Elefanten vor der Kulisse des Kilimanjaro
Der Pool mit Blick auf den Kilimanjaro
Ein Clownfisch sagt hallo
Die Männchen der Siedleragame leuchten in diesen Farben, nachdem sie sich tagsüber aufgewärmt haben

Elefanten am Kilimanjaro und Schildkröten am Indischen Ozean

Klassische Einsteigersafari und entspannende Strandtage unter paradiesischen Palmen

Highlights

  • Viel Zeit für die Wunder des Indischen Ozeans
  • Erste Klasse mit dem Schnellzug durch die kenianische Landschaft
  • Tsavo – Dramatische Tierbilder auf roter Erde
  • Amboseli – Gemächliche Elefantenherden vor dem Kilimanjaro

Fakten

Darum geht´s:

Binnen weniger Minuten hebt sich der dunkle Schleier der Nacht und weicht erneut einem wundervollen Morgen. Gerade eben hat Sie ein vielstimmiger Vogelchor geweckt, Ihr Safarizelt lag noch im Dunkeln, schon schiebt sich die Sonne über den Horizont und die Landschaft um Sie herum strahlt in den schönsten Farben. Dämmerung ist in Afrika kein langsamer Übergang wie wir ihn kennen, sondern erinnert eher an ein Licht-Anknipsen. Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt, um einen Blick hinauszuwerfen, denn auch der Kilimanjaro schaut um diese Zeit gern auf das Land zu seinen Füßen. Später zieht er sich meist gelangweilt hinter Wolken zurück und obwohl ganz nah, bekommt man ihn dennoch kaum zu Gesicht.

Kenias Safari-Liebling Amboseli und die roten Elefanten im Tsavo

Bei den meisten Menschen baut sich im Kopf ein Bild auf, wenn Sie an Safari in Ostafrika denken. Und das sind nicht ohne Grund gemächlich dahinziehende Elefanten vor dem Kilimanjaro, wie Sie sie später am Morgen auf Safari im Amboseli beobachten werden. Ganz besondere Elefanten weist der nächste Nationalpark auf, dort werden sie ganz rot, weil sie sich mit der eisenhaltigen Erde bewerfen.

Badeparadies mit Schildkröten am Indischen Ozean

Und wenn Sie glauben, nach all den Giraffen, Löwen, Büffeln, Flusspferden und Zebras müssten Sie nun die Naturwunder Kenias gesehen haben, dann überraschen an der Küste Begegnungen mit Schildkröten am Strand und mit bunten Fischen und Seesternen beim Schwimmen, Schnorcheln oder Tauchen.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Stephanie Dreyer
Stephanie Dreyer
Verkauf & Beratung Östliches Afrika

Als ich als Kind den Film „Der König der Löwen“ sah, war schnell klar: Ich muss nach Kenia. 2018 war es soweit. Bei meiner Freiwilligenarbeit in einem Kinderheim haben mich die Menschen so berührt, dass ich mich endgültig in das Land verliebt habe. Mittlerweile ist jede Reise nach Kenia für mich wie nach Hause kommen. Diese vertraute Wärme, die Stadtluft von Nairobi – ich liebe es. Wenn es so einfach wäre, würde ich das halbe Jahr dort verbringen. Im Moment schaffe ich es höchstens zweimal im Jahr. Dann versuche ich, mit unermüdlichem Enthusiasmus neue Geheimspots zu entdecken. Aber auch anderswo stille ich gern meine Reiselust und entdecke fremde Kulturen: Ob Schneeschuhwandern auf Island, kulinarische Überraschungen in China, mit den Adlerjägern auf dem Pferd durch die Mongolei reiten, atemlos den Kilimanjaro erklimmen, die Weite der Atacama-Wüste bestaunen oder aus dem Flugzeug über Neuseeland springen – es gibt einfach so viel zu sehen. Mehr

Am Strand der Coconut Beach Lodge

Das Besondere an dieser Reise

  • Idyllische Lodge am Kokospalmen-Strand mit Schildkrötenprojekt
Heute buchen und 3% Frühbucherrabatt auf die Reisetermine ab dem 07.09.2024 erhalten!
Status Termin Bis Preis Details Informationen

Termine 2024

02.03.24 – 15.03.24 3440 EUR EZZ: 230 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
  • Sie reisen zu zweit? Mit Ihrer Buchung ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht.
18.05.24 – 31.05.24 3340 EUR EZZ: 230 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
01.06.24 – 14.06.24 3340 EUR EZZ: 230 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
15.06.24 – 28.06.24 3440 EUR EZZ: 310 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
06.07.24 – 19.07.24 3690 EUR EZZ: 380 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
  • Mit Ihrer Buchung ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht.
20.07.24 – 02.08.24 3690 EUR EZZ: 380 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
03.08.24 – 16.08.24 3690 EUR EZZ: 380 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
  • Sie reisen zu zweit? Mit Ihrer Buchung ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht.
17.08.24 – 30.08.24 3690 EUR EZZ: 380 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
  • Mit Ihrer Buchung ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht.
07.09.24 – 20.09.24 3690 EUR EZZ: 380 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
21.09.24 – 04.10.24 3690 EUR EZZ: 380 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
05.10.24 – 18.10.24 3690 EUR EZZ: 380 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
19.10.24 – 01.11.24 3690 EUR EZZ: 380 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
02.11.24 – 15.11.24 3540 EUR EZZ: 310 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
16.11.24 – 29.11.24 3540 EUR EZZ: 310 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
07.12.24 – 20.12.24 3690 EUR EZZ: 380 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung
14.12.24 – 27.12.24 3890 EUR EZZ: 380 EUR
Englisch sprechende Reiseleitung

Zusatzkosten

  • Rail & Fly 1. Klasse: 150 EUR
  • Rail & Fly 2. Klasse: 80 EUR
  • Anderer Abflugort ab/an D/A/CH: ab 150 EUR
  • Verlängerungsnacht im Coconut Beach pro Person und Nacht: ab 80 EUR
  • Aufpreis Superior-Zimmer in der Coconut Beach Lodge p.P.: ab 35 EUR
  • Zuschlag Vollpension Coconut Beach pro Person und Tag: 35 EUR
  • Ausflug Nairobi NP p.P. bei 2 Personen: 280 EUR
  • Ausflug Sheldrick Elefantenwaisenhaus p.P. bei 2 Personen: 200 EUR
  • Ausflug Giraffe Center p.P. bei 2 Personen: 60 EUR
  • Abendessen im Restaurant Carnivore p.P. bei 2 Personen: 140 EUR

Diese Momente nur für Sie?

Diese Reise ist ab 2390 EUR zzgl. Flug auch als DIAMIR-Privatreise buchbar. Täglich ab 2 Personen

DIAMIR-Privatreise anfragen

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise

Am Abend startet Ihr Flug nach Kenia.

2. Tag

Ankunft in Nairobi

Blick auf Nairobi

Willkommen in Afrika! Sie landen in Nairobi und fahren zu Ihrer Unterkunft am Rande der Stadt. Stilgerecht erwarten Sie hier liebevoll eingerichtete Safarizelte im Grünen. Entspannen Sie am Nachmittag oder lassen Sie sich von uns zu den zahlreichen Ausflugszielen in Nairobi beraten. Übernachtung im Tented Camp.

3. – 4. Tag

Fahrt in den Amboseli-Nationalpark und Safari

Giraffe vor der Kulisse des Kilimanjaro

Wo die Sonne über weite Ebenen strahlt, Giraffen den Himmel streifen und Nilpferde im Wasser der Sümpfe entspannen, liegt der Amboseli-Nationalpark. „Amboseli“ leitet sich aus der Sprache der Massai ab und bedeutet so viel wie „salziger Staub“. Doch anders als der Name vermuten lässt, besteht der Amboseli nicht nur aus Sand und Staub, sondern auch aus Sümpfen und kleinen Waldgebieten, welche hervorragende Lebensräume für Tiere bieten. Er beheimatet nicht nur Löwen, Zebras und 400 verschiedene Vogelarten, sondern auch eine der größten Elefantenpopulationen Ostafrikas. Halten Sie Ausschau nach Craig. Er wird auf ca. 55 Jahre geschätzt und ist nicht einfach zu entdecken. Die atemberaubende Kulisse des schneebedeckten Gipfels des Kilimanjaros in Kombination mit der offenen Savanne macht den Park zu einer spektakulären Erfahrung. Morgens und am Nachmittag gehen Sie auf Pirschfahrt. Übernachtung im Tented Camp.

2×(F/M (LB)/A)
5. – 6. Tag

Fahrt in den Tsavo-Ost-Nationalpark und Safari

Elefant im Tsavo Ost - Minibus auf Safari

Vom Amboseli fahren Sie heute weiter in den Tsavo-Ost-Nationalpark. Fast 12000 km² groß ist der östliche Teil des Nationalparks, der durch die berühmte Eisenbahnlinie vom westlichen Teil an der tansanischen Grenze getrennt ist. Mit seiner leuchtend roten Erde und den grünen Tupfern entlang der Flussläufe bietet er eine fantastische Kulisse für Wildtierbeobachtungen. Neben den großen Katzen werden Sie auf den Pirschfahrten sicher auch auf große Elefantenherden, Zebras, Büffel und Hyänen treffen. Besonders gut kann man den Tieren in dieser wüstenartigen Gegend mit den charakteristischen Termitenhügeln und Dornbüschen an den Wasserlöchern zuschauen. Übernachtung im Tented Camp.

2×(F/M (LB)/A)
7. Tag

Safari im Tsavo-Ost-Nationalpark – Mombasa

In der Coconut Beach Lodge

Schwelgen Sie während der morgendlichen Safari im Tsavo-Ost-Nationalpark noch einmal in der bezaubernden Wildnis und saugen Sie die Eindrücke in sich auf. Danach fahren Sie weiter nach Mombasa, einem Schmelztiegel der Swahili-Kultur mit indischen, arabischen, persischen und afrikanischen Einflüssen. Sie fahren direkt ans Meer zu Ihrem Strandhotel in einer abgeschiedenen Bucht am Indischen Ozean. Übernachtung in der Coconut Beach Lodge. Sie übernachten im Standard-Zimmer mit Gartenblick. Gegen Aufpreis ist ein Upgrade in ein Superior-Zimmer möglich.

8. – 12. Tag

Erholung am Indischen Ozean

The Coconut Beach Lodge

Die nächsten Tage verbringen Sie ganz nach Lust und Laune, lassen Sie die Seele in der lauen Brise baumeln und genießen Sie den 300 m breiten weißen Privatstrand mit seinen Kokospalmen, der zur Coconut Beach Lodge gehört. Für alle Erlebnishungrigen werden verschiedene Ausflüge organisiert, wie Bootsfahrten zum Schnorcheln und zu Delfinen oder auch zu tollen Tauchspots. Es ist möglich, SUP-Boards, Kayaks und Kitesurf-Ausrüstung zu mieten. Außerdem befindet sich hier das Schildkröten-Schutzprojekt „Tiwi Turtle“ mit engagierten Rangern, die täglich am Strand patrouillieren und die Ihnen interessante Erlebnisse mit den Schildkröten und ihren Nestern erzählen. Gerne verraten wir Ihnen mehr zu den Aktivitäten vor Ort und reservieren Ihren Wunschausflug. Übernachtung in der Lodge.

13. Tag

Abreise

Mit der Bahn durch den Tsavo

Den Vormittag verbringen Sie noch am Strand, dann werden Sie zum Bahnhof nach Mombasa gefahren. Mit dem Madaraka Express fahren Sie ca. 5 Stunden 1. Klasse zurück nach Nairobi. Genießen Sie während dieser Fahrt erstklassigen Service und die wunderschöne afrikanische Landschaft auf Schienen. Am Bahnhof in Nairobi werden Sie in Empfang genommen und zum Flughafen gefahren. Es ist auch noch genug Zeit für ein Abendessen im berühmten Restaurant Carnivore. Gerne arrangieren wir für Sie einen Besuch. Spät am Abend verabschieden Sie sich von Afrika, Ihr Flieger in Richtung Europa hebt ab.

1×F
14. Tag

Ankunft in Deutschland

Am Morgen landen Sie wieder in Frankfurt.

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt nach Nairobi und zurück mit Qatar Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class (nach Verfügbarkeit; Flugzuschlag möglich)
  • Englisch sprechende Reiseleitung (Driver-Guide)
  • Safari im Minibus mit Hubdach
  • alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • 1. Klasse Zugfahrt von Mombasa nach Nairobi
  • alle Nationalparkgebühren laut Programm
  • 0,5 l Trinkwasser pro Person und Tag während der Safari
  • 6 Ü: Lodge im DZ
  • 5 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • Mahlzeiten: 12×F, 4×M (LB), 10×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • eTA (ca. 50 US$)
  • ggf. Flughafengebühren im Reiseland
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Reisen verursacht CO2
Wir kompensieren es!

Diese Reise verursacht einen CO2-Fußabdruck von 4407 kg. Gemeinsam mit unseren Freunden von Wilderness International kompensieren wir bereits 50 % dieser Emissionen durch aktiven Wildnisschutz in Kanada und Peru. Sind Sie dabei?

So funktioniert´s!

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Die Buchung anderer Strandhotels bzw. eine Verlängerung der Reise ist möglich, Preise auf Anfrage. Sollten Unterkünfte zu Hochsaisonterminen nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Vor-/Nachprogramme

Geparden
KENMAR

Kenia

Masai Mara pur

Intensive Safari in der Masai Mara für Wildtierenthusiasten
ab 1790 EUR zzgl. Flug
Dauer 5 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Fahrradtour im Hells Gate Nationalpark
KENNAI

Kenia

Safari trifft auf Abenteuer: Amboseli, Naivasha & Bogoria – Kenias Vielfalt erleben

Für Aktive: Abwechslungsreiche Safari mit dem Geländewagen, zu Fuß und mit dem Fahrrad
ab 2140 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Leopard im Samburu
KENSAR

Kenia

Tierparadiese Samburu und Masai Mara

Luxuriöse Flugsafari in zwei sehr verschiedene Wildgebiete mit ganz besonderen Unterkünften
ab 7390 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise

Das könnte Sie auch interessieren

Elefantenbulle mit prächtigen Stoßzähnen
TANLTC

Tansania

Kreislauf des Lebens

Stilvolle Komfortsafari in den schönsten Tierparadiesen des Landes und Sehnsuchtsort Sansibar
ab 4690 EUR inkl. Flug
Dauer 14 Tage / 4–7 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise
Gnu-Herde
KENMIG

Kenia • Tansania

Auf den Spuren der großen Tierwanderung

Intensive Safari zu den Naturwundern rund um Masai Mara und Serengeti
ab 6140 EUR inkl. Flug
Dauer 13 Tage / 4–6 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise
das Huskyrudel erwartet Sie
SWEHUP

Schweden | Mittelschweden

Huskyzauber nach Maß

Individuelles Wintererlebnis mit Huskytouren in traumhafter Fjälllandschaft zum Wunschtermin
ab 520 EUR zzgl. Flug
Dauer 6 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
El Molo am Turkana-See
KENSON19

Kenia

Kenias unbekannter Norden – zum Turkana-See und seinen faszinierenden Völkern

Außergewöhnliche Reise für Afrika-Spezialisten zu den Ethnien im rauen Norden kombiniert mit Safari-Highlights
auf Anfrage
Dauer 19 Tage / 8 Teilnehmer
Zur Reise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.