Auf Safari zu Fuß
Zelt im Kicheche Bush Camp
Buschwanderung im Mara North Conservancy
Safari durch das Olare Motorogi Schutzgebiet

„Into the Wild“ – Wandersafari Masai Mara

Aufregend und luxuriös die Schutzgebiete der Masai Mara entdecken – auf Safari zu Fuß und mit dem Geländewagen

Highlights

  • Ein einmaliges Abenteuer – Wanderung mit Übernachtung im Busch
  • Safari und Wanderung in privaten Schutzgebieten, die nicht jedem zugänglich sind
  • Luxus mitten in der Natur
  • Panoramaflüge über die Masai Mara

Fakten

  • Reiseart: Privatreise
  • Dauer: 6 Tage
  • Teilnehmer: ab 2
  • Reiseleitung: englisch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: KENKIC
  • ab 5190 EUR zzgl. Flug

Darum geht´s:

Naturliebhaber, die das ultimative Afrika-Abenteuer suchen, entdecken bei dieser Kombination zwei unterschiedliche Schutzgebiete innerhalb der Masai Mara hautnah. Geführt von einem professionellen, erfahrenen Guide haben Sie die Möglichkeit, die Masai Mara aus allen Perspektiven zu erkunden. Mit je zwei Übernachtungen im Kicheche Valley und Kicheche Bush Camp und dazwischen einer Wandersafari mit einer Nacht im mobilen Camp unter funkelndem Sternenhimmel. Die Safari bietet die außergewöhnliche Gelegenheit, das Ökosystem der Masai Mara in all ihren Facetten zu erleben; mit ausgedehnten Pirschfahrten – am Tage und in der Nacht – sowie einer abwechslungsreichen Wandersafari. Dabei entdecken Sie auch gerade die kleinen Lebewesen in der Savanne wie z.B. Vögel, Pflanzen oder Insekten. Eine Reise mit zahllosen Möglichkeiten für spektakuläre Fotoaufnahmen.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Stephanie Dreyer
Stephanie Dreyer
Verkauf & Beratung Östliches Afrika
Als ich als Kind den Film „Der König der Löwen“ sah, war schnell klar: Ich muss nach Kenia. 2018 war es soweit. Bei meiner Freiwilligenarbeit in einem Kinderheim haben mich die Menschen so berührt, dass ich mich endgültig in das Land verliebt habe. Mittlerweile ist jede Reise nach Kenia für... Mehr
Buschpicknick im Kicheche Valley Camp

Das Besondere an dieser Reise

  • Wandersafari und exklusives Buschcamp in unberührter Wildnis
Saisonzeit Bis Preis Details Informationen

Saisonzeiten 2024/2025

01.07.24 – 31.10.24 ab 6340 EUR
  • Start täglich möglich
01.11.24 – 19.12.24 ab 5190 EUR
  • Start täglich möglich
20.12.24 – 02.01.25 ab 6340 EUR
  • Start täglich möglich

Zusatzkosten

  • Internationale Flüge: ab 900 EUR
  • Privates Safarifahrzeug pro Tag: 420 EUR
  • Spezielles Safarifahrzeug für Fotografen pro Tag: ab 610 EUR
  • Ausflug mit dem Heißluftballon pro Person: ab 660 EUR
  • EZ-Zuschlag: ab 840 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Flug in das Schutzgebiet Naboisho

Traumhafter Blick in Afrikas Weite

Mit dem Buschflugzeug geht es von Nairobi in die Masai Mara, wo Sie von Ihrem Guide bereits erwartet werden. Auf der Weiterfahrt in das Kicheche Valley Camp erhalten Sie einen ersten Eindruck vom gewaltigen Tierreichtum der Region. Ihre Unterkunft liegt im privaten Schutzgebiet Naboisho, am Rande eines entlegenen und mit zahlreichen Akazien gesprenkelten Tals. Ein wild-romantisches Lagerfeuer lädt als abendlicher Treffpunkt zum Sundowner ein, während die Nacht im Camp einzieht. Übernachtung im Kicheche Valley Camp.

2. Tag

Safari im Naboisho-Schutzgebiet

Pirschfahrten im goldenen Morgenlicht

Der Tag beginnt mit einer frühmorgendlichen Pirschfahrt. Da die privaten Schutzgebiete an die Masai Mara grenzen und mit ihr eine Einheit bilden, lassen sich dort ebenso viele Tiere beobachten, aber Pirschfahrten sind den Übernachtungsgästen vorbehalten und damit deutlich ruhiger und exklusiver. Nachmittags brechen Sie erneut auf, um die Wildnis mit all ihren Bewohnern zu erleben. Bei einer Nachtsafari werden Sie Tiere entdecken, die sich tagsüber versteckt halten. Übernachtung wie am Vortag.

3. Tag

Auf Wandersafari im Naboisho-Schutzgebiet

Buschwanderung im Naboisho Conservancy

Im schönen Licht der Morgenstunden gehen Sie auf Pirschfahrt. Ihr Frühstück wird unterwegs an einem Platz mit herrlichem Panorama für Sie aufgebaut. Rechtzeitig zum Mittagessen kehren Sie zurück ins Camp. Später führt Sie Ihr Guide in die Sicherheitsmaßnahmen ein, und Sie brechen auf zu einer abenteuerlichen Wandersafari. Gemeinsam mit Ihrem Guide und einem bewaffneten Park Ranger sind Sie der ostafrikanischen Flora und Fauna auf der Spur. Nach 3-4 Stunden und noch bei Tageslicht erreichen Sie das mobile Fly Camp im westlichen Teil des Naboisho-Reservates. Ihr Abendessen wird am Lagerfeuer zubereitet und unter dem Sternenhimmel lauschen Sie den unterhaltsamen Geschichten Ihres Massai-Guides. Übernachtung im mobilen Zeltcamp.

4. Tag

Auf Wandersafari in das Schutzgebiet Olare Motorogi

Auf Safari zu Fuß in der Masai Mara

Mit einem heißen Kaffee oder Tee und einem leichten Frühstück starten Sie in den Tag und nutzen die noch kühlen Temperaturen, um Ihre Wanderung fortzusetzen. Während des 4-5-stündigen Fußmarschs streifen Sie durch die Hügel und Senken des Seketa Tals im Olare-Motorogi-Reservat und erreichen rechtzeitig zum Mittagessen das herrlich gelegene Kicheche Bush Camp. Nachmittags erkunden Sie das Gebiet mit dem Safarifahrzeug, das u.a. wegen seiner vielen Raubkatzen bekannt ist. Übernachtung im Kicheche Bush Camp.

5. Tag

Safari im Olare-Motorogi-Schutzgebiet

Im Land der Raubkatzen

Auf der Safari am Morgen durch das private Schutzgebiet werden Sie nochmal die spektakuläre Tierwelt und zahllose Vogelarten bestaunen. Auch nachmittags haben Sie erneut die Gelegenheit, die Wildnis zu erleben und genießen die einmalige Stimmung bei Sonnenuntergang mit einem Sundowner. Übernachtung wie am Vortag.

6. Tag

Rückflug nach Nairobi

Cessna Flugzeug

Nach dem Frühstück werden Sie zur Flugpiste gebracht und fliegen mit dem Kleinflugzeug zurück nach Nairobi. Haben Sie Lust auf mehr Safari oder eine Verlängerung an Kenias Küste oder auf Sansibar, Pemba oder Mafia. Wir beraten Sie gern dazu.

1×F
Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 1, 2, 3, 4, 5 und 6 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Leistungen ab/an Nairobi

  • Englisch sprechende Reiseleitung (Driver-Guide)
  • Wanderungen mit Englisch sprechendem Guide und Ranger ohne andere Gäste des Camps
  • Safari im Allradfahrzeug mit Fensterplatzgarantie gemeinsam mit anderen Gästen des Camps
  • alle Inlandsflüge im Kleinflugzeug
  • Alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • alle Konzessions- und Nationalparkgebühren laut Programm
  • in den Safari Camps sind alkoholfreie Getränke, Bier und Hauswein (außer Premium-Marken und Sekt/Champagner) inklusive
  • Wäscheservice
  • 4 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • 1 Ü: Zelt fertig aufgestellt und mit festen Betten
  • Mahlzeiten: 5×F, 4×M, 5×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • An-/Abreise
  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • eTA (ca. 50 US$)
  • optionale Ausflüge
  • Exklusivnutzung von Safarifahrzeugen (gegen Aufpreis möglich)
  • Flughafengebühren im Reiseland
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Hinweise

Die Ausflüge an den Tagen 1, 2, 3, 4, 5 und 6 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Reiseleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Die Camps sind vom 15. April bis Ende Mai geschlossen.

Bei Flügen mit Kleinflugzeugen beträgt die Gesamt-Freigepäckgrenze nur 15 kg p.P. inkl. Handgepäck. Aufgrund des begrenzten Stauraums können keine Hartschalenkoffer befördert werden, wählen Sie daher unbedingt ein „weiches“ Gepäckstück (z.B. eine Reisetasche).

Anforderungen

Teamgeist, gute Ausdauer und Kondition sowie Interesse und Toleranz für andere Kulturen. Die Wanderungen sind nicht sonderlich anstrengend und bieten zudem zahlreiche Möglichkeiten für Pausen. Die täglich zurückzulegende Strecke kann der jeweiligen Fitness angepasst werden und dauert ca. 4 Stunden.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Privatreise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Vor-/Nachprogramme

Fahrradtour im Hells Gate Nationalpark
KENNAI

Kenia

Safari trifft auf Abenteuer: Amboseli, Naivasha & Bogoria – Kenias Vielfalt erleben

Für Aktive: Abwechslungsreiche Safari mit dem Geländewagen, zu Fuß und mit dem Fahrrad
ab 2140 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Männer beim Gespräch in der Altstadt von Lamu
KENLAM

Kenia

Lamu – Verträumter Archipel mit langer Geschichte

Alte Traditionen und einsame Strände entdecken
ab 1240 EUR zzgl. Flug
Dauer 6 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Elefant nimmt mit seinem Rüssel Witterung auf
TANFAN

Tansania

Stilvoll unterwegs in den Nationalparks Nyerere (Selous) und Ruaha und Luxus auf Fanjove Island

Luxuriöse Fly-in-Safari im Süden Tansanias kombiniert mit purer Entspannung auf einer abgelegenen Privatinsel
ab 8990 EUR zzgl. Flug
Dauer 11 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise

Beiträge

Regenwald

No Mozzies No Stress

Gemeinsam mit unserem Partner Craghoppers zeigen wir Ihnen, warum wir von Moskitos gestochen werden und wie Sie sich sich vor dem nervenaufreibenden Jucken auf der Haut schützen können.

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Giraffe in der Laikipia Ebene
KENFLY10

Kenia

Fly-in-Safari Masai Mara und Loisaba plus Lamu Island

Luxuriöse Flugsafari und exotischer Lamu-Archipel kombiniert mit edlen Unterkünften
ab 7490 EUR zzgl. Flug
Dauer 10 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Löwen in der Masai Mara
KENLUX

Kenia • Tansania

Die große Migration in Masai Mara und Serengeti

Luxuriöse Flugsafari in Ostafrikas berühmteste Nationalparks
ab 7490 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Ein Elefant im Tarangire NP
TANSAC

Tansania

Fly-in-Safari Deluxe Tarangire, Ngorongoro und Serengeti

Luxuriöse Flugsafari zu den drei schönsten Wildtiergebieten im Norden Tansanias
ab 10 190 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.