Im Tsavo-Ost-Nationalpark sind die Elefanten rot nach einem Staubbad in der eisenoxidhaltigen Lateriterde
Geparden in der Masai Mara
Giraffe vor der Kulisse des Kilimanjaro
Am Strand der Coconut Beach Lodge

Von der Masai Mara an den Indischen Ozean

Safari durch Masai Mara, Amboseli und Tsavo-Ost plus Baden am tropischen Palmenstrand

Highlights

  • Nashörner und Flamingos am Lake Nakuru
  • Amboseli NP: Graue Riesen vor Kilimanjaro-Traumkulisse
  • Tsavo-Ost: Grandiose Tiersichtungen und Gänsehaut
  • Boutique-Lodge mit Schildkrötenprojekt am Indischen Ozean
  • Optional: Ballonfahrt über der Masai Mara

Fakten

  • Reiseart: Gruppenreise
  • Dauer: 14 Tage
  • Teilnehmer: 4–6
  • Reiseleitung: deutsch
  • Schwierigkeit:
  • Übernachtung:
  • Tourcode: KENLOD
  • DIAMIR Bestseller, familientauglich
  • ab 4340 EUR inkl. Flug

Darum geht´s:

Innerhalb von Minuten verwandelt ein kräftiger Regenschauer die trockene Lateriterde des Tsavo-Schutzgebietes in Morast. Ein halbstarker Elefantenbulle scheint nur auf diesen Moment gewartet zu haben und matscht quietschvergnügt mit der eisenoxidhaltigen Pampe, bis er schlammbedeckt und blutrot in der Landschaft steht – so blutrot wie die Geschichten, die sich um diesen legendären Landstrich ranken. Wer kennt sie nicht die „Geister der Dunkelheit“, zwei berüchtigte Löwenmännchen, die beim Eisenbahnbau einen ungewöhnlichen Appetit auf Gleisbauer und Kolonialbeamte entwickelten. Im Man-Eaters-Safari Camp, gleich neben der historischen Bahnstation, wird heute niemand mehr gefressen. Dafür gibt es einmalige Tierbeobachtungen und Gin & Tonic bei glutroter Abendsonne.

Nakuru-See, Masai Mara, Amboseli, Tsavo und Kenias Strände

Diese sehr beliebte, auch für Afrika-Einsteiger und Familien optimale Komfortsafari verbindet die schönsten Nationalparks Kenias mit purer Entspannung in den Wellen des Indischen Ozeans. Von den rosa Flamingos und seltenen Breitmaulnashörnern des Nakuru-Sees kommen Sie in die weite Savannenlandschaft der Masai Mara, wo Löwen, Geparden und Hyänen auf leisen Pfoten um Gnus und Zebras schleichen. Vor der ganz großen Safari-Leinwand im Amboseli-Nationalpark müssen Sie sich dann zweimal kneifen, wenn majestätische Elefanten vor dem schneebedeckten Kilimanjaro ziehen. Im wildromantischen Safari Camp in Tsavo-Ost können Sie ein letztes Mal das allabendliche Buschkonzert der Zikaden erleben, bevor Sie am warmen Indik den weichen Sand zwischen den Zehen spüren.

Sie haben Fragen?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Stephanie Dreyer
Stephanie Dreyer
Verkauf & Beratung Östliches Afrika
Als ich als Kind den Film „Der König der Löwen“ sah, war schnell klar: Ich muss nach Kenia. 2018 war es soweit. Bei meiner Freiwilligenarbeit in einem Kinderheim haben mich die Menschen so berührt, dass ich mich endgültig in das Land verliebt habe. Mittlerweile ist jede Reise nach Kenia für... Mehr

175 Bewertungen

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Löwen in der Masai Mara

Das Besondere an dieser Reise

  • Masai Mara: Reich der Raubkatzen und großen Herden
Heute buchen und 3% Frühbucherrabatt auf die Reisetermine ab dem 19.01.2025 erhalten!
Status Termin Bis Preis Details Informationen

Termine 2024

23.06.24 – 06.07.24 5040 EUR EZZ: 550 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
14.07.24 – 27.07.24 6390 EUR EZZ: 830 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
  • Schnell buchen und Traumurlaub sichern. Nur noch zwei freie Plätze
  • Abweichender Reiseverlauf
28.07.24 – 10.08.24 5390 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
  • Schnell buchen und Traumurlaub sichern. Nur noch zwei freie Plätze
04.08.24 – 17.08.24 5390 EUR EZZ: 640 EUR
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
11.08.24 – 24.08.24 5190 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Sie reisen zu zweit? Mit Ihrer Buchung ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht.
18.08.24 – 31.08.24 5190 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
01.09.24 – 14.09.24 5190 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Sie reisen zu zweit? Mit Ihrer Buchung ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht.
15.09.24 – 28.09.24 5990 EUR EZZ: 830 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
22.09.24 – 05.10.24 5190 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
29.09.24 – 12.10.24 5990 EUR EZZ: 830 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • ausgebucht
06.10.24 – 19.10.24 5190 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
20.10.24 – 02.11.24 5190 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
03.11.24 – 16.11.24 4890 EUR EZZ: 440 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Sie reisen zu zweit? Mit Ihrer Buchung ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht.
17.11.24 – 30.11.24 4890 EUR EZZ: 440 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
08.12.24 – 21.12.24 5190 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
22.12.24 – 04.01.25 6490 EUR EZZ: 640 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Termine 2025

19.01.25 – 01.02.25 4690 EUR EZZ: 580 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
02.02.25 – 15.02.25 4690 EUR EZZ: 580 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Die Mindestteilnehmerzahl ist erreicht.
  • Schnell buchen und Traumurlaub sichern. Nur noch ein freier Platz
16.02.25 – 01.03.25 4590 EUR EZZ: 580 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
02.03.25 – 15.03.25 4590 EUR EZZ: 580 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Sie reisen zu zweit? Mit Ihrer Buchung ist die Mindestteilnehmerzahl erreicht.
16.03.25 – 29.03.25 4590 EUR EZZ: 580 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
11.05.25 – 24.05.25 4340 EUR EZZ: 390 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
25.05.25 – 07.06.25 4340 EUR EZZ: 390 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
01.06.25 – 14.06.25 4340 EUR EZZ: 390 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
08.06.25 – 21.06.25 4590 EUR EZZ: 390 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
22.06.25 – 05.07.25 4690 EUR EZZ: 390 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
06.07.25 – 19.07.25 5490 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
20.07.25 – 02.08.25 5490 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
03.08.25 – 16.08.25 5490 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
24.08.25 – 06.09.25 5490 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
31.08.25 – 13.09.25 5190 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
07.09.25 – 20.09.25 5190 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
21.09.25 – 04.10.25 5190 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
28.09.25 – 11.10.25 5190 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
12.10.25 – 25.10.25 5190 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
26.10.25 – 08.11.25 5190 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
02.11.25 – 15.11.25 4840 EUR EZZ: 490 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
09.11.25 – 22.11.25 4840 EUR EZZ: 490 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
16.11.25 – 29.11.25 4840 EUR EZZ: 490 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
07.12.25 – 20.12.25 5190 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
22.12.25 – 04.01.26 6390 EUR EZZ: 670 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Termine 2026

18.01.26 – 31.01.26 4690 EUR EZZ: 580 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
01.02.26 – 14.02.26 4690 EUR EZZ: 580 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
15.02.26 – 28.02.26 4590 EUR EZZ: 580 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
01.03.26 – 14.03.26 4590 EUR EZZ: 580 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung
15.03.26 – 28.03.26 4590 EUR EZZ: 580 EUR
Deutsch sprechende Reiseleitung

Zusatzkosten

  • Rail & Fly 1. Klasse: 150 EUR (ab 01.11.2024: 170 EUR)
  • Rail & Fly 2. Klasse: 80 EUR (ab 01.11.2024: 90 EUR)
  • Anderer Abflugort ab/an D/A/CH: ab 150 EUR
  • Aufpreis Superior-Zimmer in der Coconut Beach Lodge p.P.: ab 35 EUR

Reiseverlauf

1. Tag

Anreise

Auf geht's nach Kenia!

Ihr Flug Richtung Afrika startet.

2. Tag

Ankunft und Besuch einer Giraffen-Aufzuchtstation

Das Giraffe Center in Nairobi

Karibu in Kenia! Sie landen in Nairobi. Als wunderbarer Einstieg auf Ostafrikas Tierwelt besuchen Sie das Giraffe Center, wo Sie den grazilen Tieren ganz nah kommen können. Das Center wurde 1979 als private Aufzuchtstation für die sehr seltenen und stark bedrohten Rothschild-Giraffen gegründet. Diese beeindruckenden Tiere sind mit ca. 1.500 Exemplaren stark gefährdet und in freier Wildbahn gibt es sie nur noch in Kenia und Uganda.

3. Tag

Pirschfahrt am Lake Nakuru

Flamingos

Die gut ausgebaute Straße führt Sie hinaus aus Nairobi und vorbei an kleinen, stets geschäftigen Städten, an Rindern und Ziegen, an Feldern voller Mais oder Weizen zum Lake Nakuru. Hier steuern Sie zuerst einmal die Lodge an, um sich beim Mittagessen zu stärken. Später dann ist Gelegenheit für eine erste Pirschfahrt. Über 50 Säugetierarten, u.a. Büffel, Löwen, Wasserböcke und Breitmaulnashörner, und etwa 450 Vogelarten sind am Lake Nakuru beheimatet. Am Ufer drängen sich zeitweise bis zu zwei Millionen Flamingos. Abends lassen Sie bei einem Gin Tonic den Tag Revue passieren. Übernachtung in einer Lodge.

4. Tag

Nationalpark Lake Nakuru und Fahrt in Richtung Masai Mara

Massai in zauberhafter Abendstimmung

Im schönen Licht der ersten Morgenstunden, wenn die Tiere am aktivsten sind, gehen Sie noch einmal am Lake Nakuru auf Pirschfahrt. Nach dem Mittag fahren Sie zum Fluss Talek an der Grenze zur Masai Mara. Hier haben Sie am Nachmittag die Möglichkeit, eine Manyatta, also eine traditionelle Siedlung der Massai zu besuchen. Dabei erleben Sie aus der Nähe, wie der Alltag dieses Hirtenvolkes aussieht. Übernachtung im Tented Camp.

5. Tag

Ganztägige Safari in der Masai Mara

Die Pirschfahrt hat sich gelohnt.

Der Höhepunkt einer jeden Safari in Kenia ist unumstritten die legendäre Masai Mara. Zusammen mit der tansanischen Serengeti bildet sie ein riesiges Naturschutzgebiet, die Heimat der „Big Five“ und berühmt für ihre Dichte an Raubkatzen ist. Alljährlich von Juli bis Oktober wartet sie mit dem Schauspiel der Migration auf, bei dem Millionen von Gnus, Zebras und Thomson-Gazellen auf der Suche nach frischem Grün von Weidegrund zu Weidegrund ziehen, stets im wachsamen Blick von Großkatzen wie Löwen, Leoparden und Geparden. In den Flüssen lauern hungrige Krokodile. Die Mara ist geprägt von Busch- und Baumsavanne sowie Galeriewäldern entlang des Mara-Flusses. Der gesamte Tag steht Ihnen für Tierbeobachtungen zur Verfügung. Mittags erwartet Sie ein gemütliches Picknick im Schatten einer Akazie. Sehr empfehlenswert ist eine Ballonfahrt, um die Savanne aus der Vogelperspektive zu erleben (optional, 640 € p.P.). Übernachtung im Tented Camp.

1×(F/M (LB)/A)
6. Tag

Masai Mara und Lake Naivasha

Zahlreiche Vögel und Hippos fühlen sich am Lake Naivasha wohl

Selbst wenn Sie gestern schon ganz viele Tiere entdecken konnten, so werden Sie doch bei jeder neuen Pirschfahrt in der Masai Mara wieder aufs Neue überrascht. So haben Sie am Vormittag noch einmal Zeit, die Tiere zu beobachten und die Schönheit und Weite der Landschaft zu genießen. Nach dem Mittag im Camp fahren Sie zum Lake Naivasha im Großen Afrikanischen Grabenbruch, dem Rift Valley. Er ist die Heimat für rund 300 Vogelarten und außerdem für Flusspferde, Giraffen, verschiedene Antilopen und Zebras. Die schönen Abendstunden verbringen Sie im Tented Camp in Ufernähe.

7. Tag

Fahrt in den Amboseli mit Safari

Giraffe vor der Kulisse des Kilimanjaro

Nach den frühen Morgenstunden am Lake Naivasha ist nun einer der schönsten Parks des Landes Ihr Ziel, der Amboseli-Nationalpark vor der Kulisse des schneegekrönten Kilimanjaro. Die Landschaft des Amboseli ist geprägt von Akazienwäldern, Sümpfen und offenen Savannen. Der alkalische Amboseli-See ist der Namensgeber des Nationalparks und bedeckt ca. ein Drittel der Parkfläche, wird aber nur saisonal mit Wasser geflutet. Übernachtung im Tented Camp.

1×(F/M (LB)/A)
8. Tag

Ganztägige Safari im Nationalpark Amboseli

Büffel in den Sümpfen des Amboseli

Schon frühmorgens geht Ihre Safari in dem weltbekannten Park am Fuße des imposanten Kilimanjaro los. Bewundern Sie die uneingeschränkte Sicht auf den höchsten Berg Afrikas, der wie ein riesiger Wächter über den Savannen des Nationalparks thront. Hier gibt es beste Möglichkeiten große Elefantenherden aus nächster Nähe zu beobachten. Geschützt von den Massai, die traditionell Wilderer verfolgen, hat sich hier eine unberührte und in dieser Form einzigartige Elefantenpopulation erhalten. Auch Büffel, Nilpferde, Leoparden, Löwen und Geparden warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Auf Wunsch erleben Sie den Amboseli im Licht der aufgehenden Sonne bei einer Fahrt mit dem Heißluftballon (optional). Übernachtung im Tented Camp.

1×(F/M (LB)/A)
9. Tag

Fahrt in den Nationalpark Tsavo-Ost mit Safari

Eindrucksvoller Elefantenbulle

Genießen Sie vom Camp aus noch einmal den Anblick des Kilimanjaro – zu früher Stunde oft noch wolkenlos. Nach einer morgendlichen Pirschfahrt und dem Frühstück fahren Sie zunächst zum Tsavo-West-Nationalpark, der durch die berühmte Bahnstrecke von Tsavo-Ost getrennt ist, die zusammen Kenias größtes Naturschutzgebiet bilden. Tsavo-Ost zeichnet sich durch seine trockene, markante Landschaft mit tiefroter Erde aus. Die hier lebenden „roten Elefanten vom Tsavo“ sind sehr bekannt geworden, da sie nach einem Staubbad in der eisenoxidhaltigen Lateriterde in leuchtend roter Farbe erscheinen. Während der Pirschfahrt am Nachmittag gehen Sie auf Suche nach ihnen und anderen Tieren wie Büffel, Löwen, Leoparden, Giraffen, Zebras und verschiedenen Antilopen. Übernachtung im Tented Camp.

10. Tag

Safari im Nationalpark Tsavo-Ost

Weite Landschaft im Tsavo East Nationalpark

Fast 12.000 km² groß ist der östliche Teil des Nationalparks. Mit seiner leuchtend roten Erde und den grünen Tupfern entlang der Flussläufe bietet er eine fantastische Kulisse für Wildtierbeobachtungen. Neben Raubkatzen werden Sie auf den Pirschfahrten sicher auch auf große Elefantenherden, Zebras, Büffel und Hyänen treffen. Besonders gut kann man den Tieren in dieser wüstenartigen Gegend mit den charakteristischen Termitenhügeln und Dornbüschen an den Wasserlöchern zuschauen. Übernachtung im Tented Camp.

1×(F/M (LB)/A)
11. Tag

Safari im Tsavo-Ost NP und Fahrt an die Küste

Gute Laune ist hier angesagt.

Schwelgen Sie während der morgendlichen Safari im Tsavo-Ost-Nationalpark noch einmal in der bezaubernden Wildnis und saugen Sie die Eindrücke in sich auf. Danach fahren Sie weiter nach Mombasa, einem Schmelztiegel der Swahili-Kultur mit indischen, arabischen, persischen und afrikanischen Einflüssen. Sie fahren direkt ans Meer zu Ihrem Strandhotel in einer abgeschiedenen Bucht am Indischen Ozean. Übernachtung in einer Lodge im Standard-Zimmer mit Gartenblick. Gegen Aufpreis ist ein Upgrade in ein Superior-Zimmer möglich.

12. Tag

Erholung am Indischen Ozean

Baden an palmengesäumten Stränden

Dieser Tag bietet Ihnen Gelegenheit, nach den aufregenden Safarierlebnissen zu entspannen, die Seele baumeln zu lassen und das Strandleben zu genießen. Zur Coconut Beach Lodge gehört ein 300 m breiter weißer Privatstrand von Kokospalmen gesäumt. Für alle Erlebnishungrigen werden verschiedene Ausflüge organisiert, wie Bootsfahrten zum Schnorcheln und zu Delfinen oder auch zu tollen Tauchspots. Es ist möglich, SUP-Boards, Kayaks und Kitesurf-Ausrüstung zu mieten. Außerdem befindet sich hier das Schildkröten-Schutzprojekt „Tiwi Turtle“ mit engagierten Rangern, die täglich am Strand patrouillieren und die Ihnen interessante Erlebnisse mit den Schildkröten und ihren Nestern erzählen. Gerne verraten wir Ihnen mehr zu den Aktivitäten vor Ort und reservieren Ihren Wunschausflug.

13. Tag

Abreise

Am Strand der Coconut Beach Lodge

Genießen Sie noch einige Stunden am Strand des Indischen Ozeans, bis Sie zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland gebracht werden. Sie möchten sich länger unter Palmen erholen? Sprechen Sie uns an, gerne buchen wir Ihnen mehr Zeit im Urlaubsparadies.

1×F
14. Tag

Ankunft in Deutschland

Bienenfresser mit Beute

Im Laufe des Tages landen Sie wieder in Frankfurt.

Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt nach Nairobi und zurück von Mombasa mit Ethiopian Airlines oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class (nach Verfügbarkeit; Flugzuschlag möglich)
  • Deutsch sprechende Reiseleitung (Driver-Guide)
  • Safari im Allradfahrzeug mit Fensterplatzgarantie
  • alle Transfers und Fahrten laut Programm
  • alle Nationalparkgebühren laut Programm (Januar-Juni 484 US$; Juli-Dezember 684 US$)
  • Trinkwasser zum Nachfüllen im Safarifahrzeug
  • 7 Ü: Tented Camp (geräumiges Hauszelt mit eigenem Bad)
  • 3 Ü: Lodge
  • 1 Ü: Hotel
  • Mahlzeiten: 11×F, 4×M, 5×M (LB), 10×A

nicht in den Leistungen enthalten

  • nicht genannte Mahlzeiten und Getränke
  • eTA (ca. 50 US$)
  • ggf. Flughafengebühren im Reiseland
  • optionale Ausflüge
  • Trinkgelder
  • Persönliches

Reisen verursacht CO2
Wir kompensieren es!

Diese Reise verursacht einen CO2-Fußabdruck von 4153 kg. Gemeinsam mit unseren Freunden von Wilderness International kompensieren wir bereits 50 % dieser Emissionen durch aktiven Wildnisschutz in Kanada und Peru. Sind Sie dabei?

So funktioniert´s!

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Diese Reise ist auch als Privatreise buchbar.

Auf Wunsch können andere Strandhotels gebucht werden.

Sollten Unterkünfte zu Hochsaisonterminen nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Reise beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Wissenswertes zu Ihrem Urlaubsland

Praktische Infos und Tipps erhalten Sie in unseren Länderinformationen sowie bei den jeweiligen Reisethemen.

Vor-/Nachprogramme

Männer beim Gespräch in der Altstadt von Lamu
KENLAM

Kenia

Lamu – Verträumter Archipel mit langer Geschichte

Alte Traditionen und einsame Strände entdecken
ab 1340 EUR zzgl. Flug
Dauer 6 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Fotosafari mit Thorsten Milse
RUAGOR3

Ruanda • Uganda

Berggorillas im Bwindi-Nationalpark

Die größte Primatenart der Welt hautnah erleben
ab 690 EUR zzgl. Flug
Dauer 3 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Blick auf den Ozean
TANZAK

Tansania

Die Gewürzinsel Sansibar aktiv entdecken

Kultur in Stonetown und Baden am feinsandigen Ostküstenstrand
ab 790 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zum Reisebaustein
Junge Elefanten sind immer neugierig

Reiseberichte

Heiko Schierz, 30.03.2022

Kenia im März 2022

Weiterlesen
Thomas Kimmel, 16.12.2020

Kenia im Dezember 2020 – Endlich wieder auf Tour. Endlich wieder Afrika.

Weiterlesen
Heike S., 27.10.2020

Reisen in Corona-Zeiten durch Kenia

Weiterlesen
Sabrina Landgraf, 15.07.2019

Kurzsafari im Tsavo- und Amboseli-Nationalpark mit Strandurlaub

Weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren

Ein Leopard im Samburu Reservat
KENLTC

Kenia • Tansania

Safariperlen und Sansibar

Safari zu den „Big Five“ in Masai Mara, Samburu, Solio und Aberdare plus Baden auf der sagenhaften Gewürzinsel
ab 5240 EUR inkl. Flug
Dauer 15 Tage / 4–6 Teilnehmer
Zur Reise
Ein Leopard im Samburu Reservat Bestseller
TANTSZ

Tansania

Bei den Herrschern der Savanne

Luxus-Safari in Serengeti, Ngorongoro und Tarangire – elegante Unterkünfte, viele Aktivitäten und Sansibar
ab 4640 EUR inkl. Flug
Dauer 12 Tage / 2–6 Teilnehmer
Zur Reise
Imposante Elefantenbullen
TANGNU

Tansania

Die große Tierwanderung und Serengeti intensiv

Safari zu den Höhepunkten im Norden Tansanias mit 5 Nächten in der Serengeti
ab 3990 EUR zzgl. Flug
Dauer 10 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Privatreise
Three Rondavels, Blyde-River-Canyon, Panorama Route
SUEOST

Südafrika • Eswatini

Vom Kruger NP in die Drakensberge

Umfangreiche Rundreise zu den landschaftlichen Schätzen im Osten Südafrikas
ab 2220 EUR zzgl. Flug
Dauer 13 Tage / ab 2 Teilnehmer
Zur Mietwagenreise

Die Bilder zeigen eine Auswahl zur Verfügung stehender Zimmerkategorien. Ihre gebuchte Kategorie kann abweichend sein.

Schwierigkeit: leicht

Leichte Touren ohne besondere körperliche Anstrengung, die allenfalls bei Tagesausflügen auftreten. Etappen zu Fuß sind nicht länger als 3 Stunden. Lange Transfers bilden die Ausnahme und klimatische Extreme sind nicht zu erwarten. Touren für Einsteiger. Keine Vorbereitung oder Anforderungen notwendig.