Havanna
Straßenszene in Havanna
Hotel Brisas Guardalavaca – Playa Guardalavaca
Kubanerin mit Zigarre

Best of Kuba

Von Havanna bis Santiago de Cuba erleben Sie Oldtimer, Kolonialstädte, Flamingos, Mojitos und Strände

Highlights

  • Magisches Viñales-Tal mit Besuch bei den Zigarrendrehern
  • Charmante Kolonialstädte Trinidad, Cienfuegos & Camagüey
  • Salsa, Mojito und Livemusik in Santiago de Cuba
  • Rosarote Flamingos: Bootstour auf der Lagune Guanaroca
  • Karibik pur: die Strände von Cayo Saetia & Guardalavaca

Fakten

  • Reiseart: Gruppenreise
  • Dauer: 15 Tage
  • Teilnehmer: 4–12
  • Reiseleitung: deutsch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: KUBBOK
  • DIAMIR Bestseller
  • ab 3320 EUR inkl. Flug

Darum geht´s:

Über den Tabakfeldern von Viñales lösen sich die letzten Nebelfetzen in der Morgensonne auf, der sonnengegerbte Farmer zieht den Cowboyhut zum Gruß. Kubas Uhren ticken langsamer – lassen Sie sich ein auf die karibische Gelassenheit, die das malerische Tabak-Tal prägt. Kubanischer Son erklingt durch die Gassen kolonialer Städte, Ochsenkarren rattern über das Kopfsteinpflaster. Sie werden die unverwechselbare Aura von Trinidad und Cienfuegos genießen. Zum Auftakt tauchen Sie ein in Havannas vergängliche Schönheit, zur Krönung locken karibische Strände am Cayo Blanco, Cayo Saetia und in Guardalavaca.

Vom malerischen Viñales-Tal zu Trinidads verwinkelten Gassen

Im malerischen Viñales lassen Sie sich von den besten Zigarrendrehern der Welt in ihr Handwerk einführen. Auf dem Weg zum herrschaftlichen Cienfuegos lockt bald schon die Schweinebucht mit strahlend blauem Wasser zum Baden. Bummeln Sie durch die charmante Kolonialstadt Trinidad, die von Eselskarren und bunten Fassaden geprägt ist. Bei einer Oldtimer-Fahrt durch Havanna sowie im Bicitaxi (Fahrradtaxi) in Camagüey genießen Sie den Wind in den Haaren und spüren nostalgisch der kubanischen Seele nach.

Buena Vista Social Club und weiße Karibikstrände

In Santiago de Cuba feiern Sie mit den Kubanern ihre Musik, den Son. Sie streifen durch die Stadt und lassen sich treiben von den Rhythmen des weltberühmten Buena Vista Social Clubs. Die paradiesischen Sandstrände von Cayo Blanco, Cayo Saetia und Guardalavaca machen Ihre Kubareise perfekt.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Reiseleiterin Violeta Masias-Bröcker
Violeta Masias-Bröcker
Reiseberatung Mittelamerika, Karibik
In meiner Brust schlägt das Herz einer Latina, denn ich bin in Peru aufgewachsen und habe meine Jugend in Mexiko verbracht. Ein Teil meiner Familie und damit ein Teil meines Herzens lebt bis heute in Peru. Die Geschichte meiner Heimat hat mich von klein auf fasziniert und so bin ich... Mehr

59 Bewertungen

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Die "Mogotes", die typischen Kegelkfelsen im Viñales-Tal

Das Besondere an dieser Reise

  • Katamaran-Tour im Schnorchelparadies Cayo Blanco
  • Casas particulares: charmant & authentisch übernachten
Heute buchen und 3% Frühbucherrabatt auf die Reisetermine ab dem 16.12.2024 erhalten!
Status Termin Bis Preis Details Informationen

Termine 2024

22.07.24 – 05.08.24 3820 EUR EZZ: 310 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
05.08.24 – 19.08.24 3820 EUR EZZ: 310 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
14.10.24 – 28.10.24 3420 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
04.11.24 – 18.11.24 3720 EUR EZZ: 300 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
18.11.24 – 02.12.24 3720 EUR EZZ: 300 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
16.12.24 – 30.12.24 4120 EUR EZZ: 350 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Mit Ihrer Buchung ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht.

Termine 2025

20.01.25 – 03.02.25 3620 EUR EZZ: 330 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
10.02.25 – 24.02.25 3720 EUR EZZ: 330 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
24.02.25 – 10.03.25 3720 EUR EZZ: 330 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Sie reisen zu zweit? Mit Ihrer Buchung ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht.
03.03.25 – 17.03.25 3720 EUR EZZ: 330 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
24.03.25 – 07.04.25 3720 EUR EZZ: 330 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
14.04.25 – 28.04.25 3820 EUR EZZ: 330 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
05.05.25 – 19.05.25 3320 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
21.07.25 – 04.08.25 3820 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
04.08.25 – 18.08.25 3720 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
06.10.25 – 20.10.25 3420 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
03.11.25 – 17.11.25 3720 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
17.11.25 – 01.12.25 3720 EUR EZZ: 290 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
22.12.25 – 05.01.26 4020 EUR EZZ: 330 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Termine 2026

19.01.26 – 02.02.26 4190 EUR EZZ: 360 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
09.02.26 – 23.02.26 4190 EUR EZZ: 360 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
23.02.26 – 09.03.26 4190 EUR EZZ: 360 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
02.03.26 – 16.03.26 4190 EUR EZZ: 360 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
16.03.26 – 29.03.26 4190 EUR EZZ: 360 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
30.03.26 – 13.04.26 4190 EUR EZZ: 360 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Zusatzkosten

  • Rail & Fly 1. Klasse: 150 EUR (ab 01.11.2024: 170 EUR)
  • Rail & Fly 2. Klasse: 80 EUR (ab 01.11.2024: 90 EUR)
  • Anderer Abflugort ab/an D/A/CH: ab 150 EUR
  • Touristenkarte: 30 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise

Havanna

Flug von Frankfurt nach Havanna. Angekommen in der kontrastreichen Hauptstadt Havanna werden Sie zu Ihrer Unterkunft gebracht. Übernachtung im Hotel.

2. Tag

Havanna zu Fuß und im Oldtimer

Straßenszene in Havanna

Nachdem Sie sich beim Frühstück gestärkt haben, begrüßt Sie Ihr Reiseleiter. Erleben Sie Havanna in vollen Zügen. Bei einem Spaziergang durch Alt-Havanna und die neuen modernen Ecken können Sie die faszinierenden Kontraste dieser Stadt bestaunen. Vorbei am bekannten Kapitol, dem Plaza de Armas, dem Kathedralenplatz, der Castillo de la Fuerza Real und El Templete erleben Sie amerikanisches Flair und kolonialen Charme bei einer Stadtrundfahrt der besonderen Art. Im klassischen Oldtimer lernen Sie die Stadt besser kennen. Das Abendessen erwartet Sie in einem entzückenden Restaurant mit einem wunderbaren Ausblick auf die Altstadt von Havanna. Optional: können Sie bei der Tropicana Show (zahlbar vor Ort) in die musikalischen Klänge und tänzerischen Künste Kubas eintauchen. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag

Orchideengarten Soroa – Viñales-Tal

Die "Mogotes", die typischen Kegelkfelsen im Viñales-Tal

Am frühen Morgen starten Sie auf der Tabakroute in das prachtvolle Viñales-Tal. Nach einem Besuch im größten Orchideengarten Kubas, Soroa, geht es weiter zum Aussichtspunkt Castillo de las Nubes. Lassen Sie sich hier bei einem Cocktail vom atemberaubenden Blick über die Tabakfelder hin zu den berühmten Kalksteinfelsen Mogotes bezaubern. Sie fahren hinunter ins Tal und besuchen eine gigantisch große Felsmalerei, die die Entstehungsgeschichte der Menschheit darstellt. Bei einem letzten Stopp durchqueren Sie zu Fuß und per Boot die Tropfsteinhöhle Cueva del Indio, an deren Wänden es allerlei Markantes zu entdecken gibt. Übernachtung in einer Casa Particular (Privatpension). (Fahrzeit ca. 2-3h, 180 km)

1×(F/A)
4. Tag

Viñales-Tal – Tabakplantage – Las Terrazas

Tabakdreherin auf Kuba

Ihre Reise führt Sie heute auf die Tabakplantage von Hector Luis Prieto. Erfahren Sie mehr über den Anbau vom besten Tabak der Welt. Die Familie gewährt Ihnen Einblick in das Rollen der berühmten Kuba-Zigarren. Nach einem Mittagessen in der Finca fahren Sie weiter in das Biosphärenreservat rund um Las Terrazas. Hier können Sie ein abkühlendes Bad in den ruhigen Teichen des Flusses San Juan nehmen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2-3h, 130 km).

5. Tag

Las Terrazas – Cienfuegos

Oldtimer in Cienfuegos, Kuba

Auf einer etwas längeren Fahrt geht es in Richtung Zentralkuba. Der Weg dorthin beinhaltet eine Pause in der schönen Lagune der Cueva de los Peces. Hier können Sie Ihre Seele baumeln lassen oder die Zeit zum Baden in der Lagune mit Verbindung zum Meer nutzen. Nach der Weiterfahrt erreichen Sie die charmante Stadt Cienfuegos. Bei Ihrem Stadtrundgang spazieren Sie u. a. über die Plaza Mayor mit dem Teatro Terry, wo einst Caruso sang. Nach einem Besuch im imposanten, maurisch anmutenden Palacio del Valle erwartet Sie ein nahegelegenes Privatrestaurant zum Abendessen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, 310 km).

1×(F/A)
6. Tag

Cienfuegos – Lagune Guanaroca – Trinidad

Flamingos

Heute Morgen heißt Sie das Naturschutzgebiet um die Lagune Guanaroca mit seiner faszinierenden Vogelvielfalt und den zahlreichen endemischen Pflanzen- und Baumarten willkommen. Nach ein paar Metern zu Fuß erreichen Sie die Bootsanlegestelle. Bei einer Fahrt im Ruderboot können Sie mit etwas Glück bis zu 2000 rosafarbene Flamingos bestaunen, die die Lagune zwischen November und März bevölkern. Sie fahren weiter nach Trinidad, einer wunderschönen Stadt mit typisch kolonial-kubanischem Charme. Kopfsteinpflaster und bunte Kolonialhäuschen prägen das Stadtbild. Nach einem Stadtrundgang kehren Sie in ein charmantes Privatrestaurant zum Essen ein. Übernachtung in einer Casa Particular (Privatpension). (Fahrzeit ca. 1,5h, 80 km).

1×(F/A)
7. Tag

Trinidad – Cayo Blanco – Trinidad

Stadtkulisse Trinidad vom Turm des Mueso Historico Municipal

Alle Schnorchler kommen auf ihre Kosten: Die bunte Unterwasserwelt von Cayo Blanco wartet nur darauf, erkundet zu werden. Auf einem Katamaran gleiten Sie über das kristallklare Wasser hin zu Kleininsel vor Kuba. Hier können Sie nach Herzenslust baden und relaxen. Dauer des Ausfluges ca. 7 Std., das Mittagessen aus Meeresfrüchten oder Fisch ist inkludiert. Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M)
8. Tag

Trinidad – Camagüey

Oldtimer auf Kuba

Heute verlassen Sie das schöne Trinidad und passieren die Gegend, die Stadt reich gemacht hat – das Tal der Zuckermühlen oder auch Valle de los Ingenios. Der Manaca-Iznaga-Turm mit seinen schönen Rundbögen bietet 360°-Ausblicke auf die umliegende Landschaft, die einst von Zuckerrohrfeldern geprägt war. Im Anschluss fahren Sie weiter in eine der ältesten Städte Kubas: Camagüey, deren Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Hier warten als kleines Highlight Bicitaxis (Fahrradtaxis) auf Sie, mit denen Sie die Straßen der Stadt erkunden. So lernen Sie Camagüey auf eine ganz eigene Art und Weise kennen. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, 260 km).

9. Tag

Camagüey – Bayamo – El Cobre – Santiago de Cuba

Santiago de Cuba

In malerischer Szenerie vor dem Gebirgszug der Sierra Maestra liegt die Stadt Bayamo, die Sie nach dem Frühstück anfahren. Lassen Sie sich bei einem Spaziergang vom Flair der alten Stadt verzaubern. Bevor Sie Ihr abendliches Ziel Santiago de Cuba erreichen, besuchen Sie den Pilgerort El Cobre mit der Wallfahrtskirche Basilica de la Caridad. Übernachtung in einer Casa Particular (Privatpension). (Fahrzeit ca. 5-6h, 340 km).

1×(F/A)
10. Tag

Santiago de Cuba – Cayo Granma – Santiago de Cuba

Santiago de Cuba

Erleben Sie die Ursprünge der kubanischen Musik: Am heutigen Tag lernen Sie die Stadt Santiago de Cuba kennen, den Ursprungsort des sogenannten Son, Basis für viele lateinamerikanische Musikrichtungen. Umringt von Meer, Bergen und Wäldern können Sie die ungezwungene Lebensweise der hier lebenden Einwohner spüren. Sie besichtigen die Festung El Morro, die Moncada-Kaserne und das älteste Haus Kubas, die Casa de Diego Velazquez. Lassen Sie sich bei spontanen Salsatänzen in die Leidenschaft der rhythmischen Bewegungen zur Musik ziehen. Beim Mittagessen überblicken Sie den charmanten Hafen auf der vorgelagerten Insel Cayo Granma. Durchstreifen Sie die Straßen der Stadt, bevor Sie den Abend mit Live-Musik ausklingen lassen. Im berühmten Buena Vista Social Club haben bereits viele bekannte Musiker die Leidenschaft zu kubanischen Klängen geteilt. Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M)
11. Tag

Santiago de Cuba – Cayo Saetía

Fidel Castro

Morgens Fahrt in Richtung Norden über die Ausläufer der „Sierra Maestra“ zur Insel Cayo Saetía, die über eine Straße mit dem Festland verbunden ist. Unterwegs besuchen Sie auch das Geburtshaus von Fidel Castro. Auf Cayo Saetía haben Sie die Möglichkeit zu einer Geländewagensafari. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 1-2h, 90 km)

1×(F/A)
12. Tag

Cayo Saetía – Playa Guardalavaca

Kubanerin im Oldtimer am Strand

Sie verlassen heute Vormittag das Cayo Saetía und besuchen den Salto Guayaba, den höchsten Wasserfall Kubas. Ihr Tagesziel ist der schöne Strand von Guardalavaca. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2h, 110 km).

13. Tag

Erholung an der Playa Guardalavaca

Strand

Erleben Sie die paradiesische Seite Kubas, während Sie all Ihre gewonnenen Eindrücke mit einem Mojito in der Hand unter Palmen Revue passieren lassen. Die Unterwasserwelt von Guardalavaca ist für ihre farbenfrohen und fischreichen Korallenriffe bekannt. Nehmen Sie ein erfrischendes Bad, gehen Sie schnorcheln oder vergraben Sie Ihre Zehen im weißen Sand – jetzt ist die Zeit für Entspannung. Übernachtung wie am Vortag.

14. Tag

Playa Guardalavaca – Flughafen Holguin und Abreise

Viva la musica

Transfer zum Flughafen Holguin. Rückflug. (Fahrzeit ca. 1,5h, 80 km).

1×F
15. Tag

Ankunft in Deutschland

Nach einer erlebnisreichen und erholsamen Reise durch Kuba kehren Sie heute nach Deutschland zurück.

Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 6 und 7 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt nach Havanna und zurück von Holguin mit Condor oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class (nach Verfügbarkeit; Flugzuschlag möglich)
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (Tag 1-12)
  • alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • alle Eintritte laut Programm
  • 8 Ü: Hotel im DZ
  • 5 Ü: Privatunterkunft im DZ
  • Mahlzeiten: 13×F, 4×M, 9×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum/Touristenkarte (ca. 30 €)
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Reisen verursacht CO2
Wir kompensieren es!

Diese Reise verursacht einen CO2-Fußabdruck von 5129 kg. Gemeinsam mit unseren Freunden von Wilderness International kompensieren wir bereits 50 % dieser Emissionen durch aktiven Wildnisschutz in Kanada und Peru. Sind Sie dabei?

So funktioniert´s!

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Die Ausflüge an den Tagen 6 und 7 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Jeder Kubareisende muss eine Auslandskrankenversicherung schriftlich nachweisen können (auf englisch oder spanisch). Für die Einreise nach Kuba ist ein Visum in Form einer Touristenkarte erforderlich. Damit ist ein Aufenthalt von 30 Tagen ab Einreisedatum gestattet. Die entsprechenden Kosten von ca. 30 € stellen wir unseren Reisegästen zeitgleich mit dem Reisepreis in Rechnung (separat aufgeführt). Die Touristenkarte versenden wir zusammen mit den restlichen Reiseunterlagen.

Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass die Reisen von einheimischen Reiseleitern durchgeführt werden. Die Auswahl der Reiseleiter erfolgt durch die kubanische Vorortagentur. DIAMIR Erlebnisreisen hat darauf keinen Einfluss.

Die Ausflüge zur Lagune Guanaroca und zum Cayo Blanco werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Sollten Unterkünfte nicht verfügbar sein, buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Casas Particulares: Die von Kubanern geführten landestypischen Privatunterkünfte gewähren einen tiefen Einblick in das Alltagsleben. So kommen Sie hier in den Genuss intensiver Begegnungen und erleben die Kultur und Lebensweise des Landes hautnah. Die liebevoll ausgewählten Unterkünfte bieten einen guten Standard. Auf Grund der kleinteiligen Struktur werden Sie auf unseren Kleingruppenreisen in der Regel auf mehrere Casas verteilt.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100 % vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Anforderungen

Flexibilität, Teamgeist und Komfortverzicht sind Grundvoraussetzung für diese Reise. Die leichten bis mittelschweren Wanderungen sind technisch gesehen nicht schwierig und für jeden Wanderfreund gut zu meistern. Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Mentalitäten, Sitten und Gebräuchen ist Voraussetzung für ein gutes Gelingen der Reise.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Wallfahrtskirche El Cobre in Kuba

Reisebericht

Doris Schubert, 30.01.2019

Best of Kuba

Weiterlesen

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.