Junges Löwenmännchen in der Masai Mara
Fahrzeug in der Masai Mara
Elefant in der Abendsonne
Geparden beim Riss einer Topiantilope

Masai Mara mit „Big Five“ für Fotoenthusiasten

Eine Reise ins Paradies der wilden Tiere, die das Herz jedes Hobbyfotografen höher schlagen lässt

Highlights

  • Weltbestes Fotogebiet für Löwen und andere Raubkatzen
  • Fahrerguides mit viel Erfahrung in der Fotografie und ausgeprägtem Gespür für die Tiere
  • Sonderpermit für Offroad-Fahrten
  • Gnu Wanderung von Juni bis November
  • Authentische Safari Camps mitten in der Masai Mara

Fakten

  • Reiseart: Privatreise
  • Dauer: 8 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: KENFO6
  • ab 4790 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Für alle, die die Kamera nicht aus der Hand legen können, garantiert diese Fotosafari in der legendären Masai Mara mit Fokus auf die großen Katzen jede Menge Beobachtungszeit und beste Fotobedingungen.

Spektakuläre Wildnis in Kenias berühmter Masai Mara

Auf 1800 km² im Südwesten Kenias bildet die Masai Mara die nördliche Erweiterung der Serengeti und beheimatet neben bildschönen Leoparden, geschmeidigen Geparden, flinken Servalen und imposanten Löwen auch Elefanten, Zebras, Gnus, Nashörner, Krokodile, Gazellen und Flusspferde – oft haben Sie die verschiedensten Tiere gleichzeitig im Blick. Die Masai Mara ist von Juni bis in den November hinein Schauplatz der großen Migration von Millionen Gnus und Zebras, die ihren Weidegründen folgen und schließlich wieder in die Serengeti ziehen. Ihrem Fahrerguide entgeht keine Bewegung im Busch, er liest das Verhalten der Tiere und weiß, ob bald etwas Spannendes passiert. Er spricht perfekt Englisch, versteht jede Menge von Fotografie und stellt sich auf Ihre Wünsche ein. Fotografieren Sie die Tiere aus verschiedenen Winkeln, denn im speziellen Fotosafari-Geländewagen gibt es sogar eine Liegemöglichkeit für eine ganz besondere Perspektive besteht.

Komfortables Safari Camp in der ersten Reihe

Sie übernachten in Camps in verschiedenen Regionen der Masai Mara. Diese sind nicht umzäunt, sodass die Wildbegegnungen auch nach der Pirschfahrt nicht enden müssen und die Nachtstunden vom Brüllen der Löwen und Lachen der Hyänen untermalt werden.

Beste Voraussetzungen für einmalige Wildtierfotos

Diese Reise wurde zusammengestellt, um begeisterten Fotografen viel Zeit zum Ausprobieren und Spielen mit der Kamera einzuräumen und bei unterschiedlichen Lichtverhältnissen wunderbare Tier- und Landschaftsaufnahmen zu gestalten.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Stephanie Dreyer
Stephanie Dreyer
Verkauf & Beratung Östliches Afrika
Als ich als Kind den Film „Der König der Löwen“ sah, war schnell klar: Ich muss nach Kenia. 2018 war es soweit. Bei meiner Freiwilligenarbeit in einem Kinderheim haben mich die Menschen so berührt, dass ich mich endgültig in das Land verliebt habe. Mittlerweile ist jede Reise nach Kenia für... Mehr
Massai in zauberhafter Abendstimmung

Das Besondere an dieser Reise

  • Eindrucksvolle Massai fotografieren
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024

01.07.24 – 31.10.24 ab 5940 EUR
  • Preis bei 4 Personen
01.07.24 – 31.10.24 ab 6740 EUR
  • Start täglich möglich
01.11.24 – 30.11.24 ab 4790 EUR
  • Preis bei 4 Personen
01.11.24 – 30.11.24 ab 5590 EUR
  • Start täglich möglich
01.12.24 – 31.12.24 ab 5940 EUR
  • Preis bei 4 Personen
01.12.24 – 31.12.24 ab 6740 EUR
  • Start täglich möglich

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 990 EUR
  • Einzelzelt-Zuschlag: ab 590 EUR
  • Gebühr für zusätzliches Gepäck auf Inlandsflügen (je kg): 3 USD

Reiseverlauf

1. Tag

Ankunft in Nairobi

Blick auf Nairobi

Individuelle Anreise nach Nairobi. Sie werden am Flughafen in Empfang genommen und zum Hotel gebracht.

2. Tag

Flug in die Masai Mara

Elefanten messen ihre Kräfte

Mit dem Kleinflugzeug fliegen Sie in die Masai Mara. Sie fahren zu Ihrem Camp in der Nähe des Talek Gates und sehen schon jetzt die ersten Tiere. Das Camp ist nicht umzäunt, Flusspferde und Hyänen werden Sie also nachts vielleicht nicht nur hören, sondern auch im Camp sehen. Auch Warzenschweine und Affen lassen sich mitunter schon vom Safarizelt aus beobachten. Im Juni überqueren die großen Gnuherden den Grumeti-Fluss und erreichen die Masai Mara. Vom Camp aus ist es dann nur ein kurzer Weg, um mitten in der großen Migration zu sein. Übernachtung im Tented Camp.

3. – 4. Tag

Safari in der Masai Mara

Löwe in der Masai Mara

Im Geländewagen gehen Sie ganztägig auf Pirschfahrt. Ob in den ersten wärmenden Sonnenstrahlen am Morgen oder bei faszinierenden Sonnenuntergängen – tolle Landschaften und eine reiche Tierwelt bieten stimmungsvolle Fotomotive. Ihr Guide ist äußerst erfahren darin, die Tiere aufzuspüren und deren Verhalten zu lesen. Außerdem weiß er genau um die Bedürfnisse fotografiebegeisterter Safariteilnehmer und leidenschaftlicher Tierbeobachter und wird sich um genügend Zeit und Perspektiven kümmern. Ein spezielles Permit für Offroad-Fahrten ist vorhanden. Neben den großen Katzen leben in diesem Paradies eine Vielzahl anderer Tiere, wie Elefanten, Zebras, Gnus, Nashörner, Krokodile, Paviane, Warzenschweine, Hyänen, Flusspferde und 400 Vogelarten. Übernachtungen im Tented Camp.

2×(F/M (LB)/A)
5. Tag

Pirschfahrt auf dem Weg ins nächste Camp

Das Mara Legends Camp am Olare-Orok-Fluss

Sie nehmen Ihre Taschen mit auf Pirschfahrt, denn Sie fahren heute in ein neues Gebiet in der Masai Mara. Die Safarizelte im Mara Legends Camp stehen mitten in der Wildnis am Olare-Orok-Fluss, der eine überwältigende Kulisse für Ihre Pausen zwischen den Pirschfahrten bildet. Auch hier hindert kein Zaun die Tiere daran, im Camp vorbeizuschauen. Wenn die großen Herden im August beginnen, wieder nach Süden zu ziehen, sind Sie von hier ganz schnell vor Ort, wenn die Gnus die steilen Flusswände und außerdem noch hungrige Krokodile passieren müssen. Übernachtung im Tented Camp.

6. – 7. Tag

Pirschfahrten in der Masai Mara und Massai-Fotografie

Nilpferd in Aktion

In der weiten Savannenlandschaft der Masai Mara leben die berühmten „Big Five“. Sie haben viel Zeit, um mit Ihrem Guide auf Spurensuche zu gehen. Im Laufe des Jahres ändert sich das Gesicht der Mara. Reizvoll ist sie immer, ob in der Regenzeit, wenn das frische Grün und die Blüten sprießen und die Tiere sich sichtlich freuen, die karge Trockenzeit überstanden zu haben und von Juni bis Oktober die wandernden Gnus die Weiden abgrasen oder im November, wenn die Elefanten zurückkehren, die vorher den großen Herden Platz gemacht haben. Dann sind außerdem kaum andere Fahrzeuge unterwegs und Sie genießen ein entspannteres Safarierlebnis. Zusätzlich zu den Pirschfahrten haben Sie Gelegenheit, die stolzen Massai respektvoll abzulichten. Eine ungeheure Bereicherung Ihres Bilderschatzes, den Sie mit nach Hause bringen. Einen ganz besonderen Blick auf die Tiere haben Sie aus der Gondel eines Heißluftballons. Auf Wunsch organisieren wir eine Ballonfahrt zum Sonnenaufgang über der Masai Mara (optional, 640€ p.P.). Übernachtungen im Tented Camp.

2×(F/M (LB)/A)
8. Tag

Flug nach Nairobi

Bunte Gabelracken

Heute müssen Sie leider Abschied nehmen von der wunderbaren Masai Mara. Sie fahren zur Flugpiste für Ihren Flug im Kleinflugzeug nach Nairobi. Transfer zum internationalen Flughafen für Ihren Heimflug oder ein Anschlussprogramm. Wie wäre es mit einigen entspannten Tagen am Indischen Ozean? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie dazu gern.

1×F

Leistungen

  • Englisch sprechende Reiseleitung (Driver-Guide)
  • Alle Inlandsflüge im Kleinflugzeug (max. 20 kg Gepäck pro Person zzgl. Handgepäck)
  • Safari im Allradfahrzeug mit Fensterplatzgarantie
  • Alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • Alle Nationalparkgebühren laut Programm
  • Auf Safari eine Flasche Wasser pro Person und Tag
  • Bean bags im Safarifahrzeug
  • 6 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • 1 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 7×F, 2×M, 4×M (LB), 6×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • eTA (ca. 50 US$)
  • ggf. Flughafengebühren im Reiseland
  • optionale Ausflüge
  • evtl. Erhöhung von Gebühren und/oder Kerosinzuschlägen
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit frei lebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Anforderungen

Teamgeist, Flexibilität und Eigenständigkeit sind Grundvoraussetzungen für diese Reise. Sie sind in der Lage, selbständig zu fotografieren. Sie werden von einem professionellen, erfahrenen Driver-Guide begleitet, aber es gibt keine Reiseleitung im klassischen Sinne und keine fotografische Unterweisung.

Aufgrund des begrenzten Stauraumes können keine Hartschalenkoffer befördert werden. Wählen Sie daher unbedingt ein „weiches“ Gepäckstück, z.B. eine Reisetasche.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Privatreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Vor-/Nachprogramme

Männer beim Gespräch in der Altstadt von Lamu
KENLAM

Kenia

Lamu – Verträumter Archipel mit langer Geschichte

Alte Traditionen und einsame Strände entdecken
ab 1240 EUR zzgl. Flug
Dauer 6 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Blick auf den Ozean
TANZAK

Tansania

Die Gewürzinsel Sansibar aktiv entdecken

Kultur in Stonetown und Baden am feinsandigen Ostküstenstrand
ab 890 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Meersschildkröte und Putzerfische
KENWAL

Kenia

Faszinierende Unterwasserwelt des Indischen Ozeans

Kenias Küste und Meereswelt beim Baden genießen
ab 540 EUR zzgl. Flug
Dauer 5 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein

Das könnte Sie auch interessieren

Geparden-Brüderpaar
KENFLYA

Kenia

Fly-in-Safari Amboseli und Masai Mara intensiv

Luxuriöse Flugsafari in die schönsten Wildtiergebiete Kenias
ab 5340 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Leopard im Baum in der Serengeti
KENFO3

Kenia

Raubkatzen, Rhinozerosse und mutige Krieger

Große Foto-Safari mit Bernd Nill vom Samburu bis zur Masai Mara
ab 7790 EUR inkl. Flug
Dauer 12 Tage / 6–8 Teilnehmer
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.