Vera Simova

Vera Simova

Geländereiterin • Reiseliteraturjunkie • Fremdsprachen-Akrobatin

Das mache ich bei DIAMIR

Reiseberatung

Unterwegs zu sein, gibt mir ein Gefühl von Freiheit und Abenteuer. Weihnachten bei einer Familie im Dandora-Slum in Kenia, Arbeit auf einer Western Ranch in British Columbia, ein Fußballspiel in der Wüste Namibias, Gespräche mit Mönchen in Mandalay – das sind Erinnerungen, die mich immer wieder dazu bringen, meinen Rucksack zu packen und aufzubrechen. Nach meinem Tourismusstudium an der Universität Prag und einer Ausbildung zur Radreiseleiterin zog mich die Sehnsucht nach den Bergen und dem Reiten beruflich in eine Reitschule in den Schweizer Alpen. Nach langjährigem Büroalltag in der Hotellerie reiste ich einige Monate durch die USA und Kanada und entschloss, in die „echte“ Reisebranche zu wechseln. Mit meinen zwei kleinen Kindern hat sich meine Art des Reisens inzwischen etwas verändert und wir verbinden unsere Urlaube gern mit dem Hüten von Haus und Tier anderer Leute. Das bringt uns den Einheimischen viel näher und lässt uns Orte und Regionen intensiver erleben.

Bereiste Länder

Sonst so?

Am liebsten reise ich nach:

In die Berge. Am liebsten in die Rocky Mountains und in die Schweiz.

Bestes Essen der Welt:

Butter Chapati mit Masala Chai - eine einfache aber himmlische Kombination!

Mein Moment für immer:

Der erste Blick vom Felsenrand auf das menschenleere endlose Ustjurt Plateau in Kasachstan.

Ganz oben auf meiner Bucketlist:

Ladakh, USA von New York nach San Francisco, Ostkasachstan und Samarkand.

Bei DIAMIR seit:

2018

Meine Lieblingsreise

Tafelbergformationen im Bozzhira-Valley
KASRND

Kasachstan

Zwischen Kaspischem Meer und Tienschan

Zu Fuß, mit Eisenbahn und mit Geländefahrzeugen den zentralasiatischen Riesen von West nach Ost durchqueren

ab 4790 EUR inkl. Flug
Dauer 21 Tage / 4–12 Teilnehmer
Zur Reise
Festung Amberd

Reisebericht

Vera Simova, 22.10.2018

Wanderreise durch Armenien

Weiterlesen
Sie erreichen mich unter +49 351 31207-342