Sonnenaufgang in Lappland
Übers weite Fjäll Schwedisch-Lapplands
Urige Wanderhütte
Lagerfeuer in Lappland

Lappland Reisen

Endlose Schneelandschaften, magische Nordlichter und faszinierende Kultur

Warum sollten Sie nach Lappland reisen?

  • Winterlandschaft mit schneebedeckten Wäldern, zugefrorenen Seen und funkelnden Eiszapfen
  • Sommerlandschaft mit lebendigem Grün, weitläufigen Ebenen und unzähligen Flüssen und Seen
  • Unberührte Natur mit Rentieren, Elchen, Wölfen und Bären
  • Huskytouren, Wandern, Angeln und Kanufahren
  • Einer der besten Orte weltweit, um Nordlichter zu erleben

Dort könnten Sie gerade sein

Hier hört man nur noch die Pfoten auf dem Schnee…
SWEHUE

Schweden | Lappland

Husky-Erlebniswoche in Lappland

Sterntouren in abwechslungsreichem Gelände ausgehend von einer kleinen, deutsch geführten Huskyfarm
ab 1650 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 1–5 Teilnehmer
Zur Reise
Huskys im Winterzauber
FINHUW

Finnland | Lappland

Husky-Wintertraum: Klassisch

Intensives Natur- und Huskyerlebnis im verschneiten Lappland mit drei Nächten in urigen Wildnishütten
ab 1980 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 1–7 Teilnehmer
Zur Reise
Winterlicht an der Villa
SWEWIA

Schweden | Lappland

Ein Wintertraum in Schwedisch Lappland

Naturerlebnisse im Winter-Wunderland mit Husky, Motorschlitten, Elchsafari und stilechter Schweden-Villa
ab 1590 EUR zzgl. Flug
Dauer 6 Tage / 4–12 Teilnehmer
Zur Reise
Diesen Augen kann man nicht widerstehen
FINHUA

Finnland | Lappland

Husky-Wintertraum: Sportlich

Etwas anspruchsvollere Variante unseres Husky-Klassikers mit vier Nächten in gemütlichen Wildnishütten
ab 1780 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 1–7 Teilnehmer
Zur Reise
„Ausgesetzt“ vom Helikopter, nun beginnt das Trekking-Abenteuer
SWEHEL

Schweden | Lappland

Ausgesetzt vom Helikopter

Intensive Trekkingtour quer durch das schwedische Fjäll mit Ausklang in gemütlicher Villa und Panoramasauna
ab 1990 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / 6–12 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise

Sie haben Fragen zu Reisen nach Lappland?

Ich helfe Ihnen gern weiter. Rufen Sie mich an.

Sophie-Arléne Hensel
Sophie-Arléne Hensel
Reiseberatung Arktis & Europa

Seit ich denken kann, bekomme ich von der Welt nicht genug. Mit neugierigen Augen und einem Herzen voller Abenteuerlust stellte ich schon als Kind jeden Tag die Frage: "Wo gehen wir heute hin?". Dieser unstillbare Entdeckergeist ist nach wie vor mein treuer Gefährte und begleitet mich auf all meinen Reisen. Sei es eine Hundeschlittenfahrt durch die verschneiten Landschaften Skandinaviens, ein Roadtrip zu Costa Ricas vielfältigen Naturschätzen, eine Kajaktour zwischen den gigantischen Eisbergen der Antarktis oder als ich mir bei einer Safari in Südafrika einen Kindheitsraum erfüllte. Diese Momente bleiben unvergesslich und ich bin gespannt, zu welchen Abenteuern mich mein Entdeckergeist als Nächstes führt. Mehr

Nicht verpassen! Die Top-Aktivitäten in Lappland:

  • Huskytouren: Die Energie und der Enthusiasmus der Huskys werden Sie mitreißen, während Sie auf einem Schlitten durch die verschneite Wildnis gleiten. Das Bellen der Hunde und die verträumte Winterlandschaft machen eine hundeschlittentour zu einem unvergesslichen Abenteuer.
  • Elchsafari: Auf einer aufregenden Elchsafari beobachten Sie die imposanten Elche in ihrer natürlichen Umgebung. Das Gefühl, diese Tiere in freier Wildbahn zu sehen, ist einfach überwältigend.
  • Trekkingtouren: Auf Trekkingtouren durch dichte Wälder, über malerische Hügel und entlang von klaren Seen erkunden Sie die unberührte Natur Lapplands. Die Stille und Weite der Landschaft werden Ihre Sinne beflügeln.
  • Angeln: Beim Angeln tauchen Sie in die entschleunigende Natur Lapplands mit seinen zahlreichen Seen und Flüssen ein. Beim Fangen von frischem Fisch erleben Sie die Ruhe und Entspannung, die mit diesem traditionellen Outdoor-Erlebnis einhergeht.
  • Lagerfeuer und Grillen: Sie genießen den romantischen Charme eines Lagerfeuers vor Ihrer urigen Blockhütte, grillen lokale Köstlichkeiten und lauschen spannenden Geschichten und Liedern am Feuer, während die Mitternachtssonne den Himmel erhellt.
Verschneites weites Lappland

Lappland - ein Land der Extreme und Kontraste

Lappland, im hohen Norden Europas gelegen, ist es ein Land der Extreme und Kontraste. Hier verschmelzen die Grenzen zwischen Tag und Nacht, zwischen Sonne und Dunkelheit. Im Sommer erleben Sie die Mitternachtssonne, die niemals untergeht, während der Winter die magische Polarnacht bringt, in der die Dunkelheit regiert und die Sterne die einzigen Begleiter sind.

In dieser arktischen Wildnis offenbart sich eine einzigartige Vielfalt an Flora und Fauna. Moos und Flechten bedecken den Waldboden, knorrige Kiefern und Birken ragen in den Himmel. Elche durchstreifen die Wälder, Rentiere ziehen in großen Herden über die schneebedeckten Ebenen. Wolfsrudel durchstreifen das weite Fjäll und anmutige Seeadler kreisen über glitzernden Seen. Hier herrscht ein Gleichgewicht, das die Natur in ihrer reinsten Form zeigt.

Keine Hektik und keine Eile

Doch Lappland bietet nicht nur eine beeindruckende Naturschönheit. Es ist auch ein Ort für Abenteuer und Aktivitäten. Hier unternehmen Sie aufregende Huskytouren durch verschneite Wälder, gehen auf Elchsafari oder genießen die Stille bei einer Schneeschuhwanderung.

In Lappland gibt es keine Hektik und keine Eile. Die Zeit hier fließt im Einklang mit der Natur und jeder Moment ist kostbar. Es ist ein Ort, an dem Sie die Schönheit der Einfachheit entdecken und den Rhythmus der Natur spüren können. Lappland erwartet Sie und ist bereit, seine Geheimnisse und Wunder mit Ihnen zu teilen.

Unsere Lappland Gruppenreisen

Hier hört man nur noch die Pfoten auf dem Schnee…
SWEHUE

Schweden | Lappland

Husky-Erlebniswoche in Lappland

Sterntouren in abwechslungsreichem Gelände ausgehend von einer kleinen, deutsch geführten Huskyfarm
ab 1650 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 1–5 Teilnehmer
Zur Reise
Huskys im Winterzauber
FINHUW

Finnland | Lappland

Husky-Wintertraum: Klassisch

Intensives Natur- und Huskyerlebnis im verschneiten Lappland mit drei Nächten in urigen Wildnishütten
ab 1980 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 1–7 Teilnehmer
Zur Reise
Winterlicht an der Villa
SWEWIA

Schweden | Lappland

Ein Wintertraum in Schwedisch Lappland

Naturerlebnisse im Winter-Wunderland mit Husky, Motorschlitten, Elchsafari und stilechter Schweden-Villa
ab 1590 EUR zzgl. Flug
Dauer 6 Tage / 4–12 Teilnehmer
Zur Reise
Diesen Augen kann man nicht widerstehen
FINHUA

Finnland | Lappland

Husky-Wintertraum: Sportlich

Etwas anspruchsvollere Variante unseres Husky-Klassikers mit vier Nächten in gemütlichen Wildnishütten
ab 1780 EUR zzgl. Flug
Dauer 8 Tage / 1–7 Teilnehmer
Zur Reise
„Ausgesetzt“ vom Helikopter, nun beginnt das Trekking-Abenteuer
SWEHEL

Schweden | Lappland

Ausgesetzt vom Helikopter

Intensive Trekkingtour quer durch das schwedische Fjäll mit Ausklang in gemütlicher Villa und Panoramasauna
ab 1990 EUR zzgl. Flug
Dauer 7 Tage / 6–12 Teilnehmer oder individuell ab 2 Personen
Zur Reise
Intensive Nordlichter

Reiseberichte

Simone Weitzel, 23.04.2019

Huskytour in Mittelschweden

Weiterlesen
Teilnehmerin der Fotoreise, 07.03.2018

Finnland im Winter

Weiterlesen
Daniel Kühler, 21.03.2016

Finnlands Winterlandschaften fotografisch entdecken

Weiterlesen
Jacqueline Janew, 23.07.2013

Schweden – Majestätisches Hochfjäll

Weiterlesen

Praktische Informationen für Ihren Reise nach Lappland

  • Hinweis: Die hier verfassten Antworten und Informationen werden unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung angegeben. Vor Reiseantritt erhalten Sie speziell auf Ihre Reise abgestimmte Toureninformationen und Mitnahmeempfehlungen. Sollten Sie weitere Fragen haben, helfen wir Ihnen gern weiter. 

Wie ist das Klima und wann ist die beste Reisezeit für Lappland?

Das Klima in Lappland ist geprägt von Extremen, die durch subarktische und arktische Klimaverhältnisse und dessen Vielfalt und Extreme beeindrucken.

  • Sommer in Lappland (Juni bis August): Im Sommer in Lappland erleben Sie die einzigartige Erscheinung der Mitternachtssonne. Die Sonne geht nie unter und die Tage sind von endloser Helligkeit geprägt. Die Temperaturen sind angenehm mild , mit Durchschnittswerten zwischen 15 und 20 °C. Dies ist die ideale Zeit für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Angeln und Wildbeobachtung. Die Natur erstrahlt in voller Pracht, und die Wälder sind mit einer Fülle von Blumen und Pflanzen bedeckt.
  • Winter in Lappland (November bis März): Der Winter bringt die berühmte Polarnacht mit sich. In dieser Zeit können die Temperaturen stark sinken, oft auf -30 °C oder darunter. Die Landschaft wird von einer dicken Schneedecke bedeckt und die klare, frostige Luft sorgt für perfekte Bedingungen, um die Nordlichter zu beobachten. Wintersportaktivitäten wie Skifahren, Huskytouren und Eisfischen sind in dieser Zeit besonders beliebt. Die Wintermonate bieten ein einzigartiges Erlebnis, das die unvergleichliche Stille und Schönheit der arktischen Wildnis offenbart.
  • Übergangszeiten: Die Übergangszeiten im Frühling und Herbst sind kurz, aber faszinierend. Im Frühling erwacht die Natur langsam aus dem Winterschlaf und die Tage werden länger. Im Herbst hingegen verfärben sich die Blätter der Bäume in leuchtende Farben und die Tierwelt bereitet sich auf den Winter vor. Dies sind großartige Zeiten, um die Veränderungen in der Natur zu beobachten und die ruhigeren Seiten von Lappland zu erleben.

Ist Lappland ein eigenes Land?

Nein, Lappland ist kein eigenes Land, sondern eine geografische Region, die sich über Teile von Norwegen, Schweden, Finnland und Russland erstreckt. Diese Region umfasst den nördlichen Teil dieser Länder einschließlich der subarktischen und arktischen Gebiete im hohen Norden Europas.

Jedes dieser vier Länder hat seinen eigenen Teil von Lappland und die Region erstreckt sich von den Küsten des Nordatlantiks bis zur russischen Kola-Halbinsel. Die genaue Definition von Lappland kann je nach Kontext variieren, aber es ist wichtig zu wissen, dass es sich nicht um ein eigenes unabhängiges Land handelt, sondern um eine grenzüberschreitende Region innerhalb dieser vier Länder.

Wie lange liegt Schnee in Lappland?

In den Wintermonaten von Dezember bis März liegt in der Lappland Schnee. Während dieser Zeit bedeckt eine dicke Schneeschicht die Landschaft und verwandelt die Natur in ein weißes Wunderland. Im Frühling beginnt die Schneeschmelze, wobei der genaue Zeitpunkt von den lokalen Bedingungen abhängt. Im Sommer verschwindet der Schnee normalerweise vollständig und die Mitternachtssonne bringt endlose Tage. Im Herbst kühlt es ab und die Temperaturen sinken wieder, wobei in höheren Lagen erneut Schnee fällt. Die Schneemenge und -dauer können jedoch von Jahr zu Jahr variieren. 

Wann sieht man Nordlichter in Lappland?

Ab Mitte September, wenn die Nächte dunkler werden und die Temperaturen sinken, beginnt die Nordlichtsaison in Lappland. In diesen Monaten sind die Chancen, die Nordlichter zu sehen, bereits recht gut. 

Die anschließende Wintermonate sind die Hochsaison für Nordlichtbeobachtungen in Lappland. Während dieser Zeit sind die Nächte am längsten und die Dunkelheit am tiefsten, was ideale Bedingungen für die Erscheinung der Nordlichter schafft. Die Wahrscheinlichkeit, dieses faszinierende Naturphänomen zu erleben, ist in den Wintermonaten am höchsten. 

Gegen Ende März und im April neigt sich die Nordlichtsaison dem Ende zu, da die Tage länger werden und die Helligkeit zunimmt. Dennoch besteht immer noch die Möglichkeit, Nordlichter zu sehen, insbesondere zu Beginn des Frühlings.

Neugierig auf Lappland?

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und erhalten Sie die neuesten Inspirationen und Reiseangebote für Lappland und weltweit!