen ab/an Coca

  • Englisch sprechende Reiseleitung und lokaler Naturführer
  • alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten
  • Gummistiefel, Regenponcho
  • alle Eintritte laut Programm
  • Trinkwasser, Tee, Kaffee
  • 3 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 3×F, 3×M, 3×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Diese Reise ist eine Zubuchertour (internationale Gruppe) und besteht nicht exklusiv aus DIAMIR-Gästen.

Bitte lesen Sie den Reiseverlauf nur als Leitfaden. Alle Routen und Programme können ohne vorherige Ankündigung aufgrund von Nationalpark-Richtlinien, Wetterbedingungen, Naturereignissen, saisonalen Veränderungen oder aus Sicherheitsgründen Änderungen unterliegen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Bei der Einreise nach Ecuador ist jeder Tourist verpflichtet, einen gültigen Krankenversicherungsschutz für die vorgesehene Aufenthaltsdauer nachzuweisen.

Zusatzinformationen

Was Sie mitnehmen sollten: Leichte Baumwollshirts kurz und lang, leichte kurze und lange Hosen (keine Jeans), bequemes festes Schuhwerk, Badesachen, Hut oder Kappe, Sonnenbrille, Taschenlampe mit Batterien, Insektenschutz, Sonnencreme, 1-2 Plastiktüten, Fernglas, Fotokamera, Tagesrucksack

Bitte beachten Sie, dass die Anreise mit dem Flugzeug von Quito nach Coca (ca. 40 min.) nicht am Sonntag möglich ist!

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Vor-/Nachprogramme

Yacht Bonita auf Galapagos
ECUYBO

Ecuador | Galapagos

Kreuzfahrt mit der komfortablen Yacht Bonita ***

Abwechslungsreiche Galapagos-Kreuzfahrten mit gutem Preis-Leistungs-Verhältnis
ab 1890 EUR zzgl. Flug
Dauer 5 Tage / 1–16 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Cotopaxi
ECUBON

Ecuador | Anden

Quito, malerische Lagunen und Vulkan Cotopaxi

Auf der Straße der Vulkane die Höhepunkte des Nordens entdecken
ab 1090 EUR zzgl. Flug
Dauer 6 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein

Das könnte Sie auch interessieren

Galapagos-Kreuzfahrt mit dem Katamaran Ocean Spray
ECUAAG

Ecuador | Anden · Amazonas · Galapagos

Humboldts Paradies mit Komfort erleben

Privatreise von den Anden in die Naturparadiese Yasuni-Nationalpark und nach Galapagos
ab 8790 EUR zzgl. Flug
Dauer 11 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Galapagos-Riesenschildkröte vertilgt frische Blätter
ECUFO2

Ecuador | Amazonas · Galapagos

Fokus auf Riesenschildkröten, Kolibris und Brüllaffen

Abwechslungsreiche Fotoreise vom Amazonas ins Tierparadies des Galapagos-Archipel
ab 11 990 EUR inkl. Flug
Dauer 17 Tage / 8–11 Teilnehmer
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: moderat

Moderate Touren bei denen durchschnittliche körperliche Anstrengungen in moderatem Umfang auftreten. Die Tageswanderetappen sind dabei nicht länger als 6 Stunden und extreme Temperaturen beeinträchtigen die Reise eher selten. Mit einfachen Unterkünften muss gerechnet werden. Aktivurlaub für Reisende, die sich sportlich unregelmäßig fit halten.