Meerkatze und ihr Junges
Weiter Blick über die Serengeti
Löwenkinder
Elefanten am Wasserloch

Familiensafari in Tansania mit Serengeti

Unvergessliche Geschichten garantiert – Mit Kindern unterwegs im Land der Elefanten und des Kilimanjaro

Highlights

  • Einblick in das Leben der Massai
  • Elefantenherden und Baobabs im Tarangire NP
  • Seltene Begegnungen – Nashörner im Mkomazi NP
  • 2 Übernachtungen in der Serengeti
  • Kinderfreundliche Lodges & Camps in bester Lage
  • Ideales Familienprogramm für Kinder ab 6 Jahren

Fakten

  • Reiseart: Privatreise
  • Dauer: 13 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: TANFA5
  • familientauglich
  • ab 4790 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Das ist der Stoff, aus dem Geschichten gemacht werden: Unbekannte Geräusche dringen durch die Stille der Nacht – Rupfen und Mahlen, immer wieder, dazwischen lautes Grummeln. Langsam blicken Sie durch die Moskitogitter des Safarizeltes und merken, dass nur die Zeltwand zwischen Ihnen und dem gewaltigen Elefanten ist, der auf leisen Sohlen auf der Suche nach leckeren Blättern ins Camp gekommen ist. Diese komfortable, entspannte Reise führt Sie zu Ostafrikas faszinierender Tierwelt in 4 Nationalparks und den Menschen, die Tansania ihr Zuhause nennen.

Vom Kilimanjaro in sagenhafte Tierparadiese

Ihr freundlicher Guide erwartet Sie mit dem Safarifahrzeug und ab geht es in weltberühmte Wildschutzgebiete. Wenn Sie die Grenze zum Nationalpark passiert haben, wird das Dach angehoben und das Abenteuer beginnt. Ihrem kundigen Fahrer entgeht keine Bewegung, die dösenden Löwen im Schatten, die Schildkröten und Chamäleons am Wegesrand, Elefanten, Zebras, Warzenschweine – „Der König der Löwen“ lässt grüßen. Sie haben gute Chancen, im eindrucksvollen Tarangire-Nationalpark, der weltbekannten Serengeti und im Mkomazi-Nationalpark mit seinem Nashorn-Schutzgebiet die berühmten „Big Five“ und viele andere Tiere zu entdecken!

Großzügige Camps und Lodges in bester Lage

Da Sie nicht jeden Tag umziehen, bleibt genug Zeit für Entdeckungen und aktive Unternehmungen in den traumhaft gelegenen Lodges und Camps, in denen man Sie und Ihre Kinder herzlich willkommen heißt. Die Route wurde für Familien konzipiert, sie ermöglicht vielfältige Erlebnisse und Begegnungen und kommt daher dem Wunsch der Kinder nach Neuem und Spannendem entgegen. Um lange Fahrtage zu vermeiden, fliegen Sie die letzte Strecke zurück und sehen dabei auch gleich noch die weite Serengeti von oben.

Im Anschluss noch auf eine paradiesische Insel

Dies ist ein Vorschlag für eine Traumsafari mit Ihrer Familie. Gerne passen wir sie nach Ihren Wünschen an und beraten Sie zu Verlängerungsmöglichkeiten an den exotischen Stränden des Indischen Ozeans.

Diese Privatreise gibt es auch mit Ngorongoro-Krater statt der Serengeti.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Heiko Schierz
Heiko Schierz
Verkauf & Beratung Kenia, Tansania

Wer mich kennt, der weiß, die nächsten Flugtickets sind schon gebucht und jede Menge Ideen und Pläne stehen in meinem Kopf Schlange und warten auf Verwirklichung. Urlaubstage ohne ein neues Ziel auf der Weltkugel sind eindeutig verlorene Tage! Und da man schöne Erinnerungen möglichst nicht kaputt machen soll, fahre ich auch selten zweimal an denselben Ort. Einige haben zumindest innerlich den Kopf geschüttelt, als ich mit Mitte 20 meinen sicheren Job bei der Bank gekündigt und ans Mittelmeer gezogen bin. Aber Sonne und Salzwasser brauche ich fast so sehr wie die Luft zum Atmen. Alle fünf Kontinente habe ich inzwischen auf eigene Faust besucht und meine Zehen in allen Weltmeeren gebadet. Meine Söhne habe ich während der Elternzeiten Tausende Kilometer durch Südamerika bzw. die USA gefahren. Seit 2012 widme ich mich bei DIAMIR hauptberuflich einer der schönsten Gegenden der Erde und bastle für unsere Gäste Traumsafaris in Ostafrika. Mehr

Tansanias Kinder freuen sich immer über Besucher

Das Besondere an dieser Reise

  • Quirlige Schulen und farbenfrohe Wochenmärkte
  • Eine Farm in Afrika – Leben am Fuße des Kilimanjaro
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024

01.01.24 – 31.12.24 ab 4790 EUR
  • Start täglich möglich; Preis pro Erwachsener

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 900 EUR
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (Driver-Guide) 3. bis 13. Tag: 400 EUR
  • Anschlussflug nach Sansibar pro Person: ab 170 EUR

Abschläge/Ermäßigungen

  • Kinderermäßigung (bis 16 Jahre): ab -1300 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise

Der Mount Meru in den letzten Lichtstrahlen des Tages

Individuelle Anreise zum Kilimanjaro Airport. Karibu sana in Afrika! Auf der fruchtbaren Erde am Fuße des Kilimanjaro wird traditionell Landwirtschaft betrieben. Das Klima sorgt für ein reiches Angebot an Obst und Gemüse, welches ringsum auf den bunten Märkten verkauft wird. Hier, mit weitem Blick zum Kilimanjaro, dem Mount Meru und über das Land der Masai, ist die erste Station Ihrer Tansania-Reise. Übernachtung in einer Lodge.

2. Tag

Eine Farm in Afrika

Zu Besuch auf einer Farm am Kilimanjaro

Die Simba Farm hat eine lange Geschichte und ist schon seit 1981 in Familienbesitz. Auf über 2000 ha wächst alles fast von allein und nicht nur Rinder und Schafe, sondern auch Pferde, Kaninchen und Hühner können besucht werden. Anfassen ist bei der Farmtour erwünscht und kleine Helfer beim Ernten oder Melken sind gern gesehen. Auch andere Unternehmungen, wie Reiten oder Wanderungen sind optional möglich und werden vor Ort für Sie organisiert. Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M (LB)/A)
3. Tag

Safari im Mkomazi-Nationalpark

Elefanten im Mkomazi-Nationalpark

Mit etwas Glück präsentiert sich der Kilimanjaro in seiner ganzen Pracht, wenn Sie ihn auf Ihrer Fahrt nach Osten umrunden. Die üppig grün aufragenden Usambara-Berge bilden die Kulisse für den Mkomazi-Nationalpark, der mit seinen roten Pisten und knorrigen Akazien dem angrenzenden Tsavo in Kenia ähnelt. Ihr Camp liegt idyllisch im nordwestlichen Teil des Parks und blickt auf das Watershed Valley, das bei Elenantilopen, Zebras, Giraffen und Riedböcken beliebt ist. Übernachtung im Tented Camp.

1×(F/M (LB)/A)
4. Tag

Nashornschutzgebiet und Safari im Mkomazi-Nationalpark

Ein Spitzmaulnashorn im Gebüsch im Mkomazi-Nationalpark

Sie gehen in der spektakulären Landschaft des Mkomazi-Nationalpark auf Pirschfahrt. Neben den „Big Five“ und über 400 Vogelarten haben Sie hier die Chance, einige sehr seltene Tierarten, wie Oryx, Gerenuk und Geierperlhuhn zu beobachten. Große Herden von Giraffen, Zebras, Antilopen, Büffeln und Elefanten nutzen den Wanderkorridor zwischen Tsavo und Mkomazi. Besondere Highlights sind jedoch das Mbula-Nashornschutzgebiet, wo Sie diesen faszinierenden, stark gefährdeten Dickhäutern nahe kommen können und eine Aufzucht- und Auswilderungsstation für die bedrohten Wildhunde. Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M (LB)/A)
5. Tag

Mkomazi-Nationalpark und Moshi

Fröhliche Verkäuferin auf dem Markt in Moshi

Noch einmal werden alle gespannt Ausschau halten, wer den ersten Elefanten des Tages entdeckt, wenn Sie den Mkomazi-Nationalpark wieder verlassen. Auf Ihrer Fahrt nach Arusha halten Sie in Moshi, einer quirligen, bunten Stadt, die als i-Tüpfelchen den schneebedeckten Kilimanjaro im Rücken hat. Nehmen Sie sich Zeit bei einem Bummel durch die Stadt oder über den Markt das Alltagsleben in Tansania kennenzulernen – besonders Kinder werden überall mit einem herzlichen Lächeln begrüßt. Übernachtung in einer Lodge.

1×(F/M (LB)/A)
6. Tag

Wanderung durch das Kaffee- und Farmland

Zu Gast auf einer familienbetriebenen Kaffeeplantage

Zahllose Wege führen durch das üppige grüne Umland der Lodge an den Hängen des Mount Meru. Auf den kleinen Bauernhöfen mit Ziegen und Hühnern wird viel Kaffee angepflanzt, 95% des von Tansania exportierten Kaffees wächst auf privatem Farmland. So halten Sie am Haus von Mama Sophie, sehen, wie der Kaffee wächst, wie er geschält und geröstet wird und probieren ihn frisch gebrüht. Später können Sie in einem privaten Garten zum Mittag traditionelle lokale Gerichte genießen. Auf dem Rückweg wandern Sie entlang riesiger alter Bäume, in denen Colobusaffen und Meerkatzen zuhause sind. Übernachtung wie am Vortag.

7. Tag

Safari im Arusha-Nationalpark und Besuch von Africa Amini

Colobusaffen im Arusha-Nationalpark

Bei einer Pirschfahrt durch den Arusha-Nationalpark am Fuße des Mt. Meru führt der Weg durch eine faszinierende Landschaft aus Savanne und Bergwäldern, Seen, Wasserfällen und Vulkankratern, wobei sich Büffel, Giraffen, Elefanten, Zebras, Warzenschweine und Antilopen beobachten lassen. Die Wälder bieten den schwarz-weißen Colobusaffen ein Zuhause und an den Momella-Seen sammeln sich Scharen von Flamingos. Im Anschluss besuchen eines der Schulprojekte von Africa Amini. Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M (LB)/A)
8. Tag

Kanutour Duluti-See und Fahrt in den Tarangire-Nationalpark

Kanufahrt auf dem Duluti-See

Der Duluti-See ist ein idyllischer Vulkansee, dessen Uferregion zum Reservat erklärt wurde. Per Kanu erkunden Sie die Ufer des Kratersees und können Dutzende Vogelarten, wie z.B. den stolzen Schreiseeadler oder farbenfrohe Eisvögel entdecken. Auf dem Weg zum Tarangire-Nationalpark lohnen sich ein Besuch des Wochenmarktes in Usa River (Mi, Do, Sa, So) oder Sie machen Pause im Café Tanz-Hand's und unterstützen damit ein Ausbildungsprojekt für behinderte Menschen. Danach fahren Sie zum Tarangire-Nationalpark, der bekannt ist für seine urtümlichen Baobabs und enormen Elefantenherden. Ihr Camp liegt in einer eindrucksvollen Umgebung im Nationalpark, Giraffen und Elefanten kommen gern des Nachts zu Besuch. Übernachtung im Tented Camp.

1×(F/M (LB)/A)
9. Tag

Safari im Tarangire-Nationalpark

Ein neugieriger Elefant untersucht das Safarifahrzeug

Der Tarangire-Nationalpark ist zwar nicht der berühmteste, aber mit Sicherheit einer der schönsten Nationalparks des Landes. Außerhalb der Regenzeit zieht der immer Wasser führende Tarangire River die Tiere magisch an. Aber hier sind eigentlich nicht die Antilopen, Flusspferde und großen Katzen die Hauptattraktion, die Besucher verweilen am längsten bei den riesigen Elefantenherden, die gemächlich die Wege der Safarifahrzeuge kreuzen. Und als wäre das nicht genug, bilden die ausladenden Kronen der dicken Baobabs eine fantastische Kulisse für dieses tierische Schauspiel. Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M (LB)/A)
10. Tag

Safari im Tarangire-Nationalpark und Fahrt nach Karatu

Massai beim traditionellen Feuermachen

Nach einem heißen Getränk in den frühen Morgenstunden kurz vor Sonnenaufgang gehen Sie im Tarangire noch einmal auf Pirschfahrt. Später brechen Sie auf nach Karatu, einer Kleinstadt am Fuße des Ngorongoro-Kraters. Dies ist traditionell das Land der Massai, einem Hirtenvolk, das schon von Weitem an den leuchtend roten Umhängen zu erkennen ist. Lassen Sie sich bei einem kleinen Spaziergang in die vielen kleinen Geheimnisse einweihen, die den Massai geholfen haben, hier zu überleben – wie wird eine Buschzahnbürste hergestellt, welche Pflanze wirkt bei Bauchschmerzen, wie üben die jungen Krieger das Speerwerfen. Außerdem bekommen Sie Einblick in ihr Alltagsleben, das sich von unserem völlig unterscheidet. Übernachtung in einer Lodge.

1×(F/M (LB)/A)
11. Tag

Fahrt in die Serengeti mit Pirschfahrt

Verspielter Löwennachwuchs

Die Piste schraubt sich an diesem Morgen hinauf in das kühle Hochland. Je nach Jahreszeit breitet sich um sie herum ein feuchter, grüner Urwald oder trockenere Landschaft aus. Schließlich halten Sie für den unvergesslichen Blick in den Krater eines seit langem erloschenen riesigen Vulkans. Der 20 km große Ngorongoro-Krater wurde von der UNESCO zum Weltnaturerbe ernannt. Sie fahren weiter durch Massailand und erreichen schließlich den wohl berühmtesten Nationalpark der Welt. 15.000 km² Land gehört den Tieren. Herden von Elefanten, Antilopen und Zebras begleiten von nun an Ihren Weg und vielleicht begegnen Ihnen auch schon die ersten großen Katzen. Ihr Camp liegt uneingezäunt mitten in der Wildnis. Genießen Sie den Blick von Ihrem Safarizelt in die Weite. Übernachtung im Tented Camp.

1×(F/M (LB)/A)
12. Tag

Auf Pirschfahrt in der Serengeti

Mitten in der großen Migration

Die weiten Savannen der Serengeti sind ein Paradies für Wildtiere. Die Majestäten dieser Landschaft sind meist trägen, in Rudeln lebenden Löwen, die eleganten Leoparden, die man mit der Beute der letzten Nacht im Geäst ausfindig machen kann und die schnellen Geparden, die Sie vielleicht bei einem Sprint beobachten können. Bei den großen Raubkatzen sind Hyänen und Geier meist nicht weit, die auf einen Teil des Fanges lauern. Auf Sandbänken entlang der Flüsse sonnen sich Krokodile, in tieferen Gewässerabschnitten drängen sich grunzend Flusspferde dicht an dicht. Die Serengeti ist berühmt für das Schauspiel der großen Migration, bei der alljährlich abertausende Gnus, Zebras und Antilopen dem Regen und damit den Weidegründen folgen. Sie ziehen von Mai bis Juli in Richtung Kenia zur Masai Mara und von Oktober bis Februar wieder in Richtung Süden durch die Serengeti. Übernachtung wie am Vortag.

1×(F/M (LB)/A)
13. Tag

Pirschfahrt in der Serengeti und Rückflug nach Arusha

Auf der Flugpiste in der Serengeti

Morgens gehen Sie noch einmal auf Pirschfahrt und werden dann zur Flugpiste für Ihren Flug nach Arusha gebracht. Transfer zum internationalen Flughafen für Ihre Heimreise oder individuelles Verlängerungsprogramm. Wie wäre es mit einigen Tagen an den Stränden der berühmten Gewürzinsel Sansibar, die mit zahlreichen Aktivitäten zu Lande und zu Wasser lockt? Sprechen Sie uns an, wir stellen Ihnen gerne ein Programm zusammen.

1×(F/M (LB))

Leistungen ab/an Kilimanjaro Airport

  • Safari im Allradfahrzeug mit Englisch sprechendem Driver-Guide
  • Inlandsflug Serona – Arusha im Kleinflugzeug
  • Alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • Alle Nationalparkgebühren laut Programm
  • Auf Safari eine Flasche Mineralwasser pro Person und Tag
  • 6 Ü: Lodge
  • 6 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • Mahlzeiten: 12×F, 1×M, 11×M (LB), 12×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • Visum (ca. 50 US$)
  • ggf. Flughafengebühren im Reiseland
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Bei Flügen mit Kleinflugzeugen beträgt die Gesamt-Freigepäckgrenze nur 15 kg p.P. inkl. Handgepäck. Aufgrund des begrenzten Stauraums können keine Hartschalenkoffer befördert werden, wählen Sie daher unbedingt ein „weiches“ Gepäckstück (z.B. eine Reisetasche).

Sollten Unterkünfte zu Hochsaisonterminen nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie.

Sie wohnen in Familienzimmern oder -zelten.

Altersempfehlung: Ihre Kinder kennen Sie am besten, wir empfehlen dieses Programm für Kinder ab 6 Jahren.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Privatreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Vor-/Nachprogramme

Dreihornchamäleon
TANUSA

Tansania

Durch die Usambaraberge bis zur Gewürzinsel Sansibar

Auf dem Landweg von Arusha durch die Usambara Mountains zum Baden im Indischen Ozean
ab 890 EUR zzgl. Flug
Dauer 4 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Blick auf den Ozean
TANZAK

Tansania

Die Gewürzinsel Sansibar aktiv entdecken

Kultur in Stonetown und Baden am feinsandigen Ostküstenstrand
ab 790 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Strand auf Mafia Island
TANMAF

Tansania

Mafia Island – Palmenstrände, Walhaie und bunte Riffe

Schnorcheln und Tauchen im Meeresschutzgebiet einer ruhigen Insel im Indischen Ozean
ab 1490 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Colobus-Affe am Mount Meru

Reisebericht

Klaus Heidemann, 17.12.2019

Die Nationalparks im Norden Tansanias

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Geparden bei der Pirschfahrt
TANFA3

Tansania

Individuelle Komfortsafari für Familien

Entspannt mit Kindern zwischen Kilimanjaro und Serengeti unterwegs
ab 3590 EUR zzgl. Flug
Dauer 10 Tage / ab 4 Teilnehmer
Zur Privatreise
Meerkatze und ihr Junges
TANFA4

Tansania

Familiensafari in Tansania mit Ngorongoro-Krater

Unvergessliche Geschichten garantiert – Mit Kindern unterwegs im Land der Elefanten und des Kilimanjaro
ab 3690 EUR zzgl. Flug
Dauer 11 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Blick auf den Ozean
TANZAK

Tansania

Die Gewürzinsel Sansibar aktiv entdecken

Kultur in Stonetown und Baden am feinsandigen Ostküstenstrand
ab 790 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.