Guadeloupe

Blick auf die Bucht des Saintes vom Fort Napoleon aus gesehen

Allgemeines

Der Grundriss der Insel gleicht einem Schmetterling. Genauso beschwingt, leicht und farbenfroh präsentieren sich Land und Leute des französischen Überseedepartements. Palmengesäumte Strände, schillernde Korallenriffe, mystische Vulkanwelten, dichter Regenwald und charmante Städte prägen die Landschaften der kontrastreichen Insel-Flügel Basse-Terre und Grande-Terre. Mit über 300 Kilometer Wanderwegen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden ist Guadeloupe ein atemberaubendes Wanderparadies. Badeurlauber können unter Palmen an puderfeinen, weißen Sandstränden die Seele baumeln lassen. Das Wassersportangebot lässt keine Wünsche offen.

Klima:

Auf Guadeloupe herrscht ein wechselfeuchtes Tropenklima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur zwischen 24 und 30 Grad. Die Regenzeit ist von Juli bis November, in welcher auch vereinzelt Tropenstürme (Hurrikanes) auftreten können. Die Trockenzeit ist von Januar bis Mai.

Beste Reisezeit:

Die beste Reisezeit für einen Urlaub auf Guadeloupe ist von Dezember bis April.

Flugdauer/Ortszeit:

Die Flugzeit beträgt von Amsterdam aus gut 10 Stunden. Die Ortszeit liegt bei MEZ -6 Stunden.

Ihre Reisespezialistin

Gruppenreise

  • Martinique • Dominica • Guadeloupe

    Karibisches Inselhüpfen

    Tropisches Feeling und kulturelle Vielfalt

    ab 2990 EUR zzgl. Flug
    • Dauer 13 Tage
    • 4–8 Teiln. Teilnehmer
    • leicht
    • MTQIHO

Individualreisen